zur Startseite

Lucerne Chamber Circle

Die Konzertreihe außerhalb der Festivals im Kultur- und Kongresszentrum Luzern

swiss classics hat sich zum Ziel gesetzt, bedeutende Ensembles und Orchester aus der ganzen Welt ausserhalb der internationalen Musikfestwochen ins Kultur- und Kongresszentrum Luzern einzuladen. Die ausgewählten Interpreten zeichnen sich durch historisch orientierte Aufführungspraxis aus und gastieren für die Konzerte des «lucerne chamber circle» exklusiv in der Schweiz. Jean Nouvels elegante Architektur und die einzigartige Akustik des KKL bilden den würdigen Rahmen für die seit 1999 erfolgreiche Konzertreihe.

Im Frühling 1999 gründeten vier Musikerinnen und Musiker die «swiss classics GmbH». Der musikalische Hintergrund einerseits und die berufliche Weiterentwicklung andererseits (in den Bereichen Musikmanagement und Rechtswissenschaften) bilden die Grundlage zur Realisierung der neuen Konzertreihe «lucerne chamber circle». Dank viel Enthusiasmus und Engagement werden die Konzerte von der Musikwelt und Presse gleichermassen mit grossem Erfolg aufgenommen.

Kontakt

Lucerne Chamber Circle
im Kultur- und Kongresszentrum Luzern
Europaplatz 1
CH-6005 Luzern


 

Veranstalter:
swiss classics GmbH
Sängergasse 5
Postfach
CH-4009 Basel

Telefon: +41 (0)61 283 05 06
Fax: +41 (0)61 273 52 53
Konzert

Händel Goes Wild

L’Arpeggiata
Christina Pluhar, Leitung
Valer Sabadus, Countertenor
Céline Scheen, Sopran


Zu den grossen Klassik-Komponisten wahrer Evergreens zählt Georg Friedrich Händel mit seinen Opern und Oratorien – aus seiner Feder stammen Hits wie etwa die elegischen Arien «Ombra mai fu» und «Lascia ch’io pianga», oder auch die orchestral rasante Ankunft der Königin von Saba. Nach ihrem hinreissend fantasievollen Blick auf Purcell, Monteverdi und andere frühbarocke Meister widmen sich Christina Pluhar und ihr Ensemble L’Arpeggiata nun auch dem Genie Händel mit ansteckender Improvisationsfreude.

Programmänderungen vorbehalten.

CHF 115.- / 95.- / 70.- / 48.-
(Studierende an der Tageskasse: CHF 20.- auf die besten verfügbaren Plätze)
Konzert

Weihnachtsoratorium

Chor des Bayerischen Rundfunks München
Kammerorchester Basel
Howard Arman, Leitung
Christina Landshamer, Sopran
Ulrike Malotta, Mezzosopran
Julian Prégardien, Tenor
Andreas Wolf, Bassbariton


Johann Sebastian Bach: Weihnachtsoratorium, BWV 248Kantaten 1, 2, 3 und 6

Programmänderungen vorbehalten.

CHF 158.- / 128.- / 90.- / 68.-
(Studierende an der Abendkasse: CHF 20.- auf die besten verfügbaren Plätze)
Konzert

Weihnachten mit Senta Berger

Senta Berger, Erzählerin
Tölzer Knabenchor
Christian Fliegner, Leitung
Theresa Förg, Harfe
Clemens Haudum, Klavier/Akkordeon


Lassen Sie sich von der beliebten Schauspielerin Senta Berger und dem international renommierten Tölzer Knabenchor auf eines der schönsten Feste des Jahres einstimmen! Die gekonnte Verbindung von Text und Musik verspricht heitere und besinnliche Momente mit bekannten Weihnachtsgeschichten und stimmungsvollen Weihnachtsliedern aus ganz Europa.

Programmänderungen vorbehalten.

CHF 138.- / 108.- / 70.- / 48.-
(Studierende an der Abendkasse: CHF 20.- auf die besten verfügbaren Plätze)
Konzert

Silvesterkonzert: Vivaldi and Folk

Cappella Gabetta
Andrés Gabetta, Violine und Leitung
Avi Avital, Mandoline


Werke von Antonio Vivaldi, Johann Sebastian Bach, Sulchan Zinzadse und Béla Bartók

«Die Klangfarbe der Mandoline ist zwar etwas grell und näselnd, hat aber etwas Pikantes und Originelles», schrieb Hector Berlioz einst. Doch ist alles anders, seit Avi Avital auf dem Konzertpodium aufgetaucht ist. Denn der Israeli entdeckt im Achtsaiter Klangfarben und Ausdrucksmöglichkeiten, die man nicht für möglich gehalten hätte. Egal ob Bach, osteuropäische Volkstänze oder virtuose Vivaldi-Konzerte – wenn Avi Avital auf die Barockspezialisten der Cappella Gabetta trifft, verspricht diese Zusammenarbeit ein vergnügliches, mitreissendes Silvesterkonzert.

Programmänderungen vorbehalten.

CHF 138.- / 108.- / 70.- / 48.-
(Studierende an der Abendkasse: CHF 20.- auf die besten verfügbaren Plätze)
Konzert

Salzburger Neujahrskonzert: "Viva la Diva"

Camerata Salzburg (mit Moderation)
Alexander Sitkovetsky, Violine und Leitung
Lenneke Ruiten, Sopran


Ob in den grossen Frauenrollen von Mozarts, Donizettis, Rossinis, Händels oder Richard Strauss’ Opern – keine Koloratur, die die fabulöse Sängerin Lenneke Ruiten nicht wie eine Perlenkette auffädelt; kein Spitzenton, den sie nicht mit grösster Leichtigkeit setzt. In Höhen, wo anderen die Luft schon fast zu dünn wird, wandelt sie mit graziöser und makelloser Stimme. Elegant und brillant führen die niederländische Diva, das Salzburger Orchester und der russische Geiger Alexander Sitkovetsky als Konzertmeister ins Neue Jahr!

Programmänderungen vorbehalten.

CHF 138.- / 108.- / 70.- / 48.-
(Studierende an der Tageskasse: CHF 20.- auf die besten verfügbaren Plätze)
Konzert

Das Lied von der Erde

Sinfonieorchester Basel
Jochen Rieder, Leitung
Jonas Kaufmann, Tenor und Bariton


Gustav Mahler: «Das Lied von der Erde», sinfonischer Liederzyklus
Franz Schubert / Luciano Berio: «Rendering» für Orchester

Programmänderungen vorbehalten.

CHF 220.- / 185.- / 125.- / 95.-
(Studierende an der Abendkasse: CHF 20.- auf die besten verfügbaren Plätze)
Konzert

Matthäus-Passion

Gli Angeli Genève (Chor und Orchester)
Stephan MacLeod, Leitung
Werner Güra, Evangelist
Benoît Arnould, Jesus
Dorothee Mields, Sopran
Aleksandra Lewandowska, Sopran
Marine Fribourg, Alt
Terry Wey, Countertenor
Thomas Hobbs, Tenor
Valerio Contaldo, Tenor
Matthew Brook, Bass
Stephan MacLeod, Bass


Johann Sebastian Bach: Matthäus-Passion, BWV 244

Programmänderungen vorbehalten.

CHF 158.- / 128.- / 90.- / 68.-
(Studierende an der Abendkasse: CHF 20.- auf die besten verfügbaren Plätze)
Konzert

Königin der Klarinette

Kammerorchester Basel
Paul McCreesh, Leitung
Sabine Meyer, Klarinette


Wolfgang A. Mozart: Ouvertüre zu «Idomeneo», KV 366
Konzert in A-Dur für Klarinette und Orchester, KV 622
Peter I. Tschaikowski: Orchestersuite Nr. 4 G-Dur, op. 61 («Mozartiana»)

Programmänderungen vorbehalten.

CHF 138.- / 108.- / 70.- / 48.-
(Studierende an der Abendkasse: CHF 20.- auf die besten verfügbaren Plätze)
Ereignisse / Konzert Hochschule Luzern Luzern, Zentralstrasse 18
Ereignisse / Konzert Stanser Musiktage Stans, Schmiedgasse 8
Ereignisse / Festival Lucerne Festival Luzern, Hirschmattstrasse 13