zur Startseite
1

Historisches Museum Luzern

Geschichte erleben – innovativ, packend, anders

Das Historische Museum zeigt, sammelt, dokumentiert und vermittelt kulturgeschichtliche und volkskundliche Kulturgüter aus dem Gebiet des Kantons Luzern und der Innerschweiz.

Es legt grossen Wert auf Aktualitätsbezug und Erlebnis. Theater, Ausstellungen und Veranstaltungen bieten packende Erlebnisse zur Kulturgeschichte der Region. Täglich spielen unsere Schauspielerinnen und Schauspieler Theatertouren mit kulturgeschichtlichem Inhalt im Museumslager.

Die Dauerausstellung ist als modernes Schaulager mit rund 3000 Objekten inszeniert, wobei jedes Objekt einen eigenen Strichcode besitzt. Mit einem Scanner begibt man sich selbständig auf Spurensuche. Sonderausstellungen und Veranstaltungen rücken aktuelle Themen in den Vordergrund und schlagen eine Brücke in die Vergangenheit.

Untergebracht im ehemaligen Zeughaus der Stadt und des Standes Luzern bietet das Historische Museum ein einmaliges Ambiente für ganz spezielle Anlässe. Das Historische Museum ist aktiver Partner weiterer Institutionen im Bildungs- und Kulturbereich.

Kontakt

Historisches Museum Luzern
Pfistergasse 24
CH-6000 Luzern

Telefon: +41 (0)41 228 54 24
Fax: +41 (0)41 228 54 18
E-Mail: info.hml@lu.ch

 

Öffnungszeiten
Di-So 10-17 Uhr
An Feiertagen auch montags geöffnet
Geschlossen am 1. Januar, 4. und 9. Februar (Fasnacht), 24. und 25. Dezember

Historisches Museum Luzern bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Historisches Museum Luzern

Ausstellung

Melk Thalmann: "Gatti" Im Rahmen von Fumetto Comic Festival Luzern

Der Luzerner Comic-Künstler und Illustrator Melk Thalmann hat zu einem berühmten Luzerner Mordfall eine Graphic Novel verfasst: Die Geschichte Ferdinand Gattis wird aus der Perspektive von Wachtmeister Jans erzählt. Diesen hat es tatsächlich gegeben – er wird an zahlreichen Stellen im Gerichtsprotokoll erwähnt. In einem fiktiven Gespräch mit seiner Frau erzählt Jans, der in der Nacht vor Gattis Hinrichtung keinen Schlaf finden kann, die ganze auf Fakten basierende Kriminalgeschichte.
Gatti wird am 18. März 1892 mit der Luzerner Guillotine, die heute im Historischen Museum steht, hingerichtet. Die Ausstellung vereint Thalmanns umfangreiches Recherchematerial und zeigt die verschiedenen Entwicklungsschritte von Entwurfsskizzen bis zu den ausgeführten Zeichnungen. Dazu hat Melk Thalmann einen Hörrundgang durch die Dauerausstellung des Historischen Museums konzipiert, auf welchem die Geschichte entlang von historischen Objekten nacherzählt wird.

Melk Thalmann: "Gatti" Im Rahmen von Fumetto Comic Festival Luzern bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Melk Thalmann: "Gatti" Im Rahmen von Fumetto Comic Festival Luzern

Ausstellung

Rocky Docky - 450 Jahre Altes Zeughaus Luzern

1569 wurde das Zeughaus an der Pfistergasse erbaut. Das mittlerweile 450-jährige Haus hat seither vieles schon erlebt. Die Ausstellung zeichnet die Geschichte des repräsentativen Gebäudes von seinen Anfängen als militärisches Lagerhaus bis in die jüngste Zeit als Museum nach.
Das alte Haus führt die Besucherinnen und Besucher in einem Audiorundgang durch seine bewegte Vergangenheit und erzählt von Gästen und Geistern, sowie von Triumphen und Katastrophen, die sich in seinem Innern und rundherum ereignet haben.
Objekte, Zeitzeugen und Dokumente aus 450 Jahren berichten von Wendepunkten und Episoden des Hauses: von Napoleon und seiner helvetischen Regierung, dem Stadtschreiber Cysat, der einen Tsunami in der Reuss beobachtete, einem verwegenen Kunstdieb und vielen anderen.
Ein umfangreiches Begleitprogramm lädt ein, die Zeughaus-Protagonisten von heute zu treffen und sich vertieft mit Fragen der Geschichte, Erinnerung und Identität auseinanderzusetzen.

Rocky Docky - 450 Jahre Altes Zeughaus Luzern bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Rocky Docky - 450 Jahre Altes Zeughaus Luzern

1

Geschichte entdecken

Daueraustellung

Auf Entdeckungsreise

In der Dauerausstellung sind Tausende von Objekten ausgestellt. Wie in einem Depot sind alle Stockwerke, Gestelle, Abteile und Fächer systematisch durchnummeriert. Jedes Objekt besitzt einen eigenen Strichcode. Mithilfe eines Scanners kann der Strichcode eingelesen werden und die Informationen erscheinen in deutscher oder englischer Sprache auf dem Display. Es kann dabei zwischen detaillierten Objekterklärungen, thematischen Rundgängen oder Quiz für Kinder ausgewählt werden.

Scanner-Quiz:
Drache
Engel (nur in der Weihnachtszeit)
Feuerteufel
Himmelwärts
Mittelalter
Mode, Kleider und Accessoires
Richten und Strafen
Vom Knappen zum Ritter
Wasser, Reinigung, Hygiene
Weihnachten (nur in der Weihnachtszeit)
Vive la Révolution

Scanner-Rundgänge
Das Zeughaus 1774
Erinnerung Geschichte
Flirten und Lieben
Heilige und Verehrung
Löwendenkmal
Lust und Laster
Mittelalter-Archäologie
Römer
Richten und Strafen
Seeufersiedlungen
Touristen in Luzern

Führung «Luzerner Highlights in 30 Minuten» (auf Anfrage)
Die halbstündige Führung durch die Dauerausstellung gibt einen spannenden Einblick in die Luzerner Kulturgeschichte anhand ausgewählter Highlights aus der Sammlung.

Geschichte entdecken bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Geschichte entdecken

Ausstellungen Natur-Museum Luzern Luzern, Kasernenplatz 6
Ausstellungen / Ausstellung Forum Schweizer Geschichte Schwyz Schwyz, Zeughausstrasse 5
Ausstellungen / Museum Bourbarki Panorama Luzern Luzern, Löwenplatz 11
Ausstellungen / Museum Kunstmuseum Luzern Museum of Art Lucerne Luzern, Europaplatz 1 (im KKL Luzern)

Sie haben noch keinen Login? Dann registrieren Sie sich gleich hier!

Bitte schauen Sie in Ihrem E-Mail-Postfach nach der Registrierungsmail und klicken Sie auf den darin enthaltenen Link.