Englischer Garten München

D 80538 München


Der Englische Garten im Münchner Nordosten am Westufer der Isar zählt mit einer 4,17 km² großen Grünanlage zu den größten innerstädtischen Parkanlagen der Welt. Die Bezeichnung rührt von den Englischen Landschaftsgärten her, die von Friedrich Ludwig von Sckell bei der Gestaltung des Geländes zum Vorbild genommen wurden.

Neben zahlreiche Freizeitmöglichkeiten bietet der Park vom Monopteros aus eine schöne Aussicht über die Stadt. 1972 entstand das japanische Teehaus am Südende des Parks, das auf einer künstlichen Insel im Schwabinger Bach steht. Und mit 7.000 Plätzen liegt zudem Münchens zweitgrößter Biergarten im Englischen Garten.

Öffnungszeiten:
ganzjährig geöffnet

Historisches Kinderkarussell am Chinesischen Turm:
April bis Oktober: bei schönem Wetter täglich ab 14 Uhr, in den Schulferien ab 13 Uhr
"100 Jahre Kinderkarussell im Englischen Garten"

Eintritt frei