zur Startseite
© Oliver Berg
23

Theater Münster

Theater ist Ort der Unterhaltung und der Auseinandersetzung, der Verzauberung, der Utopien und der Identitätsstiftung, ist Ort der Wahrnehmung gesellschaftspolitischer Zusammenhänge und Zukunftswerkstatt. Theater ist Ort der Suche nach Werten und Orientierung und Spiegel seiner Zeit und natürlich ist Theater immer Ort des gemeinschaftlichen Erlebnisses.

Das Theater der Stadt Münster ist alles in einem! Als größte und traditionsreichste Kultureinrichtung Münsters sieht das Theater Münster mit seinen fünf Sparten – Musiktheater, Schauspiel, Tanztheater, Konzert und Jungem Theater – die Vermittlung dieser Vielfalt an ein breites Publikum als seine zentrale Aufgabe.

In jeder Spielzeit stehen im Großen Haus, im variablen Kleinen Haus und in der neuen Spielstätte U2 rund 30 Premieren und 600 Vorstellungen auf dem Spielplan. Sie bilden ein breit gefächertes Programm aus Bekanntem und Neuem – angefangen von den großen Klassikern bis hin zu Ur- und Erstaufführungen.

Kontakt

Theater Münster
Neubrückenstraße 63
D-48143 Münster

Telefon: +49 (0)2 51-59 09-0
Fax: +49 (0)2 51-59 09-202

 

Theaterkasse
dienstags bis freitags 10:00 -19:30 Uhr
samstags 10:00 -14:00 Uhr
Tel.: +49 (0)2 5-59 09-100
Fax: +49 (0)2 5-59 09-205
Bewertungschronik

Theater Münster bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Theater Münster

Vortrag

Theatergespräche - Heinrich Mann

Sein Bruder Thomas beschrieb ihn als „vornehm und einsam, dabei ein der Demokratie leidenschaftlich ergebener Geist, voller Schönheitsdrang und gesellschaftlicher Vision“: Heinrich Mann (1871–1950) widerstrebte dem Berufswunsch seines Vaters, wurde Schriftsteller, kritisierte das Deutsche Kaiserreich und avancierte zu einer der schillerndsten Persönlichkeiten der Weimarer Republik, bis ihn die Machtergreifung 1933 zu Flucht und Exil zwang und zu einem unruhig Reisenden zwischen Ländern und Kontinenten werden ließ. Manns Romane begreifen sich als zeitdiagnostische Stimmungsbilder, sind eine radikale Abrechnung mit deutscher Autoritätsgläubgkeit, Spießermentalität und verlogener Doppelmoral. Seine Publizistik geißelte die alten Eliten, die bis 1918 an der Macht gewesen waren, und warnte mit fast prophetischer Weitsicht vor dem Aufstieg des Nationalsozialismus.

Das Theater Münster widmet sich unter Beteiligung zahlreicher Fachgelehrter bis zum Ende der Spielzeit in Vortrag, Lesung und Film dem überreichen Werk des Literaten und politischen Essayisten.


Dienstag, 7. Juni, 20.00 Uhr, Theatertreff
HEINRICH MANNS ESSAYISTIK UND PUBLIZISTIK IM KAISERREICH
mit Dr. Renate Werner, Münster

Dienstag, 14. Juni, Theatertreff
HEINRICH MANNS ESSAYISTIK UND PUBLIZISTIK IN DER WEIMARER REPUBLIK
mit Dr. Bernhard Veitenheimer, Berlin

Montag, 20. Juni, 20.00 Uhr, Theatertreff
»AM VERKEHRTEN ORT«
HEINRICH MANN IN AMERIKA
mit Prof. Dr. Dieter Lamping, Mainz

Montag, 27. Juni, 20.00 Uhr, Theatertreff
„EINE KLEINE KARAFFE COGNAC UND REBHUHNPASTETE, HAUSGEMACHT“
HEINRICH MANN UND FRANKREICH
mit Prof. Dr. Wolfgang Klein, Osnabrück

Montag, 4. Juli, 20.00 Uhr, Theatertreff
“NICHT JEDE LIEBE WÄHRET EWIGLICH”
HEINRICH MANN UND DIE FRAUEN
mit Prof. Dr. Helmut Scheuer, Kassel

Montag, 11. Juli, 20.00 Uhr, Theatertreff
THOMAS UND HEINRICH MANN
WANDLUNGEN EINER BRUDERBEZIEHUNG
mit Prof. Dr. Dr. h.c. Dieter Borchmeyer, Heidelberg

Montag, 18. Juli, 20.00 Uhr, Theatertreff
DER GROSSE ONKEL
ÜBER KLAUS UND HEINRICH MANN
mit Dr. Uwe Naumann, Hamburg

Montag, 25. Juli, 20.00 Uhr, Theatertreff
VON „BLAUEN ENGELN“, „FILMNUTTEN“
UND ANDEREN KINEMATOGRAPHISCHEN SPEZIALITÄTEN
HEINRICH MANN UND DER FILM
mit Dr. Michael Grisko, Braunschweig

Theatergespräche - Heinrich Mann bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Theatergespräche - Heinrich Mann

Online

Mediathek

In der Mediathek finden Sie alle bereits veröffentlichten Trailer zu den Stücken der Saison 2019/20 aus Musiktheater, Schauspiel, Tanz und Jungem Theater.

Mediathek bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Mediathek

Podcast

U:DREI – Podcast für Theater, Kultur und Leben

Der neue podcast!

Seit dieser Spielzeit können Sie mit dem U:DREI-Podcast spartenübergreifende Beiträge zum aktuellen Spielplan, und darüber hinaus, digital abrufen. In der Probebühne III im Keller des Theaters, zwischen Bühnenbildern und Garderobenstangen, sprechen wir monatlich über Spiel und Betrieb, Konzert und Schauspiel, Text und Skulptur. Alle Folgen, darunter ein Besuch im Skulptur Projekte-Archiv und eine Zoom-Konferenz mit dem Zukunftsinstitut Frankfurt, sind auf dieser Seite kostenlos abrufbar.

U:DREI – Podcast für Theater, Kultur und Leben bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte U:DREI – Podcast für Theater, Kultur und Leben

Online

3-D-Rundgang

Hereinspaziert! Hier können Sie jederzeit Platz nehmen und durch das ganze Haus wandern – oder drumherum. Der 3-D-Rundgang mit 360°-Panoramen macht zu jeder Zeit einen Besuch in Ihrem Theater Münster möglich. Für die Anzeige benötigen Sie den Adobe Flash Player ab der Version 9. Sollte das Programm nicht vorhanden sein, wird Ihnen die (kostenfreie) Installation automatisch angeboten.

3-D-Rundgang bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte 3-D-Rundgang

© Oliver Berg
23

Theater Münster

Theater ist Ort der Unterhaltung und der Auseinandersetzung, der Verzauberung, der Utopien und der Identitätsstiftung, ist Ort der Wahrnehmung gesellschaftspolitischer Zusammenhänge und Zukunftswerkstatt. Theater ist Ort der Suche nach Werten und Orientierung und Spiegel seiner Zeit und natürlich ist Theater immer Ort des gemeinschaftlichen Erlebnisses.

Das Theater der Stadt Münster ist alles in einem! Als größte und traditionsreichste Kultureinrichtung Münsters sieht das Theater Münster mit seinen fünf Sparten – Musiktheater, Schauspiel, Tanztheater, Konzert und Jungem Theater – die Vermittlung dieser Vielfalt an ein breites Publikum als seine zentrale Aufgabe.

In jeder Spielzeit stehen im Großen Haus, im variablen Kleinen Haus und in der neuen Spielstätte U2 rund 30 Premieren und 600 Vorstellungen auf dem Spielplan. Sie bilden ein breit gefächertes Programm aus Bekanntem und Neuem – angefangen von den großen Klassikern bis hin zu Ur- und Erstaufführungen.
Theaterkasse
dienstags bis freitags 10:00 -19:30 Uhr
samstags 10:00 -14:00 Uhr
Tel.: +49 (0)2 5-59 09-100
Fax: +49 (0)2 5-59 09-205

Theater Münster bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Theater Münster

Aufführungen / Theater Theater Bielefeld Bielefeld, Brunnenstraße 3-9
Aufführungen / Theater Wolfgang Borchert Theater Münster Münster, Am Mittelhafen 10
Aufführungen / Theater Boulevard Münster Münster, Hörsterstr. 51
Aufführungen / Theater Theater Osnabrück Osnabrück, Domhof 10/11
Aufführungen / Varieté GOP Kaiserpalais Bad Oeynhausen Bad Oeynhausen, Im Kurgarten 8
Aufführungen / Theater Theaterlabor im Tor 6 Bielefeld, H.-Kleinewächter-Str. 4

Sie haben noch keinen Login? Dann registrieren Sie sich gleich hier!

Bitte schauen Sie in Ihrem E-Mail-Postfach nach der Registrierungsmail und klicken Sie auf den darin enthaltenen Link.