zur Startseite

Kulturhistorisches Museum Rostock

Das Kulturhistorische Museum Rostock befindet sich im historischen Kloster zum Heiligen Kreuz, dem 1270 gegründeten Rostocker Zisterzienserinnenkloster.

Das Museum bewahrt eine umfangreiche kunst- und kulturgeschichtliche Sammlung und gehört zu den wichtigsten Stätten der Dokumentation bürgerlicher Kulturgeschichte in Mecklenburg-Vorpommern.

Zu den Beständen des 1859 gegründeten städtischen Museums zählen die Sammlungen Malerei, Grafik, Kunsthandwerk, Münzen, Möbel, Militaria, Alltagskultur und Archäologie.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Kontakt

Kulturhistorisches Museum Rostock
Klosterhof 7
D-18055 Rostock

Telefon: +49 (0)381-3814530
Fax: +49 (0)381-3819451
E-Mail: kulturhistorisches.museum@rostock.de

 

Öffnungszeiten
Dienstag bis Sonntag 10.00 bis 18.00 Uhr
Montag geschlossen

Eintritt: frei
(ausgenommen einzelne Sonderausstellungen)

Führungen und Veranstaltungen
Öffentliche Führungen (ab 5 Personen): Erwachsene 2,00 EUR, Kinder frei
Gruppenführung nach Voranmeldung (bis 25 Personen): 30,00 EUR
Führungen für Kindergruppen und Schulklassen nach Voranmeldung frei:
Tel. 0381 2035914, Fax. 0381 2035913

Kulturhistorisches Museum Rostock bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Kulturhistorisches Museum Rostock

Ausstellung

Alles frei erfunden.

Walter Kempowski, Rostock und die Romane der Deutschen Chronik

Der Schriftsteller Walter Kempowski setzte seiner Heimatstadt in den Romanen der Deutschen Chronik ein literarisches Denkmal. Umfangreiches Wissen, Sammlungen und Erinnerungen flossen ein in eine literarische Darstellung bürgerlichen Lebens in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts in einer norddeutschen Stadt. Die gemeinsame Ausstellung des Kulturhistorischen Museums Rostock und des Kempowski-Archivs Rostock ist ein willkommener Anlass, sich auf die Spuren der literarischen Arbeit des Schriftstellers zu begeben und der Arbeit auf dem Weg zu den erfolgreichen Romanen nachzuspüren.

Alles frei erfunden. bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Alles frei erfunden.

Ausstellung

Menschen.Wissen.Lebenswege.

600 Jahre Universität Rostock

Die älteste Hochschule Nordeuropas hat Grund zum Feiern. 2019 gilt es, 600 ereignisreiche Jahre Rostocker Universitätsgeschichte in einem würdevollen und ansprechenden Rahmen zu präsentieren. Die Universität Rostock und das Kulturhistorische Museum Rostock präsentieren dazu eine gemeinsame Ausstellung. Vor 600 Jahren begann die Geschichte der Rostocker Universität. Im Jahr 1419 wurde sie eröffnet. Die Hochschule in der Stadt ist eine der ältesten in Deutschland und war die erste in Nordeuropa. Die Ausstellung "Menschen.Wissen.Lebenswege. 600. Jahre Universität Rostock“. führt in die reiche Vergangenheit der Alma mater in der Stadt an der Warnow. Im Mittelpunkt stehen viele der mehr als 200.000 Menschen, die in den vergangenen Jahrhunderten bis heute dort gelernt, gelehrt und gearbeitet haben. Ihre Geschichte, Leistungen und Erfahrungen haben die Universität geprägt und sollen hier erzählt und präsentiert werden.

Menschen.Wissen.Lebenswege. bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Menschen.Wissen.Lebenswege.

Ausstellung

Sammlungen des Kulturhistorischen Museums Rostock

Die Kunstsammlung des Museums umfasst ungefähr 1.600 Gemälde, 12.000 Blatt Grafik sowie Plastiken vom Mittelalter bis zum 20. Jahrhundert. Neben der Sammlung des Staatlichen Museums Schwerin, des Pommerschen Landesmuseums und der Neubrandenburger Kunstsammlung zählt die Kunstsammlung des Kulturhistorischen Museums Rostock zu den größten und bedeutendsten des Landes Mecklenburg-Vorpommern.

Die kulturgeschichtlichen Bestände sind der zweite Schwerpunkt des Kulturhistorischen Museums Rostock. Sie enthalten zahlreiche einzigartige Dokumente städtischen Lebens und städtischer Wirtschaft der vergangenen acht Jahrhunderte.

Dazu zählen die überregional bedeutende Zinn- und Silbersammlung, überwiegend aus dem Besitz der Rostocker Handwerksämter, die Textilsammlung mit über 6.000 Sammlungstücken, die Möbelsammlung mit rund 600 historischen Objekten, die Keramiksammlung, eine Uhrensammlung sowie die Kollektionen zu Handwerk und Hausrat vom 17. bis zum 20. Jahrhundert. Die Spielzeugsammlung des Kulturhistorischen Museums Rostock ist mit rund 1.500 Objekten eine der wichtigen im Norden der Bundesrepublik: Eisenbahnen, Puppen und Puppenstuben, Theater, Kinderbücher, Baukästen und vieles mehr vermitteln einen Einblick in die Welt des Kinderspiels vor allem der gehobenen Schichten in den vergangenen zwei Jahrhunderten.

Die Numismatische Sammlung besitzt rund 25.000 Objekte und zählt zu den bedeutendsten in Norddeutschland. Die Militärgeschichtliche Kollektion besitzt mit 900 Exponate, darunter mit den Rostocker Kanonen und der erhaltenen Ausrüstung des Rostocker Zeughauses einen herausragenden Bestand städtischer Verteidigung der vergangenen sechs Jahrhunderte.

Die Ur- und Frühgeschichtliche Sammlung verfügt über ungefähr 25.000 Stücke und ist die zweitgrößte derartige Kollektion in diesem Bundesland.

Sammlungen des Kulturhistorischen Museums Rostock bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Sammlungen des Kulturhistorischen Museums Rostock

Kulturhistorisches Museum Rostock

Das Kulturhistorische Museum Rostock befindet sich im historischen Kloster zum Heiligen Kreuz, dem 1270 gegründeten Rostocker Zisterzienserinnenkloster.

Das Museum bewahrt eine umfangreiche kunst- und kulturgeschichtliche Sammlung und gehört zu den wichtigsten Stätten der Dokumentation bürgerlicher Kulturgeschichte in Mecklenburg-Vorpommern.

Zu den Beständen des 1859 gegründeten städtischen Museums zählen die Sammlungen Malerei, Grafik, Kunsthandwerk, Münzen, Möbel, Militaria, Alltagskultur und Archäologie.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Öffnungszeiten
Dienstag bis Sonntag 10.00 bis 18.00 Uhr
Montag geschlossen

Eintritt: frei
(ausgenommen einzelne Sonderausstellungen)

Führungen und Veranstaltungen
Öffentliche Führungen (ab 5 Personen): Erwachsene 2,00 EUR, Kinder frei
Gruppenführung nach Voranmeldung (bis 25 Personen): 30,00 EUR
Führungen für Kindergruppen und Schulklassen nach Voranmeldung frei:
Tel. 0381 2035914, Fax. 0381 2035913

Kulturhistorisches Museum Rostock bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Kulturhistorisches Museum Rostock

Ausstellungen / Ausstellung Staatlisches Museum Schwerin Schwerin, Alter Garten 3
Ausstellungen / Museum Kunsthalle Rostock Rostock, Hamburger Straße 40
Ausstellungen / Museum Heimatmuseum Warnemünde Historisches Fischerhaus Warnemünde, Alexandrinenstr. 31
Ausstellungen / Museum Katharinenkloster Stralsund Museum Stralsund, Mönchstraße 25-27
Ausstellungen / Museum Museumshaus Stralsund Museum Stralsund, Mönchstraße 38
Ausstellungen / Museum Marinemuseum Stralsund Museum Stralsund, Dänholm, Sternschanze
Ausstellungen / Galerie Burg Klempenow Kultur-Transit-96 e.V. Breest, Burg Klempenow
Ausstellungen / Museum Kunstmühle Schwaan Norddeutsche Künstlerkolonien Schwaan, Mühlenstraße 10

Sie haben noch keinen Login? Dann registrieren Sie sich gleich hier!

Bitte schauen Sie in Ihrem E-Mail-Postfach nach der Registrierungsmail und klicken Sie auf den darin enthaltenen Link.