zur Startseite

Musik voll fett ;-)
Kinderprogramm der Bielefelder Philharmoniker

In der neuen Spielzeit warten sieben temporeiche Kinderkonzerte auf unser junges Publikum.

Wir eröffnen die Saison mit einem Klassiker der Kinderkonzertliteratur: Der Karneval der Tiere aus der Feder des französischen Komponisten Camille Saint-Saëns. Ein tierisch-musikalischer Spaß erster
Güte. Und wann hat man schon einmal zwei Konzertflügel auf der Bühne? Logisch, dass da noch
eine Überraschung in den Tasten schlummert.
Wir lieben Synkopen, coole Harmonien und heiße Rhythmen. Deshalb wird auch in dieser Spielzeit wieder eine Combo des Bunkers Ulmenwall im zweiten Kinderkonzert auf der Bühne des Stadttheaters für heiße Klänge sorgen, schlagkräftig unterstützt von einem dänischem Percussionisten, den ihr von der Body Rhythm Factory bereits kennt.
Das dritte Kinderkonzert widmen wir einem der berühmtesten Komponisten überhaupt: Ludwig van Beethoven. Ein bunter Streifzug durch sein kompositorisches Schaffen, gepaart mit einer Geschichte, die deutlich zeigt, dass es nicht immer leicht ist, mit einem solchen Genie auf engem Raum zusammen zu leben, lassen dieses Konzert zu einem besonderen Erlebnis werden.
Unsere Bielefelder Philharmoniker sind immer für ungewöhnliche Konzertprogramme zu haben, und deshalb wird das Stadttheater in unserem vierten Kinderkonzert kurzerhand in ein kurioses Instrumentenmuseum verwandelt, dem wir nach und nach mal sphärische, sakrale und dann wieder alpenländisch anmutende Klänge entlocken. Märchenhaft wird unser fünftes Kinderkonzert, wenn das Blechbläserquintett BRASSerie den Grimm’schen Klassiker Die Bremer Stadtmusikanten bunt-quirlig erklingen und dabei einen altbekannten Stoff in völlig neuem Licht erscheinen lasst. Denn: Ein weiteres Tier halt Einzug in das Märchen.
Auch das sechste Kinderkonzert widmet sich dem musikalischen Märchen, dieses Mal aus dem orientalischen Raum. Mit Keloğlan und die Tochter des Sultans hat die Komponistin Sinem Altan eine rasante Fortsetzung des Keloğlan geschrieben, in der sie geschickt abendländische Musik und bekanntes Instrumentarium mit orientalischen Klangen und Instrumenten verbindet.
Wir beenden die Spielzeit fulminant mit unserer Theaterballettschule, die Debussys Die Spielzeugschachtel zusammen mit den Bielefelder Philharmonikern auf die Bühne des Stadttheaters bringen wird.

Vorhang auf, wir freuen uns auf euch!

Kontakt

Musik voll fett ;-)
Kinderprogramm der Bielefelder Philharmoniker
Bühnen und Orchester der Stadt Bielefeld
Brunnenstraße 3-9
D-33602 Bielefeld

Telefon: +49 (0)521-51-2492
Fax: +49 (0)521-51-6408
E-Mail: info@bielefelder-philharmoniker.de

Musik voll fett ;-) Kinderprogramm der Bielefelder Philharmoniker bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Musik voll fett ;-) Kinderprogramm der Bielefelder Philharmoniker

Konzert

Peter und der Wolf

1. Kinderkonzert

Bielefelder Philharmoniker
Merijn van Driesten, Leitung
Britta Grabitzky, Sprecherin


ab 5 Jahre

Märchen haben Generationen von Kindern begeistert, denn sie stecken voller Geheimnisse, Farben und Gerüche und beim Erzählen entstehen in unserem Kopf viele verschiedene Bilder. Noch dazu sind sie hochgradig spannend. Kein Wunder also, dass viele Komponisten Märchen vertont oder diese als Idee für ein Stück genommen haben. Und manchmal haben Komponisten sogar ihr eigenes Märchen geschrieben und komponiert. Auf diese Weise entstand der Kinderkonzertklassiker Peter und der Wolf von Sergej Prokofjew. Voller Humor beschreibt Prokofjew die Charaktere der einzelnen Tiere und Personen, indem er ihnen bestimmte Instrumente zuordnet. Seit der Uraufführung im Jahre 1936 begeistert das Stück kleine und große ZuhörerInnen.

Peter und der Wolf bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Peter und der Wolf

Konzert

Die Hochzeit des Figaro

2. Kinderkonzert

Bielefelder Philharmoniker
Gregor Rot, Leitung


Der Hochzeitstag sollte eigentlich einer der schönsten im Leben eines Menschen sein. Das wünschen sich auch Figaro und seine Susanna. Aber ausgerechnet an diesem Tag erfährt Figaro morgens von seiner Zukünftigen, dass Graf Almaviva ebenfalls ein Auge auf seine Braut geworfen hat. Was für eine Frechheit! Selbstverständlich lässt Figaro sich das nicht gefallen und versucht, das Blatt zu seinen Gunsten zu wenden. Doch der Graf hat seinerseits Pläne zu seinem Vorteil geschmiedet. Um das Chaos an Plänen und Intrigen zu vervollkommnen, eilen Freunde Figaros und Susannas dem jungen Paar zu Hilfe.
Wolfgang Amadeus Mozart versteht es, menschliche Abgründe und pures Gefühlschaos musikalisch transparent zu machen und damit Gefühlslagen der Figuren mit jeder Note auf den Punkt zu bringen.

Die Hochzeit des Figaro bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Die Hochzeit des Figaro

Konzert

Herman und Rosie

3. Kinderkonzert

Bielefelder Philharmoniker

In einer großen Stadt leben viele Menschen – und Tiere – dicht beieinander, ohne sich zu kennen. So geht es auch Herman und Rosie: Das Krokodil Herman liebt es, Oboe zu spielen, muss aber als Telefonverkäufer arbeiten. Rosie, das Reh, singt zwar in Jazzclubs, verdient sich den Lebensunterhalt jedoch als Tellerwäscherin in einem Restaurant. Obwohl beide fast Nachbarn sind, sind sie sich noch nie begegnet, dabei lieben sie Hotdogs und natürlich Musik. Oft sind sie sehr einsam, bis die Musik die zwei eines Tages auf ungeahnte und zauberhafte Weise zusammenführen wird und eine wunderbare Freundschaft beginnt.
Gemeinsam mit dem Bunker Ulmenwall und unter der Feder des Jazzkomponisten und -arrangeurs Matthias Klause-Gauster werdet Ihr in diesem Konzert ZeugInnen einer Uraufführung des ersten musikalischen Jazzmärchens überhaupt.

ab 5 Jahren

Herman und Rosie bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Herman und Rosie

Konzert

Body Rhythm Factory trifft Bielefelder Philharmoniker

4. Kinderkonzert

Bielefelder Philharmoniker
Merijn van Driesten, Leitung


Erneut wird die Body Rhythm Factory zu Gast in einem unserer Kinderkonzerte sein. Dieses Mal begegnen sie den Bielefelder Philharmonikern: Zwei musikalische Welten prallen aufeinander. Dass das aber nicht zwangsläufig zu einem (musikalischen) Weltuntergang führt, erlebt Ihr in diesem Kinderkonzert, wenn pulsierende Rhythmen mit symphonischen Klängen verschmelzen und Orchesterinstrumente auf ungewöhnliche Percussioninstrumente treffen. Auf diese Weise entstehen Klangexperimente, in die selbstverständlich auch Ihr als unser Publikum einbezogen werdet.

Body Rhythm Factory trifft Bielefelder Philharmoniker bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Body Rhythm Factory trifft Bielefelder Philharmoniker

Konzert

Beethoven - Symphonie Nr. 7

1. Jugendkonzert

Bielefelder Philharmoniker
Gregor Rot, Leitung


Ludwig van Beethoven: Symphonie Nr. 7 A-Dur op. 92

Beethoven - Symphonie Nr. 7 bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Beethoven - Symphonie Nr. 7

Konzert

Der Nussknacker - Eine Kooperation mit der Theaterballettschule

5. Kinderkonzert

SchülerInnen der Theaterballettschule
Maria Haus, Choreografie
Gregor Rot, Leitung


ab 5 Jahren

In unserem fünften Kinderkonzert entführen wir Euch mit dem Ballett Der Nussknacker aus der Feder des Komponisten Pjotr I. Tschaikowsky in eine schillernde Traumwelt. Nach einem ereignisreichen Weihnachtstag und einem heftigen Streit mit ihrem Bruder hat Marie zusammen mit dem Nussknacker, einem Weihnachtsgeschenk ihres schrulligen Onkels Drosselbart, einige Abenteuer zu bestehen: Gemeinsam siegen sie über das Heer des Mausekönigs und kämpfen sich durch einen mächtigen Schneesturm ins Reich der Süßigkeiten, wo ihnen ein rauschendes Fest beschert wird. Tschaikowsky hatte in Paris ein seltsames Instrument ausfindig gemacht: ein hohes Glockenspiel mit Klaviertastatur, eine Celesta, welche im Auftritt der Zuckerfee zu hören ist.

Der Nussknacker - Eine Kooperation mit der Theaterballettschule bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Der Nussknacker - Eine Kooperation mit der Theaterballettschule

Konzert

Schostakowitsch - Symphonie Nr. 8

2. Jugendkonzert

Bielefelder Philharmoniker
Gregor Rot, Leitung


Dmitri Schostakowitsch: Symphonie Nr. 8 c-Moll op. 65

Schostakowitsch - Symphonie Nr. 8 bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Schostakowitsch - Symphonie Nr. 8

Konzert

Wolfgang Amadeus Mozart - Ein Komponistenportrait

6. Kinderkonzert

Bielefelder Philharmoniker
Britta Grabitzky, Anna Maria
Merijn van Driesten, Leitung


Wolfgang Amadeus Mozart reiste schon in jungen Jahren als Wunderkind quer durch Europa, um zusammen mit seiner Schwester Maria Anna oder alleine Konzerte zu geben. Mit fünf Jahren begann er zu komponieren, mit zwölf schrieb er seine erste Oper und dirigierte Orchester. Alles unter den strengen Fittichen seines Vaters Leopold Mozart. Als Erwachsener entfl oh Mozart der Kleinstadt Salzburg und seinem Arbeitgeber Erzbischof Colloredo, um sich nach Wien zu begeben. Aber alle Versuche, am kaiserlichen Hofe Fuß zu fassen, scheiterten. Ein rastloses und auf den Abgrund zusteuerndes Leben nahm seinen Lauf. Viel zu jung verstarb das Komponistengenie und hinterließ der Nachwelt einen Reichtum an musikalischen Meisterwerken quer durch alle Gattungen. Was Maria Anna, liebevoll Nannerl genannt, wohl über ihren kleinen Bruder gedacht hat?

Wolfgang Amadeus Mozart - Ein Komponistenportrait bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Wolfgang Amadeus Mozart - Ein Komponistenportrait

Konzert

Was ist ein Orchester?

7. Kinderkonzert

Bielefelder Philharmoniker
Gregor Rot, Leitung und Moderation


ab 7 Jahren

Wie würdet Ihr ein Orchester beschreiben, wenn Euch jemand danach fragt? Ganz klar, es ist eine Gruppe von Menschen, die gemeinsam ein Stück musizieren und dabei auf verschiedenen Instrumenten spielen: Geige, Oboe, Trompete, Flöte, manchmal ist auch eine Harfe dabei. Es gibt auch eine bestimmte Sitzordnung im Orchester, die sich an den In strumentengruppen, den Streichern, Holzbläsern, Blechbläsern und dem Schlagwerk orientiert – ganz klar. Aber warum ist das eigentlich so? Und wie schaff en die MusikerInnen es, die schwierigste Musik gemeinsam zu musizieren? Was muss eigentlich ein Komponist alles bedenken, wenn er ein Stück für Orchester schreibt? Was bedeutet in dem Zusammenhang »orchestrieren«? Und was hat das mit Klangfarben zu tun? Und welche Rolle spielt eigentlich der Dirigent im Konzert (und in den Proben)? Fragen über Fragen, die wir in diesem Konzert erforschen wollen.

Was ist ein Orchester? bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Was ist ein Orchester?

Familie / Oper Junge Volksoper Wien Wien, Währingerstraße 78
Familie / Museum Staatliche Museen zu Berlin Berlin, Genthiner Straße 38
Familie / Freizeitpark Mediterraneo Marine Park Malta Malta, Tul il-kosta Bahar ic-Caghaq
Familie / Konzert Philharmonie Luxembourg Luxembourg, 1, Place de l'Europe
Familie / Theater Junges Theater Erfurt Erfurt, Theaterplatz 1
Familie / Theater Junges Theater Konstanz Konstanz, Konzilstraße 11
Familie / Theater Junges Landestheater Bregenz Bregenz, Seestr. 2
Familie / Konzert Musik im Ohr
Glocke Bremen
Bremen, Domsheide 6-8
Familie / Konzert Tonhalle Düsseldorf Düsseldorf, Ehrenhof 1
Familie / Theater Junges Theater Münster Münster, Neubrückenstraße 63
Familie / Konzert Duisburger Philharmoniker Duisburg, König-Heinrich-Platz
Familie / Kinderprogramm Kinder Universität Weimar Weimar, Amalienstraße 13

Sie haben noch keinen Login? Dann registrieren Sie sich gleich hier!

Bitte schauen Sie in Ihrem E-Mail-Postfach nach der Registrierungsmail und klicken Sie auf den darin enthaltenen Link.