zur Startseite
© Musik im Ohr
3

Glocke Bremen

»Musik im Ohr« – Projekte für Groß und Klein

»Musik im Ohr« steht seit 1999 für alle musikvermittelnden und konzertpädagogischen Projekte in der Glocke. In verschiedenen Reihen finden pro Saison ca. 50 musikbezogene Veranstaltungen statt, die sich sowohl an Freizeitpublikum als auch an Schulen und Kindergärten richten. Das Anliegen von »Musik im Ohr« ist es, Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen unabhängig von Alter und musikalischer Vorbildung einen individuellen, kreativen und spielerischen Zugang zu Konzerthausklängen aller musikalischen Sparten zu schaffen. Durch Singen und Musizieren, Bewegung, Tanz oder Bodypercussion erleben Kinder und Erwachsene aktiv die Vielfalt der Musik.

Alle Veranstaltungen von »Musik im Ohr« werden von den musikalisch bzw. pädagogisch geschulten Mitarbeiter*innen des Musikvermittlungsteams der Glocke durchgeführt.

GLOCKE Sitzkissenkonzert - Konzerte für (werdende) Eltern und Babys von 0-18 Monaten
GLOCKE Sockenkonzert - Konzerte für Erwachsene und ihre Kleinkinder von 1,5 -3 Jahren
GLOCKE Lesung mit Musik - Stimmungsvolle Vorlesestunde mit Musik
GLOCKE Familienkonzert - Konzerte für die ganze Familie
GLOCKE Ohrwurm für Familien - Konzerteinführung zum Mitmachen
GLOCKE Ferienprogramm - Mehrtägige Workshops für Kinder
GLOCKE ImPuls - Junge Konzepte in der Glocke
Lernort GLOCKE - Schulkonzerte, Konzerteinführungen, Probenbesuche, Lesungen mit Musik

Kontakt

Glocke Bremen
Glocke Veranstaltungs-GmbH
Domsheide 6-8
D-28195 Bremen

Telefon: 0049 (0)421/ 33 66 99
Fax: 0049 (0)421/ 33 66 780
E-Mail: info@glocke.de

Bewertungschronik

Glocke Bremen bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Glocke Bremen

© Musik im Ohr
Familienkonzert

GLOCKE Ohrwurm für Familien:
Musikalische Konzerteinführung zum Mitmachen

Mindestalter 8 Jahre

Dmitri Schostakowitsch: Sinfonie Nr. 9 Es-Dur op. 70

Musik-Spürnasen aufgepasst! Ihr macht euch wie Detektive auf die Suche nach Ohrwürmern in den Werken berühmter Komponisten: Vielleicht könnt ihr ja auflösen, warum ganz bestimmte Stellen in einer Komposition mehr für einen Ohrwurm taugen als andere. Bei eurer Recherche erlebt ihr auch Schauspieler*innen der bremer shakespeare company in Aktion und hört dann abschließend großartige Musik im Großen Saal der Glocke!

Mit seiner Sinfonie in Es-Dur komponierte Schostakowitsch eine »Neunte« der besonderen Art und überraschte sein Publikum mit ihrer Kürze und fünf leichtfüßig daherkommenden Sätzen statt der sinfonisch gewohnten vier. Mit Heiterkeit statt Dramatik führte der Komponist in seinem instrumentalen Werk jegliche Erwartung an die Darstellung von Krieg und Sieg ad absurdum: Frech und ironisch scheint so mancher Ton aus der Reihe zu tanzen und erinnert anstelle eines Militärmarsches eher an einen Zirkus!

In Kooperation mit den Bremer Philharmonikern und der bremer shakespeare company

GLOCKE Ohrwurm für Familien: Musikalische Konzerteinführung zum Mitmachen bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte GLOCKE Ohrwurm für Familien: Musikalische Konzerteinführung zum Mitmachen

© Reinhard Röhrs
Kinderkonzert

GLOCKE Sitzkissenkonzert:
goraSon

Für Eltern und ihre Babys im Alter von 0–18 Monaten

goraSon:
Karin Christoph, 5-saitige Violine, Strohgeige, Gesang
Reinhard Röhrs, Kontrabass, Gesang
Miroslav Grahovac, Bajan (Akkordeon)


Unterschiedliche Bremer Ensembles bringen bei den GLOCKE Sitzkissenkonzerten die Bühne zum Klingen. Eine wunderbare Gelegenheit für Familien, um mit ihrem Nachwuchs bis 1,5 Jahren neue musikalische Welten zu entdecken!

Das Trio goraSon steht für die quicklebendige und vielschichtige Musik Osteuropas. Mit viel Spielfreude erwecken die Musiker*innen Geschichten von Menschen, die untrennbar mit diesen Traditionen verbunden sind, zu neuem Leben: So erzählen sie in ihren Liedtexten von einer ungarischen Wirtin, einem serbischen Kurgast oder einem jiddischen Poeten. Virtuos werden dabei jiddische Tangos mit lateinamerikanischen Rhythmen gemixt, Töne aus dem Balkan mit den spannungsvollen Klängen Astor Piazzollas verfeinert oder Klezmer-Musik mit ungarischen Zungenbrechern präsentiert. Sowohl zarte, verwobene Improvisationen als auch energiegeladene Tanzmusik zeichnen das Trio aus. Der Name »goraSon« ist bewusst gewählt und vereint westliche und östliche Kultur (das französische »Son« bedeutet »Ton« und »Gora« heißt in vielen osteuropäischen Sprachen, wie Slowenisch, »Berg«). Das dadurch entstehende Wortspiel mit dem spanischen »Corazon« ist durchaus gewollt und soll auf gute, handgemachte Musik mit Feuer und Herz hinweisen.

GLOCKE Sitzkissenkonzert: goraSon bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte GLOCKE Sitzkissenkonzert: goraSon

© Reinhard Röhrs
Kinderkonzert

GLOCKE Sockenkonzert:
goraSon & Claudia Spörri

Für Erwachsene und ihre Kleinkinder im Alter von 1,5-3 Jahren.

goraSon:
Karin Christoph 5-saitige Violine, Strohgeige, Gesang
Reinhard Röhrs Kontrabass, Gesang
Miroslav Grahovac Bajan (Akkordeon)
und Claudia Spörri, Puppenspiel


»Zeigt her eure Füße, zeigt her eure Schuh, und höret den fleißigen Musikern zu!« Diese Zeilen eröffnen die abwechslungsreichen Sockenkonzerte in der Glocke und laden in die stimmungsvolle Atmosphäre des Kleinen Saals ein. Auch »Öhrchen«, ein kleines Wesen mit großen Ohren, ist mit dabei und entdeckt gemeinsam mit dem Publikum viel Neues aus der Welt der Musik.
Schuhe dürfen ausgezogen werden. Tanz- und bewegungsfreudigen Kleinkindern empfehlen wir in diesem Fall das Tragen von Stoppersocken!

Das Trio goraSon steht für die quicklebendige und vielschichtige Musik Osteuropas. Mit viel Spielfreude erwecken die Musiker*innen Geschichten von Menschen, die untrennbar mit diesen Traditionen verbunden sind, zu neuem Leben: So erzählen sie in ihren Liedtexten von einer ungarischen Wirtin, einem serbischen Kurgast oder einem jiddischen Poeten. Virtuos werden dabei jiddische Tangos mit lateinamerikanischen Rhythmen gemixt, Töne aus dem Balkan mit den spannungsvollen Klängen Astor Piazzollas verfeinert oder Klezmer-Musik mit ungarischen Zungenbrechern präsentiert. Sowohl zarte, verwobene Improvisationen als auch energiegeladene Tanzmusik zeichnen das Trio aus. Der Name »goraSon« ist bewusst gewählt und vereint westliche und östliche Kultur (das französische »Son« bedeutet »Ton« und »Gora« heißt in vielen osteuropäischen Sprachen, wie Slowenisch, »Berg«). Das dadurch entstehende Wortspiel mit dem spanischen »Corazon« ist durchaus gewollt und soll auf gute, handgemachte Musik mit Feuer und Herz hinweisen.

GLOCKE Sockenkonzert: goraSon & Claudia Spörri bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte GLOCKE Sockenkonzert: goraSon & Claudia Spörri

© Boettcher und Tiensch
Kinderkonzert

GLOCKE Sitzkissenkonzert:
Duo Taksim

Für Eltern und ihre Babys im Alter von 0 – 18 Monaten

Duo Taksim:
Ulrike Güler, Klarinette
Mariska Nijhof, Akkordeon


Unterschiedliche Bremer Ensembles bringen bei den GLOCKE Sitzkissenkonzerten die Bühne zum Klingen. Eine wunderbare Gelegenheit für Familien, um mit ihrem Nachwuchs bis 1,5 Jahren neue musikalische Welten zu entdecken!

Volksmusik und einfache Kinderlieder finden sich in allen Teilen der Welt als verbindendes Element von sozialen Gemeinschaften wieder und liegen sogar großen sinfonischen Werken zu Grunde. Zunächst mündlich überliefert, haben die beliebtesten »Evergreens« Jahrhunderte überdauert. Dabei bleiben sie ihren unverkennbaren melodiösen, rhythmischen und harmonischen Wurzeln treu. Mit ihren eingängigen Melodien und Texten sind die in Alltagsritualen verankerten Volkslieder im besten Sinne Gebrauchsmusik. Angereichert mit eigenen Improvisationen bringt das Duo Taksim Liedgut aus Osteuropa und der Türkei nach Bremen, um es in einem rund 45-minütigen Konzert zum Klingen zu bringen.

GLOCKE Sitzkissenkonzert: Duo Taksim bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte GLOCKE Sitzkissenkonzert: Duo Taksim

© Boettcher und Tiensch
Kinderkonzert

GLOCKE Sockenkonzert:
Duo Taksim & Claudia Spörri

Für Eltern und ihre Kleinkinder im Alter von 1,5 – 3 Jahren.

Duo Taksim:
Ulrike Güler, Klarinette
Mariska Nijhof, Akkordeon
und Claudia Spörri Puppenspiel


»Zeigt her eure Füße, zeigt her eure Schuh, und höret den fleißigen Musikern zu!« Diese Zeilen eröffnen die abwechslungsreichen Sockenkonzerte in der Glocke und laden in die stimmungsvolle Atmosphäre des Kleinen Saals ein. Auch »Öhrchen«, ein kleines Wesen mit großen Lauschern, ist mit dabei und entdeckt gemeinsam mit dem Publikum viel Neues aus der Welt der Musik. Schuhe dürfen ausgezogen werden. Tanz- und bewegungsfreudigen Kleinkindern empfehlen wir in diesem Fall das Tragen von Stoppersocken!

Volksmusik und einfache Kinderlieder finden sich in allen Teilen der Welt als verbindendes Element von sozialen Gemeinschaften wieder und liegen sogar großen sinfonischen Werken zu Grunde. Mit ihren eingängigen Melodien und Texten sind die in Alltagsritualen verankerten Volkslieder im besten Sinne Gebrauchsmusik. Angereichert mit eigenen Improvisationen bringt das Duo Taksim Liedgut aus Osteuropa und der Türkei in den Kleinen Saal der Glocke, um dieses für Puppe »Öhrchen« und sein Publikum zum Klingen zu bringen.

GLOCKE Sockenkonzert: Duo Taksim & Claudia Spörri bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte GLOCKE Sockenkonzert: Duo Taksim & Claudia Spörri

© pixabay
Familienkonzert

GLOCKE ImPuls:
"Game Symphony"

Landesjugendorchester Bremen
Stefan Geiger, Dirigent


Von gigantisch sich auftürmenden Klängen bis zu einfachen Sounds: Videospiel-Musik ist längst als eigenständige Kunstform anerkannt, die zunehmend den Weg von der Konsole in den klassischen Konzertsaal findet. Ob verhalten funkelnd oder kraftvoll hereinbrechend, diese aufwändig komponierten Soundtracks rufen selbst mit nur kleinen Ausschnitten sofort Erinnerungen an ausgedehnte Abenteuer mit unseren Lieblingsfiguren hervor. »Game Symphony« macht diese Musik in der Live-Darbietung des Landesjugendorchesters zu einem Muss für Freund*innen von Videospielen und klassischer Musik gleichermaßen!

GLOCKE ImPuls: "Game Symphony" bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte GLOCKE ImPuls: "Game Symphony"

© Musik im Ohr
Familienkonzert

GLOCKE Ohrwurm für Familien:
Musikalische Konzerteinführung zum Mitmachen

Mindestalter 8 Jahre

Gustav Holst: »Die Planeten« op. 32

Musik-Spürnasen aufgepasst! Ihr macht euch wie Detektive auf die Suche nach Ohrwürmern in den Werken berühmter Komponisten: Vielleicht könnt ihr ja auflösen, warum ganz bestimmte Stellen in einer Komposition mehr für einen Ohrwurm taugen als andere. Bei eurer Recherche erlebt ihr auch Schauspieler*innen der bremer shakespeare company in Aktion und hört dann abschließend großartige Musik im Großen Saal der Glocke!

Krieg, Frieden, Fröhlichkeit oder Magie schreibt der englische Komponist Gustav Holst den Planeten zu, die gleichzeitig auch die griechischen oder römischen Gottheiten verkörpern. Seine siebensätzige Orchestersuite über die gigantischen Himmelskörper begeisterte bei ihrer Uraufführung 1918 das Publikum. Mit ihren farbenreichen und ausdrucksstarken musikalischen Themen vermag sie auch im Jahr 2023 ihre Hörer*innen in die unendlichen Weiten des Weltalls zu entführen.

In Kooperation mit den Bremer Philharmonikern und der bremer shakespeare company

GLOCKE Ohrwurm für Familien: Musikalische Konzerteinführung zum Mitmachen bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte GLOCKE Ohrwurm für Familien: Musikalische Konzerteinführung zum Mitmachen

© Musik im Ohr
3

Glocke Bremen

Glocke Veranstaltungs-GmbH

»Musik im Ohr« – Projekte für Groß und Klein

»Musik im Ohr« steht seit 1999 für alle musikvermittelnden und konzertpädagogischen Projekte in der Glocke. In verschiedenen Reihen finden pro Saison ca. 50 musikbezogene Veranstaltungen statt, die sich sowohl an Freizeitpublikum als auch an Schulen und Kindergärten richten. Das Anliegen von »Musik im Ohr« ist es, Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen unabhängig von Alter und musikalischer Vorbildung einen individuellen, kreativen und spielerischen Zugang zu Konzerthausklängen aller musikalischen Sparten zu schaffen. Durch Singen und Musizieren, Bewegung, Tanz oder Bodypercussion erleben Kinder und Erwachsene aktiv die Vielfalt der Musik.

Alle Veranstaltungen von »Musik im Ohr« werden von den musikalisch bzw. pädagogisch geschulten Mitarbeiter*innen des Musikvermittlungsteams der Glocke durchgeführt.

GLOCKE Sitzkissenkonzert - Konzerte für (werdende) Eltern und Babys von 0-18 Monaten
GLOCKE Sockenkonzert - Konzerte für Erwachsene und ihre Kleinkinder von 1,5 -3 Jahren
GLOCKE Lesung mit Musik - Stimmungsvolle Vorlesestunde mit Musik
GLOCKE Familienkonzert - Konzerte für die ganze Familie
GLOCKE Ohrwurm für Familien - Konzerteinführung zum Mitmachen
GLOCKE Ferienprogramm - Mehrtägige Workshops für Kinder
GLOCKE ImPuls - Junge Konzepte in der Glocke
Lernort GLOCKE - Schulkonzerte, Konzerteinführungen, Probenbesuche, Lesungen mit Musik

Glocke Bremen bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Glocke Bremen

Familie / Museum Staatliche Museen zu Berlin Berlin, Genthiner Straße 38
Familie / Freizeitpark Mediterraneo Marine Park Malta Malta, Tul il-kosta Bahar ic-Caghaq
Familie / Konzert Philharmonie Luxembourg Luxembourg, 1, Place de l'Europe
Familie / Theater Junges Theater Münster Münster, Neubrückenstraße 63
Familie / Konzert Bielefelder Philharmoniker Bielefeld, Brunnenstraße 3-9
Familie / Kinderprogramm Kinder Universität Weimar Weimar, Amalienstraße 13
Familie / Festival Brüder Grimm Festival Kassel
Familie / Familienprogramm Bahnpark Augsburg
Konzerte / Konzert Tonhalle Düsseldorf Düsseldorf, Ehrenhof 1
Aufführungen / Oper Opernhaus Zürich Zürich, Sechseläutenplatz 1
Aufführungen / Oper Wiener Staatsoper Wien, Opernring 2
Ausstellungen / Museum Staatl. Kunstsammlungen Dresden Dresden, Taschenberg 2
Ereignisse / Festspiele Mozartwoche Salzburg 26.1. bis 5.2.2023
Konzerte / Konzert Wiener Konzerthaus Wien, Lothringerstraße 20
Aufführungen / Oper Oper Köln Köln, Rheinparkweg 1
Ausstellungen / Museum Rautenstrauch-Joest-Museum Köln Köln, Cäcilienstraße 29-33
Ausstellungen / Museum Kunsthaus Zürich Zürich, Heimplatz 1
Ereignisse / Festival Szenenwechsel Luzern 27.1. bis 4.2.2023
Konzerte / Konzert Internationale Stiftung Mozarteum Salzburg Salzburg, Schwarzstraße 26
Ereignisse / Festival Maerzmusik Berlin 17. bis 26.3.2023
Sehenswürdigkeiten / Kirche Dom zu Salzburg Salzburg, Domplatz
Ereignisse / Tanz Tanztheater Wuppertal Pina Bausch Opernhaus Wuppertal
Ausstellungen / Burg Wartburg Eisenach Eisenach, Auf der Wartburg 2
Konzerte / Konzert Nordwestdeutsche Philharmonie Herford, Stiftbergstraße 2
Konzerte / Konzert Dresdner Philharmonie Dresden, Schloßstr. 2
Konzerte / Konzert Brucknerhaus Linz Linz, Untere Donaulände 7
Konzerte / Konzert Pierre Boulez Saal Berlin Berlin, Französische Straße 33 D
Ereignisse / Festival Höri Musiktage Bodensee 3. bis 13.08.2023
Konzerte / Konzert Elbphilharmonie Hamburg Hamburg, Platz der Deutschen Einheit 4
Aufführungen / Theater Vorarlberger Landestheater Bregenz, Seestr. 2
Aufführungen / Theater Theater im Pfalzbau Ludwigshafen Ludwigshafen, Berliner Str. 30
Aufführungen / Theater Theater Erfurt Erfurt, Theaterplatz 1
Aufführungen / Oper Staatsoper Hannover Hannover, Opernplatz 1
Aufführungen / Oper Staatsoper Stuttgart Stuttgart, Oberer Schloßgarten 3
Konzerte / Konzert Philharmonisches Orchester Erfurt Erfurt, Theaterplatz 1
Ausstellungen / Museum Naturhistorisches Museum Bern Bern, Bernastrasse 15
Ausstellungen / Museum Haus Konstruktiv Zürich
Ausstellungen / Museum Museum Rietberg Zürich
Bildung / Kurs online TU Dresden Sprachkurse
Bildung / Werkstatt/Workshop WERKSTATTHAUS Stuttgart
Familie / Familienprogramm Lokolino Göttingen
Sa, 4.2.2023, 14:45 Uhr
Familie / Familienprogramm Museum Schloss Neu-Augustusburg
Di, 7.2.2023, 10:00 Uhr
Familie / Familienprogramm Museum Schloss Neu-Augustusburg
Di, 7.2.2023, 10:00 Uhr
Familie / Familienprogramm Museum Schloss Neu-Augustusburg
Di, 7.2.2023, 10:00 Uhr

Sie haben noch keinen Login? Dann registrieren Sie sich gleich hier!

Bitte schauen Sie in Ihrem E-Mail-Postfach nach der Registrierungsmail und klicken Sie auf den darin enthaltenen Link.