zur Startseite

FAMILIENPROGRAMM

FÜR JEDE ALTERSGRUPPE DAS RICHTIGE KONZERT!

ULTRASCHALL
Die Harfe erfuhr durch die Königin Marie-Antoinette im 18. Jahrhundert einen wahren Boom. Durch ihre Liebe zu diesem Instrument gab es in Paris plötzlich über 200 Harfenbauer, und es entstanden zahlreiche neue Werke. Seit einiger Zeit macht die Harfe nun wieder als Soloinstrument internationale Karriere. Unsere Soloharfenistinnen sind schon seit vielen Jahren Vorreiterinnen dieses Trends und geben allen Frauen, die ein Baby erwarten, das Gefühl, eine Königin zu sein: In unseren „Ultraschall“- Konzerten dürfen werdende Mütter zuhören, wie sie wollen – egal ob im Sitzen oder Liegen – und werden zusätzlich umsorgt und angeregt durch die Yogalehrerin und eine Tasse Wellness-Tee.

HIMMELBLAU / MUSIK ERSPÜREN FÜR DIE ALLERKLEINSTEN VON 0 BIS 2 JAHRE
Himmelblau bedeutet, Musik in Ruhe wirken zu lassen. Schwingung, Bewegung, Farbe fügen sich in drei verschiedenen Klangwelten zu einem einzigen sensorischen Erlebnis: Die erste Welt ist voller Bewegung und Klang, voller Form und Farbe, voller Geräusche und Material. In die zweite Welt entführt uns auf den Schwingen des mehrstimmigen Gesangs das Ensemble „Lauthals & Kleinlaut“. Und im Juni geht die Reise nach Irland mit dem Irish-Folk-Ensemble Celtic Circle.

STERNTALER / MUSIK ERKUNDEN AB 3 JAHREN
In den Augen Dreijähriger lebt alles, man muss den Dingen nur Leben einflößen! Dass Instrumente leben, liegt auf der Hand: Sie atmen – und besser noch: Sie tönen! Sie können kichern, brüllen, wispern und jaulen, vor allem können sie sich verwandeln! So wird im September der Kontrabass zur kleinen grauen Maus und das Saxophon zur schwarzen Katze. Im März zieht mit Violine und Horn ein ganzer Wald und damit der Frühling ins Haus. Im Juni steht schließlich ein Sängerwettstreit aus – und immer mittendrin: Clara und andere Puppenspielfiguren, die aus den Tönen fantasievolle Geschichten entstehen lassen.

PLUTINO / MUSIK BEWEGEN AB 4 JAHREN
Zuhören und mutig mitmachen ist in der Reihe „Plutino“ die Devise. Tänzer treffen auf Musiker und Tanz trifft auf Instrumente. Beide Seiten treten in einen Dialog und bringen dabei die eigenen Besonderheiten mit ein: Die einen zeigen coole Bewegungen, verrückte Moves, elegante Tanzschritte. Die anderen spielen coole Rhythmen, verrückte Klänge und vornehme Melodien. Klar, dass die eine Seite die andere herausfordert und ein bewegtes Konzert entsteht.

STERNSCHNUPPEN / FAMILIENKONZERTE AB 6 JAHREN
Hier sind alle gefordert: vom Grundschulkind über die Eltern bis hin zu den Großeltern! Bei unseren „Sternschnuppen“ findet jedes frisch gebackene Schulkind mit seiner Begleitung das richtige Angebot, denn die vier Konzerte bilden die ganze Bandbreite aktueller Konzertformate ab. So kann man zwischen einem Musikmärchen, einem Erklärkonzert, einem Mitmachkonzert und einem szenischen Konzert wählen – oder auch gleich alle besuchen!

JUNIOR-STERNZEICHEN / FÜR KINDER AB 9 JAHREN
Einführungen in die Welt der Sternzeichen
Die „Junior-Sternzeichen“ sind klingende Werkeinführungen: In der ersten Veranstaltungshälfte treffen sich die Familien mit Gastmusikern und einer Musikvermittlerin im kleinen Saal der Tonhalle. Dort werden ein Orchesterwerk, ein Komponist und spannende Aspekte der Musik- geschichte klingend und erklärend in den Fokus genommen. Anschließend gehen alle in den Mendelssohn-Saal, um gemeinsam mit dem gesamten Publikum das neu entdeckte Werk live mit den Düsseldorfer Symphonikern zu erleben.

Kontakt

FAMILIENPROGRAMM
Ehrenhof 1
D-40479 Düsseldorf

Telefon: +49 (0)211-89 96 123
Fax: +49 (0)211-89 29 306
E-Mail: tonhalle@duesseldorf.de

FAMILIENPROGRAMM bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte FAMILIENPROGRAMM

Konzert

The Sound of Future Trilogie I

#IGNITION - Junge Tonhalle
Die Trendmarke für das junge Publikum

Düsseldorfer Symphoniker
Jesko Sirvend, Dirigent
Ren Kühn, Moderation
Fritz Gnad, Media Artist
Jörg Mohr, Regie


Passend zur Frage, wie sieht eigentlich unsere Zukunft aus, werden wir mit Euch an 3 Abenden, 3 unterschiedliche Themen und Musikwelten erkunden. Los geht es am 26. November. Dann werden wir gemeinsam mit Euch, ein Blick weit in die Zukunft riskieren. Eine unbenannte Zeit, in der Menschen nicht nur auf der Erde leben, sondern überall im All. Passend zum Start von Star Wars “Der Aufstieg Skywalkers” im Dezember, werden wir in “The Epic Battles Of John Williams” die Filmmusik des berühmten Filmkomponisten erleben.

Vst.: Tonhalle Düsseldorf

The Sound of Future Trilogie I bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte The Sound of Future Trilogie I

Aufführung

Komet:
TKKG

Das Programm unserer Gastveranstalter
Das Live-Hörspiel 2019

Sascha Draeger, Tim
Manou Lubowski, Klößchen
Tobias Diakow, Karl
Rhea Harder-Vennewald, Gaby


Die vier Freunde Tim, Karl, Klößchen, Gaby und Hund Oskar setzen sich gegen Unrecht und Verbrechen ein. Die Millionenstadt, in der die Freunde wohnen, hält sie dabei ganz schön auf Trab. Dank Gaby haben TKKG einen direkten Draht zur Polizei, denn ihr Vater ist Kriminalkommissar Glockner. Der versorgt die Vier oft mit den neusten Infos zu kriminellen Machenschaften in der TKKG-Stadt. Wenn es dann heißt: „Das ist ein Fall für TKKG!“, ermitteln die Freunde auf eigene Faust. Zum 40-jährigen Bestehen der „Profis in Spe“ werden die original Hörspiel-Sprecher Sascha Draeger (alias Tim), Manou Lubowski (Klößchen), Tobias Diakow (Karl) und Rhea Harder-Vennewald (Gaby) im Herbst 2019 erstmals auf Live-Hörspiel Tour gehen. Das Publikum darf sich auf einen bisher unveröffentlichten, brandneuen Fall freuen, der live vor dem Publikum vorgetragen wird. So erleben die Zuschauer den Hörspiel-Fall hautnah und ähnlich wie bei den Studioaufnahmen. Mit über eine Million Streams pro Tag ist das Kult Hörspiel auch heute noch ein absoluter Dauerbrenner für Klein und Groß. Egal ob im Wohn-, oder im Kinderzimmer, „TKKG“ und ihre Fälle sind ein generationenübergreifender Klassiker. Höchste Zeit dem Wunsch vieler Fans zu folgen und die aktuellen vier Originalstimmen des Erfolgsprojektes endlich auf die Bühne zu bringen. „TKKG - Das unheimliche Dorf“, so heißt der Fall, den es für die Vier zu lösen gilt. Tim, Karl, Klößchen und Gaby sind in den Ferien mit ihren Fahrrädern unterwegs, als sie an einem kleinen See dem bewusstlos im Wasser treibenden Arne Aalreiter das Leben retten. Was zuerst nach einem Badeunfall aussieht, entpuppt sich als Rätsel für die vier Freunde. TKKG sehen sich im angrenzenden Dorf um und stellen fest, dass alle verbliebenen Einwohner ein Motiv für ein Verbrechen gegen Arne Aalreiter haben...

Vst.: Semmel Concerts Entertainment GmbH

Komet: TKKG bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Komet: TKKG

Konzert

Big Bang - Junge Tonhalle:
Beethoven Pastorale

Konzerte mit jungen Orchestern

Sinfonieorchester der Robert Schumann Hochschule Düsseldorf
Matthias Balzat, Violoncello
Yaozong Song, Klavier
Rüdiger Bohn, Dirigent
Gregor A. Mayrhofer, Dirigent


Peter I. Tschaikowsky: Variationen über ein Rokoko-Thema A-Dur op. 33 für Violoncello und Orchester
Francis Poulenc: Concert champêtre FP 49 für Cembalo und Orchester (Fassung für Klavier)
Gregor A. Mayrhofer: Insect Concerto
Ludwig van Beethoven: Symphonie Nr. 6 F-Dur op. 68 "Pastorale"

Vst.: Tonhalle Düsseldorf gGmbH

Big Bang - Junge Tonhalle: Beethoven Pastorale bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Big Bang - Junge Tonhalle: Beethoven Pastorale

Konzert

Junior-Sternzeichen:
Schwanenrufe

Einführungen in die Welt der Sternzeichen (für Kinder ab 9)

Düsseldorfer Symphoniker
Jesko Sirvend, Dirigent


Jean Sibelius: Symphonie Nr. 5 Es-Dur op. 82

Sich erst einmal schlau machen: Das ist das Motto der Reihe „Junior-Sternzeichen“. Denn in der ersten Hälfte ausgewählter Sonntagskonzerte der Düsseldorfer Symphoniker erleben die Juniors mit ihren Eltern zunächst eine unterhaltsame Werkeinführung mit Live-Musik im kleinen Saal, die selbst schon ein kleines moderiertes oder szenisches Konzert darstellt. Wenn dann alle zur 2. Konzerthälfte den großen Saal betreten und Aug‘ in Aug‘ mit dem Dirigenten im Chorpodium Platz nehmen, sind Kinder und Eltern bestens auf alle Fortissimo-Einsätze, Generalpausen, Paukenwirbel und Harfen-Glissandi vorbereitet.

Vst.: Tonhalle Düsseldorf gGmbH

Junior-Sternzeichen: Schwanenrufe bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Junior-Sternzeichen: Schwanenrufe

Konzert

Jugendorchester auswärts:
Bach Weihnachtsoratorium

JSO und U16 - Junge Tonhalle

Jugendsinfonieorchester (JSO) der Tonhalle Düsseldorf
Kantorei der Lutherkirche
Nala Levermann, Dirigent


Johann Sebastian Bach: Weihnachtsoratorium BWV 248 (Teil I bis III)

Kurz vor Weihnachten darf es natürlich nicht fehlen: Das Weihnachtsoratorium. Bei der Aufführung in der Lutherkirche ist das Publikum dazu eingeladen, mitzusingen. Eigene Noten dürfen mitgebracht oder können vor Ort erworben werden.

Vst.: Tonhalle Düsseldorf gGmbH

Jugendorchester auswärts: Bach Weihnachtsoratorium bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Jugendorchester auswärts: Bach Weihnachtsoratorium

Konzert

Hilfe, die Herdmanns kommen - Schulkonzert

GROßE LAUSCH-PAUSE
Eine musikalische Weihnachtsgeschichte für die Klassen 5 und 6

Theater Kontra-Punkt, szenisches Spiel
Frank Schulz, Spiel & Regie
Annette Bieker, Spiel & Regie
Zsuzsa Debre, Violine
Bernd Bolsinger, Klarinette & Saxophon
Nils Imhorst, Kontrabass & Ukulele
Volker Kamp, Violoncello & singende Säge
Theodor Pauss, Klavier


Wer die Sprösslinge der Familie Herdmann sieht, sollte sich in Acht nehmen. Sie klauen, lügen und gelten als die schlimmsten Kinder aller Zeiten. Wie sie es trotzdem geschafft haben, alle Rollen im diesjährigen Krippenspiel zu bekommen, davon erzählt das musikalische Theaterstück "Hilfe, die Herdmanns kommen". Das Theater Kontra-Punkt bringt den Weihnachtskinderbuchklassiker von Barbara Robinson in einer kammermusikalischen Fassung auf die Bühne. Der Clou dabei: Cello, Klavier, Kontrabass, Geige und Blasinstrumente übernehmen die Rollen der unbequemen Herdmann-Kinder. Was Robinson mit Worten erzählt, wird in dieser Inszenierung mit mit viel Sprachwitz, Gesang und akrobatischen Choreographien in Szene gesetzt.

Vst.: Tonhalle Düsseldorf

Hilfe, die Herdmanns kommen - Schulkonzert bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Hilfe, die Herdmanns kommen - Schulkonzert

Konzert

Sternschnuppen:
Hilfe, die Herdmanns kommen

Familienkonzert ab 6 Jahren

Theater Kontra-Punkt, Inszenierung und Spiel
Frank Schulz, Spiel & Regie
Annette Bieker, Spiel & Regie
Zsuzsa Debre, Violine
Bernd Bolsinger, Klarinette & Saxophon
Nils Imhorst, Kontrabass & Ukulele
Volker Kamp, Violoncello & singende Säge
Theodor Pauss, Klavier


"Sternschnuppen"-Weihnachtsspecial für alle ab acht Jahren

„Die Herdmann-Kinder waren die schlimmsten Kinder aller Zeiten. Sie logen und klauten, rauchten Zigarren (sogar die Mädchen) und erzählten schmutzige Witze.“ Und dann haben es Klaus, Leopold, Eugenia und Co. auch noch geschafft, sämtliche Hauptrollen im Krippenspiel zu bekommen. Das Chaos unterm Tannenbaum ist vorprogrammiert — und doch kommt am Ende alles ganz anders. Das Theater Kontra-Punkt bringt den Weihnachtsklassiker von Barbara Robinson pünktlich zum Fest in einer kammermusikalischen Fassung auf die Bühne. Der Clou dabei: Cello, Klavier, Kontrabass, Geige und Blasinstrumente übernehmen die Rollen der unbequemen Herdmann-Sprösslinge. Was Barbara Robinson in unnachahmlicher Weise mit Worten erzählt, wird in dieser Inszenierung mit einem Instrumentarium vom Klavier bis zur singenden Säge, mit viel Sprachwitz, Gesang und akrobatischen Choreographien in Szene gesetzt.

Vst.: Tonhalle Düsseldorf

Sternschnuppen: Hilfe, die Herdmanns kommen bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Sternschnuppen: Hilfe, die Herdmanns kommen

Konzert

Mittendrin - Schulkonzert

GROßE LAUSCH-PAUSE
Ein ganz besonderes Live-Erlebnis für alle ab Klasse 9

Düsseldorfer Symphoniker
Joana Mallwitz, Dirigentin
Ariane Stern, Moderation


Obwohl es bereits ein großer Moment ist, den Klang eines Orchesters live zu erleben – mittendrin statt nur dabei zu sein, geht unter die Haut und wird unvergessen bleiben. Das Projekt „Mittendrin“ ermöglicht Schüler*innen ab Klasse 9 ihren musikalischen "Wow"-Moment. Mit Blick auf den Dirigenten nehmen sie zwischen den Düsseldorfer Symphoniker auf dem Konzertpodium Platz und hören Schulter an Schulter Auszüge aus Franz Schuberts „Unvollendeter“.

Vst.: Tonhalle Düsseldorf

Mittendrin - Schulkonzert bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Mittendrin - Schulkonzert

FAMILIENPROGRAMM

FÜR JEDE ALTERSGRUPPE DAS RICHTIGE KONZERT!

ULTRASCHALL
Die Harfe erfuhr durch die Königin Marie-Antoinette im 18. Jahrhundert einen wahren Boom. Durch ihre Liebe zu diesem Instrument gab es in Paris plötzlich über 200 Harfenbauer, und es entstanden zahlreiche neue Werke. Seit einiger Zeit macht die Harfe nun wieder als Soloinstrument internationale Karriere. Unsere Soloharfenistinnen sind schon seit vielen Jahren Vorreiterinnen dieses Trends und geben allen Frauen, die ein Baby erwarten, das Gefühl, eine Königin zu sein: In unseren „Ultraschall“- Konzerten dürfen werdende Mütter zuhören, wie sie wollen – egal ob im Sitzen oder Liegen – und werden zusätzlich umsorgt und angeregt durch die Yogalehrerin und eine Tasse Wellness-Tee.

HIMMELBLAU / MUSIK ERSPÜREN FÜR DIE ALLERKLEINSTEN VON 0 BIS 2 JAHRE
Himmelblau bedeutet, Musik in Ruhe wirken zu lassen. Schwingung, Bewegung, Farbe fügen sich in drei verschiedenen Klangwelten zu einem einzigen sensorischen Erlebnis: Die erste Welt ist voller Bewegung und Klang, voller Form und Farbe, voller Geräusche und Material. In die zweite Welt entführt uns auf den Schwingen des mehrstimmigen Gesangs das Ensemble „Lauthals & Kleinlaut“. Und im Juni geht die Reise nach Irland mit dem Irish-Folk-Ensemble Celtic Circle.

STERNTALER / MUSIK ERKUNDEN AB 3 JAHREN
In den Augen Dreijähriger lebt alles, man muss den Dingen nur Leben einflößen! Dass Instrumente leben, liegt auf der Hand: Sie atmen – und besser noch: Sie tönen! Sie können kichern, brüllen, wispern und jaulen, vor allem können sie sich verwandeln! So wird im September der Kontrabass zur kleinen grauen Maus und das Saxophon zur schwarzen Katze. Im März zieht mit Violine und Horn ein ganzer Wald und damit der Frühling ins Haus. Im Juni steht schließlich ein Sängerwettstreit aus – und immer mittendrin: Clara und andere Puppenspielfiguren, die aus den Tönen fantasievolle Geschichten entstehen lassen.

PLUTINO / MUSIK BEWEGEN AB 4 JAHREN
Zuhören und mutig mitmachen ist in der Reihe „Plutino“ die Devise. Tänzer treffen auf Musiker und Tanz trifft auf Instrumente. Beide Seiten treten in einen Dialog und bringen dabei die eigenen Besonderheiten mit ein: Die einen zeigen coole Bewegungen, verrückte Moves, elegante Tanzschritte. Die anderen spielen coole Rhythmen, verrückte Klänge und vornehme Melodien. Klar, dass die eine Seite die andere herausfordert und ein bewegtes Konzert entsteht.

STERNSCHNUPPEN / FAMILIENKONZERTE AB 6 JAHREN
Hier sind alle gefordert: vom Grundschulkind über die Eltern bis hin zu den Großeltern! Bei unseren „Sternschnuppen“ findet jedes frisch gebackene Schulkind mit seiner Begleitung das richtige Angebot, denn die vier Konzerte bilden die ganze Bandbreite aktueller Konzertformate ab. So kann man zwischen einem Musikmärchen, einem Erklärkonzert, einem Mitmachkonzert und einem szenischen Konzert wählen – oder auch gleich alle besuchen!

JUNIOR-STERNZEICHEN / FÜR KINDER AB 9 JAHREN
Einführungen in die Welt der Sternzeichen
Die „Junior-Sternzeichen“ sind klingende Werkeinführungen: In der ersten Veranstaltungshälfte treffen sich die Familien mit Gastmusikern und einer Musikvermittlerin im kleinen Saal der Tonhalle. Dort werden ein Orchesterwerk, ein Komponist und spannende Aspekte der Musik- geschichte klingend und erklärend in den Fokus genommen. Anschließend gehen alle in den Mendelssohn-Saal, um gemeinsam mit dem gesamten Publikum das neu entdeckte Werk live mit den Düsseldorfer Symphonikern zu erleben.

FAMILIENPROGRAMM bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte FAMILIENPROGRAMM

Familie / Oper Junge Volksoper Wien Wien, Währingerstraße 78
Familie / Museum Staatliche Museen zu Berlin Berlin, Genthiner Straße 38
Familie / Freizeitpark Mediterraneo Marine Park Malta Malta, Tul il-kosta Bahar ic-Caghaq
Familie / Konzert Philharmonie Luxembourg Luxembourg, 1, Place de l'Europe
Familie / Theater Junges Theater Erfurt Erfurt, Theaterplatz 1
Familie / Theater Junges Theater Konstanz Konstanz, Konzilstraße 11
Familie / Theater Junges Landestheater Bregenz Bregenz, Seestr. 2
Familie / Konzert Musik im Ohr
Glocke Bremen
Bremen, Domsheide 6-8
Familie / Theater Junges Theater Münster Münster, Neubrückenstraße 63
Familie / Konzert Duisburger Philharmoniker Duisburg, König-Heinrich-Platz
Familie / Konzert Bielefelder Philharmoniker Bielefeld, Brunnenstraße 3-9
Familie / Kinderprogramm Kinder Universität Weimar Weimar, Amalienstraße 13

Sie haben noch keinen Login? Dann registrieren Sie sich gleich hier!

Bitte schauen Sie in Ihrem E-Mail-Postfach nach der Registrierungsmail und klicken Sie auf den darin enthaltenen Link.