zur Startseite
1

Verein SWISSCHAMBER MUSICCIRCLE

Auf Grund des Coronavirus wird unser Klassik-Osterfestival 2020 in Andermatt auf September 2020 verschoben.

Gotthard Klassik-Festival
25. September – 4. Oktober 2020


Es erwartet Sie wiederum ein Programm mit erlesenen Kammermusik-Konzerten in Kombination mit einer fein auf die Musik abgestimmten Lichtchoreographie. Erleben Sie junge Ensembles, welche bereits Preise an Musikwettbewerben gewonnen haben. Oder besuchen Sie ein Konzert eines arrivierten Ensembles, die das hochkarätige Festivalprogramm umrahmen.

Kontakt

Verein SWISSCHAMBER MUSICCIRCLE
Schmiedgasse 18
CH-6460 Altdorf

Telefon: +41 (0)41 340 15 75
Fax: +41 (0)41 340 06 83
E-Mail: swisschamber@musiccircle.ch

Bewertungschronik

Verein SWISSCHAMBER MUSICCIRCLE bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Verein SWISSCHAMBER MUSICCIRCLE

Konzert

Rämschfädra

Konzert «Volkmusic in Europe»

Livia Bergamin, Flöten
Patrizia Pacozz, Violine und Viola
Sonja Füchslin, Klavier und Violine
Severin Suter, Cello


DerRhyderuf
Rämschfädra auf der Suche nach dem Rheingold
Eine musikalische Reise entlang des Rheins von der Mündung bis zu den Quellen.
Auf volksmusikalischen, wagnerischen und andern Spuren.
Herzerfrischend, überraschend und zum Schwelgen schön.

Wer hat nicht schon einmal davon geträumt, einen Schatz zu finden, der ihm Reichtum und Ruhm beschert? Begleiten Sie Rämschfädra auf der Suche nach dem grössten und sagenumwobensten Schatz des germanischen Heldenepos, dem Rheingold. Rämschfädra folgt dem Verlauf des Rheins auf den Spuren dieses Nibelungenschatzes, der heute vor allem durch die Wagner-Opern bekannt ist, und fischt unterwegs auch manch anderes aus dem Fluss. Entdecken Sie unzählige musikalische Kostbarkeiten und staunen Sie, wie natürlich sich ein traditionelles Zäuerli oder ein flotter Ländler mit Wagners Melodien verbinden lassen. Voller Herzblut, Leidenschaft und Energie steht Rämschfädra auf der Bühne und würzt ihre Musik stets mit einer Prise Humor.

Rämschfädra bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Rämschfädra

Konzert

Kammerensemble des Orchestra of Europe

Konzert «Il Tramonto musicale»

Kammerensemble des Orchestra of Europe
Sonja Leutwyler, Mezzosopran
Astrid Leutwyler, Violine & Leitung
Streichquartett
Petros Bakalakos, Cembalo


Georg Friedrich Händel (1685-1759):
Concerto Grosso Nr. 12 in B-Moll
Georg Friedrich Händel (1685-1759):
Lascia ch’io pianga (Arie aus der Oper Rinaldo)
Alessandro Scarlatti (1660-1725):
Già il sole dal Gange (Canzonetta)
Giulio Caccini (1550-1618):
Amarilli mia bella (Madrigal)
Giacomo Carissimi (1605-1674):
Vittoria, mio core! (Arie)
Georg Friedrich Händel (1685-1759):
Obra mai fu (Arie aus der Oper Xerxes)
Giacomo Puccini (1858-1924):
Crisantemi für Streichquartett
Ottorino Respighi (1879-1936):
Il Tramonto für Streichquartett und Mezzosopran
u. a. m.

Sonja Leutwyler, Mezzosopran
Sonja Leutwyler studierte Viola und Gesang an den Musikhochschulen von Zürich und München. Vier Jahre war sie als Solistin am Staatstheater am Gärtnerplatz München engagiert und sang die grossen Partien ihres Fachs. Weitere Engagements führten sie ans Markgräfliche Opernhaus Bayreuth, ans Prinzregententheater sowie ans Cuvilliés-Theater München, ans Teatro Comunale di Bologna und ans Opernhaus Zürich. Kürzlich sang sie in einer Produktion der Opéra Comique Paris eine Hauptpartie in der Oper «Kein Licht» von Philippe Manoury und gab Gastspiele am Nationaltheater Zagreb und am Grand
Théâtre de Luxembourg.
Als Konzertsolistin tritt Sonja Leutwyler mit namhaften Orchestern wie z.B. den Bamberger Symphonikern, dem Münchner Rundfunkorchester unter der Leitung von Ulf Schirmer, dem Zürcher- und dem Stuttgarter Kammerorchester und dem SWR Symphonieorchester unter Helmut Rilling auf. Sie ist gern gesehener Gast an bedeutenden Festivals wie z. B dem Richard Strauss Festival Garmisch- Partenkirchen, den Festspielen Mecklenburg-Vorpommern, dem Musikfest Stuttgart und dem Beethovenfest Bonn und tritt regelmässig in der Tonhalle Zürich und im Wiener Konzerthaus auf.
Höhepunkte der letzten drei Jahre waren Mendelssohns «Walpurgisnacht» am Rheingau Musik Festival unter der Leitung von Andrés Orozco-Estrada mit dem hr-Sinfonieorchester, Konzerte und CD-Aufnahme mit dem RSO Wien unter Cornelius Meister, ein Soloabend mit der Camerata Zürich in der Tonhalle Zürich, CPE Bachs Magnificat mit dem Zürcher Kammerorchester unter Diego Fasolis, Konzerte am Teatro Comunale di Bologna unter Roberto Abbado sowie ein Liederabend in der Tonhalle Maag. Ihre kürzlich bei Solo Musica erschienene CD «Hymne à la beauté» wurde mit dem Supersonic Pizzicato Award ausgezeichnet.

Astrid Leutwyler, Violine
Von 2007–2011 war Astrid Leutwyler stellvertretende Konzertmeisterin und Stimmführerin im Gustav Mahler Jugendorchester und wurde 2011 mehrmals als 1. Konzertmeisterin bei den Bamberger Symphonikern engagiert. 2009–2014 war sie erste Geigerin im Orchestra Mozart unter der Leitung von Claudio Abbado. Für die Spielzeit 2014/15 wurde sie als stellvertretende Stimmführerin nach Düsseldorf berufen und spielte bei den Düsseldorfer Symphonikern und der Deutschen Oper am Rhein.
Des Weiteren folgten Einladungen des Münchner Kammerorchesters, Mahler Chamber Orchestra und Lucerne Festival Orchestra, und sie spielt heute regelmässig im Tonhalle Orchester Zürich, im Zürcher Kammerorchester und im BR Rundfunkorchester München. Aktuell ist Astrid Leutwyler als 1. Geigerin im Orchestra Mozart, Bologna, engagiert und ist Mitglied des Balthasar Neumann Ensembles unter der Leitung von Thomas Hengelbrock.
Sie ist Gewinnerin des «Küsnachter Kulturpreises 2009», Preisträgerin des «ORPHEUS Swiss Chamber Music Competition» und des K«InÜteNrnSatTioLnaEleRn Interpretationswettbewerbs Verfemte Musik Schwerin».
Im Juli 2018 ist ihre CD «Hymne à la beauté» beim Label Solo Musica und Sony Music in einer Koproduktion mit Radio SRF 2 Kultur erschienen. Die Einspielung erhielt von der Fachpresse Höchstnoten und wurde mit dem Pizzicato Supersonic Award ausgezeichnet.
1984 in Zürich geboren, absolvierte sie ihre musikalische Ausbildung, den Master of Arts (ZFH) sowie das Konzertexamen in Stuttgart, Zürich und London bei Hanna Weinmeister, Judith Ingolfsson, Andreas Janke und David Takeno. Prägende Anregungen erhielt sie zudem bei Rainer Kussmaul, Rachel Podger und Giuliano Carmignola.

Kammerensemble des Orchestra of Europe bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Kammerensemble des Orchestra of Europe

Konzert

Accademia Barocca Lucernensis

Konzert «Magnificat anima mea Dominum»

Chor und Barockorchester (15 Sänger, davon 5 Gesangssolisten und 21 Instrumentalisten)
Dirigent: Javier Illán
Solisten:
Sara Jäggi, Sopran 1 I Kathrin Hottiger, Sopran 2
Jan Börner, Countertenor I Remy Burnens, Tenor
Alexandre Beuchat, Bass


Johann Sebastian Bach (1685-1750):
Orchestersuite Nr. 3, BWV 1068
Johann Sebastian Bach (1685-1750):
Magnificat in D-Dur, BWV 243

Accademia Barocca Lucernensis
Jugendlich frische, farbige, emotionsgeladene und temperamentvolle Interpretationen von Werken aus längst vergangenen Zeiten, das ist das Markenzeichen der 2014 vom Dirigenten Javier Ulises Illán und dem Kulturmanager und Sänger Martin Caduff gegründeten Accademia Barocca Lucernensis. Seit Beginn an liegt der Schwerpunkt des Ensembles auf der Vokalmusik des Barock, wobei sich das Ensemble mittlerweile aus einem Stamm von Solisten, einem Chor sowie einem Barockorchester von jungen Berufsmusikern und -Sängern zusammensetzt. Getreu nach der historisch informierten Aufführungspraxis, spielen die Accademia Barocca Lucernensis auf historischen Instrumenten sowie in historischer Stimmung.
In den vergangenen Jahren hat das Barock-Ensemble Barockmusik aus allen Regionen Europas zur Aufführung gebracht, wobei Musik aus Venedig, Neapel sowie aus Dresden und Leipzig im Zentrum gestanden hat. 2019 hat das Ensemble sein Debut-Album «Zelenka – Hasse: Sacred Music for Dresden Cathedral» mit geistlichen Werken von J.D. Zelenka und J.A. Hasse unter dem Label Pan Classics veröffentlicht. Womit das Ensemble damit in gleich zwei Kategorien für den international renommierten Klassik-Preis OPUS Klassik 2019 nominiert worden ist.

Accademia Barocca Lucernensis bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Accademia Barocca Lucernensis

Konzert

Enrico Orlandi (Swing is King) und Lake Side Jazz-Orchestra (Bigband)

Konzert «A tribute to Frank Sinatra»

Unterhaltungskunst der Extraklasse

Der Sänger/Showman Enrico Orlandi präsentiert zusammen mit dem 18-köpfigen Lake Side Jazz Orchestra ein konzertantes Showprogramm von internationalem Format und Klasse, welches die goldene Ära des Swing und der Big Bands authentisch und hautnah wieder aufleben lässt; um einer grossen Musikepoche die Ehre zu erweisen.

Frank Sinatra, Dean Martin, Sammy Davis Junior, und andere grosse Entertainer jener Zeit sind Programm.

Das Lake Side Jazz Orchestra und Enrico Orlandi`s Darbietung erzeugen hohe Kunst und Unterhaltung, welche sprühende Lebensfreude und Nonchalance vermittelt. Ein gelungener Spagat zwischen virtuoser Kunst und gehobenem Entertainment.

Enrico Orlandi (Swing is King) und Lake Side Jazz-Orchestra (Bigband) bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Enrico Orlandi (Swing is King) und Lake Side Jazz-Orchestra (Bigband)

1

Verein SWISSCHAMBER MUSICCIRCLE

Auf Grund des Coronavirus wird unser Klassik-Osterfestival 2020 in Andermatt auf September 2020 verschoben.

Gotthard Klassik-Festival
25. September – 4. Oktober 2020


Es erwartet Sie wiederum ein Programm mit erlesenen Kammermusik-Konzerten in Kombination mit einer fein auf die Musik abgestimmten Lichtchoreographie. Erleben Sie junge Ensembles, welche bereits Preise an Musikwettbewerben gewonnen haben. Oder besuchen Sie ein Konzert eines arrivierten Ensembles, die das hochkarätige Festivalprogramm umrahmen.

Verein SWISSCHAMBER MUSICCIRCLE bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Verein SWISSCHAMBER MUSICCIRCLE

Ereignisse / Festspiele Salzburger Festspiele Salzburg, Herbert von Karajan Platz 11
Ereignisse / Festival Lucerne Festival Luzern, Hirschmattstr. 13
Ereignisse / Festival Jazztage Dresden 21.10. bis 23.11.2020
Ereignisse / Festival Münchener Biennale ab 15. Mai 2020 (online)
Ereignisse / Festival Ost-West Musikfest Niederösterreich 12.7. bis 29.10.2020
Ereignisse / Messe ArtMuc 22. bis 25.10.2020
Ereignisse / Festival Montalbâne Festival für mittelalterliche Musik 9. bis 11.10.2020
Ereignisse / Festival Kasseler Musiktage 29.10. bis 1.11.2020
Ereignisse / Festival Morgenland Festival Osnabrück 2. bis 6.12.2020
Ereignisse / Festival Residenzwochenende München am 24. und 25.10.2020
Ereignisse / Festspiele Salzburger Pfingstfestspiele 21. bis 24.5.2021
Ereignisse / Festspiele Domstufen-Festspiele Erfurt Erfurt, Domplatz
Ereignisse / Blues Blues Festival Basel 15. bis 20.12.2020
Ereignisse / Festspiele Brühler Schlosskonzerte Brühl, Bahnhofstraße 16

Sie haben noch keinen Login? Dann registrieren Sie sich gleich hier!

Bitte schauen Sie in Ihrem E-Mail-Postfach nach der Registrierungsmail und klicken Sie auf den darin enthaltenen Link.