zur Startseite

Festival intonations

vom 6. bis 11.4.2019 im Jüdischen Museum Berlin

Vom 6. bis 11. April 2019 ist das Kammermusikfestival intonations im Glashof des Jüdischen Museums Berlin zu Gast. Bereits zum achten Mal feiern exzellente Musiker*innen aus der ganzen Welt unter der Leitung von Elena Bashkirova den Dialog der Kulturen und die Liebe zur Kammermusik.

Eine zentrale Rolle beim diesjährigen Festival spielen Wiener Komponisten, deren Schaffenszeiten in das späte 18. und die ersten Jahrzehnte des 19. Jahrhunderts fallen.

Neben Werken der »Wiener Klassiker« wie Wolfgang Amadeus Mozart, Ludwig van Beethoven und Franz Schubert, werden auch Kompositionen von Gustav Mahler, Arnold Schönberg, Hanns Eisler, Erich Wolfgang Korngold und Ernst von Dohnányi zu hören sein.

Ein weiterer Fixpunkt sind Aneignungen bzw. Bearbeitungen von Musikstücken, die entweder in eine neue Klanggestalt überführt wurden oder gar weitergedacht und -komponiert worden sind, wie etwa Schönbergs Arrangement des Strauß’schen »Kaiserwalzers«.

Und wie in jedem Jahr wartet das Festival auch 2019 wieder mit Raritäten auf – so erklingen Musikstücke des finnisch-schwedischen Komponisten Bernhard Crusell und von Vladimir Tarnopolski, der zu den bedeutendsten russischen Komponisten der Gegenwart zählt.

Wir laden Sie ein zu sechs Tagen voller musikalischer Höhepunkte – wie immer in der einzigartigen Atmosphäre des Glashofs im Jüdischen Museum Berlin.

Kontakt

Festival intonations
Stiftung Jüdisches Museum Berlin
Lindenstr. 9-14
D-10969 Berlin

Telefon: +49 (0)30 25993 300
Fax: +49 (0)30 25993 409
E-Mail: info@jmberlin.de

 

Anfahrt
U1, U6 Hallesches Tor
U6 Kochstraße
Bus M29, M41, 248

Zugang
Das Museum ist behindertengerecht. Rollstühle können ausgeliehen werden.

Das Jüdische Museum Berlin wird gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien.
Konzert

Werke von Eisler, Liszt und Schubert

Franz Schubert: Auf dem Strom D. 943
Roman Trekel, Bariton
Ben Goldscheider, Horn
Elena Bashkirova, Klavier

Hanns Eisler: Vierzehn Arten, den Regen zu beschreiben op. 70
Anton Barakhovsky, Violine
Madeleine Carruzzo, Viola
Tim Park, Violoncello
Matthieu Gauci, Flöte
Markus Krusche, Klarinette
Nathalia Milstein, Klavier
Nabil Shehata, Dirigent

Franz Schubert: 6 Lieder aus »Schwanengesang« D.957 nach Gedichten von Heinrich Heine
Roman Trekel, Bariton
Elena Bashkirova, Klavier

Franz Liszt: La lugubre gondola
Anton Barakhovsky, Violine
Elena Bashkirova, Klavier

Franz Schubert: Klavierquintett A-Dur D. 667 »Forellenquintett«
Mihaela Martin, Violine
Hartmut Rohde, Viola
Frans Helmerson, Violoncello
Nabil Shehata, Kontrabass
Elena Bashkirova, Klavier

Auch im Jahr 2019 ist das Kammermusikfestival intonations – Das Jerusalem International Chamber Music Festival wieder zu Gast im Jüdischen Museum Berlin. Zum achten Mal feiern Spitzenmusiker*innen aus der ganzen Welt unter der künstlerischen Leitung von Elena Bashkirova hier die Liebe zur Kammermusik.
Konzert

Werke von Brahms, Schumann und Strauß

Johann Strauß (Sohn): Kaiserwalzer, op. 437
(arrangiert für Salon-Ensemble von Arnold Schönberg)

Mihaela Martin, Violine
Mohamed Hiber, Violine
Madeleine Carruzzo, Viola
Frans Helmerson, Violoncello
Matthieu Gauci-Ancelin, Flöte
Markus Krusche, Klarinette
Elena Bashkirova, Klavier

Johannes Brahms: Trio in Es-Dur für Klavier, Violine und Horn, op. 40
Clara-Jumi Kang, Violine
Ben Goldscheider, Horn
Nathalia Milstein, Klavier

Robert Schumann: Liederkreis, op. 39
Roman Trekel, Bariton
Elena Bashkirova, Klavier

Johannes Brahms: Klavierquartett Nr. 3 C-Moll, op. 60
Anton Barakhovsky, Violine
Adrien La Marca, Viola
Tim Park, Violoncello
Plamena Mangova, Klavier

Auch im Jahr 2019 ist das Kammermusikfestival intonations – Das Jerusalem International Chamber Music Festival wieder zu Gast im Jüdischen Museum Berlin. Zum achten Mal feiern Spitzenmusiker*innen aus der ganzen Welt unter der künstlerischen Leitung von Elena Bashkirova hier die Liebe zur Kammermusik.
Konzert

Werke von Brahms, von Dohnányi, Korngold und Chansons der 1920er Jahre

Ernst von Dohnányi: Serenade für Streichtrio, op. 10
Clara Jumi Kang, Violine
Madeleine Carruzzo, Viola
Jing Zhao, Violoncello

Johannes Brahms: Zwei Gesänge für Gesang, für Gesang, Bratsche und Klavier, op. 91
Angela Denoke, Sopran
Hartmut Rohde, Viola
Nathalia Milstein, Klavier

Erich Wolfgang Korngold: Klavierquintett E-Dur, op. 15
Mihaela Martin, Violine
Mohamed Hiber, Violine
Adrien La Marca, Viola
Jing Zhao, Violoncello
Plamena Mangova, Klavier

»Tanz auf dem Vulkan«
Lieder und Chansons aus der Weimarer Republik Zeit

Angela Denoke, Sopran
Tim Park, Violoncello
Tal Balshai, Klavier

Auch im Jahr 2019 ist das Kammermusikfestival intonations – Das Jerusalem International Chamber Music Festival wieder zu Gast im Jüdischen Museum Berlin. Zum achten Mal feiern Spitzenmusiker*innen aus der ganzen Welt unter der künstlerischen Leitung von Elena Bashkirova hier die Liebe zur Kammermusik.
Konzert

Werke von Bach, Dallapiccola, Mahler und Schönberg

Luigi Dallapiccola: Piccola Musica Notturna
Pantomimischer Tanz nach einem Gedicht von Manuel Machado

Alexander Sitkovetsky, Violine
Madeleine Carruzzo, Viola
Tim Park, Violoncello
Matthieu Gauci, Flöte
Tjadina Wake-Walker, Oboe
Miri Saadon, Klarinette
Maria Todtenhaupt, Harfe
Nabil Shehata, Einstudierung

Arnold Schönberg: Verklärte Nacht
(Fassung für Streichsextett)

Alexander Sitkovetsky, Violine
Mohamed Hiber, Violine
Adrien La Marca, Viola
Madeleine Carruzzo, Viola
Frans Helmerson, Violoncello
Gabriel Schwabe, Violoncello

Gustav Mahler: Lieder eines fahrenden Gesellen
Angela Denoke, Sopran
Hendrik Heilmann, Klavier

Johann Sebastian Bach: Goldberg-Variationen BWV 988
(arrangiert für Streichtrio von Dmitri Sitkovetsky)

Kolja Blacher, Violine
Hartmut Rohde, Viola
Tim Park, Violoncello

Auch im Jahr 2019 ist das Kammermusikfestival intonations – Das Jerusalem International Chamber Music Festival wieder zu Gast im Jüdischen Museum Berlin. Zum achten Mal feiern Spitzenmusiker*innen aus der ganzen Welt unter der künstlerischen Leitung von Elena Bashkirova hier die Liebe zur Kammermusik.
Ereignisse / Festspiele Salzburger Festspiele Salzburg, Herbert von Karajan Platz 11
Ereignisse / Festival Lucerne Festival Luzern, Hirschmattstr. 13
Ereignisse / Festival Tonlagen Dresden Dresden, Karl-Liebknecht-Str. 56
Ereignisse / Kinderprogramm Mülheimer Theatertage Mülheim an der Ruhr, Akazienallee 61
Ereignisse / Festival Acht Brücken Musik für Köln Köln, Bischofsgartenstraße 1
Ereignisse / Festival Museumsnacht Bern Bern 8, Postfach
Ereignisse / Messe Discovery Art Fair Köln Köln, Gladbacher Wall 5
Ereignisse / Festival Maerzmusik Berlin Berlin, Schaperstraße 24
Ereignisse / Festival Osterfestival PSALM Graz Graz, Sackstraße 17, Palais Attems/Parterre
Ereignisse / Festival Styriarte Graz Graz, Sackstraße 17
Ereignisse / Festspiele Händelfestspiele Halle Halle, Große Nikolaistraße 5
Ereignisse / Festival Young Euro Classic Berlin Berlin, Meierottostr. 6
Ereignisse / Festival Lange Nacht der Dresdner Theater Dresden, Theaterstraße 2
Ereignisse / Festival Richard-Strauss-Festival Garmisch-Partenk., Schnitzschulstr. 19
Ereignisse / Festspiele Salzburger Pfingstfestspiele Salzburg, Herbert von Karajan Platz 11
Ereignisse / Blues Blues Festival Basel Basel, Rebgasse 12
Ereignisse / Festival Jazz- and Blues-Days Beringen Beringen, Schulstrasse 3
Ereignisse / Festival Vienna Blues Spring Wien, Hadikgasse 62
Ereignisse / Festival Theatertreffen Berlin Berlin, Schaperstraße 24
Ereignisse / Festival RADIKAL JUNG MÜNCHEN München, Brienner Straße 50
Ereignisse / Festival Fumetto Comic-Festival Luzern Luzern, Rössligasse 12
Ereignisse / Festival Internationales Musikfest Kreuth
Ereignisse / Festspiele Domstufen-Festspiele Erfurt Erfurt,
Ereignisse / Festival intersonanzen Fest der Neuen Musik Potsdam, Charlottenstr. 31
Ereignisse / Festspiele Darmstädter Residenzfestspiele Darmstadt, Mauerstraße 17

Sie haben noch keinen Login? Dann registrieren Sie sich gleich hier!

Registrieren Sie sich jetzt, um Kommentare schreiben zu können.