zur Startseite

Oper Köln - Kinderoper

Die Kinderoper Köln zeigt seit mehr als 20 Jahren erstklassige Opernproduktionen für ein junges Publikum, die von professionellen Sängern der Oper Köln und dem Gürzenich-Orchester Köln dargeboten werden. Die Bandbreite reicht dabei von Märchenopern über Barockopern, Werken der Klassik und Romantik bis zu zeitgenössischen Stücken und Uraufführungen. Die Vorstellungen können – je nach Stück und Inszenierung – von Kindern im Vorschulalter, Grundschulkindern, Klassen weiterführender Schulen sowie von Familien besucht werden. Sogar für die ganz Kleinen (ab 3 Jahren) gibt es mobile Kinderopernproduktionen, die in Kindergärten und Kitas aufgeführt werden. Im März 2016 zog die Kinderoper ins StaatenHaus, Saal 3 und ist damit nach einigen Jahren wieder mit der Großen Oper unter einem Dach. Mit der Wiedereröffnung der Bühnen am Offenbachplatz wird die Kölner Kinderoper zu den wenigen Kinderopern weltweit zählen, die über eine eigene Spielstätte verfügt. Begleitet durch die Abteilung Theater und Schule gibt es zu den Stücken der Kinderoper für Schulen und Kindergärten auf Anfrage umfangreiche Begleitmaterialien zum Spielen, Singen, Basteln und Malen.

Kontakt

Oper Köln - Kinderoper
Altes Pfandhaus
Kartäuserwall 20
D-50678 Köln

Telefon: +49 (0)221 .22 12 82 56
E-Mail: info@buehnen.koeln

Oper

Hoffmanns Erzählungen für Kinder

Oper von Jacques Offenbach (1819 - 1880)

in einer Fassung von Kai Anne Schuhmacher, Rainer Mühlbach und Ralf Soiron
für Kinder ab 8 Jahren

Ernst Theodor Amadeus Hoffmann war einer der bemerkenswertesten Geschichtenerzähler Deutschlands. In »Hoffmanns Erzählungen«, der Oper von Jacques Offenbach, geht es um diesen Dichter, der nicht nur ein toller Erfinder von Figuren und ein großer Künstler, sondern auch ein großer Träumer war. In seiner Welt verschwimmen Alpträume und Wirklichkeit, Figuren aus dem realen Leben begegnen ihm in verfremdeter Gestalt wieder im Schlaf. Wie jeder große Künstler kann auch er die Abenteuer seiner Fantasiewelt nur in Begleitung seiner Muse bestehen, die ihm auf seiner Reise zwischen Schein und Sein zur Seite steht.

Musikalische Leitung: Rainer Mühlbach
Inszenierung & Puppenbau: Kai Anne Schuhmacher
Bühne: Julius Theodor Semmelmann
Kostüme: Valerie Hirschmann
Licht: Philipp Wiechert
Dramaturgie: Tanja Fasching

Dauer ca. 70 Minuten
Familie / Museum Staatliche Museen zu Berlin Berlin, Genthiner Straße 38
Familie / Oper Junge Volksoper Wien Wien, Währingerstraße 78
Familie / Freizeitpark Mediterraneo Marine Park Malta Malta, Tul il-kosta Bahar ic-Caghaq
Familie / Theater Junges Theater Münster Münster, Neubrückenstraße 63
Familie / Konzert Philharmonie Luxembourg Luxembourg, 1, Place de l'Europe
Familie / Theater Junges Theater Erfurt Erfurt, Theaterplatz 1
Familie / Theater Junges Theater Konstanz Konstanz, Konzilstraße 11
Familie / Konzert Musik im Ohr
Glocke Bremen
Bremen, Domsheide 6-8
Familie / Konzert Tonhalle Düsseldorf Düsseldorf, Ehrenhof 1
Familie / Konzert Duisburger Philharmoniker Duisburg, König-Heinrich-Platz
Familie / Konzert Bielefelder Philharmoniker Bielefeld, Brunnenstraße 3-9
Familie / Kinderprogramm Kinder Universität Weimar Weimar, Amalienstraße 13
Familie / Theater Junges Landestheater Bregenz Bregenz, Seestr. 2