zur Startseite
6

Schauspielhaus Zürich / Pfauen

Das Schauspielhaus Zürich ist die grösste Sprechtheaterbühne der Schweiz und eines der renommiertesten Theater im deutschsprachigen Raum. Mit dem traditionsreichen Pfauen in Zürich-Hottingen und dem 2000 eröffneten Schiffbau in Zürich-West verfügt es heute über zwei grosse Häuser in zwei Stadtteilen. Jede Saison stehen rund zwanzig Neuinszenierungen auf dem Spielplan, im Pfauen mit seinen 750 Plätzen wird fast täglich Repertoire geboten, im Schiffbau stehen die Halle (je nach Bestuhlung 400 bis 600 Zuschauer) und die Box (200) für Vorstellungsserien zur Verfügung. Hinzu kommen Inszenierungen in der Kammer im Untergeschoss des Pfauen (70 Plätze), die Produktionen des Jungen Schauspielhauses in der Matchbox im Schiffbau (70 Plätze), sowie Wiederaufnahmen, Gastspiele, Extras und Fremdveranstaltungen. Im Jahr zeigt das Schauspielhaus rund 600 Vorstellungen, bei einer täglichen Gesamtkapazität von bis zu 1500 Plätzen.

Der Pfauen, gegenüber vom Kunsthaus am Heimplatz/Rämistrasse gelegen, ist die grösste Bühne des Schauspielhauses. Architektonisch eine so genannte Guckkastenbühne, bietet der Pfauen – im Parkett, im Rang und in den Logen – bis zu 750 Zuschauern Platz. Zehn Neuinszenierungen pro Saison stehen auf dem Spielplan, fast täglich wird auf der Pfauenbühne gespielt. Neben bekannten Klassikern – Antike, Shakespeare-Zeit, deutsche Klassik und klassische Moderne – sind vermehrt auch neue Stücke und Uraufführungen Teil des Pfauen-Repertoires.

Im Untergeschoss des Pfauen betreibt das Schauspielhaus eine weitere kleine Theaterbühne – die Kammer: Im Sommer 2006 wurde sie umgebaut und neu ausgestattet und bietet nun Platz für ca. 70 Zuschauer. Junge Regisseure und Regieassistenten haben hier die Möglichkeit, mit dem Ensemble eigene Handschriften zu erproben.

Kontakt

Schauspielhaus Zürich / Pfauen
Rämistrasse 34
CH-8001 Zürich

Telefon: +41 (0)44 258 77 77
Fax: +41 (0)44 259 77 77
E-Mail: theaterkasse@schauspielhaus.ch

 

Öffnungszeiten Theaterkasse:
Montag bis Samstag 11–19 Uhr

An der Theaterkasse im Pfauen-Foyer können Sie Karten für alle Veranstaltungen des Schauspielhauses erwerben, für den Pfauen wie für den Schiffbau.

Bewertungschronik

Schauspielhaus Zürich / Pfauen bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Schauspielhaus Zürich / Pfauen

Theater

Afterhour

Premiere: 24. April 2021 , Schiffbau-Box

Und auf einmal war die Ruhe da. Diese sonderbare Corona-Ruhe allerdings war nicht gerade das, was Alexander Giesche sich immer gewünscht hatte. Schon lange vor dem Virus hatte er Ruhe eingefordert. Und Zeit. Zeit und Ruhe, die sich nie ereignen konnten, entweder weil es zu viele Ideen gab oder zu viele Menschen, zu viele Veranstaltungen oder zu viel Druck, zu viele Aufträge oder zu viel Verantwortung. Nun hat Alexander Giesche sich die Zeit zum Nachdenken und zum Rumspinnen genommen, zum Abzweigungen nehmen und Umwege gehen. Zeit für das Nichtwissen und das ziellose Suchen. Am Ende dieser Zeit steht im Frühjahr 2021 die Inszenierung Afterhour in der Schiffbau-Box.

Mit Henni Jörissen, Karin Pfammatter, Maximilian Reichert, Thomas Wodianka, Daniel Lommatzsch

Inszenierung: Alexander Giesche
Musik: Ludwig Abraham
Bühne: Nadia Fistarol
Kostüme: Felix Siwiński
Video: Luis August Krawen
Licht: Christoph Kunz
Dramaturgie: Bendix Fesefeldt

Afterhour bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Afterhour

Online

Nachrichten vom Ende der Welt

Im März wurden die Proben zu Christopher Rüpings Inszenierung von Einfach das Ende der Welt des französischen Autors Jean-Luc Lagarce abrupt beendet. Kurze Zeit danach erreichte das Schauspielhaus die Nachricht, dass die Figuren dieser Inszenierung trotzdem noch da seien, wenn auch in alle Himmelsrichtungen versprengt.

Nachrichten vom Ende der Welt bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Nachrichten vom Ende der Welt

Online

Offene Bühne Online

Hast du ein verborgenes Talent? Kannst du mit der Zunge deinen Ellenbogen berühren? Und wolltest schon immer mal auf einer Bühne stehen? Dann bist du bei der Offenen Bühne genau richtig!

Normalerweise findet jeden 1. Samstag im Monat die Offene Bühne in der Matchbox im Schiffbau statt. Da dies aktuell nicht mehr möglich ist, haben unsere fünf Jahrespraktikantinnen vom Theaterjahr entschieden, ihr Format online weiterzumachen. Schickt euer Talent in einer mp4 Datei an theaterjahr@schauspielhaus.ch

Euer Video darf maximal 5 Minuten dauern. Diese Plattform ist explizit für junge Menschen gedacht.

Die Einsendungen werden hier gepostet. Eure Videos sind immer nur für paar Tage ersichtlich. Sie werden nach einer bestimmten Zeit von neuen Videos ersetzt. Es gibt also fortlaufend Aktualisierungen. Jetzt seit ihr dran! Schnappt euch eine Kamera und zeigt was für Kreativität in euch steckt!

Erschienen am 19. April 2020

Offene Bühne Online bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Offene Bühne Online

Online

Directors’ Talk – Unsere Hausregisseur*innen im Gespräch

Das haben wir uns alle anders vorgestellt. Auch unsere acht Hausregisseur*innen. Fast ein Jahr Corona ist zwischen fiebriger Improvisation und stillem Rückzug vergangen, mit ungezählten verschobenen Projekten, vertagten Proben und nicht vertanzten Premierenfeiern. Was bedeutet dieses Leben im Stop and Go für das Schaffen unserer Künstler*innen? Ein Gespräch zwischen den Acht, geführt vom Kulturjournalisten Tobi Müller, stellen wir an dieser Stelle für zwei Wochen zum Nachschauen zur Verfügung.

Directors’ Talk – Unsere Hausregisseur*innen im Gespräch bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Directors’ Talk – Unsere Hausregisseur*innen im Gespräch

Online

Engadin Art Talks: Trajal Harrell, Wu Tsang und Tosh Basco im Gespräch

Seit über 10 Jahren finden die E.A.T. / Engadin Art Talks jeweils Ende Januar in statt. Auf Grund der Pandemie wurde das Gesprächsformat dieses Jahr als Onlineerfahrung konzipiert und auch Künstler*innen des Schauspielhaus Zürich nahmen teil: Wu Tsang und Tosh Basco sprachen mit Hans-Ulrich Obrist und Trajal Harrell mit Daniel Baumann über ihre derzeitigen künstlerischen Projekte. Mit freundlicher Genehmigung der E.A.T. veröffentlichen wir an dieser Stelle die Aufzeichnungen der beiden Gespräche.

Engadin Art Talks: Trajal Harrell, Wu Tsang und Tosh Basco im Gespräch bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Engadin Art Talks: Trajal Harrell, Wu Tsang und Tosh Basco im Gespräch

Online

Music for Theatre Lobbies

Eine Mix-Serie: Jeder Mix ist 90 bis 120 Minuten lang und, obwohl er kontinuierlich läuft, konzeptionell in ein «vor» und «nach» einer Inszenierung unterteilt.

Music for Theatre Lobbies bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Music for Theatre Lobbies

Online

Was passiert im leeren Pfauen?

Der Videokünstler Luis August Krawen bekommt eine Carte Blanche, dieser Frage nachzugehen. Jeweils freitags sehen Sie die neuen Entwicklungen.

Was passiert im leeren Pfauen? bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Was passiert im leeren Pfauen?

6

Schauspielhaus Zürich / Pfauen

Das Schauspielhaus Zürich ist die grösste Sprechtheaterbühne der Schweiz und eines der renommiertesten Theater im deutschsprachigen Raum. Mit dem traditionsreichen Pfauen in Zürich-Hottingen und dem 2000 eröffneten Schiffbau in Zürich-West verfügt es heute über zwei grosse Häuser in zwei Stadtteilen. Jede Saison stehen rund zwanzig Neuinszenierungen auf dem Spielplan, im Pfauen mit seinen 750 Plätzen wird fast täglich Repertoire geboten, im Schiffbau stehen die Halle (je nach Bestuhlung 400 bis 600 Zuschauer) und die Box (200) für Vorstellungsserien zur Verfügung. Hinzu kommen Inszenierungen in der Kammer im Untergeschoss des Pfauen (70 Plätze), die Produktionen des Jungen Schauspielhauses in der Matchbox im Schiffbau (70 Plätze), sowie Wiederaufnahmen, Gastspiele, Extras und Fremdveranstaltungen. Im Jahr zeigt das Schauspielhaus rund 600 Vorstellungen, bei einer täglichen Gesamtkapazität von bis zu 1500 Plätzen.

Der Pfauen, gegenüber vom Kunsthaus am Heimplatz/Rämistrasse gelegen, ist die grösste Bühne des Schauspielhauses. Architektonisch eine so genannte Guckkastenbühne, bietet der Pfauen – im Parkett, im Rang und in den Logen – bis zu 750 Zuschauern Platz. Zehn Neuinszenierungen pro Saison stehen auf dem Spielplan, fast täglich wird auf der Pfauenbühne gespielt. Neben bekannten Klassikern – Antike, Shakespeare-Zeit, deutsche Klassik und klassische Moderne – sind vermehrt auch neue Stücke und Uraufführungen Teil des Pfauen-Repertoires.

Im Untergeschoss des Pfauen betreibt das Schauspielhaus eine weitere kleine Theaterbühne – die Kammer: Im Sommer 2006 wurde sie umgebaut und neu ausgestattet und bietet nun Platz für ca. 70 Zuschauer. Junge Regisseure und Regieassistenten haben hier die Möglichkeit, mit dem Ensemble eigene Handschriften zu erproben.

Öffnungszeiten Theaterkasse:
Montag bis Samstag 11–19 Uhr

An der Theaterkasse im Pfauen-Foyer können Sie Karten für alle Veranstaltungen des Schauspielhauses erwerben, für den Pfauen wie für den Schiffbau.

Schauspielhaus Zürich / Pfauen bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Schauspielhaus Zürich / Pfauen

Aufführungen / Theater Schauspiel Köln Köln, Schanzenstr. 6-20
Aufführungen / Oper Theater an der Wien Das neue Opernhaus Wien, Linke Wienzeile 6
Aufführungen / Tanz Tanztheater Wuppertal Pina Bausch Wuppertal, Kurt-Drees-Straße 4
Aufführungen / Theater Theater Münster Münster, Neubrückenstraße 63
Aufführungen / Theater Theater Konstanz Konstanz, Konzilstraße 11
Aufführungen / Theater Staatsschauspiel Dresden Dresden, Theaterstraße 2
Aufführungen / Oper Wiener Staatsoper Wien, Opernring 2
Aufführungen / Theater Volkstheater München München, Brienner Straße 50
Aufführungen / Aufführung HELLERAU - Europäisches Zentrum der Künste Dresden, Karl-Liebknecht-Str. 56
Aufführungen / Theater Vorarlberger Landestheater Bregenz, Seestr. 2
Aufführungen / Theater Theater Erfurt Erfurt, Theaterplatz 1
Aufführungen / Theater Deutsches Schauspielhaus Hamburg Hamburg, Kirchenallee 39
Aufführungen / Oper Staatsoper Stuttgart Stuttgart, Oberer Schloßgarten 3
Aufführungen / Musical Ronacher Wien Wien, Seilerstätte 9
Ereignisse / Festspiele Salzburger Festspiele 17.7. bis 31.8.2021
Familie / Theater Rathener Sommertheater 22.5. bis 29.8.2021
Ereignisse / Festival Lucerne Festival Luzern, Hirschmattstr. 13
Ereignisse / Festival Tonlagen Dresden 11.4. bis 2.5.2021
Konzerte / Konzert Duisburger Philharmoniker Duisburg, König-Heinrich-Platz
Ereignisse / Festival Festival Herbstgold Eisenstadt 15. bis 26.9.2021
Konzerte / Konzert Dresdner Philharmonie Dresden, Schloßstr. 2
Ereignisse / Festspiele Salzburger Pfingstfestspiele 21. bis 24.5.2021
Ereignisse / Festspiele Domstufen-Festspiele Erfurt Erfurt, Domplatz
Ausstellungen / Ausstellung OK im OÖ Kulturquartier LINZ Linz, OK-Platz 1

Sie haben noch keinen Login? Dann registrieren Sie sich gleich hier!

Bitte schauen Sie in Ihrem E-Mail-Postfach nach der Registrierungsmail und klicken Sie auf den darin enthaltenen Link.