zur Startseite

9. Internationale FRANZ LISZT Klavierwettbewerb Weimar-Bayreuth

30. Oktober bis 10. November 2018

Franz Liszt, der Namenspatron des Wettbewerbs und der Weimarer Musikhochschule, fühlte sich immer der Förderung junger Künstler verpflichtet. War er doch weit mehr als "nur" Klaviervirtuose und Komponist: Er agierte über Jahrzehnte als Lehrer, Hofkapellmeister, Musikschriftsteller und Kulturpolitiker in Weimar.

Seine (nie realisierten) Pläne für eine Goethe-Stiftung sahen die jährliche Vergabe von Preisen für Musik, Malerei, Bildhauerei und Dichtung vor – der internationale FRANZ LISZT Klavierwettbewerb hält einige dieser Ideen auch im 21. Jahrhundert lebendig. Liszt hätte ein pianistischer Leistungsvergleich in seinem Namen sicher gefallen, gab er doch ausgewählten Eleven in seinem letzten Lebensabschnitt jeden Sommer wochenlange, kostenlose Meisterkurse in der Weimarer "Hofgärtnerei" – dem heutigen Liszt-Haus.

Kontakt

9. Internationale FRANZ LISZT Klavierwettbewerb Weimar-Bayreuth
Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar
Platz der Demokratie 2/3
D-99423 Weimar

Telefon: +49 (0)3643-555 150
Fax: +49 (0)3643-555 170
E-Mail: liszt-wettbewerb(@)hfm-weimar.de

 

Veranstalter:
Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar
Konzert

Eröffnungskonzert mit Kit Armstrong

9. Internationale FRANZ LISZT Klavierwettbewerb Weimar-Bayreuth

Kit Armstrong

Zur Eröffnung des neunten Franz Liszt-Wettbewerbs in Bayreuth haben sich die Organisatoren einen ganz besonderen Gast eingeladen: Kit Armstrong. Der talentierte Klavierspieler, der auch Komponist ist, begann sein Klavierstudium in jungen Jahren unter der Legende Alfred Brendel.

In der vergangenen Saison hat sich der Pianist bereits durch die großen Orchester und Konzerthäuser gespielt: die Wiener Philharmoniker, die Staatskapelle Dresden und das NHK Symphony Orchestra. Er spielte als Solist in der Berliner Philharmonie, der Elbphilharmonie und in der Londoner Wigmore Hall. Nun ist er in Bayreuth zu Gast.
Wettbewerb

1. Runde in Bayreuth

9. Internationale FRANZ LISZT Klavierwettbewerb Weimar-Bayreuth

Werke von J. S. Bach, F. Liszt, C. Debussy und F. Schubert
Wettbewerb

2. Runde in Weimar

9. Internationale FRANZ LISZT Klavierwettbewerb Weimar-Bayreuth

Werke von J. Haydn, F. Liszt und C. Debussy
Wettbewerb

Semifinale in Weimar

9. Internationale FRANZ LISZT Klavierwettbewerb Weimar-Bayreuth

Franz Liszt: Sonate h-Moll
Konzert

Finale in Weimar

9. Internationale FRANZ LISZT Klavierwettbewerb Weimar-Bayreuth

mit der Staatskapelle Weimar
sowie Lehrenden und Studierenden der Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar
Leitung: Christian Thielemann

Franz Liszt: Zwei der folgenden Werke:
Klavierkonzert Es-Dur, Klavierkonzert A-Dur oder Totentanz (Paraphrase über Dies Irae)
Die Jury entscheidet, welches der beiden vorbereiteten Werke zum Finale vorgetragen wird.
Konzert

Preisträgerkonzert in Bayreuth

9. Internationale FRANZ LISZT Klavierwettbewerb Weimar-Bayreuth

Preisträger*innen des Wettbewerbs spielen Werke aus ihrem Wettbewerbsprogramm
Ereignisse / Kinderprogramm Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar Weimar, Amalienstraße 13
Ereignisse / Oper Domstufen-Festspiele Erfurt Erfurt,
Ereignisse / Konzert Wartburg Eisenach Eisenach, Auf der Wartburg 2
Ereignisse / Festival Güldener Herbst Thüringen Weimar, Erfurter Str. 13
Ereignisse / Konzert Thüringer Adjuvantentage Weimar, Erfurter Str. 13
Ereignisse / Tanz Tanztheater Erfurt Erfurt, Dalbergsweg 2a
Ereignisse / Kulturveranstaltung Thüringische Sommerakademie Böhlen, Ortsstraße 129
Fabrikhof Böhlen / Thüringer Wald
Ereignisse / Kongress congress centrum neue weimarhalle Weimar, UNESCO-Platz 1
Ereignisse / Kulturveranstaltung Academia Musicalis Thuringiae e.V. Weimar, Lisztstraße 2 a
Güldener Herbst Festival Alter Musik in Thüringen
Ereignisse / Festival Ekhof-Festival Gotha, Schloss Friedenstein
Frau Buchwald
Ereignisse / Festival other music e.V. Weimar, Ernst-Kohl Straße 23