zur Startseite
2

Klassik Stiftung Weimar

Die Klassik Stiftung Weimar vereint eine Vielzahl an Forschungseinrichtungen, Sehenswürdigkeiten, historischen Wohnhäusern, Museen, Schlössern und Parkanlagen. Ihr Kern ist auf das Weimarer Stadtgebiet konzentriert, einzelne Einrichtungen finden sich aber auch im Umland, bis an die Grenzen des Freistaats Thüringen.

Die Klassik Stiftung Weimar ist eine gemeinnützige Stiftung des öffentlichen Rechts, getragen von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien sowie dem Freistaat Thüringen und der Stadt Weimar.

Die Arbeitsschwerpunkte der Stiftung liegen auf der Epoche der Weimarer Klassik, ihren Nachwirkungen in der Kunst und Kultur des 19. Jahrhunderts sowie auf der Moderne mit Franz Liszt, Friedrich Nietzsche, Henry van de Velde und dem Bauhaus. Diese sollen in einem Brückenschlag zu den Künsten und Wissenschaften der Gegenwart Raum für Fragen aus dem Geist der Tradition öffnen.

Kontakt

Klassik Stiftung Weimar
Besucherinformation
Burgplatz 4
D-99423 Weimar

Telefon: +49 3643 545 400
Fax: +49 3643 545 401
E-Mail: info@klassik-stiftung.de

Bewertungschronik

Klassik Stiftung Weimar bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Klassik Stiftung Weimar

Ausstellung

Themenjahr „Neue Natur“ 2021

Experimente・Ausstellungen・Debatten

Mensch und Natur – Freunde? Feinde?
Auf jeden Fall eine lange, schwierige Beziehung, die einmal gründlich aufgearbeitet werden sollte. 2021 lädt die Klassik Stiftung Weimar ihre Besucherinnen und Besucher ein, genau das zu tun. Sie erwartet ein komplettes Themenjahr zum Verhältnis von Mensch und Natur in den Wissenschaften, in der Kunst und Gartenkunst, in der Literatur und Ernährung bis hin zur aktuellen politischen Debatte um den Klimawandel.

Ausstellungen & Präsentationen
Neben der Sonderausstellung „Ich hasse die Natur" im Schiller-Museum zeigen kleinere Ausstellungen überall in Weimar Etappen und Aspekte der ewig problematischen Beziehung zwischen Mensch und Natur.

BUGA Erfurt 2021
Im Zentrum des Themenjahres Neue Natur stehen die historischen Parks und Gärten der Klassik Stiftung Weimar. Sie sind UNESCO-Welterbe und zugleich Außenstandorte der Bundesgartenschau (BUGA) in Erfurt.

Termine & Veranstaltungen
Durch zahlreiche Veranstaltungen, Workshops und interaktive Führungen verwandeln sich die Parkanlagen wieder in die gesellschaftlichen Spiel- und Diskursräume, als die sie um 1800 angelegt wurden.

Grünes Labor
Herzstück dieser Verwandlung ist das „Grüne Labor“ im Park an der Ilm, ein temporärer Pavillon, der zugleich als Informationszentrum, Veranstaltungsort und Vermittlungswerkstatt dient. Und wer nicht zum „Grünen Labor" kommen kann, zu dem kommt das „Grüne Labor unterwegs“, um gemeinsam über die Zukunft von Mensch, Natur und speziell den historischen Parks zu sprechen.

Themenjahr „Neue Natur“ 2021 bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Themenjahr „Neue Natur“ 2021

Fest

Auftakt: "Neue Natur"

Das große Auftaktwochenende zu unserem Themenjahr. Neben spannenden Outdoor-Aktivitäten können Sie neue Orte entdecken.

Draußen wird es endlich grün. Die Pflanzen treiben aus und wachsen, Tiere und Menschen kommen wieder aus ihrem Bau hervor. Im Park an der Ilm feiert die Klassik Stiftung Weimar das Themenjahr Neue Natur mit einem großen Auftakt voller Programm.

Im Zentrum steht das Grüne Labor am Tempelherrenhaus im Park an der Ilm. Der temporäre Pavillon ist Infopoint, Werkstatt und Veranstaltungsort zugleich. Es entsteht aus Materialien, die als „Natur-Abfall“ bei der Park-Pflege übrigbleiben und macht so die Materialkreisläufe sichtbar.

Die Ausstellung „Ich hasse die Natur! Mensch, Natur, Zukunft“ im Schiller-Museum ist ein Gegenpol zu den idyllischen Parklandschaften. Sie thematisiert multimedial die wechselseitige Zerstörung von Mensch und Natur.

Im Römischen Haus kann man anhand von interaktiven Modellen die Geschichte des Parks erleben.

Die Klangpromenade verwandelt den Park abends in eine illuminierte Welt der Töne.

Aber auch Spaß und Spiel dürfen nicht zu kurz kommen: Beim Kulturparcours muss man wie bei einer Schnitzeljagd gemeinsam knifflige Rätsel lösen, kleine Objekte basteln und die nächste Station finden. Unter allen Teilnehmenden werden attraktive Preise, darunter auch ein E-Bike, verlost.


Um sich für den Kulturparcours anzumelden, senden Sie einfach eine e-Mail an auftakt@klassik-stiftung.de .

Dort notieren Sie bitte die Anzahl der Teilnehmer, Ihre Kontaktdaten (für eventuelle Rückfragen und zur Kontaktnachverfolgung), sowie Ihre gewünschte Startzeit für den Parcours - 17. und 18.04.2021 zwischen 10:00 und 17:00 Uhr
Alle weiteren Informationen erreichen Sie dann in Kürze per Mail.

Auftakt: "Neue Natur" bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Auftakt: "Neue Natur"

Online

Bibliothek online geöffnet

Digital ist die Herzogin Anna Amalia Bibliothek für Sie da und bietet Ihnen zahlreiche Services, um die Literaturversorgung weiterhin zu gewährleisten.

Bibliothek online geöffnet bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Bibliothek online geöffnet

Online

Digitalen Ausstellungen

Tauchen Sie ein in die digitale Welt der Klassik Stiftung Weimar und entdecken Sie Neues rund um die Themen Weimarer Klassik, Moderne und Bauhaus sowie UNESCO-Weltkulturerbe.

Digitalen Ausstellungen bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Digitalen Ausstellungen

Online

Alle Wege führen nach Rom ...

Digitale Ausstellung

Goethes naturwissenschaftliches Arbeiten und Denken war nachhaltig durch seine Aufenthalte in Italien geprägt. Über das Pageflow-Projekt wird seine Reise als multimediale Geschichte zum Erlebnis.

ÜBER DAS PROJEKT

„Denn es geht, man darf wohl sagen, ein neues Leben an. […] Alle Träume meiner Jugend sehe ich nun lebendig”, schrieb Goethe über Rom, wo er sich von 1786 bis 1788 mit kurzen Unterbrechungen aufhielt.
Seit 1997 befindet sich in der Wohnung am Corso, in der er in einer Künstlergemeinschaft mit dem Maler Johann Heinrich Wilhelm Tischbein und anderen lebte, das Museum Casa di Goethe, einziges deutsches Museum im Ausland, dessen Träger der AsKI ist.

Seit Jahrhunderten ist Rom Sehnsuchtsort und Inspirationsquelle zahlloser Künstler, Literaten und Musiker, Anziehungspunkt für Reisende und Abenteurer, Pilgerziel für Gläubige und Altertumsforscher. Ein Besuch dieser „Hauptstadt der Welt” gehörte als fester Bestandteil zur Grand Tour, die junge Adlige und später auch Bürgerliche seit dem 16. Jahrhundert absolvierten. Auch heute noch zieht die italienische Hauptstadt mit ihren antiken Bauwerken und unermesslichen Kunstschätzen Bildungsreisende aus aller Welt an.

„Alle Wege führen nach Rom” erzählt Geschichten rund um diese Romreisen. Die einzelnen Reportagen zeichnen Reisewege nach, berichten von Begegnungen und Erlebnissen, von Begeisterung und Enttäuschung, von Studienaufenthalten und Exil. Sie ranken sich um verschiedenste Personen und spielen zu unterschiedlichen Zeiten...

In der thematischen Bandbreite spiegelt sich die Vielfalt der Mitgliedsinstitute des AsKI. Neben gemeinsamen Ausstellungen und Publikationen tritt nun erstmals ein digitales Vorhaben: Storytelling mit Pageflow – eine Open Source Software, die mit dem WDR für den digitalen Journalismus entwickelt wurde und es ermöglicht, mit multimedialen Mitteln auch komplexe Inhalte auf unterhaltsame und ästhetisch ansprechende Weise zu vermitteln. Texte, Fotos, Audio- und Videodateien, Vorher-Nachher-Bilder, Haupt- und Nebenerzählstränge - die Nutzer entscheiden, wie viele Informationen sie benötigen, um der Geschichte zu folgen.

Machen Sie sich mit uns auf die Reise! Für welche Geschichte Sie sich auch entscheiden – alle haben das gleiche Ziel: ROM!

Alle Wege führen nach Rom ... bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Alle Wege führen nach Rom ...

Online

Du bist Faust. Goethes Drama in der Kunst

Digitale Ausstellung

Ein virtueller Rundgang durch die Ausstellung

Vom 23. Februar bis zum 29. Juli 2018 präsentierte der Forschungsverbund Marbach Weimar Wolfenbüttel gemeinsam mit der Kunsthalle München die Ausstellung ›Du bist Faust. Goethes Drama in der Kunst‹. Mehr als 100.000 Besucherinnen und Besucher haben die Schau zum bedeutendsten Werk der deutschen Literatur und zu seiner einzigartigen Wirkungsgeschichte in den unterschiedlichsten Künsten gesehen. Das große öffentliche Interesse gab den Anstoß für die Entwicklung eines virtuellen und multimedialen Rundgangs durch die Ausstellung, die sich somit auch weiterhin in ihrer räumlich-sinnlichen Konzeption erfassen lässt.

Du bist Faust. Goethes Drama in der Kunst bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Du bist Faust. Goethes Drama in der Kunst

Online

Winckelmann. Moderne Antike

Digitale Ausstellung

Die Ausstellung bietet Ihnen Einblicke in Leben und Werk des Archäologen und Kunsthistorikers J. J. Winckelmann

Leben und Werk des Archäologen und Kunsthistorikers Johann Joachim Winckelmann (1717-1768) waren das Thema einer großen Ausstellung, die vom 7. April bis zum 2. Juli 2017 im Weimarer Neuen Museum unter dem Titel »Winckelmann. Moderne Antike« zu sehen war.

Auf zwei Etagen widmete sich die Ausstellung zum einen dem Leben und Schaffen Winckelmanns in seinem Jahrhundert und zum anderen den Nachwirkungen seines Werkes in der Moderne.

Die vorliegende digitale Präsentation hat den Zweck, anhand einer Auswahl von Exponaten Einblicke in die Gesamtstruktur und die inhaltlichen Schwerpunkte der Ausstellung zu gewähren, die in Zusammenarbeit der Alexander-von-Humboldt-Professur für neuzeitliche Schriftkultur und europäischen Wissenstransfer (MLU Halle-Wittenberg) und der Klassik Stiftung Weimar konzipiert wurde.

Kuratoren: Prof. Dr. Élisabeth Décultot, Dr. Martin Dönike, Prof. Dr. Wolfgang Holler, Dr. Claudia Keller, Prof. Dr. Thorsten Valk, Dr. Bettina Werche

Winckelmann. Moderne Antike bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Winckelmann. Moderne Antike

Online

Glucks Iphigenie

Digitale Ausstellung

Carl Augusts Büstenkauf bei Houdon in Paris.

Eine virtuelle Ausstellung in der Deutschen Digitalen Bibliothek (DDB).

Glucks Iphigenie bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Glucks Iphigenie

Online

Von Delacroix bis Warhol

Digitale Ausstellung

Kostbarkeiten aus den Graphischen Sammlungen Weimars.

Eine virtuelle Ausstellung in der Deutschen Digitalen Bibliothek (DDB).

Von Delacroix bis Warhol bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Von Delacroix bis Warhol

Herzogin Anna Amalia Bibliothek
Online

Goethe, Nietzsche & Co. digital

360° Rundgänge

Seien Sie Gast bei Goethe und Nietzsche oder stöbern Sie durch die Gänge der weltberühmten Herzogin Anna Amalia Bibliothek. Unsere virtuellen Rundgänge machen es möglich.

- Goethes Wohnhaus
- Goethes Gartenhaus
- Herzogin Anna Amalia Bibliothek
- Nietzsche-Archiv
- Schloss und Park Kochberg

Goethe, Nietzsche & Co. digital bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Goethe, Nietzsche & Co. digital

Das früheste Nietzsche-Gemälde
Online

Sammlungshighlights

- Das früheste Nietzsche-Gemälde
- Die Geburt der Tragödie
- Die Klinger-Büste
- Katastrophe und Neubeginn
- Der Komponist und die Diva
- Antiker Grab-Schmuck im Schloss
- Cranach zum Nachmachen
- Alte Vedute im neuen Gewand
- Franz Liszts Revisionen
- Textilentwürfe am Bauhaus
- Giftapotheke als Buchattrappe
- Die Laufmaschine/Draisine
- Georg Büchners Woyzeck-Fragmente
- Das Engelskonzert
- Der Heilsberger Stein
- Friedrich Nietzsches Schreibkugel

Sammlungshighlights bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Sammlungshighlights

Bildung

Digitale Werkstatt

Kulturelle Bildung für zuhause

Die digitale Werkstatt bringt die Themen unserer Museen, von Klassik bis Bauhaus zu Euch nach Hause. Mit den kreativen Anregungen wird die Wohnung zum Experimentierfeld und kann ohne großen Materialaufwand aus künstlerischer Perspektive neu entdeckt werden.

Digitale Werkstatt bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Digitale Werkstatt

1 Blog

Blog der Klassik Stiftung Weimar

Geschichten und Hintergrundinformationen über Goethe, Schiller und die Weimarer Klassik bis hin zur Moderne und Bauhaus – der BLOG der Klassik Stiftung Weimar.

Blog der Klassik Stiftung Weimar bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Blog der Klassik Stiftung Weimar

1 App

Weimar+ App

Die App Weimar+ ist Ihr multimedialer Guide durch die Häuser der Moderne und die historischen Parkanlagen in und um Weimar.

Weimar+ App bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Weimar+ App

2

Klassik Stiftung Weimar

Besucherinformation

Die Klassik Stiftung Weimar vereint eine Vielzahl an Forschungseinrichtungen, Sehenswürdigkeiten, historischen Wohnhäusern, Museen, Schlössern und Parkanlagen. Ihr Kern ist auf das Weimarer Stadtgebiet konzentriert, einzelne Einrichtungen finden sich aber auch im Umland, bis an die Grenzen des Freistaats Thüringen.

Die Klassik Stiftung Weimar ist eine gemeinnützige Stiftung des öffentlichen Rechts, getragen von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien sowie dem Freistaat Thüringen und der Stadt Weimar.

Die Arbeitsschwerpunkte der Stiftung liegen auf der Epoche der Weimarer Klassik, ihren Nachwirkungen in der Kunst und Kultur des 19. Jahrhunderts sowie auf der Moderne mit Franz Liszt, Friedrich Nietzsche, Henry van de Velde und dem Bauhaus. Diese sollen in einem Brückenschlag zu den Künsten und Wissenschaften der Gegenwart Raum für Fragen aus dem Geist der Tradition öffnen.
Newsletteranmeldung:
www.klassik-stiftung.de/newsletter

Instagram:
www.instagram.com/klassikstiftung

Klassik Stiftung Weimar bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Klassik Stiftung Weimar

Ausstellungen / Burg Wartburg Eisenach Eisenach, Auf der Wartburg 2
Ausstellungen / Museum Liszt-Museum Weimar Weimar, Marienstraße 17
Ausstellungen / Museum Lutherhaus Eisenach Eisenach, Lutherplatz 8
Ausstellungen / Museum Schloß Burgk Schleiz, Burgk 17
Ausstellungen / Museum Bachhaus Eisenach Eisenach, Frauenplan 21
Ausstellungen / Ausstellung Kunstgalerie in Weimar Svetlana Brehm Weimar​, Windischenstr. 27
Ausstellungen / Ausstellung Weimar Haus Weimar, Schillerstraße 16
Ausstellungen / Ausstellung Städtische Museen Jena Jena, Markt 7
Ausstellungen / Museum Gedenkstätte Buchenwald Weimar,
Ausstellungen / Museum Klassik Stiftung Weimar Weimar, Burgplatz 4
Ausstellungen / Museum Deutsches Optisches Museum Jena, Carl-Zeiss-Platz 12
Ausstellungen / Gebäude Lucas-Cranach-Haus Gotha Gotha, Hauptmarkt 17

Sie haben noch keinen Login? Dann registrieren Sie sich gleich hier!

Bitte schauen Sie in Ihrem E-Mail-Postfach nach der Registrierungsmail und klicken Sie auf den darin enthaltenen Link.