zur Startseite
6

Volksoper Wien

Die Volksoper ist Wiens großes Haus für Operette, Oper, Musical und Ballett, das anspruchsvolle musikalische Unterhaltung bietet. Farbig, vielschichtig und lebensfroh widmet sie sich als einziges Wiener Haus dem Genre Operette.

Zwischen September und Juni stehen in knapp 300 Aufführungen 32 verschiedene Produktionen auf dem Programm des 1.337 Plätze fassenden Repertoiretheaters. Von der „Zauberflöte“ bis zur „Lustigen Witwe“, vom Musical „My Fair Lady“ bis zum Ballett „Cendrillon (Aschenputtel)"
reicht dabei das Repertoire der Volksoper Wien.

Im September 2007 übernahm Burgschauspieler Robert Meyer die Direktion der Volksoper. Im Februar 2018 wird er mit „Der Opernball“ seine 100. Premiere an diesem Haus feiern. Besonderes Augenmerk legt Meyer in seiner Programmierung auf die Operette, an deren Aufwertung er arbeitet. Daneben zählen Opern des 18., 19., 20. und 21. Jahrhunderts, klassisches Musical und Ballett zu den Repertoiresäulen der Volksoper. Mit „Volksoper Spezial“ wurde eine 5. Sparte geschaffen, die Soireen, Kabarettistisches und Parodistisches umfasst und die Bedeutung von Schauspieler-Musiktheater an der Volksoper unterstreicht. Neben Schauspielerkollegen aus Burgtheater, Josefstadt und Volkstheater steht Publikumsmagnet Robert Meyer selbst in zahlreichen Vorstellungen auf der Bühne der Volksoper.

Mit einem kinderfreundlichen Programm, Kinder-Workshops, Ermäßigungen, Kinder-Zyklen, Schulprojekten und Führungen wird Kindern der Zugang zur Welt des Musiktheaters erleichtert.

Kontakt

Volksoper Wien

Währingerstraße 78
A-1090 Wien

Telefon: +43 (1) 514 44-30

 

Anfahrt
Öffentliche Verkehrsmittel
U-Bahnlinie U6
Straßenbahnen 40, 41, 42
Bus 40A
Haltestelle: Währinger Straße / Volksoper

Kartenbestellungen
Telefon: +43(1) 513 1 513
Email: tickets@volksoper.at
Bewertungschronik

Volksoper Wien bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Volksoper Wien

Online

Volksoper@home

Wir lassen euch nicht allein! Die Mitglieder unseres Orchesters und Tänzerinnen und Tänzer des Wiener Staatsballetts schicken einen musikalischen Gruß von Wien in die Welt und zu euch nach Hause. Verbunden durch die universale Kraft der Musik spielen sie im musikalischen Homeoffice Johann Strauß‘ Donauwalzer.

Volksoper@home bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Volksoper@home

Stream

„fidelio“ streamt die Volksoper Wien in Ihr Wohnzimmer

Das Coronavirus hat große Bereiche des privaten und öffentlichen Lebens weiter fest im Griff. Auch die Volksoper Wien ist von einer vorübergehenden Schließung betroffen. „fidelio“, der digitale Klassik-Treffpunkt von ORF und Unitel, widmet unserem Haus ab Donnerstag, dem 9. April einen umfassenden Programmschwerpunkt.

Auf dem Programm stehen insgesamt acht Erfolgsproduktionen, alleine sieben davon aus der Direktionszeit von Robert Meyer. Mit den Operetten „Axel an der Himmelstür“, „Die Csárdásfürstin“ und „Der Zigeunerbaron“ werden gleich drei Meisterwerke dieses Genres aus den letzten Jahren gezeigt. Auch die Kinderoper „Antonia und der Reißteufel“, der legendäre Ballettabend „Max und Moritz“ und die „BaRock“-Oper „Vivaldi – Die fünfte Jahreszeit“ versprechen ein abwechslungsreiches Programm für Jung und Alt. Ebenfalls gibt es ein Wiedersehen mit Klaus Maria Brandauers Inszenierung von „Das Land des Lächelns“ aus dem Jahr 1996 mit Johan Botha als Sou Chong. Und für viel Heiterkeit sorgt hoffentlich auch die Opernparodie „Tannhäuser in 80 Minuten“, ein Soloabend, den Direktor Meyer gemeinsam mit den Neuen Wiener Concert Schrammeln viele Abende in der Volksoper gespielt hat.

„Wir sind sehr stolz auf die Möglichkeit einem so wunderbaren Haus wie der Volksoper Wien mit ‚fidelio‘ eine Ersatzbühne bieten zu können. Auch wenn es nur ein Auszug des umfassenden Programms der vergangenen Jahre ist, soll es unser Engagement für die heimische Kulturszene unterstreichen und Abwechslung in die heimischen Wohnzimmer bringen.“ (Mag. (FH) Georg Hainzl, Geschäftsführer von „fidelio“)

„Wie alle anderen Theater hat auch die Volksoper Wien alle Vorstellungen bis Ende Juni abgesagt. Umso mehr freue ich mich, dass die Streaming Plattform fidelio der Volksoper Wien einen Themenschwerpunkt widmet, bei dem zahlreiche Erfolgsproduktionen meiner Direktionszeit auf dem Programm stehen, die unser Publikum auch zu Hause vor dem Fernseher begeistern werden.“ (Robert Meyer, Direktor der Volksoper Wien)
So können Sie die Produktionen kostenfrei sehen

Sie können den Code VOLKSOPER30, der 30 Tage gültig ist, zwei Mal einlösen und erhalten so ein Abo von insgesamt 60 Tagen.

Besuchen Sie www.myfidelio.at/einloesen
Legen Sie ein Benutzerkonto an (Name, Email)
Geben Sie Ihren Gutschein-Code ein VOLKSOPER30
Erleben Sie den vollen Musikgenuss auf fidelio

So geht's im Detail: www.myfidelio.at/sogehts
Volksoper@fidelio - die Produktionen im Überblick

Der Zigeunerbaron (2020)
Die schwungvolle Operette von Johann Strauß unter der Regie von Peter Lund.

Die Csárdásfürstin (2019)
Der Operetten-Klassiker von Emmerich Kálman unter der Regie von Peter Lund.

Vivaldi – Die fünfte Jahreszeit (2017)
Eine „BaRock“-Oper“ von Christian Kolonovits unter der Regie von Robert Meyer.

Axel an der Himmelstür (2016)
Die preisgekrönte Operette von Ralph Benatzky in einer Inszenierung von Peter Lund.

Tannhäuser in 80 Minuten (2013)
Ein Soloabend mit Volksoper-Direktor Robert Meyer und den Neuen Wiener Concert Schrammeln.

Antonia und der Reißteufel (2012)
Eine Pop-Oper für Kinder und Erwachsene von Christian Kolonovits.

Max und Moritz (2012)
Lebhaftes Ballett von Ferenc Barbay und Michael Kropf zur Musik von Gioacchino Rossini.

Das Land des Lächelns (1996)
Romantische Operette von Franz Lehár in einer Inszenierung von Klaus Maria Brandauer.

„fidelio“ streamt die Volksoper Wien in Ihr Wohnzimmer bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte „fidelio“ streamt die Volksoper Wien in Ihr Wohnzimmer

6

Volksoper Wien

Die Volksoper ist Wiens großes Haus für Operette, Oper, Musical und Ballett, das anspruchsvolle musikalische Unterhaltung bietet. Farbig, vielschichtig und lebensfroh widmet sie sich als einziges Wiener Haus dem Genre Operette.

Zwischen September und Juni stehen in knapp 300 Aufführungen 32 verschiedene Produktionen auf dem Programm des 1.337 Plätze fassenden Repertoiretheaters. Von der „Zauberflöte“ bis zur „Lustigen Witwe“, vom Musical „My Fair Lady“ bis zum Ballett „Cendrillon (Aschenputtel)"
reicht dabei das Repertoire der Volksoper Wien.

Im September 2007 übernahm Burgschauspieler Robert Meyer die Direktion der Volksoper. Im Februar 2018 wird er mit „Der Opernball“ seine 100. Premiere an diesem Haus feiern. Besonderes Augenmerk legt Meyer in seiner Programmierung auf die Operette, an deren Aufwertung er arbeitet. Daneben zählen Opern des 18., 19., 20. und 21. Jahrhunderts, klassisches Musical und Ballett zu den Repertoiresäulen der Volksoper. Mit „Volksoper Spezial“ wurde eine 5. Sparte geschaffen, die Soireen, Kabarettistisches und Parodistisches umfasst und die Bedeutung von Schauspieler-Musiktheater an der Volksoper unterstreicht. Neben Schauspielerkollegen aus Burgtheater, Josefstadt und Volkstheater steht Publikumsmagnet Robert Meyer selbst in zahlreichen Vorstellungen auf der Bühne der Volksoper.

Mit einem kinderfreundlichen Programm, Kinder-Workshops, Ermäßigungen, Kinder-Zyklen, Schulprojekten und Führungen wird Kindern der Zugang zur Welt des Musiktheaters erleichtert.
Anfahrt
Öffentliche Verkehrsmittel
U-Bahnlinie U6
Straßenbahnen 40, 41, 42
Bus 40A
Haltestelle: Währinger Straße / Volksoper

Kartenbestellungen
Telefon: +43(1) 513 1 513
Email: tickets@volksoper.at

Volksoper Wien bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Volksoper Wien

Aufführungen / Oper Theater an der Wien
Das Opernhaus
Wien, Linke Wienzeile 6
Aufführungen / Theater Burgtheater Wien Wien, Universitätsring 2
Aufführungen / Oper Wiener Staatsoper Wien, Opernring 2
Aufführungen / Musical Ronacher Wien Wien, Seilerstätte 9
Aufführungen / Theater Kosmos Theater Wien Wien, Siebensterngasse 42
Aufführungen / Theater Gloria Theater Wien Wien, Prager Straße 9
Aufführungen / Oper sirene Operntheater
Di, 1.9.2020, 20:30 Uhr
Aufführungen / Oper sirene Operntheater
Mi, 2.9.2020, 20:30 Uhr
Aufführungen / Oper sirene Operntheater
Do, 3.9.2020, 20:30 Uhr
Aufführungen / Oper sirene Operntheater
Fr, 4.9.2020, 20:30 Uhr
Aufführungen / Theater KosmosTheater Wien, Siebensterngasse 42
Aufführungen / Theater Schauspielhaus Wien Wien, Porzellangasse 19
Aufführungen / Theater Odeon Wien, Taborstraße 10
Aufführungen / Theater TAG Theater an der Gumpendorfer Straße Wien, Gumpendorfer Straße 67
Aufführungen / Theater Theater-Center-Forum Wien, Porzellangasse 50
Aufführungen / Oper sirene Operntheater Wien, Währinger Strasse 15/2/9

Sie haben noch keinen Login? Dann registrieren Sie sich gleich hier!

Bitte schauen Sie in Ihrem E-Mail-Postfach nach der Registrierungsmail und klicken Sie auf den darin enthaltenen Link.