zur Startseite
1

Museum für Gestaltung Zürich

Standort TONI-AREAL

Im dynamischen Trendquartier Zürich-West bespielt das Museum seinen zweiten Standort, das Toni-Areal. Die ehemals grösste Joghurtfabrik Europas ist zugleich Campus der Zürcher Hochschule der Künste ZHdK. Mit wechselnden Ausstellungen schlägt das Museum hier eine Brücke zu Lehre und Forschung, zeigt experimentierfreudige Projekte und nimmt Stellung zu aktuellen Debatten im Design. Im Toni-Areal befindet sich das Sammlungsarchiv des Museums mit seinen über 500 000 Objekten. Werfen Sie an einem der geführten Rundgänge einen Blick hinter die Kulissen dieser eindrücklichen Kollektion! Inspirierende Gebrauchsobjekte für Ihr Zuhause erhalten Sie im Museumsshop.

Kontakt

Museum für Gestaltung Zürich
Toni-Areal
Pfingstweidstrasse 96
CH-8005 Zürich


 

Öffnungszeiten
unter museum-gestaltung.ch/de/besuch

Eintritt
Erwachsene CHF 12/8*, Unter 16 Jahren kostenlos
Gruppen (ab 10 Personen) CHF 8
Tages-Kombiticket (für beide Standorte) CHF 15/10*
Jahreskarte CHF 50/25*
*Ermässigt: Studierende und Lernende, AHV, Menschen mit Behinderung inkl. Begleitperson, KulturLegi
Im Eintritt inbegriffen: Ausstellungen, Führungen, Gespräche und Sonntagsmatinée

Führungen: Sonntag 11 Uhr

Museum für Gestaltung Zürich bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Museum für Gestaltung Zürich

Ausstellung

Designlabor: Material und Technik

Keramik, die aus dem 3D-Drucker tropft? Kleidung, die beim Aufstehen hilft? Bakterien statt Leder für einen Schuh? Was sich nach Science-Fiction anhört, ist bereits zum Greifen nah. Nicht nur im Labor, auch in der Gestaltung sind Materialfragen durch die Digitalisierung und das Bestreben nach grösserer Nachhaltigkeit heute aktueller denn je. Designer arbeiten dazu immer häufiger in Teams mit Wissenschaftlern aus der Bio- oder Materialtechnologie zusammen. Gemeinsam erproben sie die Zukunft mit noch nie da gewesenen Ideen und Lösungsansätzen. Die Ausstellung präsentiert vielversprechende Projekte im Bereich nachhaltiger Materialien, Robotik und 3D-Druck und steht dem Publikum zugleich als aktiver Ort der Auseinandersetzung offen: Im Designlabor wird betrachtet, aber auch angefasst, diskutiert, ausprobiert und experimentiert.

Designlabor: Material und Technik bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Designlabor: Material und Technik

Ausstellung

Wissen in Bildern – Informationsdesign heute

Der Austausch von Informationen war noch nie grösser als heute. Ob zur Visualisierung von Big Data, Veröffentlichung journalistischer Erkenntnisse, zur räumlichen Orientierung oder als Material für effektives Lernen und Lehren – Informationsdesign erklärt unterschiedlichste Inhalte innert kürzester Zeit und kombiniert dazu viel Bild mit wenig Wort. Denn Bilder haben die Kraft, komplexe Sachverhalte zu vereinfachen und zu veranschaulichen. Gerade weil Informationsdesign aber intuitiv lesbar sein muss, können in seinem objektiven Kleid auch manipulierte Inhalte stecken. Die Ausstellung zeigt diesen aktuellen Teil der visuellen Kultur in Gedrucktem und in bewegten Bildern und macht immaterielles Wissen durch interaktive Installationen spielerisch erfahrbar, etwa über das bedrohte Erbe asiatischer Kampfsportarten.

Wissen in Bildern – Informationsdesign heute bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Wissen in Bildern – Informationsdesign heute

Ausstellung

Bally - Das Geschäft mit dem Schuh

Ob bei der Erstbesteigung des Mount Everest oder auf den Strassen von Paris und London: Mit Schuhen der Extraklasse gelangte das in der Schweiz gegründete Unternehmen Bally zu weltweitem Ruhm. Die Firma gilt als Pionierin in der Verbindung von handwerklichem Können, industrieller Innovation und modischer Gestaltung. Erfolgreich verfolgt sie seit ihren Anfängen vor beinahe 170 Jahren eine stark international ausgerichtete Strategie. Die Ausstellung folgt der Schuhproduktion von der patronal geprägten Unternehmenskultur des 19. Jahrhunderts bis in die vernetzte Arbeitswelt von heute. Erlebbar wird dies durch noch nie gezeigte Originale, Modezeichnungen und Maschinen aus dem Bally-Firmenarchiv sowie die Möglichkeit, aktuelle Schuhmodelle selber auszuprobieren – vom klassischen Lederschuh bis zu Sneakers in Popfarben.

Bally - Das Geschäft mit dem Schuh bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Bally - Das Geschäft mit dem Schuh

Ausstellungen / Museum Kunsthaus Zürich Zürich, Heimplatz 1
Ausstellungen / Ausstellung Museum für Gestaltung Zürich Zürich, Ausstellungsstr. 60
Ausstellungen / Museum Haus Konstruktiv Zürich Zürich, Selnaustr. 25
Ausstellungen / Museum Museum Rietberg Zürich Zürich, Gablerstrasse 15
Ausstellungen / Museum Kunsthalle Zürich Zürich, Limmatstr. 270
Ausstellungen / Ausstellung Fotomuseum Winterthur Winterthur, Grüzenstrasse 44
Sa, 27.7.2019, 11:00 Uhr
Ausstellungen / Ausstellung Fotomuseum Winterthur Winterthur, Grüzenstrasse 44
Sa, 27.7.2019, 11:00 Uhr
Ausstellungen / Museum Kunst Museum Winterthur Winterthur, Museumstrasse 52
Ausstellungen / Galerie Galerie f. Gegenwartskunst Elfi Bohrer Bonstetten, Dorfstrasse 13
Ausstellungen / Museum Kunsthalle Zürich Zürich, Limmatstr. 270
Ausstellungen / Museum Graphische Sammlung der ETH Zürich, Rämistrasse 101
Ausstellungen / Museum Aargauer Kunsthaus Aarau, Aargauerplatz

Sie haben noch keinen Login? Dann registrieren Sie sich gleich hier!

Bitte schauen Sie in Ihrem E-Mail-Postfach nach der Registrierungsmail und klicken Sie auf den darin enthaltenen Link.