zur Startseite

Jazz- & Blues Days Beringen

Vor über 30 Jahren hat Alex Eichmann die ersten «Jazz Days» und die «Happy Blues Night» ins Leben gerufen. Begonnen hat alles in einer kleinen Garage in der Webergasse in Schaffhausen. Schell wurden die Veranstaltungen grösser und zogen nach Beringen. Über die Jahre konnten immer wieder namhafre Bands für einen Auftritt in der Zimmerberghalle gewonnen werden. So gastierten die Bill Haley Comets (teilweise in Originalbesetzung), die Big Chris Barber Band, Dana Gillespie und Big jay McNeely, Joe Douglas, Zydeco Annie und Band, Tolo Marton, Pats Bigband, die US Army Ambassador Band uvm. in Beringen.

Nach Alex‘ viel zu frühen Tod übernahm sein Bruder Robert die Geschicke, so dass die Jazz & Blues Days im März 2018 zum dreißigsten Mal über die Bühne gingen.

Shuttle-Bus von Schaffhausen nach Beringen und zurück
Fahrt nach Beringen mit dem Shuttlebus von Markus Steinemann ab Unilever-Haus und zurück.
-> 18.00, 18.30, 19.10, 19.40, 20.10, 20.40 Uhr ab Ex-Bushof Schaffhausen, fährt nur Samstags!
-> ab 23.00 Uhr bis 1.30 Uhr im Halb-Stunden-Takt retour ab Zimmerberghalle

Kontakt

Jazz- & Blues Days Beringen
in der Zimmerberghalle Beringen
Schulstrasse 3
CH-8222 Beringen

Telefon: +41 (0)79 769 74 64
E-Mail: robi_eichmann@bluewin.ch
Jazz

Jugenmusikpreisträger 2019 - Sophie Bright

Sophie Bright - 13 Jahre alt, Posaunistin und Trompeter - studiert Musik im Talentprogramm in der Schweiz. Sie hat den Jazz entdeckt beim Posaune spielen mit mit Dai Kimoto & Swing Kids. Mit der Band trat sie auf internationalen Festivals und Konzertreisen in Japan, Frankreich, Deutschland, Argentinien und Paraguay auf. Sophies technisches Können, die Klangqualität und ihr musikalisches Können wurden gewürdigt, als sie bei Jugendmusikwettbewerben sowohl im Klassik- als auch im Jazzbereich mehrere Spitzenpreise gewann. Die ultimative Leidenschaft von Sophie ist die Jazz-Improvisation. Sie genießt es, Musik zu erfinden - und was kann mehr Spaß machen, als dies vor einem begeisterten Publikum zu tun? Sophie sammelte ihre Erfahrungen internationalen Kultur auf Festivals und Jam-Jazz-Sessions in der Schweiz, Deutschland, Dänemark, Norwegen, Großbritannien, Russland und Malaysia. Sophie spielt auch gerne klassische Musik, welche sie dank ihres Posaunelehrers Fredi Sonderegger entdeckt hat.
Jazz

Tina Turner Tribute Band

Erleben und geniessen Sie die besten Songs von Tina Turner - alles live interpretiert mit achtköpfiger Band, Chorgesang und vier Tänzerinnen. Ein wahres Feuerwerk an "best of", wo Josephine Pee mit ihrer exzeptionellen Stimme samt Glitzeroberteil oder Fransenfummel dem Original verblüffend nahe kommt.

Von Proud Mary, River Deep Mountain High, Nutbush City Limits aus den Sechzigern bis hin zu den Charterfolgen aus den Achtzigern mit Private Dancer, We Don‘t Need Another Hero und natürlich dem Superhit „Simply The Best“.

www.tinatribute.ch
Blues

The Magic of Santana

Eine beeindruckende Santana-Show und eine energiegeladene Reise durch die Hits des lateinamerikanischen Gitarristen, d The Magic of Santana. Zusammen mit dem Originalsänger Alex Ligertwood - und/oder auch mit Tony Lindsay - bieten die Hamburger Musiker ein unvergessliches Erlebnis. Stimmgewaltig, tanzbare Rhythmen, und einem Gitarrenton der unter die Haut geht, übertreffen sie sogar das Original. Alles begann mit einer gemeinsamen Vision - jener Vision, den musikalischen Spirit, mit dem Carlos Santana seit Woodstock das Publikum in seinen Bann zieht, weiterzugeben. Er ist einer der wenigen Musiker, der über fünf Jahrzehnte aktuelle Hits zu verzeichnen hat. Seine Musik ist genreübergreifend mit Elementen aus dem Rock, Blues, Jazz, Funk, lateinamerikanischen Rhythmen und anderen Einflüssen. Er kreierte eine magische Musik, die bis heute weltweit Generationen von Fans berauscht. So auch Gerd Schlüter, Gitarrist und einer der Gründer von The Magic of Santana, der sich schon in jungen Jahren mit der Musik und dem Menschen Carlos Santana beschäftigt. Das ging so weit, dass Gerd sogar Carlos und seine Band in den USA kennenlernte und den Kontakt bis heute hält.

Die Hamburger Musiker von „The Magic of Santana“ verfügen über jahrelange Banderfahrung verschiedenster Genres. Der unverkennbare Gitarrenton von Carlos Santana wird von Gerd Schlüter authentisch dargeboten. Eine perfekte Ergänzung bildet der Keyboarder Jens Skwirblies, der ebenfalls in seiner frühesten Jungend von der Musik Santanas geprägt ist. Pulsierende Percussion ist ein wesentliches Element des Santana-Sounds. Die drei Schlagwerker Andreas Rohde mit Timbales und Vocals, Jürgen Pfitzinger und Pablo Escayola an Congas und Bongos sorgen für das Santana-typische Latin-Feeling. Den Groove der Band erzeugen Oliver Steinwede und Bassist Martin Hohmeier. Für die Vocals bei The Magic of Santana sind Sänger Tom Friedländer und Oliver Schröder, der auch noch mit seinem unverkennbarem Gitarrensound die Band unterstützt, zuständig.

Neben Alex Ligertwood und Tony Lindsay die regelmäßig mit der Band das Publikum begeistern, spielen andere aktuelle wie auch ehemalige Santana Musiker wie zum Beispiel Richard Baker, Dave Matthews und Bill Ortiz gerne mit dieser authentischen und professionellen Band.

The Magic Of Santana performt die Santana-Highlights aus 40 Jahren - viele Titel von legendären Alben wie “Abraxas”, “Santana III”, “Moonflower”, „Marathon“ und „ZEBOP!“.

www.themagicofsantana.com
Ereignisse / Festspiele Festspiele Zürich Zürich, Rämistrasse 4
Ereignisse / Ausstellung Architekturforum Zürich Zürich, Brauerstrasse 16

Sie haben noch keinen Login? Dann registrieren Sie sich gleich hier!

Registrieren Sie sich jetzt, um Kommentare schreiben zu können.