zur Startseite

Haus der Kunst

Das Haus der Kunst ist ein öffentliches Museum ohne eigene Sammlung und ein weltweit führendes Zentrum für zeitgenössische Kunst. Es ist der Untersuchung der Geschichte und der Geschichten der zeitgenössischen Kunst verpflichtet; im Mittelpunkt stehen Ausstellungen, Recherche und Wissensvermittlung.

Durch sein Programm unterstreicht das Haus der Kunst, dass die Entwicklungslinien der zeitgenössischen Kunst global und vielschichtig verlaufen und nicht durch geografische, konzeptuelle und kulturelle Grenzen einzuschränken sind.

Das Haus der Kunst schärft den Blick auf die zeitgenössische Kunst, indem es unterschiedliche Standpunkte einbezieht und ein interdisziplinäres Programm von höchster künstlerischer Qualität und kultureller Relevanz anbietet. So schafft es einen kritischen Kontext, um die historische Dimension des Zeitgenössischen zu untersuchen, zu definieren und zu vermitteln.

Kontakt

Haus der Kunst
Prinzregentenstraße 1
D-80538 München

Telefon: +49 89 21127 113
Fax: +49 89 21127 157
E-Mail: mail@hausderkunst.de

 

Buchhandlung Walther König
Telefon + 49 89 25544 498

Goldene Bar im Haus der Kunst
Telefon +49 89 54804 777

Öffnungszeiten:
Montag - Sonntag 10 -  20 Uhr
Donnerstag 10 - 22 Uhr
Sammlung Goetz im Haus der Kunst
Freitag - Sonntag 10 - 20 Uhr
Donnerstag 10 - 22 Uhr
Kurs

FILM IT! Kunstfilm-Workshop für Jugendliche

Workshop Youth & Teens

In Kooperation mit der Sammlung Goetz und der Kunstagentur FILOMELE
Ab 14 Jahren

Auf ungewöhnliche Entdeckungsreise begibt man sich im ehemaligen Luftschutzkeller des Haus der Kunst beim Besuch der Ausstellung Generations Part 2. Denn hier sind Filme von Frauen aus der Sammlung Goetz zu sehen, die mit der Kamera den weiblichen Körper erkunden und inszenieren. Das Fernsehen, das Internet und die sozialen Medien sind voll von solchen Bildern. Aber den Künstlerinnen geht es darum, mal eine andere Sichtweise zu zeigen. Dafür verwenden sie Knetmasse, Trickfilmtechnik und Computeranimationen, arbeiten mit psychedelischen Bildern, Close Ups und experimentieren mit Sound.

Habt ihr Lust, Euren eigenen Kunstfilm zu drehen? Lasst Euch von den Künstlerinnen und Ihren kreativen Videoarbeiten inspirieren und seid selbst Regisseur! Mithilfe von Licht, Schatten, Ton, unterschiedlichen Objekten und Eurem Körper inszeniert Ihr mit Eurem Smartphone einen künstlerischen Film! Nehmt teil an unserem aktuellen Jugendworkshop im Haus der Kunst – im Anschluss könnt ihr Euren Kunstfilm in den sozialen Medien unter den Hashtags #sammlunggoetzteens und #sammlunggoetzHDK teilen und Euch mit anderen jungen Kunstschaffenden austauschen.

Teilnahme: kostenlos, max. 15 Personen

Bitte um Anmeldung unter: post@filomele.de

Workshop Youth & Teens auf Deutsch
Laufzeit: 2.5 Stunden
Anmeldung erforderlich
Eintritt: Kostenlos

Bitte denkt an gemütliche Kleidung, die auch schmutzig werden darf und bei Bedarf an einen kleinen Pausensnack! Die Workshops werden mit der großzügigen Unterstützung der Kunststiftung Ingvild und Stephan Goetz und der Künstlerin Mona Hatoum realisiert und entstehen in Zusammenarbeit mit dem Haus der Kunst und der Kunstagentur FILOMELE.
Kurs

Atelier-Samstag im Advent

Ferienworkshop für Kinder ab 6 Jahren

Unter dem Motto ‚Wunschzettel‘ widmen wir uns jedem Samstag im Advent dem Werk des Künstlers Jörg Immendorff. In der Ausstellung „Für alle Lieben in der Welt“ finden wir in ausdrucksstarken und farbenfrohen Bildern seine Wünsche und Botschaften verpackt. Und was kommt auf deinen Wunschzettel?

Bei gemütlicher Adventstimmung inkl. Lebkuchen entwerfen wir mit verschiedenen Materialien und Techniken Deinen Wunschzettel. Und wenn es für den Wunschzettel schon zu spät ist, gestaltest du deine Weihnachtsgrüße für deine Lieben in aller Welt.
Perfekt für Sie, liebe Eltern, sich derweil ganz in Ruhe und ohne Stress um Ihre Weihnachtsvorbereitungen zu kümmern.

Ferienworkshop auf Deutsch
Laufzeit: 4 Stunden
Anmeldung erforderlich
Eintritt: 15 € pro Teilnehmer, Geschwisterkind 10 €
Führung

1-Stundenvisite in der Archiv Galerie

Eine Stunde das tun, was im Museum gewöhnlich nicht erlaubt ist: Vitrinen öffnen, Exponate in die Hand nehmen. Für die aktuelle Ausstellung in der Archiv Galerie „Archives in Residence: AAP Archiv Künstlerpublikationen“ brechen wir mit den gängigen Konventionen und laden Sie ein, in den ausgestellten Publikationen zu blättern und zu lesen. Hubert Kretschmer, Gründer des Archivs Künstlerpublikationen, und Sabine Brantl, Kuratorin der Ausstellung, erzählen Ihnen die Geschichten zu den Exponaten.

Seit 1980 sammelt und archiviert der Verleger, Künstler und Kunstpädagoge Hubert Kretschmer Künstlerpublikationen. In seinem Archiv in der Münchner Türkenstraße befinden sich inzwischen an die 50.000 Stücke unterschiedlichster Medien von Künstlern aus 76 Ländern.

Von Oktober 2018 bis Juni 2019 ist das Archiv Künstlerpublikationen „Archive in Residence“ in der Archiv Galerie des Haus der Kunst. Die Ausstellung bildet den Auftakt einer Reihe von Präsentationen, die autonome Archive vorstellt und Fragen über das Verhältnis von Archiv, Geschichte und ihrer Repräsentation diskutiert.

Veranstaltung auf Deutsch
Laufzeit: 1 Stunde
Anmeldung erforderlich / Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Eintritt: 5 €
Kurs

Eine Forschungsreise zu Jörg Immendorff - offenes, intergeneratives Seminar

Workshop & Seminar

Gemeinsam mit dem Zentrum Seniorenstudium der Ludwig-Maximilians-Universität und Studierende des Instituts für Kunstpädagogik (LMU) hat das Haus der Kunst ein Vermittlungs- und Vortragsprogramm für die Besucher der Ausstellung „Jörg Immendorff: Für alle Lieben in der Welt“ entwickelt. Ziel des Seminars ist, sowohl den intergenerativen Austausch als auch den Dialog zwischen Forschung und interessierter Öffentlichkeit zu fördern. Das Seminar steht Besuchern aller Altersgruppen offen und ist interdisziplinär ausgerichtet. Im zweiwöchentlichen Turnus werden unterschiedliche Themenschwerpunkte vorgestellt und diskutiert. Kernthemen sind Werk, Biographie und Zeitgeschichte.

Das offene Seminar wird geleitet von Sabine Brantl, Kuratorin Archiv und Leitung Bildungsprogramme, Haus der Kunst. Kathrin Thalmann, künstlerisch-wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Kunstpädagogik und Prof. Dr. Elisabeth Weiss, Direktorin des Zentrums Seniorenstudium.

Frei mit Ausstellungseintritt - Keine Anmeldung erforderlich

Termine:

Mittwochs, 12:15 – 13:45 Uhr

05.12.18 Kunstszene und Politik in den 1970er und 1980er Jahren
19.12.18 Zeichnerische Bildanalyse
16.01.18 Neue Methoden der Vermittlung
23.01.18 Die „Provokation des bürgerlichen Sehnervs“- Kunstaktionen und politische Malerei
06.02.19 Kunst und Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) - Vortrag von Prof. Dr. Thomas Meyer, Leiter der ALS -Ambulanz an der Charité und behandelnder Arzt von Jörg Immendorff
Ereignisse / Festival Richard-Strauss-Festival Garmisch-Partenk., Schnitzschulstr. 19
Ereignisse / Kulturveranstaltung Museum fünf Kontinente München München, Maximilianstraße 42
Ereignisse / Konzert Pianistenclub München München, Postfach 14 04 69
Ereignisse / Festival Internationales Musikfest Kreuth Kreuth, Nördliche Hauptstraße 3
Ereignisse / Konzert Bolschoi Don Kosaken Strasshof, Flugfeldstraße 9
Ereignisse / Konzert Bad Reichenhaller Philharmoniker Bad Reichenhall, Salzburger Str. 7
Ereignisse / Konzert Swing Summit Big Band München München, Rosenheimerstraße 5
Ereignisse / Konzert Bayerisches Staatsorchester München München, Max-Joseph-Platz 2
Ereignisse / Ausstellung Münchner Stadtbibliothek München, Rosenheimer Str. 5
Ereignisse / Ausstellung Münchner Künstlerhaus München, Lenbachplatz 8
Ereignisse / Jazz Jazzclub Unterfahrt München München, Einsteinstraße 42
Ereignisse / Theater Münchener Biennale München, Ludwigstr. 8
Ereignisse / Theater Theaterfestival SPIELART München München, Ludwigstr. 8
Ereignisse / Festival Spielmotor München e.V. München, Ludwigstraße 8
Ereignisse / Kulturveranstaltung Stadthalle Germering Germering, Landsberger Str. 39
Ereignisse / Kulturveranstaltung Jour Fix bei 84 GHz Kultur im Keller München, Georgenstraße 84
Ereignisse / Kulturveranstaltung INDIEN-INSTITUT e.V. Sekretariat Grünwald, Oberhachingerstr. 37
Ereignisse / Oper Internat. Musikfestival Chiemgau Gut Immling Halfing, Gut Immling
Ereignisse / Kulturveranstaltung Amerika Haus München, Karolinenplatz 3
Ereignisse / Kulturveranstaltung Kulturverein Olympiadorf forum 2 München, Nadistrasse 3
Ereignisse / Essen/Trinken Turmstüberl im Valentin-Karlstadt-Musäum München, Tal 50
Ereignisse / Kulturveranstaltung Orff Zentrum München Staatsinstitut für Forschung und Dokumentation München, Kaulbachstraße 16
Ereignisse / Festival Osterfestival Nördliche Oberpfalz Internationale Junge Orchesterakadademi (IJOA) Pleystein, Neuenhammerstr. 1
Ereignisse / Kulturveranstaltung Großmarkthalle München Klohäuschen, Westtor München, Thalkirchenerstr. 81
Ereignisse / Kulturveranstaltung PIANISTENCLUB MÜNCHEN E.V. Veranstalter von individuellen Konzerten München, Postfach 140469
Ereignisse / Festival Spectaculum Mundi Festival: Vokal Total München, Graubündener Str. 100
Ereignisse / Festival Musikfestival Klang Kloster Irsee Irsee, Klosterring 4
Ereignisse / Essen/Trinken P1 Bar Jazzbar München, Prinzregentenstraße 1
Ereignisse / Kulturveranstaltung Poesiebriefkasten München, Wirtstr. 17
Ereignisse / Kulturveranstaltung Einstein Kultur München, Einsteinstr. 42
Ereignisse / Festival Literaturfest München c/o Literaturhaus München München, Salvatorplatz 1