zur Startseite
2

Haus der Kunst

Das Haus der Kunst ist ein öffentliches Museum ohne eigene Sammlung und ein weltweit führendes Zentrum für zeitgenössische Kunst. Es ist der Untersuchung der Geschichte und der Geschichten der zeitgenössischen Kunst verpflichtet; im Mittelpunkt stehen Ausstellungen, Recherche und Wissensvermittlung.

Durch sein Programm unterstreicht das Haus der Kunst, dass die Entwicklungslinien der zeitgenössischen Kunst global und vielschichtig verlaufen und nicht durch geografische, konzeptuelle und kulturelle Grenzen einzuschränken sind.

Das Haus der Kunst schärft den Blick auf die zeitgenössische Kunst, indem es unterschiedliche Standpunkte einbezieht und ein interdisziplinäres Programm von höchster künstlerischer Qualität und kultureller Relevanz anbietet. So schafft es einen kritischen Kontext, um die historische Dimension des Zeitgenössischen zu untersuchen, zu definieren und zu vermitteln.

Kontakt

Haus der Kunst
Prinzregentenstraße 1
D-80538 München

Telefon: +49 89 21127 113
Fax: +49 89 21127 157
E-Mail: mail@hausderkunst.de

 

Buchhandlung Walther König
Telefon + 49 89 25544 498

Goldene Bar im Haus der Kunst
Telefon +49 89 54804 777

Öffnungszeiten:
Montag - Sonntag 10 -  20 Uhr
Donnerstag 10 - 22 Uhr
Sammlung Goetz im Haus der Kunst
Freitag - Sonntag 10 - 20 Uhr
Donnerstag 10 - 22 Uhr
Bewertungschronik

Haus der Kunst bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Haus der Kunst

Ausstellung

Lange Nacht der Münchner Museen

Folgende Ausstellungen können Sie besichtigen:

Miriam Cahn. Ich als Mensch
In ihren Bildwelten nimmt die Schweizer Künstlerin Miriam Cahn (*1949) die Aufhebung von gesellschaftlichen Normierungen vorweg und tritt der tradierten Inszenierung des Weiblichen sowie geschlechterspezifischen Rollenverhältnissen entgegen. Ihr fünf Jahrzehnte umspannendes Oeuvre leistet einen Beitrag zur Diskussion um neue Körper- und Menschenbilder mittels der Malerei.

Markus Lüpertz. Über die Kunst zum Bild
Markus Lüpertz (*1941) zählt zu den zentralen Künstlerfiguren der deutschen Nachkriegszeit. Anhand von über 200 Gemälden und Zeichnungen, viele aus internationalen Sammlungen, zeigt die Ausstellung im Haus der Kunst, wie Lüpertz ein auf innere Zusammenhänge basierendes Werk entwickelt hat, das von einer filmischen Sichtweise geprägt ist.

Nachts. Zwischen Traum und Wirklichkeit - Sammlung Goetz im Haus der Kunst
Die Ausstellung unternimmt eine Reise durch die Nacht zwischen Traum und Wirklichkeit in 14 Stationen. Zu sehen sind Filme, Videos, Installationen und Fotografien aus der Sammlung Goetz, die unterschiedliche Facetten eines nächtlichen Streifzugs spiegeln.

Mehr Infos: www.hausderkunst.de/ausstellungen

Folgende Führungen bieten wir an diesem Abend an:
20 Uhr "Markus Lüpertz. Über die Kunst zum Bild"
21 Uhr "Miriam Cahn: Ich als Mensch"
22 Uhr Sammlung Goetz "Nachts. zwischen Traum und Wirklichkeit"


Die Teilnahme an den Führungen ist für alle TicketinhaberInnen der Langen Nacht der Museen kostenfrei.

Die Goldene Bar und die Buchhandlung Walther König sind geöffnet.

Informationen zur Langen Nacht der Münchner Museen
Sie erreichen uns mit folgenden MVG-Shuttlebussen: 90 Linie Zentral: Haltestelle Königinstraße 94 Tour Ost: Haltestelle Königinstraße

Sprache: Veranstaltung auf Deutsch
Laufzeit: 7 Stunden
Anmeldung nicht erforderlich
Eintritt: 15 €

Lange Nacht der Münchner Museen bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Lange Nacht der Münchner Museen

Gespräch

Eröffnung und Künstlergespräch Theaster Gates

Eröffnung der Ausstellung "Theaster Gates - Der Öffentlichkeit: Von den Freunden Haus der Kunst"

Einführung: Anna Schneider, Kuratorin
Künstlergespräch mit Theaster Gates

Sprache: Eröffnung auf Englisch
Laufzeit: 3 Stunden
Anmeldung nicht erforderlich
Eintritt frei

Eröffnung und Künstlergespräch Theaster Gates bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Eröffnung und Künstlergespräch Theaster Gates

Performance

Banataba (2017) von Faustin Linyekula

Performance

Der kongolesische Tänzer, Choreograf und Storyteller Faustin Linyekula sagt, dass Gegenstände ihn nie interessiert haben. Dennoch ist es ein Gegenstand, der ihn bewegt, mit seiner Mutter und seinem Onkel die beschwerliche Reise in das Dorf seiner Vorfahren anzutreten – eine Skulptur, gefunden in den Lagerräumen des Metropolitan Museum. In New York scheint sie es nicht wert, ausgestellt zu werden. In den Lengola-Dörfern, aus denen sie stammt, stünde sie wohl auf dem Dorfplatz, ungeschützt, doch im Gegenzug für alle Bewohner*innen zugänglich. Indem er einen lokalen Künstler beauftragt, eine Kopie der Statue anzufertigen, transportiert Linyekula sie symbolisch zurück an ihren Ursprungsort und reflektiert das Unrecht des kolonialen Kunstraubes.

In der Tanzperformance, die aus dieser Reise entstand, stellen er und der Tänzer Moya Michael sich Fragen zum Zusammenhang von lokaler Kunstgeschichte und kollektiver Identität. Wenn Masken und Statuen die Archive kongolesischer Dörfer sind, wie können ihre Communities in Kontakt zu ihrer geplünderten Vergangenheit bleiben? Was bleibt übrig von den Geschichten, die den Objekten innewohnen, wenn sie ihrem Entstehungsort entrissen werden?

Mit: Moya Michael, Faustin Linyekula Video/Sound: Faustin Linyekula Produktion: Studios Kabako/Virginie Dupray

Der Tänzer und Choreograf Faustin Linyekula lebt und arbeitet in Kisangani, in Nordosten der Demokratischen Republik Kongo, ehemals Zaire, ehemals Belgisch Kongo, ehemals Kongo-Freistaat. Nach seinem Literatur- und Theaterstudium in Kisangani zog Linyekula nach Nairobi, wo er 1997 Kenias erste zeitgenössische Tanzkompanie mitbegründete. Nach seiner Rückkehr in den Kongo gründete er in Kinshasa 2001 die Studios Kabako, die sowohl Trainingsprogramme für Tanz und Theater anbieten, als auch Recherchen und Produktionsprozesse unterstützen. Seit 2007 befinden sich die Studios in Kisangani und wurden um die Felder Musik, Film und Video erweitert. Zudem arbeiten sie mit den Communities des Lubungs District an Bildungs-, Nachhaltigkeits- und Umweltprojekten. Faustin Linyekulas Theaterarbeiten touren weltweit.

Englisch mit deutschen Übertiteln

Sprache: Performance auf Englisch
Laufzeit: 1 Stunde
Anmeldung nicht erforderlich
Eintritt: 14 € / 7 €

Banataba (2017) von Faustin Linyekula bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Banataba (2017) von Faustin Linyekula

Konzert

In Concert: Theaster Gates and the Black Monks

The Church of Funk

Mit Theaster Gates, Mikel Avery, Yaw Agyeman, Michael Drayton, Ben Lamar Gaye und Jeff Parker

"Come shout with us and shake your funky ass" (Theaster Gates)

Theaster Gates‘ künstlerische Praxis ist interdisziplinär: Neben Skulptur, Film, Keramik, nimmt Musik mit Komposition und Improvisation einen wichtigen Platz in seinem Schaffen ein. Er ist Gründer und Sänger des legendären experimentellen Ensembles Black Monks (ehemals Black Monks of Mississippi). Die musikalischen Wurzeln der Gruppe liegen in der sogenannten „Music of the South“ - dem Blues, Funk und der Gospelmusik, greifen aber auch asketische Praktiken der östlichen Klostertraditionen auf. Die Stimmen und Sounds heben in experimenteller Weise die Besonderheiten des typischen „Black Sounds“ hervor und rufen zentrale Motive wie Sehnsucht, Freude, Schmerz und Ekstase auf. Einem Konzert von Theaster Gates und den Black Monks beizuwohnen, ist ein zutiefst bewegendes, spirituelles Erlebnis.

Sprache: Konzert auf Englisch
Laufzeit: 2 Stunden
Anmeldung erforderlich
Eintritt: 20 €

In Concert: Theaster Gates and the Black Monks bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte In Concert: Theaster Gates and the Black Monks

Konzert

In Concert: TTT mit Markus Lüpertz

Dass Markus Lüpertz ein Meister das Malerei ist, ist bekannt, dass er auch ein guter Jazzer ist, wissen nur wenige. Seit mehr als zwanzig Jahren spielt Lüpertz immer wieder mit Jazz-Legenden der Band TTT (Triple Trip Touch). 1983 wurde sie von Musikern und Malern – Frank Wollny und Ralf Winkler alias A.R. Penck – gegründet. Für Penck, damals am Schlagzeug und Keyboard, kam Mitte der neunziger Jahre Markus Lüpertz. Rund zehn Musiker und bildende Künstler spielen in wechselnden Besetzungen groovigen Free Jazz. Und jeder, der meint, Musik sei keine bildende Kunst, wird überrascht sein, wie sich die Ordnung plötzlich auflöst.

Sprache: Konzert auf Deutsch und Englisch
Laufzeit: 2 Stunden
Anmeldung erforderlich
Eintritt: 15 € / Kombiticket mit Ausstellung 23 €

In Concert: TTT mit Markus Lüpertz bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte In Concert: TTT mit Markus Lüpertz

Film

Filmscreening "Orphée" mit anschließendem Künstlergespräch

Filmvorführung

Markus Lüpertz - Ein Abend im Filmmuseum München

Anlässlich der Ausstellung "Markus Lüpertz. Über die Kunst zum Bild" zeigt das Filmmuseum München einen Filmklassiker, der Lüpertz in seinem künstlerischen Schaffen inspirierte und beeinflusste: "Orphée" (1950) von Jean Cocteau. Im anschließenden Gespräch spricht der renommierte Kunstkritiker und Dokumentarfilmer Heinz Peter Schwerfel mit Künstler Markus Lüpertz über den Film und die Beziehung zu seinem Werk.

Kooperationsveranstaltung mit dem Filmmuseum München

Programm:
Filmscreening von "Orphée" (1950) von Jean Cocteau, OmU, 95 min, FSK 16

Anschließendes Künstlergespräch mit Markus Lüpertz und Heinz Peter Schwerfel

Kooperationsveranstaltung im Rahmen der Ausstellung "Markus Lüpertz. Über die Kunst zum Bild" mit dem Filmmuseum München

Biografie Heinz Peter Schwerfel:
Geboren 1954 in Köln, lebt in Paris. Kunstkritiker und Dokumentarfilmer. Autor von Büchern mit Georg Baselitz, Jannis Kounellis und Markus Lüpertz (Verlag Kiepenheuer & Witsch, Köln) sowie von “Kunst-Skandale”, “Kunst nach Ground Zero” und “Kino und Kunst”, letzteres über das Verhältnis von zeitgenössischer Kunst und Film (Dumont Buchverlag, Köln). Filmporträts über Georg Baselitz, Christian Boltanski, Rebecca Horn, Ilja Kabakow, Anish Kapoor, Annette Messager, Bruce Nauman u.a.. Filmische Retrospektiven Museum of Modern Art, New York; National Art Museum of Helsinki; Filmoteca Nacional in Mexico City; Museo Malba, Buenos Aires. Gründungsdirektor des Münchner Künstlerfilmfestivals KINO DER KUNST.

Sprache: Filmvorführung auf Deutsch
Laufzeit: 2.5 Stunden
Anmeldung: Kartenvorbestellung unter Tel. 089-233-96450
Eintritt: 4 €

Filmscreening "Orphée" mit anschließendem Künstlergespräch bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Filmscreening "Orphée" mit anschließendem Künstlergespräch

Kurs

Workshops & Seminare

Für Erwachsene

Workshops & Seminare bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Workshops & Seminare

Führung

Führungen

Im Haus der Kunst ist es unser Anliegen, Sie an Kunst heranzuführen, indem wir Ihnen verschiedene Zugänge und Einblicke in die faszinierende Welt der zeitgenössischen Kunst bieten. Mehrmals wöchentlich finden öffentliche Führungen statt.

Ins Jahr 2018 starteten wir mit einem neuen, abwechslungsreichen Vermittlungsprogramm. Wir hoffen, dass Sie sich darin wiederfinden und gerne an unseren verschiedenen Formaten teilnehmen.

Die öffentlichen Führungen dauern – wenn nicht anders angegeben – 60 Minuten und kosten 3 € zuzüglich zum Eintritt. Eine Teilnahme ist mit Ausnahme der kulinarischen Kombiformate ohne Anmeldung möglich.

Alle Führungsformate können Sie zu bestimmten Pauschalpreisen auch zu Ihrem Wunschtermin privat buchen.

Information und Buchung:
+49 89 21127 113 | +49 89 21127 157 Fax
fuehrungen@hausderkunst.de

Wir bieten folgende Formate an: Ausstellungsführungen, Kunst nach Feierabend, Kunst-Cocktail, Mitarbeiterführung, Kuratorenführung, Kind hört mit, Überblicksführungen, Kunst, Kaffee, Kuchen, Fremdsprachenführungen, Familienführung, Crashkurs - Dialog über zeitgenössische Kunst, Art 4 Lunch, Weißwurstfrühstück & Private Führungen

Führungen bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Führungen

Familienprogramm

Atelier Kids & Families

Wir geben Kindern Gelegenheit, ihre Freude am Gestalten zu entdecken. Dabei begegnen wir Künstlern und ihren Werken, lassen uns inspirieren und sammeln eigene Ideen.

So wächst die sinnliche Wahrnehmungsfähigkeit der Kinder und im künstlerischen Prozess ihr Selbstvertrauen. Wir besuchen eine aktuelle Ausstellung, sprechen vor ausgewählten Kunstwerken über eigene Gedanken und Gefühle und entwickeln Vorstellungen von Inhalt und Form. Danach bieten unsere großzügigen Ateliers ein vielfältiges Angebot an Farben, Materialien und Techniken, sowie viel Raum für die Gestaltung eigener Ideen.

Wir sind ein eingespieltes Team von Kunstpädagogen und Künstlern und betreuen unsere jungen Besucher individuell und der Altersgruppe entsprechend – sowohl bei der Vermittlung der Kunstwerke als auch im kreativen Arbeitsprozess.

Information & Anmeldung:
+49 89 21127 118 | +49 89 21127 157 Fax
atelier@hausderkunst.de

Wir bieten folgende Formate an: Osterferien-Workshop, Kind hört mit, Workshops, Offenes Familienatelier , Happy Birthday, Private Gruppen & Inklusive Workshops.

Atelier Kids & Families bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Atelier Kids & Families

Jugendprogramm

Atelier Teens

Im Haus der Kunst begegnen Jugendliche zeitgenössischer Kunst, zu der sie einen eigenen Zugang entwickeln. In unseren Workshops steht der gestalterische Prozess im Vordergrund. Sie umfassen den Besuch einer Ausstellung und einen anschließenden Praxisteil. Im Bereich Neue Medien und Medienkunst bieten wir ein spezielles Programm an. Individuelle Absprachen sind möglich.

Information & Anmeldung:
+49 89 21127 118 | +49 89 21127 157 Fax
atelier@hausderkunst.de

Wir bieten folgende Formate an: Medien-Workshops, Workshops, Happy Birthday Party!, Private Gruppen & Inklusive Workshops.

Atelier Teens bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Atelier Teens

2

Haus der Kunst

Das Haus der Kunst ist ein öffentliches Museum ohne eigene Sammlung und ein weltweit führendes Zentrum für zeitgenössische Kunst. Es ist der Untersuchung der Geschichte und der Geschichten der zeitgenössischen Kunst verpflichtet; im Mittelpunkt stehen Ausstellungen, Recherche und Wissensvermittlung.

Durch sein Programm unterstreicht das Haus der Kunst, dass die Entwicklungslinien der zeitgenössischen Kunst global und vielschichtig verlaufen und nicht durch geografische, konzeptuelle und kulturelle Grenzen einzuschränken sind.

Das Haus der Kunst schärft den Blick auf die zeitgenössische Kunst, indem es unterschiedliche Standpunkte einbezieht und ein interdisziplinäres Programm von höchster künstlerischer Qualität und kultureller Relevanz anbietet. So schafft es einen kritischen Kontext, um die historische Dimension des Zeitgenössischen zu untersuchen, zu definieren und zu vermitteln.
Buchhandlung Walther König
Telefon + 49 89 25544 498

Goldene Bar im Haus der Kunst
Telefon +49 89 54804 777

Öffnungszeiten:
Montag - Sonntag 10 -  20 Uhr
Donnerstag 10 - 22 Uhr
Sammlung Goetz im Haus der Kunst
Freitag - Sonntag 10 - 20 Uhr
Donnerstag 10 - 22 Uhr

Haus der Kunst bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Haus der Kunst

Ereignisse / Festival SPiELART Theaterfestival München 25.10. bis 9.11.2019
Ereignisse / Festival Residenzwoche München 11. bis 20.10.2019
Ereignisse / Kulturveranstaltung Museum fünf Kontinente München München, Maximilianstraße 42
Ereignisse / Konzert Benefitsveranstaltung
Ereignisse / Festival AMMERSEErenade Klassikfestival Schondorf, Fuchsbergstr. 15
Ereignisse / Festival Opernfestival Gut Immling Halfing, Gut Immling
Ereignisse / Festival Passionsspiele in Oberammergau 16.5. bis 4.10.2020
Ereignisse / Festival Nymphenburger Sommer München München, Südliche Auffahrtsallee 56
Ereignisse / Festival Carl-Orff-Fest Andechs & Ammersee Füssen, Hochstiftstraße 9a
Ereignisse / Ausstellung Münchner Stadtbibliothek München, Rosenheimer Str. 5
Ereignisse / Ausstellung Münchner Künstlerhaus München, Lenbachplatz 8
Ereignisse / Messe POSITIONS Munich Art Fair feat. paper positions munich München, Heßstrasse 132
Do, 17.10.2019, 18:00 Uhr
Ereignisse / Messe POSITIONS Munich Art Fair feat. paper positions munich München, Heßstrasse 132
Do, 17.10.2019, 18:00 Uhr
Ereignisse / Messe POSITIONS Munich Art Fair feat. paper positions munich München, Heßstrasse 132
Fr, 18.10.2019, 13:00 Uhr
Ereignisse / Messe POSITIONS Munich Art Fair feat. paper positions munich München, Heßstrasse 132
Sa, 19.10.2019, 13:00 Uhr
Ereignisse / Messe POSITIONS Munich Art Fair feat. paper positions munich München, Heßstrasse 132
Sa, 19.10.2019, 13:00 Uhr
Ereignisse / Messe POSITIONS Munich Art Fair feat. paper positions munich München, Heßstrasse 132
So, 20.10.2019, 11:00 Uhr
Ereignisse / Theater Münchener Biennale München, Ludwigstr. 8
Ereignisse / Theater Theaterfestival SPIELART München München, Ludwigstr. 8
Ereignisse / Festival Spielmotor München e.V. München, Ludwigstraße 8
Ereignisse / Theater Oberangertheater München, Oberanger 38
Ereignisse / Freizeit DT - Die Tanzschule am Deutschen Theater München München, Schwanthalerstrasse 13
Ereignisse / Kulturveranstaltung Stadthalle Germering Germering, Landsberger Str. 39
Ereignisse / Kulturveranstaltung Jour Fix bei 84 GHz Kultur im Keller München, Georgenstraße 84
Ereignisse / Kulturveranstaltung Indien-Institut Grünwald, Oberhachingerstr. 37
Ereignisse / Oper Immling Festival Halfing, Gut Immling
Ereignisse / Kulturveranstaltung Amerika Haus München, Karolinenplatz 3
Ereignisse / Kulturveranstaltung Kulturverein Olympiadorf forum 2 München, Nadistrasse 3
Ereignisse / Essen/Trinken Turmstüberl im Valentin-Karlstadt-Musäum München, Tal 50
Ereignisse / Festival Tanzwerkstatt Europa München, Emil Geis Str. 21
Ereignisse / Kulturveranstaltung Orff Zentrum München München, Kaulbachstraße 16
Ereignisse / Festival Osterfestival Nördliche Oberpfalz Pleystein, Neuenhammerstr. 1
Ereignisse / Kulturveranstaltung Klohäuschen, Westtor an der Großmarkthalle München München, Thalkirchenerstr. 81
Ereignisse / Festival Spectaculum Mundi München, Graubündener Str. 100
Ereignisse / Festival Klang & Raum - Musikfestival in Kloster Irsee Irsee, Klosterring 4
Ereignisse / Festival Nymphenburger Sommer München München, Schloss Nymphenburg Eingang 19
Ereignisse / Kulturveranstaltung Einstein Kultur München, Einsteinstr. 42

Sie haben noch keinen Login? Dann registrieren Sie sich gleich hier!

Bitte schauen Sie in Ihrem E-Mail-Postfach nach der Registrierungsmail und klicken Sie auf den darin enthaltenen Link.