zur Startseite
2

Haus der Kunst

Das Haus der Kunst ist ein öffentliches Museum ohne eigene Sammlung und ein weltweit führendes Zentrum für zeitgenössische Kunst. Es ist der Untersuchung der Geschichte und der Geschichten der zeitgenössischen Kunst verpflichtet; im Mittelpunkt stehen Ausstellungen, Recherche und Wissensvermittlung.

Durch sein Programm unterstreicht das Haus der Kunst, dass die Entwicklungslinien der zeitgenössischen Kunst global und vielschichtig verlaufen und nicht durch geografische, konzeptuelle und kulturelle Grenzen einzuschränken sind.

Das Haus der Kunst schärft den Blick auf die zeitgenössische Kunst, indem es unterschiedliche Standpunkte einbezieht und ein interdisziplinäres Programm von höchster künstlerischer Qualität und kultureller Relevanz anbietet. So schafft es einen kritischen Kontext, um die historische Dimension des Zeitgenössischen zu untersuchen, zu definieren und zu vermitteln.

Kontakt

Haus der Kunst
Prinzregentenstraße 1
D-80538 München

Telefon: +49 89 21127 113
Fax: +49 89 21127 157
E-Mail: mail@hausderkunst.de

 

Buchhandlung Walther König
Telefon + 49 89 25544 498

Goldene Bar im Haus der Kunst
Telefon +49 89 54804 777

Öffnungszeiten:
Montag - Sonntag 10 -  20 Uhr
Donnerstag 10 - 22 Uhr
Sammlung Goetz im Haus der Kunst
Freitag - Sonntag 10 - 20 Uhr
Donnerstag 10 - 22 Uhr
Bewertungschronik

Haus der Kunst bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Haus der Kunst

Gespräch

Werkstattgespräch - Global Artists' Archives: Das Archiv von Veronika Radulovic

Künstlergespräch

Die Künstlerin und Kuratorin Veronika Radulovic kam Anfang der 1990er Jahre nach Vietnam, um Lackmalerei zu studieren. In der Zeit von 1994 bis 2005 lehrte sie als erste Deutsche an der Truong Dai Hoc My Thuat Hanoi (Hochschule für Kunst Hanoi – gegründet 1925 als École des Beaux Arts d’Indochine – heute: University of Fine Art Vietnam). Sie wurde eine enge Freundin von Künstler*innen der aufstrebenden Kunstszene, eine wichtige Unterstützerin und vertraute Kollegin. Mit ihrer Kamera dokumentierte sie die ersten Kunstperformances, die jemals in Vietnam stattfanden, und half bei der Organisation wegweisender Ausstellungen mit.

Ihr Archiv, das sie in dieser Zeit begründete, dokumentiert auf ebenso beispielhafte wie einzigartige Weise entscheidende Momente, die die Entstehung der Gegenwartskunst in Vietnam initiiert haben. Es vereint Werke einer Künstlergeneration, die provokativ, experimentell agierte und sich dadurch vor dem Hintergrund der politischen Situation einem permanenten Risiko aussetzte. Mit über 1000 größtenteils unveröffentlichten Dokumenten ist das Archiv von Veronika Radulovic eine der größten Sammlungen dieser Art.

Im Werkstattgespräch mit Eva Bentcheva und Sabine Brantl gibt Veronika Radulovic Einblicke in ihr faszinierende Archiv und ihre Arbeit. Was unterscheidet autonome Sammlungsprozesse in Asien und Europa? Wie kann man autonome Archive, die einen globalen Fokus haben, in Deutschland positionieren, ohne ihre diversen Geschichten zu reduzieren?

Das Werkstattgespräch findet in und im Rahmen der Ausstellung “Archives in Residence: Southeast Asia Performance Collection“ statt, die bis 29.09.19 in der Archiv Galerie zu sehen ist.

Sprache: Künstlergespräch auf Deutsch
Laufzeit: 2 Stunden
Anmeldung erforderlich
Eintritt: 5 €

Werkstattgespräch - Global Artists' Archives: Das Archiv von Veronika Radulovic bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Werkstattgespräch - Global Artists' Archives: Das Archiv von Veronika Radulovic

Performance

Guerrilla Girls: The Art of Behaving Badly.

Performance

Die Guerilla Girls, vor mehr als 30 Jahren in New York gegründet, zählen mittlerweile zu den Ikonen eines feministischen Aktivismus in der internationalen Kunstwelt. Sie entlarven gleichermaßen wie Miriam Cahn, aber in Form von Postern, Büchern, Plakaten und öffentlichen Auftritten Sexismus, Rassismus und Korruption in Politik, Popkultur oder bildender Kunst.

Sie agieren anonym, tragen Gorillamasken und verwenden Pseudonyme, die auf verstorbene Künstlerinnen verweisen.

Käthe Kollwitz, eine der Gründerinnen, wird im Rahmen der Ausstellung „Miriam Cahn. Ich als Mensch“ eine Lecture-Performance im Haus der Kunst geben.

Sprache: Performance auf Englisch
Laufzeit: 1 Stunde
Anmeldung erforderlich
Eintritt: Veranstaltung: 5 € Kombiticket Veranstaltung/Ausstellung: 11 €

Guerrilla Girls: The Art of Behaving Badly. bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Guerrilla Girls: The Art of Behaving Badly.

Kurs

Workshops & Seminare

Für Erwachsene

Workshops & Seminare bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Workshops & Seminare

Führung

Führungen

Im Haus der Kunst ist es unser Anliegen, Sie an Kunst heranzuführen, indem wir Ihnen verschiedene Zugänge und Einblicke in die faszinierende Welt der zeitgenössischen Kunst bieten. Mehrmals wöchentlich finden öffentliche Führungen statt.

Ins Jahr 2018 starteten wir mit einem neuen, abwechslungsreichen Vermittlungsprogramm. Wir hoffen, dass Sie sich darin wiederfinden und gerne an unseren verschiedenen Formaten teilnehmen.

Die öffentlichen Führungen dauern – wenn nicht anders angegeben – 60 Minuten und kosten 3 € zuzüglich zum Eintritt. Eine Teilnahme ist mit Ausnahme der kulinarischen Kombiformate ohne Anmeldung möglich.

Alle Führungsformate können Sie zu bestimmten Pauschalpreisen auch zu Ihrem Wunschtermin privat buchen.

Information und Buchung:
+49 89 21127 113 | +49 89 21127 157 Fax
fuehrungen@hausderkunst.de

Wir bieten folgende Formate an: Ausstellungsführungen, Kunst nach Feierabend, Kunst-Cocktail, Mitarbeiterführung, Kuratorenführung, Kind hört mit, Überblicksführungen, Kunst, Kaffee, Kuchen, Fremdsprachenführungen, Familienführung, Crashkurs - Dialog über zeitgenössische Kunst, Art 4 Lunch, Weißwurstfrühstück & Private Führungen

Führungen bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Führungen

Familienprogramm

Atelier Kids & Families

Wir geben Kindern Gelegenheit, ihre Freude am Gestalten zu entdecken. Dabei begegnen wir Künstlern und ihren Werken, lassen uns inspirieren und sammeln eigene Ideen.

So wächst die sinnliche Wahrnehmungsfähigkeit der Kinder und im künstlerischen Prozess ihr Selbstvertrauen. Wir besuchen eine aktuelle Ausstellung, sprechen vor ausgewählten Kunstwerken über eigene Gedanken und Gefühle und entwickeln Vorstellungen von Inhalt und Form. Danach bieten unsere großzügigen Ateliers ein vielfältiges Angebot an Farben, Materialien und Techniken, sowie viel Raum für die Gestaltung eigener Ideen.

Wir sind ein eingespieltes Team von Kunstpädagogen und Künstlern und betreuen unsere jungen Besucher individuell und der Altersgruppe entsprechend – sowohl bei der Vermittlung der Kunstwerke als auch im kreativen Arbeitsprozess.

Information & Anmeldung:
+49 89 21127 118 | +49 89 21127 157 Fax
atelier@hausderkunst.de

Wir bieten folgende Formate an: Osterferien-Workshop, Kind hört mit, Workshops, Offenes Familienatelier , Happy Birthday, Private Gruppen & Inklusive Workshops.

Atelier Kids & Families bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Atelier Kids & Families

Jugendprogramm

Atelier Teens

Im Haus der Kunst begegnen Jugendliche zeitgenössischer Kunst, zu der sie einen eigenen Zugang entwickeln. In unseren Workshops steht der gestalterische Prozess im Vordergrund. Sie umfassen den Besuch einer Ausstellung und einen anschließenden Praxisteil. Im Bereich Neue Medien und Medienkunst bieten wir ein spezielles Programm an. Individuelle Absprachen sind möglich.

Information & Anmeldung:
+49 89 21127 118 | +49 89 21127 157 Fax
atelier@hausderkunst.de

Wir bieten folgende Formate an: Medien-Workshops, Workshops, Happy Birthday Party!, Private Gruppen & Inklusive Workshops.

Atelier Teens bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Atelier Teens

Ereignisse / Kulturveranstaltung Museum fünf Kontinente München München, Maximilianstraße 42
Ereignisse / Festival Opernfestival Gut Immling Halfing, Gut Immling
Ereignisse / Festival AMMERSEErenade Klassikfestival Schondorf, Fuchsbergstr. 15
Ereignisse / Festival Nymphenburger Sommer München München, Südliche Auffahrtsallee 56
Ereignisse / Festival Carl-Orff-Fest Andechs & Ammersee Füssen, Hochstiftstraße 9a
Ereignisse / Ausstellung Münchner Stadtbibliothek München, Rosenheimer Str. 5
Ereignisse / Ausstellung Münchner Künstlerhaus München, Lenbachplatz 8
Ereignisse / Theater Münchener Biennale München, Ludwigstr. 8
Ereignisse / Theater Theaterfestival SPIELART München München, Ludwigstr. 8
Ereignisse / Festival Spielmotor München e.V. München, Ludwigstraße 8
Ereignisse / Theater Oberangertheater München, Oberanger 38
Ereignisse / Freizeit DT - Die Tanzschule am Deutschen Theater München München, Schwanthalerstrasse 13
Ereignisse / Kulturveranstaltung Stadthalle Germering Germering, Landsberger Str. 39
Ereignisse / Kulturveranstaltung Jour Fix bei 84 GHz Kultur im Keller München, Georgenstraße 84
Ereignisse / Kulturveranstaltung Indien-Institut Grünwald, Oberhachingerstr. 37
Ereignisse / Oper Immling Festival Halfing, Gut Immling
Ereignisse / Kulturveranstaltung Amerika Haus München, Karolinenplatz 3
Ereignisse / Kulturveranstaltung Kulturverein Olympiadorf forum 2 München, Nadistrasse 3
Ereignisse / Essen/Trinken Turmstüberl im Valentin-Karlstadt-Musäum München, Tal 50
Ereignisse / Festival Tanzwerkstatt Europa München, Emil Geis Str. 21
Ereignisse / Kulturveranstaltung Orff Zentrum München München, Kaulbachstraße 16
Ereignisse / Festival Osterfestival Nördliche Oberpfalz Pleystein, Neuenhammerstr. 1
Ereignisse / Kulturveranstaltung Klohäuschen, Westtor an der Großmarkthalle München München, Thalkirchenerstr. 81
Ereignisse / Festival Spectaculum Mundi München, Graubündener Str. 100
Ereignisse / Festival Klang & Raum - Musikfestival in Kloster Irsee Irsee, Klosterring 4
Ereignisse / Festival Nymphenburger Sommer München München, Schloss Nymphenburg Eingang 19
Ereignisse / Kulturveranstaltung Einstein Kultur München, Einsteinstr. 42

Sie haben noch keinen Login? Dann registrieren Sie sich gleich hier!

Bitte schauen Sie in Ihrem E-Mail-Postfach nach der Registrierungsmail und klicken Sie auf den darin enthaltenen Link.