Rütli

CH 6034 Inwil


Rütli (älter: Grütli «kleine Rodung») ist eine Bergwiese auf dem Grund der Urner Gemeinde Seelisberg am westlichen Ufer des Urnersees, eines Arms des Vierwaldstättersees.

Auf dieser Wiese soll der Legende nach um 1300 das «ewige Bündnis» der drei Urkantone Uri, Schwyz und Unterwalden (Ob- und Nidwalden) geschlossen worden sein, der so genannte Rütlischwur.
Als «Wiege der Schweiz» hat die etwa fünf Hektar grosse Wiese den Charakter eines nationalen Denkmals. Auf dem Rütli finden sich ein Gasthaus, eine Picknickwiese, der Dreiländerbrunnen und eine kleine Ausstellung zur Geschichte des Ortes. Über eine Anlegestelle lässt sich das Rütli vom Urnersee aus gut erreichen. Der Zugang von Land her ist dagegen mühsam.