zur Startseite
20

Kulturinsel Einsiedel - Die Geheime Welt von Turisede

KURZURLAUB FÜR DIE SEELE
Auf der Suche nach der glücklichen Zeit – eine Reise in die Geheime Welt von Turisede


Sind wir nicht alle auf der Suche nach dem Glück? Wohl die meisten von uns.
In den Erinnerungen ist es oft die Zeit der Kindheit, die uns als unbeschwert und glücklich gilt. Doch der Weg zurück in die Kindheit ist verwehrt. Wirklich?
Es gibt einen Ort, der gleichsam ein Portal in jene sehnsuchtsvolle Zeit ist: Die Geheime Welt von Turisede.
Die Turiseder lebten noch vor tausend Jahren in den Neißeauen als das glücklichste Volk unter der Sonne. Sie hatten sich nämlich ihre kindlichen Herzen bewahrt, lösten ihre Streitfälle mit Spielen und wählten sich Kinder als Könige.
Tausend Jahre, das ist lange her und die alten Turiseder sind längst vergessen, könnte man darauf antworten.
Aber das stimmt nicht.
Denn ganz vergessen ist das Volk der Neißeauen nicht. In der Geheimen Welt von Turisede wird ihr Erbe erforscht und bewahrt. Eine Reise dorthin ist wie ein kleines Abenteuer zwischendurch, ohne um die halbe Welt reisen zu müssen.
Schon am Westportal, dem originalgetreu wiedererrichteten Eingangstor Turisedes, erhalten Besucher ihre persönliche Glückszahl, mit deren Hilfe sie in die Welt des legendären Volkes eintauchen. Dabei geht die Reise unter Umständen durch die vielen hundert Meter langen unterirdischen Labyrinthe.
Den Abenteurern begegnen geheimnisvolle Wesen wie die Turehser, die hier als Vorfahren von Reh und Hase gelten. In den Bäumen wachsen skurrile Häuser, in denen es sich wunderbar übernachten lässt.
Auch jenseits der Neiße ist manch Geheimnis zu entdecken. Hier steht das Sommerhaus des ersten Turisedeforschers Graf Welldone. Auf seinen Spuren können besonders Mutige versuchen, den mystischen Schatz der legendären Auenbewohner zu entdecken.
Und dann müssen wir noch vom Krönum erzählen, der grandiosen Dinnershow, die fast täglich Legenden aus der Frühzeit des Neißevolkes zeigt.
Was die Turiseder beim Tabularasum, dem geheimnisvollsten ihrer Feste, trieben, ist nicht bekannt. Klar, es gab köstliche Speisen im Überfluss und ganz bestimmt ging es laut und fröhlich dabei zu. Doch was genau passierte, dass weiß niemand. Noch nicht. Neugierige Forscher, feierlustige Familien und Erlebnishungrige aller Art können diese Wissenslücke ab sofort im Krönum schließen und zu einer Zeitreise in die glücklichste Ära der Neißeauen aufbrechen. Aber Vorsicht: Gekitzelte Gaumen, strapazierte Zwerchfelle und erhöhter Blutdruck sind nicht völlig auszuschließen! Und vom Faulenzum, der spektakulären Wellnessanlage in turisedischem Stil und außerdem … Ach. Dafür reicht der Platz an dieser Stelle auf keinen Fall. Vorschlag zur Güte: Selber hinfahren und mit eigenen Augen ansehen. Das hat letztlich auch einen entscheidenden Vorzug vor jedem Bericht: Es macht wahrscheinlich glücklich.

EXPEDITION
- Zauberschloss mit Labyrinthkeller
- Historum Museumsbaumhaus zur Geschichte der Turiseder
- Dachwanderrundweg
- 101 Tiere in 30 unterschiedlichen Arten in spannenden Unterkünften
- 500 m unterirdische Geheimgänge
- Rollenspielstadt Lernigerode
- Wasserdämonental
- Faulenzum, die turisedische Wellnessanlage
- Geheimes Versteckum (Escaperoom zu günstigem Preis)
- Pfad der Erleuchtung, ein phantastisches Indoor-Abenteuerspiel ohne Computer
- Geldwaschanlage
- Bibliothek
- Regenwetter- und Winterattraktion - Turihallum

GASTRONOMIE
- Krönum - Theater zum Essen
- Speisen in Baum-Stamm-Lokal
- Tabularasum - das geheime Treffen der Turisedischen Gilden
- Feuertempel mit vielen Feuerstellen
- Feuer-Wasser-Spielunke
- Baumhaus-Café
- Neiße-Floß-Café
- Seh-Cafe im polnischen Turiuswinkel und Taverne
- Bierbad im Kannibalenkessel

Kontakt

Kulturinsel Einsiedel - Die Geheime Welt von Turisede
Künstlerische Holzgestaltung Bergmann GmbH
Kulturinsel Einsiedel 1
D-02829 Neißeaue OT Zentendorf

Telefon: +49 (0)35891-49113
Fax: +49 (0)35891-49111
E-Mail: buchung@turisede.de

 

Grüngeringeltes Abenteuerfreizeitressort
Bewertungschronik

Kulturinsel Einsiedel - Die Geheime Welt von Turisede bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Kulturinsel Einsiedel - Die Geheime Welt von Turisede

05.10.20, 15:35, Kulturnator Ein wunderbar goldener Oktobertag

In Familie und gleich mit Freunden raus aus den Alltag, hinein in die Zauberwelt von Turisede, dem legendären versunken Volk. Diese Volk ist so legendär, dass außerhalb von Einsiedel und Zentendorf noch nie jemand etwas davon gehört hatte. Aber die wunderbar schiefen Häuschen und Schlößchen der Turiseder stehen noch. Und in denen können große und kleine Kinder nach herzenslust rumkrabbeln, in Röhren verschwinden und über Hochwandwege balancieren. Auch sollte man sich auf einiges an Ungewöhnlichem einstellen. Die Kühe auf dem Dach des dritten Stockes sind da nur ein Beispiel von vielen.

1 Festival

Folklorum

Turisedische Festspiele mit "Zweieinhalb Tage und Nächte Anderssein"

Der Höhepunkt des Jahres in der „Geheimen Welt von Turisede“, ganz am Rande der bekannten Welt:
„Zweieinhalb Tage und Nächte Anderssein“!

Vor, hinter und mitten im Grenzfluss Neiße, treffen sich am ersten Septemberwochenende alle Jungen und neugierig Gebliebenen um einmal den Alltag komplett hinter sich zu lassen.

Ein Festival der anderen Art:
Bei uns treten keine Stars und Sternchen vor tausenden Fans auf. Stattdessen setzen wir auf Vielfalt: Eine unübersehbare Anzahl einzelner Veranstaltungen auf mehr als 10 Bühnen und hunderten Künstlern aus vielen Kulturen unserer Welt. Eine große Stilvielfalt rings um den Schwerpunkt „Folk“.

Darunter in diesem Jahr Namen wie: Eric Fish & Friends: der Liedermacherfrontmann von Subway to Sally, Hanba!: abgehender polnischer StreetFolk, Makatumbe: Reggaemuffin unter treibender Beatbox, Make a Move: Deluxe-Variation: Brass-Funk-Rap, Oansno: bayrischer Balkan-Ska-Groove- die Baiernvariante, Donkeyhonk Company: FolkBluesCountryRock- Lawine, Vielgestalt-: Metamorphmusik – Ein musikalisches Chaos der Extraklasse (Gewinner des Troubadorums 2020) Und viele, viele Andere schon angefragt …

Insgesamt verspricht das Folklorum auf jeden Fall viel komplexere Erlebnisse als es Musikfestivals bieten können:

Feiern wie die alten Turiseder:
In Anlehnung an die Traditionen der legendären Turiseder werden alljährlich viele verrückte Wettkämpfe veranstaltet. Beispielsweise das immer sehr lustige „Limerickeracken“. Außerdem kann sich jeder der will, beteiligen und um die, mit Privilegien verbundene, Würde eines „Ehren-Turiseders“ kämpfen.

Hierzu gibt es an 4 verschiedenen Orten 12 ausgefallene Disziplinen. Dabei wird nur selten Muskelkraft benötigt, auch Mut, Geschicklichkeit und natürlich etwas Glück. Wenn es dann beim „Popopulum“, „Baumstammsurfen“ oder „Neiße-Einbaumum“ von Moderatoren angeheitzt, heiß hergeht, kommt immer auch das Publikum voll auf seine Kosten! Es gibt dann Samstag und Sonntag je eine Finalveranstaltung auf der großen Bühne, wo aus einer kleinen Runde Finalisten immer nur 3 bronzene und 3 silberne „Turiseder“ hervorgehen.

In jedem Jahr kann aber nur ein Anwärter „Goldner Ehrenturiseder“ werden. Das passiert dann am Sonntagabend als Finale beim großen Festumzug zur Neiße. Sieger ist, wer per Zufall ausgewählt spektakulär in den kalten Fluss stürzt!

Doch damit ist noch nicht Schluss. Jetzt folgt noch ein für alle offener Wettkampf um die höchste Menschenpyramide in der Neiße. Dann wird feierlich das Jahresplakat zersägt und ein wirklich riesiges Freudenfeuer entzündet.

Wer danach immer noch nicht nach Hause will, der feiert dann bei einer letzten Band und DJ noch bis in die Morgenstunden. Gemeinsam mit den Veranstaltern und vielen Helfern, welchen dann immer ein großer Stein vom Herzen fällt, dass wieder alles geschafft ist!

Wer möchte nicht gern mal einen echten Schatz finden?
Hier ist das ganz einfach, denn punkt 24 Uhr in der Nacht zum Samstag wird der legendäre Schatzacker freigegeben. Unter dem mehrere hundert Meter langen Sandwegsystem inmitten einer kleinen Wildnis, kann jeder, der Geduld, Schaufelkraft und ein wenig Glück hat, einen der vielen Turidenschätze finden. (Turiden und Sedels sind die Währungsmünzen welche ausschließlich als Gastronomie-Zahlungsmittel verwendet werden.)

Schlemmen wie die alten Turiseder!
Zur Verpflegung stehen neben dem legendären „Baumstammlokal“ der „Feuertempel“, das „Baumhauscafe“, die „Elfenbar“, das „Lukullum“, die „Feuerwasserspielunke“, das „Neiße- Schwimmcafe“ und das „Sehcafe“ im Turiuswinkel zur Verfügung.

Neben dieser, seit Jahren für ausgefallene und schmackhafte Leckereien bekannten Parkgastronomie, gibt es zum Festival noch eine Vielzahl an interessant improvisierten Ständen mit immer anderen Köstlichkeiten. Und natürlich das originale „Einsiedler“- Bier! Fehlen tut nur, was es sonst überall gibt…

Gemeinsam und auch ohne eigenen Nachwuchs selbst wieder zum Kind werden:
Und das Ganze spielt mitten im außergewöhnlichen Freizeitpark mit seinen skurrilen Holzbauten, den vielen Tieren und der abenteuerlichen Wildnis ringsum. Die Geheime Welt eignet sich nicht nur zum Festival hervorragend für echte Abenteuer. Das Kerngebiet, der ca. 5 Hektar große Natur-Erlebnispark besitzt keine Fahrgeschäfte, dafür aber unendlich viel zu entdecken und auszuprobieren, was es sonst nirgendwo gibt: 500m unterirdische Geheimgänge, Dachwanderweg, Wasserblumenspiel, Spielstadt Lerningerode, Zauberschloss und der spannende „Pfad der Erleuchtung“ im „Turihallum“.

Eine große Rolle dabei spielen die vielen hier wohnenden Tiere, denen man oft hautnah begegnen und oft auch füttern kann. Diese leben besonders gern auf Dächern. Hier haben sie ihre Ruhe und können trotzdem alles beobachten. Beispielsweise Kühe, Erdmännchen, Gänse und Ziegen. Diese haben hier sogar 4 Hörner!

Jahrmarkt in Turisede ist keine Kirmes!
Wenn man sonst von riesigen Mengen der immer gleichen Industriebprodukte erschlagen wird, beim Folklorum wird das Shoppen zum reinen Vergnügen! Der über das gesamte Gelände locker verteilte Basar ist handverlesen und lockt mit ausgefallenen Dingen aus aller Welt oder eigenen Werkstätten.

Die Nacht ist nicht allein zum Schlafen da!
Hier, wo es weit und breit keine Nachbarn gibt, wird das Feiern nachts immer lauter und ausgelassener. Aber ganz ohne Schlaf geht es nunmal nicht. Zum Festival gibt es daher extra zwei große Zeltwiesen in Deutschland und das romantische Baumhauscamp auf polnischer Seite.

Wer es luxuriöser und vor allem romantischer mag, der muss sich beeilen und eine der vielen Erlebnisübernachtungen im und rings um das „Erste Deutsche Baumhaushotel“ buchen.

Und dann sind da noch die vielen kleinen Extravaganzen …
Wer hat schon mal in einer Baumhaus-Sauna gesessen, oder beim Bierbad im Kanibalenkessel über großem Feuer? Tolle Gewinne locken vorher, beim Bierbecher- Limerik – Wettbewerb, und zum Festival beim Limerik- Sammelspiel. Wer sich selber endlich kennenlernen will, der kann sein eigenes Turisede-Geburtstags- Sternenhoroskop suchen. Wo sonst schwimmt ein Klavier samt Piansten im Fluss? Oder das Geschirr- Zielwurf- Orakel: nur wer den bösen „Schwiegermutt“ trifft, der hat Glück in der Ehe. Rund um die Kugel kann man „Billardkegeln“, wett-Murmelbahnen, die „Ballfabrik“ in Gang setzen oder in der „Feuerwasserspielunke“ sogar sein Essen bestellen. Und ganz zum Schluss kann dann noch jeder der will, sein Lob oder Frust über alles, auf vorbereitete Tafeln malen und zum großen Umzug präsentieren!

Folklorum bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Folklorum

1 Kulturveranstaltung

DAS KRÖNUM - "THEATER ZUM ESSEN"

DIE TURISEDISCHE KÖNIGSKRÖNUNGSHALLE UND DAS "THEATER ZUM ESSEN"


Bereits der erste Schritt in die archaische Halle gerät zum Erlebnis: Mächtige Balken über wild wogendem Ziegel, geschachtelte Ballustraden und ein Treppenbrückenlabyrinth schlagen die Besucher in ihren Bann. Es ist dies ein Zeugnis der tausendjährigen Kultur des turisedischen Volkes, das einst in den Neißeauen siedelte. Die Turiseder waren ein fröhliches Volk mit einer reichen, auf Spiele und rauschende Feste gegründeten Kultur. Wenn wir heute im Krönum das „Theater zum Essen“ zelebrieren, wird die Welt von Turisede im Wortsinn lebendig. Jedes Jahr ein neues Stück und immer ein köstliches Menü – Nehmt Platz und werdet Teil der ausgelassenen turisedischen Sippen.


Das KRÖNUM - Theater zum Essen hat den Innovationspreis Tourismus im Landkreis Görlitz 2012 gewonnen!
Genießt einen unvergesslichen Abend inmitten der spannendsten architektonischen Meisterleistung ganz Altturisedes, die 2012 den Innovationspreis Tourismus im Landkreis Görlitz verliehen bekam. Mit Essen (lecker & viel) und Erlebnis (Theater, Artistik, Schauspiel und Interaktion)! Im besten Fall natürlich kombiniert mit einer anschließenden Abenteuernacht auf der Kulturinsel Einsiedel... im Baumhaus-Hotel, Baumbett, Waldsiedlum, Erdhaus oder Behütum.


Ideal für Einzelgänger, Pärchen, Familientreffen, Firmenfeiern, Brigadeausflüge, Vereinsfeste und mit Gästen aus dem Westen!

Mehr Info`s & Anmeldung findet ihr auf www.turisede.com

DAS KRÖNUM - "THEATER ZUM ESSEN" bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte DAS KRÖNUM - "THEATER ZUM ESSEN"

20

Kulturinsel Einsiedel - Die Geheime Welt von Turisede

Künstlerische Holzgestaltung Bergmann GmbH

KURZURLAUB FÜR DIE SEELE
Auf der Suche nach der glücklichen Zeit – eine Reise in die Geheime Welt von Turisede


Sind wir nicht alle auf der Suche nach dem Glück? Wohl die meisten von uns.
In den Erinnerungen ist es oft die Zeit der Kindheit, die uns als unbeschwert und glücklich gilt. Doch der Weg zurück in die Kindheit ist verwehrt. Wirklich?
Es gibt einen Ort, der gleichsam ein Portal in jene sehnsuchtsvolle Zeit ist: Die Geheime Welt von Turisede.
Die Turiseder lebten noch vor tausend Jahren in den Neißeauen als das glücklichste Volk unter der Sonne. Sie hatten sich nämlich ihre kindlichen Herzen bewahrt, lösten ihre Streitfälle mit Spielen und wählten sich Kinder als Könige.
Tausend Jahre, das ist lange her und die alten Turiseder sind längst vergessen, könnte man darauf antworten.
Aber das stimmt nicht.
Denn ganz vergessen ist das Volk der Neißeauen nicht. In der Geheimen Welt von Turisede wird ihr Erbe erforscht und bewahrt. Eine Reise dorthin ist wie ein kleines Abenteuer zwischendurch, ohne um die halbe Welt reisen zu müssen.
Schon am Westportal, dem originalgetreu wiedererrichteten Eingangstor Turisedes, erhalten Besucher ihre persönliche Glückszahl, mit deren Hilfe sie in die Welt des legendären Volkes eintauchen. Dabei geht die Reise unter Umständen durch die vielen hundert Meter langen unterirdischen Labyrinthe.
Den Abenteurern begegnen geheimnisvolle Wesen wie die Turehser, die hier als Vorfahren von Reh und Hase gelten. In den Bäumen wachsen skurrile Häuser, in denen es sich wunderbar übernachten lässt.
Auch jenseits der Neiße ist manch Geheimnis zu entdecken. Hier steht das Sommerhaus des ersten Turisedeforschers Graf Welldone. Auf seinen Spuren können besonders Mutige versuchen, den mystischen Schatz der legendären Auenbewohner zu entdecken.
Und dann müssen wir noch vom Krönum erzählen, der grandiosen Dinnershow, die fast täglich Legenden aus der Frühzeit des Neißevolkes zeigt.
Was die Turiseder beim Tabularasum, dem geheimnisvollsten ihrer Feste, trieben, ist nicht bekannt. Klar, es gab köstliche Speisen im Überfluss und ganz bestimmt ging es laut und fröhlich dabei zu. Doch was genau passierte, dass weiß niemand. Noch nicht. Neugierige Forscher, feierlustige Familien und Erlebnishungrige aller Art können diese Wissenslücke ab sofort im Krönum schließen und zu einer Zeitreise in die glücklichste Ära der Neißeauen aufbrechen. Aber Vorsicht: Gekitzelte Gaumen, strapazierte Zwerchfelle und erhöhter Blutdruck sind nicht völlig auszuschließen! Und vom Faulenzum, der spektakulären Wellnessanlage in turisedischem Stil und außerdem … Ach. Dafür reicht der Platz an dieser Stelle auf keinen Fall. Vorschlag zur Güte: Selber hinfahren und mit eigenen Augen ansehen. Das hat letztlich auch einen entscheidenden Vorzug vor jedem Bericht: Es macht wahrscheinlich glücklich.

EXPEDITION
- Zauberschloss mit Labyrinthkeller
- Historum Museumsbaumhaus zur Geschichte der Turiseder
- Dachwanderrundweg
- 101 Tiere in 30 unterschiedlichen Arten in spannenden Unterkünften
- 500 m unterirdische Geheimgänge
- Rollenspielstadt Lernigerode
- Wasserdämonental
- Faulenzum, die turisedische Wellnessanlage
- Geheimes Versteckum (Escaperoom zu günstigem Preis)
- Pfad der Erleuchtung, ein phantastisches Indoor-Abenteuerspiel ohne Computer
- Geldwaschanlage
- Bibliothek
- Regenwetter- und Winterattraktion - Turihallum

GASTRONOMIE
- Krönum - Theater zum Essen
- Speisen in Baum-Stamm-Lokal
- Tabularasum - das geheime Treffen der Turisedischen Gilden
- Feuertempel mit vielen Feuerstellen
- Feuer-Wasser-Spielunke
- Baumhaus-Café
- Neiße-Floß-Café
- Seh-Cafe im polnischen Turiuswinkel und Taverne
- Bierbad im Kannibalenkessel
Grüngeringeltes Abenteuerfreizeitressort

Kulturinsel Einsiedel - Die Geheime Welt von Turisede bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Kulturinsel Einsiedel - Die Geheime Welt von Turisede

05.10.20, 15:35, Kulturnator Ein wunderbar goldener Oktobertag

In Familie und gleich mit Freunden raus aus den Alltag, hinein in die Zauberwelt von Turisede, dem legendären versunken Volk. Diese Volk ist so legendär, dass außerhalb von Einsiedel und Zentendorf noch nie jemand etwas davon gehört hatte. Aber die wunderbar schiefen Häuschen und Schlößchen der Turiseder stehen noch. Und in denen können große und kleine Kinder nach herzenslust rumkrabbeln, in Röhren verschwinden und über Hochwandwege balancieren. Auch sollte man sich auf einiges an Ungewöhnlichem einstellen. Die Kühe auf dem Dach des dritten Stockes sind da nur ein Beispiel von vielen.

Familie / Kulturveranstaltung Festung Königstein Königstein, Festung 1
Familie / Freizeit 7th Space Langenfeld / Oberhausen / Düsseldorf / Dresden
Ausstellungen / Museum Staatl. Kunstsammlungen Dresden Dresden, Taschenberg 2
Ereignisse / Theater Felsenbühnen Festspiele Kurort Rathen 5.6. bis 4.9.2022
Aufführungen / Theater Staatsschauspiel Dresden Dresden, Theaterstraße 2
Ereignisse / Musical Drei Haselnüsse für Aschenbrödel Schloss Moritzburg
Konzerte / Konzert Dresdner Philharmonie Dresden, Schloßstr. 2
Aufführungen / Theater 1001 Märchen und Geschichten Dresden, Körnerplatz 3
Bildung / Kurs online TU Dresden Sprachkurse Dresden, Zellescher Weg 22
Bildung / Bildung Städtische Bibliotheken Dresden Dresden, Schloßstraße 2
Bildung / Kurs online Atelier Schrift und Buchkunst Dresden, Alaunstr. 14
Familie / Theater August Theater Dresden Dresden, Bürgerstraße 63
Familie / Ausflug Lößnitzgrundbahn und Weißeritztalbahn Moritzburg, Am Bahnhof 1
Familie / Freizeit Naturerlebniszentrum Elbetierpark Hebelei Diera-Zehren, Hebelei 16
Familie / Museum Karl-May-Museum Radebeul Radebeul, Karl-May-Strasse 5
Familie / Kinderprogramm Kulturverein Zschoner Mühle e.V. Dresden, Zschonergrund 2
Familie / Theater tjg. Theater Junge Generation Dresden Dresden, Kraftwerk Mitte 1
Familie / Familienprogramm Putjatinhaus Dresden, Meußlitzer Str. 83
Familie / Familienprogramm Programmkino Ost Dresden, Schandauer Straße 73
Familie / Burg Festung Königstein Königstein, Christianstraße 1
Familie / Burg Burg Kriebstein Kriebstein, Kriebsteiner Straße 7
Familie / Kulturveranstaltung Second Attempt e.V. Dresden, Bergstraße 4
Familie / Familienprogramm Aerobic & Tanzwerkstatt Dresden e.V. Dresden, Hainbuchenstr. 2 (Büro)

Sie haben noch keinen Login? Dann registrieren Sie sich gleich hier!

Bitte schauen Sie in Ihrem E-Mail-Postfach nach der Registrierungsmail und klicken Sie auf den darin enthaltenen Link.