zur Startseite
© Nika Kramer
23

HELLERAU - Europäisches Zentrum der Künste Dresden

HELLERAU – Europäisches Zentrum der Künste zählt zu den wichtigsten internationalen Zentren der zeitgenössischen Künste in Deutschland und Europa. Seit Juli 2018 ist Carena Schlewitt Intendantin. Mit jährlich rund 250 Veranstaltungen agiert HELLERAU als interdisziplinäres Koproduktions- und Gastspielhaus und bietet den zeitgenössischen Künsten Tanz, Theater, Performance, Neue Musik, Medienkunst und Bildende Kunst Räume für Produktion und Präsentation. Fester Bestandteil ist das biennal stattfindende Festival TONLAGEN – Dresdner Tage der zeitgenössischen Musik. HELLERAU. Die Dresden Frankfurt Dance Company ist Company in Residence.

Zur Geschichte:
HELLERAU wurde 1911 als Festspielhaus und Bildungsanstalt für Rhythmik nach den Visionen des Wegbereiters der modernen Architektur Heinrich Tessenow und des Musikpädagogen Émile Jaques Dalcroze erbaut. Als kulturelles Zentrum der ersten deutschen Gartenstadt zog der legendäre Bau bis 1914 Künstler aus ganz Europa nach Hellerau, unter ihnen Rilke, Kafka, Diaghilew, Van de Velde, Kokoschka, Gropius, Van der Rohe, Werfel, Busoni, Milhaud, Le Corbusier, Nolde und Stefan Zweig.

Kontakt

HELLERAU - Europäisches Zentrum der Künste Dresden
Karl-Liebknecht-Str. 56
D-01109 Dresden

Telefon: +49 351-264 62 10
E-Mail: info@hellerau.org

 

Tickets online unter www.hellerau.org

Vorverkauf:
Besucherzentrum im Seitengebäude West
Karl-Liebknecht-Straße 56, 01109 Dresden
Montag-Freitag: 10 – 18 Uhr
Samstag, Sonn- und Feiertage: 11 – 18 Uhr
Telefon: +49 351-264 62 46
Email: ticket@hellerau.org
Bewertungschronik

HELLERAU - Europäisches Zentrum der Künste Dresden bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte HELLERAU - Europäisches Zentrum der Künste Dresden

Kurs

ArtRose - Tanzworkshop 60+

mit Jenny Coogan

Bewegung und Tanz für alle jung Gebliebenen über 60 Jahren. Mitmachen erwünscht, Zuschauen erlaubt. Keine Vorkenntnisse und körperlichen Voraussetzungen erforderlich – einfach Lust und gute Laune. Das 60+-Community-Tanz-Ensemble namens ArtRose und HELLERAU laden regelmäßig ein, Bewegung und Tanz ohne körperliche Grenzen kennenzulernen.

Deutsch/Englisch, Dauer: 2 Std.

Rückfragen und Infos an: workshop@hellerau.org

ArtRose - Tanzworkshop 60+ bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte ArtRose - Tanzworkshop 60+

Gespräch

HELLERAU am Apparat

Telefonsprechstunde für alle

Ihr wollt mehr über das zukünftige Programm erfahren?
Ihr wisst nicht genau welche Aufführungen oder welcher Workshop etwas für euch sind?
Oder habt ihr Rückmeldungen zu einer Erfahrung un unserem Haus?

… Dann ruft uns an!
Wir freuen uns auf eure Fragen und regen Austauch am Telefon!

Wann?
Jeden ersten Mittwoch im Monat im Monat zwischen 17:00 und 18:00 Uhr

Wer?
Christopher Utpadel (Audience Development)

Wie?
+ 49 351 264 62 37

Gut zu wissen!
LOFFT – DAS THEATER in Leipzig ist auch am Apparat unter 0355 955 10

In Kooperation mit LOFFT – Das Theater

kostenfrei

HELLERAU am Apparat bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte HELLERAU am Apparat

2 Stream

Zeitgeist Tanz

Dresden Frankfurt Dance Company (DE)

Onlinestream | Mit Choreografien von William Forsythe, Marco Goecke und Jacopo Godani

Jacopo Godani und die Dresden Frankfurt Dance Company präsentieren mit ZEITGEIST TANZ ab dem 29. April 2021 ein Programm mit einzigartigen zeitgenössischen Choreografien. Gezeigt werden zwei Weltpremieren von Jacopo Godani und Marco Goecke.

Für seine neue Kreation mit der Dresden Frankfurt Dance Company Good Old Moone arbeitet Marco Goecke zur Musik von Patti Smith. „Wenn ich an diese Arbeit denke, träume ich vom Gefühl eines Mittelpunkts, der alles erklärt. Jedes neue Werk ist auch die Suche nach einer Begegnung mit jemandem“, sagt Goecke.

Die neue Kreation Hollow Bones von Jacopo Godani präsentiert experimentelle Formen des Spitzentanzes im Rahmen einer choreografischen Live-Komposition. Visuelle Effekte, Sound und Tanz vermischen sich, produziert und gelenkt allein durch die Tänzer:innen der Company, auf der Bühne zu einem Gesamtwerk.

Online-Stream
Die Dresden Frankfurt Dance Company präsentiert die beiden Weltpremieren Hollow Bones von Jacopo Godani und Good Old Moone von Marco Goecke im Online-Stream.

Zeitgeist Tanz bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Zeitgeist Tanz

29.04.21, 15:53, Kulturnator Auch Forsythe Choreographien wieder zu sehen

Es ist erfreulich zu den wunderbaren Choreographien von Jacobo Godani auch wieder die, nennen wir sie Klassiker, von William Forsythe zu sehen. Immerhin hieß die Company mal Forsythe Company.

Musik

Feature Ring

mit Romano

Feature Ring ist eine aufregende Erstbegegnung. Die Künstler:innen treffen sich am Tag vor dem Konzert, forschen, jammen und erarbeiten das Repertoire: spontan, rau und risikofreudig!

Von Köpenick zum Kopfnicken –die Poplandschaft feiert Roman Geike alias Romano dafür, dass der Berliner keine Genre-Grenzen kennt und mutig, kunstvoll und unterhaltsam vor allem auch eins ist: Entertainer. Und Kult! Begonnen hat für ihn alles in einer Metal-Band. Es folgten Intermezzos als MC für Drum ’n‘ Bass und überraschende Ausflüge in die Welt des deutschen Schlagers. Schließlich wirft er die güldene Bomberjacke über die Schultern und rappt, die zwei Obelixzöpfe wirbelnd, über abgefackelte Banken, Metalkutten und den Klaps auf den Po. Feinster deutschsprachiger Hip-Hop inklusive Gesellschaftskritik plus Schlawinerhaftigkeit und jede Menge Bounce –was treibt er wohl in dieser weihnachtlichen Ausgabe des Feature Rings? Überraschung!

Feature Ring bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Feature Ring

Tanz

Anthologie – Portrait of an Artist

Dresden Frankfurt Dance Company

Der international renommierte Choreograf Jacopo Godani präsentiert mit seiner Dresden Frankfurt Dance Company eine beispielhafte Auswahl seiner Werke. Das Repertoire der Company zeigt eine neue, pulsierende Bewegungssprache, in der Virtuosität und Ausdruck gleichwertig nebeneinander stehen. Für die Tänzer:innen stellt das eine große Herausforderung dar, die sie jedes Mal wieder an ihre physischen Grenzen führt. „Anthologie“ zeigt Godanis Rolle in der Weiterentwicklung des zeitgenössischen Balletts auf. Sein choreografischer Stil zeichnet sich durch seinen Umgang mit Spitzentanz und seinen experimentellen Ansatz aus.

Am 09./10./17.12. 19:30 Uhr Einführung im Dalcroze-Saal mit Übersetzung in DGS

keine Sprache

Dauer: 1 Std. 30 Min. (eine Pause)

Anthologie – Portrait of an Artist bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Anthologie – Portrait of an Artist

Gespräch

TanzNetzDresden: ROUND TABLE der Netzwerke

Das TanzNetzDresden lädt zum zweiten „ROUND TABLE der Netzwerke“. Bei diesem Treffen kommen bundesweit Netzwerke aus dem Bereich Tanz und Performing Arts zusammen, um ihre Expertise zu teilen und sich wirksam zu vernetzen.

Anmeldung an kontakt@tanznetzdresden.de

Die Veranstaltung findet im Rahmen des TanzNetzDresden-Projekts „All aRound“ statt. Gefördert durch die Fonds Darstellende Künste #TakeHeart Netzwerk- und Strukturförderung aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien im Rahmen von NEUSTART KULTUR.

Eintritt frei

TanzNetzDresden: ROUND TABLE der Netzwerke bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte TanzNetzDresden: ROUND TABLE der Netzwerke

Musik

Karlheinz Stockhausen: Music in the belly

Simon Steen-Andersen, Les Percussions de Strasbourg

1975 komponierte Karlheinz Stockhausen ein rätselhaftes Werk für das Ensemble Les Percussions de Strasbourg. Seine Partitur enthielt mehr Bühnenanweisungen als Musik im eigentlichen Sinne–und diese Musik bestand aus zwölf Melodien, die mit den Tierkreiszeichen verbunden und durch Spieldosen „dargestellt“ wurden, die der Komponist extra herstellen ließ. Fast fünfzig Jahre nach der Komposition und der Uraufführung des Werkes beim Festival de Royan beauftragte Les Percussions de Strasbourg den Komponisten Simon Steen-Andersen, eine neue Inszenierung zu entwickeln. Eine einfache Frage leitete ihn dabei: Wie könnte „Music in the belly“ in Stockhausens Traum ausgesehen haben, noch bevor er aufwachte?

Das Werk von Stockhausen wird in HELLERAU von Ensemble Les Percussions de Strasbourg in der neuen Fassung von Simon Steen-Andersen als deutsche Erstaufführung präsentiert, als musikalischer Auftakt des Jahres 2023 und gleichzeitig als Prolog der 31. Dresdner Tage der zeitgenössischen Musik, die im April 2023 in HELLERAU geplant sind.

wenig Sprache

Dauer: ca. 1 Std.

Karlheinz Stockhausen: Music in the belly bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Karlheinz Stockhausen: Music in the belly

Tanz

Circular Vertigo

Overhead Project

Overhead Project entwickelt seit 2008 Stücke an der Grenze von Zeitgenössischem Tanz, Zirkus und Performance. Das Ensemble eröffnet immer neue Perspektiven–oft verbunden mit einem körperlichen Risiko. So auch in der neuen Produktion „Circular Vertigo“. Ausgangspunkt ist die geometrische Form des Kreises: Darin treffen ein 100 Kilo schweres, von der Decke hängendes Turngerät (Pauschenpferd) und die Tänzerin Mijin Kim aufeinander. Mit feingliedriger Virtuosität verhandeln Mensch und Objekt ihre Beziehung zwischen zarter Annäherung, gefährlichem Taumeln und triumphalen Höhenflügen.

+ 28.01. 18:30 Uhr Buchvorstellung „CircusinFlux“,TheaterderZeit/ Overhead Project

wenig Sprache

Dauer: 45 Min.

Circular Vertigo bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Circular Vertigo

Podcast

Podcast from HELL

Monatlich gibt es eine Portion HELLERAU auf die Ohren – egal, ob in der Linie 8 auf dem Weg zu uns, beim Spazieren gehen, Putzen oder an Freitagabenden, an denen Sie das Festspielhaus vermissen. Es erwarten Sie spannende Interviews mit unseren Künstler:innen, Klangworkshops, HELLERAU ASMR und vieles mehr.

Podcast from HELL bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Podcast from HELL

Online

HELLERAU Online-Programm

Der Programmausfall im Zuge des Corona-Virus stellt uns vor große Herausforderungen. Kreativität aber besteht und findet ihren Weg. Hier stellen wir für Sie Mitschnitte, Interviews, Kurzfilme und mehr zur Verfügung, um unser Programm kennenzulernen oder Dinge nochmal auf andere Weise zu erleben.

Außerdem im Angebot: Online-Programm Musik, Online-Programm Mitmachen, Lesestoff im Online-Magazin

Stöbern Sie!

HELLERAU Online-Programm bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte HELLERAU Online-Programm

Online

Beethoven Today Actions | Wagner Moreira

Ein Projekt von Wagner Moreira in Zusammenarbeit mit den Tänzer:innen der Tanzcompagnie der Landesbühnen Sachsen

Beethoven Today Actions | Wagner Moreira bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Beethoven Today Actions | Wagner Moreira

App

The Walks

Audiowalk mit Rimini Protokoll (Haug/Kaegi/ Puschke/Wetzel)

„The Walks“ ist eine App für eine Reihe von Audio-Walks von Rimini Protokoll. Jeder Walk ist ein Kurzhörspiel für einen bestimmten Ort in deiner Stadt und eine Einladung deine Umgebung neu zu entdecken und mit ihr zu interagieren. Um einen Audio-Walk selber zu machen, reichen schon ca. 20 Minuten. Gehe los, wann immer du willst. Du kannst selber entscheiden, wie viele der Walks du in welcher Reihenfolge machen möchtest.

Die Geschichten und Klangwelten der Kurzhörspiele lassen sich weltweit erleben. So verbindet „The Walks“ Menschen rund um den Globus in einer lokalen Erfahrung durch eine grundlegende menschliche Handlung: Das Gehen.Mit der Corona-Pandemie erhielt das Gehen im öffentlichen Raum eine neue Bedeutung. Eine uraltes und alltägliches Ritual wurde zu einem zentralen Bestandteil der neuen Normalität: Menschen treffen sich, spazieren, schreiten durch Nachbarschaften, spielen in Landschaften und nehmen mit jedem Gang ihre Umgebung neu wahr.

„The Walks“ versteht das Gehen als theatrales Szenario: Ein audio-geführter Spaziergang in Parks, ein inszenierter Spaziergang in Supermärkten oder getaktete Interaktionen an Flussufern. In jeder Stadt werden mit Stimmen, Geräuschen und Musik vertraute Orte Schritt für Schritt zu Schauplätzen und Landschaften zu Bühnen: durch Erzählungen, dialogische Situationen, choreografische Erkundungen oder musikalisch-rhythmische Variationen des Gehens. Der Titel jedes Walks zeigt dir an, wo oder wie er aufgeführt wird: „Walk für einen Friedhof“, „Walk am Wasser“ oder „Walk rund um eine Verkehrsinsel”.

The Walks bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte The Walks

Online-Shop

Fan-Shop

HELLERAU tragen

Wie bieten wir euch auf diesem Weg die Möglichkeit in unserem online HELLERAU-Shop T-Shirts und Beutel zu erwerben. Die T-Shirts sind neu in der HELLERAU-Kollektion und wurden ressourcenschonend aus Recycling-Textilien hergestellt.

Fan-Shop bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Fan-Shop

© Nika Kramer
23

HELLERAU - Europäisches Zentrum der Künste Dresden

HELLERAU – Europäisches Zentrum der Künste zählt zu den wichtigsten internationalen Zentren der zeitgenössischen Künste in Deutschland und Europa. Seit Juli 2018 ist Carena Schlewitt Intendantin. Mit jährlich rund 250 Veranstaltungen agiert HELLERAU als interdisziplinäres Koproduktions- und Gastspielhaus und bietet den zeitgenössischen Künsten Tanz, Theater, Performance, Neue Musik, Medienkunst und Bildende Kunst Räume für Produktion und Präsentation. Fester Bestandteil ist das biennal stattfindende Festival TONLAGEN – Dresdner Tage der zeitgenössischen Musik. HELLERAU. Die Dresden Frankfurt Dance Company ist Company in Residence.

Zur Geschichte:
HELLERAU wurde 1911 als Festspielhaus und Bildungsanstalt für Rhythmik nach den Visionen des Wegbereiters der modernen Architektur Heinrich Tessenow und des Musikpädagogen Émile Jaques Dalcroze erbaut. Als kulturelles Zentrum der ersten deutschen Gartenstadt zog der legendäre Bau bis 1914 Künstler aus ganz Europa nach Hellerau, unter ihnen Rilke, Kafka, Diaghilew, Van de Velde, Kokoschka, Gropius, Van der Rohe, Werfel, Busoni, Milhaud, Le Corbusier, Nolde und Stefan Zweig.
Tickets online unter www.hellerau.org

Vorverkauf:
Besucherzentrum im Seitengebäude West
Karl-Liebknecht-Straße 56, 01109 Dresden
Montag-Freitag: 10 – 18 Uhr
Samstag, Sonn- und Feiertage: 11 – 18 Uhr
Telefon: +49 351-264 62 46
Email: ticket@hellerau.org

HELLERAU - Europäisches Zentrum der Künste Dresden bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte HELLERAU - Europäisches Zentrum der Künste Dresden

Ereignisse / Tanz Dresden Frankfurt Dance Company Dresden / Frankfurt
Aufführungen / Theater Kleines Haus Dresden Dresden, Glacisstraße 28
Aufführungen / Theater Dresdner FriedrichstaTT Palast Dresden, Wettiner Platz 10
Ereignisse / Festival Heinrich Schütz Musikfest Halle , Große Klausstr. 12
Ereignisse / Festival Moritzburg Festival Dresden, Lockwitzer Str. 4
Ereignisse / Kulturveranstaltung Club Passage Dresden, Leutewitzer Ring 5
Ereignisse / Festival Dresdner Musikfestspiele Dresden, Schloßstraße 2
Ereignisse / Kulturveranstaltung Sachsen-Arena Riesa Riesa, Am Sportzentrum 5
Ereignisse / Kulturveranstaltung Sächsischer Künstlerbund e.V. Dresden, Pulsnitzer Str. 6
Ereignisse / Ausstellung Riesa Efau Kultur Forum Dresden e.V. Galerie Adlergasse Dresden, Adlergasse 14
Ereignisse / Kulturveranstaltung Bürgerstiftung Dresden Dresden, Barteldesplatz 2
Ereignisse / Kulturveranstaltung Kulturzentrum Großenhain Großenhain, Schlossplatz 1
Ereignisse / Messe Messe Dresden Messehalle 1 Dresden, Messering 6
Ereignisse / Kulturveranstaltung Stadthalle "stern" Riesa, Großenhainer Straße 43
Ereignisse / Kulturveranstaltung Sächsischer Musikrat Dresden, Berggartenstr. 11
Ereignisse / Kulturveranstaltung Blaue Fabrik Dresden, Prießnitzstr. 44/48
Ereignisse / Familienprogramm Restauration Festung Königstein Königstein, Festung Königstein
Ereignisse / Kulturveranstaltung Deutscher Werkbund Sachsen e.V. Dresden, Karl-Liebknecht-Str. 56
Ereignisse / Theater Internationales Wandertheaterfestival Radebeul, Altkötzschenbroda
Ereignisse / Gastronomie Sophienkeller im Taschenbergpalais Dresden, Taschenberg 3
Ereignisse / Party Arteum Dresden, Am Brauhaus 3
Ereignisse / Party Alter Schlachthof Dresden, Gothaer Straße 11
Ereignisse / Party Eventwerk Dresden, Hermann-Mende-Straße 1
Ereignisse / Gastronomie Prinzenkeller Dresden, Weistropper Straße 2
Ereignisse / Gastronomie Merlins Wunderland Dresden, Zschonergrundstraße 4
Ereignisse / Festival Filminitiative Dresden e.V. Filmfest Dresden Dresden, Alaunstraße 62
Ereignisse / Festival Jüdische Musik- und Theaterwoche Dresden, Louisenstraße 47

Sie haben noch keinen Login? Dann registrieren Sie sich gleich hier!

Bitte schauen Sie in Ihrem E-Mail-Postfach nach der Registrierungsmail und klicken Sie auf den darin enthaltenen Link.