Alster

D 20354 Hamburg


Ein 160 Hektar großer, und gerade maximal 2,50 Meter tiefer See im Herzen der Stadt bietet jede Menge Möglichkeiten für Segler, Ruderer oder Paddler.
Er wurde schon im 13. Jahrhundert aus dem kleinen Flüsschen Alster und seinen noch kleineren Zuflüssen aufgestaut. Weitläufige Wiesenflächen am Uferrand bieten eine Vielzahl an Möglichkeiten, um mitten in der Stadt am Wasser diversen Aktivitäten nachzugehen.
Es gibt natürlich auch diverse Cafés und Restaurants rund um die Alster.

Im Süden liegen die Kennedy- und die Lombardsbrücke, die die größere Außenalster von der Binnenalster abgrenzen. Hier starten vom Jungfernstieg aus die Alsterdampfer, die im Linienverkehr viele Anleger auf der Außenalster miteinander verbinden. Es werden auch Rundfahrten mit dem Alsterdampfer angeboten.