zur Startseite

Schloss Neuschwanstein

Schloss Neuschwanstein, das König Ludwig II. ab 1868 auf einem zerklüfteten Felsen in malerischer Bergszenerie errichten ließ, sollte, wie er an Richard Wagner schrieb, "im echten Styl der alten deutschen Ritterburgen" erstehen.

Das zunächst in Idealansichten des Bühnenmalers Christian Jank präsentierte Bauvorhaben wurde von Eduard Riedel und Georg Dollmann umgesetzt. Während der Bautypus dem Stil der Romanik des 13. Jahrhunderts folgt, bezieht sich das Bildprogramm der Wandmalereien zum Teil auf die Themenwelt der Wagnerschen Musikdramen wie "Tannhäuser" und "Lohengrin".

Der Sängersaal ist nach dem Vorbild des Festsaals der Wartburg bei Eisenach konzipiert und u.a. mit Wandgemälden zur Parzivalsage ausgeschmückt.

Thronsaal
Der sakral wirkende Thronsaal hatte neben byzantinischen Kuppelbauten auch die Allerheiligen-Hofkirche der Münchner Residenz zum Vorbild und symbolisiert die Vorstellung Ludwigs II. von einem Königtum von Gottes Gnaden. Neuschwanstein ist keine Kopie einer mittelalterlichen Burganlage, sondern eine charakteristische Neuschöpfung des Historismus.

Öffnungszeiten:
vom 01.04. bis 30.09. Montag bis Sonntag 8:00 bis 17:00 Uhr
vom 01.10. bis 31.03. Montag bis Sonntag 9:00 bis 15:00 Uhr
01. Januar, 24. Dezember, 25. Dezember, 31. Dezember geschlossen.

Eintritt:
- Erwachsene € 12
- Schüler, Studenten, Wehr- und Ersatzdienstleistende, Personen über 65 Jahre und Schwerbehinderte gegen Vorlage des gültigen Ausweises € 8,00
- Reisegruppen mit mindestens 15 Teilnehmern € 8,00 (Diese Ermäßigung kann nur gewährt werden, wenn alle Karten geschlossen von einer Person gelöst und bezahlt werden)
- Kinder unter 18 Jahren frei (Dies gilt nicht für Schülergruppen)
- Reiseleiter und Kraftfahrer von Reiseunternehmen erhalten freien Eintritt

Ticket-Center Hohenschwangau
Alpseestrasse 12
D-87645 Hohenschwangau
Telefon: 0 83 62 - 93 08 30
Telefax: 0 83 62 - 93 08 320
Das Ticket-Center befindet sich unterhalb der beiden Königschlösser, im Ort Hohenschwangau.

© Bayer. Verwaltung der staatlichen Schlössen, Gärten und Seen

Kontakt

Schloss Neuschwanstein
Schlossverwaltung
Neuschwansteinstr. 20
D-87645 Schwangau

Telefon: +49 (0) 83 62-9 39 88-0
Fax: +49 (0) 83 62-9 39 88-19
E-Mail: svneuschwanstein@bsv.bayern.de

Sehenswürdigkeiten / Sehenswürdigkeit Insel Reichenau Bodensee Reichenau, Pirminstraße 145
Sehenswürdigkeiten / Besichtigung Münster Konstanz Kontanz, Münsterpl. 1
Sehenswürdigkeiten / Schloss/Burg Kloster Sankt Mang Füssen Füssen, Luitpoldstr. 20
Sehenswürdigkeiten / Schloss/Burg Residenz Kempten Kempten, Residenzplatz 4
Sehenswürdigkeiten / Schloss/Burg Neues Schloss Meersburg Meersburg, Schlossplatz 12
Sehenswürdigkeiten / Schloss/Burg Schloss Hohenschwangau Schwangau, Münchener Straße 2
Sehenswürdigkeiten / Schloss/Burg Hohes Schloss Füssen Füssen, Kaiser-Maximilian-Platz 1
Sehenswürdigkeiten / Sehenswürdigkeit Basilika St. Lorenz Kempten Kempten, Landwehrstraße 3-5
Sehenswürdigkeiten / Sehenswürdigkeit Stiftskirche St.Gallen St. Gallen, Klosterhof 1
Sehenswürdigkeiten / Sehenswürdigkeit Insel Mainau Bodensee Konstanz,
Sehenswürdigkeiten / Schloss/Burg Kloster & Schloss Salem Salem,