zur Startseite

Stadttheater Klagenfurt

In der Dreiländerregion Alpe-Adria (Österreich, Slowenien, Italien) steht das südlichste Theater des deutschsprachigen Raums. 1908-1910 vom legendären Architektenduo Helmer & Fellner im freien Empirestil erbaut, feierte das Stadttheater 2010 sein hundertjähriges Jubiläum.

Seit September 2012 leitet Intendant Florian Scholz das Drei-Sparten-Haus mit 800 Sitzplätzen. Gezeigt werden Oper, Operette, Musical, Sprechtheater, Konzert und Ballett. Studioproduktionen und ein abwechslungsreiches Statt Theater-Programm ergänzen die zehn großen Bühnenproduktionen. Das Team des Stadttheaters Klagenfurt und namhafte österreichische und internationale Gäste erarbeiten Produktionen auf hohem künstlerischen Niveau, darunter auch Ur- und Erstaufführungen, die ein lebendiges Zeichen für kulturelle Vielfalt in einer modernen Gesellschaft setzen.

Vermittlungsangebote wie Matineen, Führungen und ein umfassendes theaterpädagogisches Programm für Kinder und Jugendliche mit einem Theaterspielclub machen das Stadttheater „hautnah“ erlebbar. Unterschiedliche Angebote und Ermäßigungen sowie die beliebten Theaterabos sollen den Theaterbesuch für alle Theaterbegeisterten preisgünstig und bequem ermöglichen.

Das Stadttheater Klagenfurt zeigt in jeder Spielzeit mehr als 200 Vorstellungen. Das Team umfasst ca. 270 fest angestellte Mitarbeiter und 90 Gäste, das KSO Kärntner Sinfonieorchester und der Chor des Stadttheaters Klagenfurt. Ausstattung und Bühnenbilder werden ausschließlich in den hauseigenen Werkstätten (Kostümabteilung, Tischlerei, Schlosserei, Malerei, Maske) gefertigt.

Kontakt

Stadttheater Klagenfurt
Theaterplatz 4
A-9020 Klagenfurt

Telefon: +43 (0)463-54 0 64
Fax: +43 (0)463-50 46 63
E-Mail: kartenkasse@stadttheater-klagenfurt.at

Schauspiel

König Lear

Tragödie in fünf Akten von William Shakespeare / Bearbeitung nach einer Übersetzung von Wolf von Baudissin von Stephanie Mohr

Shakespeares "König Lear", entstanden um 1605, basiert auf dem britannischen Märchenmotiv vom alten König, der die Liebe seiner Töchter auf die Probe stellt. Am Ende rettet die zu Unrecht verstoßene jüngste Lieblingstochter das Leben des greisen Vaters. Zu diesem glücklichen Ausgang kommt es bei Shakespeare nicht. Mehr als in seinen übrigen Stücken griff er in die Vorlage ein und verknüpfte zudem Lears Tragödie mit dem nicht weniger erschütternden Schicksal des Grafen von Gloster und seiner Söhne.

In "König Lear" entwarf Shakespeare eine heillos chaotische Welt, in der familiäre Beziehungen und Generationenverträge aufgelöst, alle Bindungen zerstört und die Menschen ungeheurem und sinnlosem Leiden ausgeliefert  sind.
Konzert

Armenian Spirit

"Noor" - CD Präsentation

Im September 2018 veröffentlicht Karen Asatrian seine dritte CD Noor. Freude und Mitmenschlichkeit, aber auch Sehnsucht und Trauer sind die großen Themen, die das Ensemble um Asatrian antreiben. Nie waren sich Seelen verwandter als in dieser melancholischen und zugleich lustvollen Musik. Die zeitgenössischen Arrangements sind eine jazzige Erkundungsreise in die Welt orientalischer Melodik und abendländischer Harmonik. Musiker aus Armenien, Irak, Kroatien und Österreich bilden das spielfreudige Ensemble. Sie werden von einer treibenden und kraftvollen Rhythmik sowie der ausdrucksstarken Stimme der armenischirakischen Sängerin Rita Movsesian getragen.

KOMPOSITIONEN & K LAVIER Karen Asatrian
GESANG Rita Movsesian
SAX Wolfgang Puschnig
DUDUK & ZURNA Emmanuel Hovhannisyan
OUD & BOUZOUKI Juan Carlos Sungurlian
BASS Ante Jurinovic
SCHLAGZEUG Reinhardt Winkler
Kabarett

Blutsbrüder

Thomas Glavinic, Thomas Maurer, Guido Tartarotti und Armin Wolf in der Erfolgsproduktion des Rabenhoftheaters



Thomas Glavinic, Thomas Maurer, Guido Tartarotti und Armin Wolf sind seit ihrer Bubenzeit Karl May-Fans und entführen uns in den bizarren Kosmos des Abenteuerschriftstellers. Ein Abend für Anfänger und Fortgeschrittene, von „Apache“ bis „Zounds“!

Karl May ist der erfolgreichste Schriftsteller deutscher Sprache. Mit ihm assoziiert man fantastische Abenteuer, absonderliche Exotik und literarische Hochspannung. Und natürlich auch die legendären deutschen Winnetou-Verfilmungen der 1960er Jahre, in sonnendurchfluteter kroatischer Karstkulisse gedreht, mit der bombastisch-herzzerreißenden Musik von Martin Böttcher, und mit Pierre Brice, Lex Barker und den deutschen Filmstars- und Sternchen dieser Zeit.

Allerdings greifen die Filme viel zu kurz und werden dem sächsischen Hochstapler, Kleinkriminellen und Abenteuerroman-Genie keineswegs gerecht. Die Karl May-Boygroup nimmt sich nun des reichen literarischen Werkes an und entführt uns in die schräge Phantasiewelt des wahrscheinlich größten Aufschneiders der Literaturgeschichte.
Oper

La clemenza di Tito

Dramma serio per musica von Wolfgang Amadeus Mozart

In Wolfgang Amadeus Mozarts vorletzter Oper entfaltet sich eine typische, an verwickelten Intrigen reiche Handlung einer barocken Opera seria. Anlass für den Kompositionsauftrag war die Prager Krönung Kaiser Leopolds II. zum König von Böhmen im Jahre 1791 – Grund genug für die böhmischen Stände, ein Opernsujet auszuwählen, das die Güte und Weisheit einer Herrscherfigur pries. Denn obwohl Tito im Laufe der Handlung von seinen engsten Vertrauten verraten wird, lässt er am Ende Milde walten, begnadigt sie und bewahrt sie so vor dem Tod in der Arena.

Doch die selbstlose Milde des Kaisers ist doppelbödig. Betrachtet man seine Vorgeschichte, so enthüllt sich das Bild eines brutalen Feldherren, der all seine Güte auf dem Fundament seiner früheren Kriegs- und Greueltaten errichtet. So wird das Porträt eines Mannes deutlich, der zwischen einer glänzenden Fassade und der Verdrängung seiner dunklen Vergangenheit steht.
Aufführungen / Oper Opernhaus Graz Graz, Kaiser-Josef-Platz 10
Aufführungen / Konzert Grazer Philharmonisches Orchester Graz, Kaiser-Josef-Platz 10
Aufführungen / Theater Schauspielhaus Graz Graz, Hofgasse 11
Aufführungen / Theater Theater im Bahnhof Graz Graz, Elisabethinerstraße 27 a
Aufführungen / Theater Theater ASOU Graz, Postfach 932
Aufführungen / Theater Theater im Bahnhof Graz, Elisabethinergasse 27a
Aufführungen / Theater TaO - Theater am Ortweinplatz Graz, Ortweinplatz 1
Kindertheater