Ausstellungen         Veranstaltungen    

Naturhistorisches Museum

Veranstaltungen

Winterbergs Bestiarium - Apokalypse

Die Wissenschaftsshow für Hirn und Herz – diesmal zum Thema «Apokalypse – Wie Tiere den Weltuntergang erleben». Professor Christian Kropf und Hausmeister Winterberg, gespielt von Schauspieler Uwe Schönbeck, bringen wissenschaftliche Themen auf die Bühne – da jubilieren die Synapsen und kein Auge bleibt trocken.

Türöffnung 18.30 Uhr, mit Barbetrieb

Tickets erhältlich auf www.starticket.ch

Termine:

Mi, 21.2.2018, 19:30 |
Do, 22.2.2018, 19:30 |
Fr, 23.2.2018, 19:30 |

Pica-Club - Angriff und Verteidigung

Wissenschaftsclub für Kinder von 8 bis 12 Jahren

Oft ist das Leben der Tiere auch Kampf um Nahrung, Lebensraum, Rangfolge oder Weibchen. Welche Strategien verfolgen Tiere dabei, um möglichst erfolgreich zu leben? Wie gehen Räuber vor und wie schützen sich ihre Beutetiere?

Treffpunkt: Kursraum 2. Stock

NMBE/Schäublin

Anmeldung: unter pica@nmbe.ch bis Montag vor dem Kurs

Termin:

Mi, 21.2.2018, 14:00 |

Peter Schneider - Weltuntergang! Letzte Tage

Jetzt noch einmal 50% auf alle roten Preise. Alles muss weg! Peter Schneider ist der Radio-Satiriker der Nation, Kolumnist und Psychoanalytiker. Er liest aus eigenen und fremden Texten. Mitzubringen sind bequeme Kleidung und gute Laune.

Türöffnung 18.30 Uhr, mit Barbetrieb

Tickets erhältlich auf www.starticket.ch

Termin:

Fr, 23.2.2018, 19:30 |

Museumsnacht - Unter dem Motto Weltuntergang

Eine Museumsnacht ganz im Zeichen des Untergangs – aber bestimmt nicht deprimierend, auf jeden Fall kurzweilig und wie immer für die ganze Familie.

Mehr Infos finden Sie unter www.museumsnacht-bern.ch

Termin:

Fr, 16.3.2018, 18:00 |

Pica-Club - Weltuntergang

Wissenschaftsclub für Kinder von 8 bis 12 Jahren

Keine Bange, die Erde geht nicht unter. In der neuen Ausstellung werden viele Fantasien, aber auch Fakten zu kleineren und grösseren Bedrohungen angesprochen, die wir mit Tiefgang und Humor untersuchen und überprüfen.

Treffpunkt: Kursraum 2. Stock

NMBE/Schäublin

Anmeldung: unter pica@nmbe.ch bis Montag vor dem Kurs

Termin:

Mi, 21.3.2018, 14:00 |

Mark Benecke - Weltuntergangs-Special

Der deutsche Kult-Kriminalbiologe besucht das Naturhistorische Museum Bern. Im Rahmen der neuen Ausstellung gibt’s ein «Weltuntergangs-Special». Mit persönlichen Untergängen kennt sich der brillante Redner bestens aus. Wenn die körperliche Welt des einzelnen endet, dann beginnt die Wiederverwertung des Körpers. Insekten, Bakterien und andere Helfer zerlegen die Bestandteile und führen sie einem neuen Lebenszyklus zu. Mark Benecke zeigt in seinem Lichtbildvortrag, wie Fäulnis und Zersetzung aussehen und warum sie nicht gruselig, sondern faszinierend sind.

Türöffnung: 19 Uhr

Vortragsbeginn: 20 Uhr

Ende der Veranstaltung: 23 Uhr

Termin:

Sa, 31.3.2018, 19:00 |

Naturhistorisches Museum

Bernastrasse 15
CH 3005 Bern

Telefon: +41 (0)31-350 71 11
Fax: +41 (0)31-350 74 99
E-Mail: contact@nmbe.ch

Öffnungszeiten
Montag: 14-17 Uhr
Dienstag/Donnerstag/Freitag: 09-17 Uhr
Mittwoch: 09-18 Uhr
Samstag/Sonntag: 10-17 Uhr

Geschlossen: 01.01. Neujahr / Karfreitag / Ostersonntag / Pfingstsonntag / 01.08. Bundesfeiertag / 13.09. Betriebsausflug / "Zibelemärit" / 24.12. Heiligabend / 25.12. Weihnachten / 31.12. Silvester

Preise
Dauerausstellung:
8.- CHF Erwachsene
6.- CHF Studierende / AHV-IV / Gruppen ab 10 Personen
2.- CHF Mitglieder des Vereins des Naturhistorischen Museums
Frei: Kinder und Jugendliche (bis 16 Jahre) / Schulen