PHILHARMONIE LUXEMBOURG

Seit ihrer Eröffnung im Jahr 2005 begeistert die Philharmonie in Luxemburg nicht nur die Freunde außergewöhnlicher Architektur mit dem faszinierenden Bauwerk des renommierten französischen Architekten Christian de Portzamparc, sondern sie zeichnet sich auch und vor allem durch die Vielfalt und hohe Qualität der Programmation sowie die konsequent zugänglich gehaltenen Eintrittspreise. Dieser Ort der Begegnung aller Musikfreunde hat sich in kürzester Zeit zu einem festen Bestandteil der nationalen und grenzübergreifenden Kulturszene entwickelt. Die einzigartige Akustik des großen Auditoriums, die intime Atmosphäre im zauberhaft geschwungenen Kammermusiksaal oder die offene Plattform des Espace Decouverte ziehen die unterschiedlichsten Menschen an, quer durch alle Generationen.

Von barock bis experimentell über Jazz und Word Music, wohin Sie auch Ihre Augen schweifen lassen werden, Ihnen werden nur die weltweit besten Künstler angeboten. Und dies zu erschwinglichen Preisen. Wo sonst können Sie die New Yorker oder die Wiener Philharmoniker ab 35 €, Juliette Greco ab 30 €, das Tokyo String Quartet ab 25 €, oder Max Raabe ab 15 € erleben?
(und als Jugendlicher unter 27 Jahren erhalten Sie einen zusätzlichen Rabatt von 40%).

Lieben Sie Musik, so treten Sie ein und versinken in dieser Welt. Sie werden immer gerne wieder kommen ...

Spielzeit 2013/14

OPL / Waltzing / Lemper

Pops at the Phil

Orchestre Philharmonique du Luxembourg
Gast Waltzing, direction
Ute Lemper, vocals


Songs of Edith Piaf, Kurt Weill and Jacques Brel and music by George Gershwin

Der diesjährige Stargast beim Publikumshit «Pops at the Phil» ist Ute Lemper in einem Programm rund um die größten Chansons: «La vie en rose», «Sourabaya Johnny», «Amsterdam», «Ne me quitte pas» u.v.a.

Bus-Shuttle zur Philharmonie für diese Konzertreihe:
Trier–Luxembourg
Treffpunkt: Abteiplatz / Matthiasbasilika (Matthiasstr. 85, D-54290 Trier)
Abfahrt jeweils eine Stunde und 15 Minuten vor Konzertbeginn. Fahrtdauer ca. 45 Minuten. Ein Kostenbeitrag von 3 € pro Person für die Hin- und Rückfahrt ist beim Busfahrer zu entrichten. Rückfahrt jeweils umgehend nach Konzertende
Infotelefon: +49 (0) 651-96 68 64 32, Lydia Oermann
lydia.oermann@web.de, www.philharmonie-shuttle.lu

Ort:

Grand Auditorium

Termin:

Do, 24.4.2014, 20:00 | |

Elias Quartet

Elias Quartet
Sara Bitlloch, violon
Donald Grant, violon
Martin Saving, alto
Marie Bitlloch, violoncelle


Sally Beamish: String Quartet N° 3 («Reed Stanzas»)
Joseph Haydn: Streichquartett op. 77/2
Ludwig van Beethoven: Streichquartett op. 59/2 («Rasumowsky»)

Ort:

Salle de Musique de Chambre

Termin:

Fr, 25.4.2014, 20:00 | |

Moskauer Virtuosen | Spivakov

Moskauer Virtuosen
Vladimir Spivakov direction
Anastasia Kobekina violoncelle
Matvej Scherling saxophone


Wolfgang A. Mozart: Symphonie N° 29
Joseph Haydn: Violoncellokonzert N° 2
Dmitri Chostakovitch: Deux pièces pour octuor à cordes op. 11
Astor Piazzolla: Histoire du Tango
Jurij Scherling: Sinaiwüste. Capriccio für Altsaxophon und Kammerorchester
Jimmy Van Heusen: «Polka Dots and Moonbeams»

Ort:

Grand Auditorium

Termin:

Fr, 25.4.2014, 20:00 | |

Le Songe d’une nuit d’été

Saga héroïque et musicale

Solistes de l’Orchestre Philharmonique du Luxembourg
Stanley Dodds, direction
Eugénie Anselin, actrice (Puck)
Raoul Schlechter, acteur (Ritter Bear)
Steve Karier, acteur (Butler Bee)
Verena Gunz, acteur / chant (une Fée, mezzo-soprano)
Christiane Lutz, texte / conception / mise en scène
Nina Ball, décors / costumes
Andreas N. Tarkmann, arrangement


Felix Mendelssohn Bartholdy: Musik zu Ein Sommernachtstraum (Le Songe d'une nuit d'été) op. 61 (arr. Andreas N. Tarkmann)

Production Philharmonie Luxembourg et Orchestre Philharmonique du Luxembourg

Ort:

Espace Decouverte

Termine:

Sa, 26.4.2014, 15:00 | |
Sa, 26.4.2014, 17:00 | |
So, 27.4.2014, 11:00 | |
So, 27.4.2014, 15:00 | |

Luxembourg Studio Orchestra / Boumans

New Waves

Luxembourg Studio Orchestra
Iván Boumans direction


Iván Boumans: nouvelle œuvre / neues Werk (création / Uraufführung)
Michael Kuenstle: nouvelle œuvre / neues Werk (création / Uraufführung)
Max Molling: nouvelle œuvre / neues Werk (création / Uraufführung) avec une projection vidéo de / mit Videoprojektion von Pit Molling
Aaron Copland: Music for Movies
Philip Glass: The Secret Agent

19:30 SMC
Rencontre avec les compositeurs

Organisé par Luxembourg Studio Orchestra

Ort:

Salle de Musique de Chambre

Termin:

Sa, 26.4.2014, 20:00 | |

Galli / Moulin

Histoires de cœurs ou l’Amour dans tous ses états

Claudia Galli, soprano
Grégory Moulin, piano


Georg Friedrich Händel: «Ah! mio cor! schernito sei!» (Alcina)
«E pur così in un giorno – Piangerò la sorte mia» (Giulio Cesare)
Ludwig van Beethoven: Klaviersonate op. 13 («Pathétique»): 1. Grave – Allegro di molto e con brio
Wolfgang A. Mozart: «In quali eccessi, o Numi – Mi tradì quell’alma ingrata» (Don Giovanni)
Klaviersonate KV 311: 2. Andante con espressione
«E Susanna non vien! – Dove sono i bei momenti» (Le nozze di Figaro)
Antonín Dvořák: «Měsíčku na nebi hlubokém» (Chant à la lune / Mondarie) (Rusalka)
Sergueï Rachmaninov: Prélude op. 23/4
Giacomo Puccini: «Quando me’n vo’» (La bohème)
«O mio babbino caro» (Gianni Schicchi)
Frédéric Chopin: Ballade N° 4
Giuseppe Verdi: «È strano!… Sempre libera» (La traviata)

Organisé par les Solistes Européens Luxembourg
Tickets (cliquez ici): 30 / 35 € (< 26 ans: 12 / 17 €)

Ort:

Salle de Musique de Chambre

Termin:

Mo, 28.4.2014, 20:00 | |

Ein Sommernachtstraum

Eine musikalische Heldensaga

Solistes de l’Orchestre Philharmonique du Luxembourg
Stanley Dodds, direction
Eugénie Anselin, actrice (Puck)
Raoul Schlechter, acteur (Ritter Bear)
Steve Karier, acteur (Butler Bee)
Verena Gunz, actrice / chant (une Fée, mezzo-soprano)
Christiane Lutz, texte / conception, mise en scène
Nina Ball, décors / costumes
Andreas N. Tarkmann, arrangement


Felix Mendelssohn Bartholdy: Musik zu Ein Sommernachtstraum (Le Songe d'une nuit d'été) op. 61 (arr. Andreas N. Tarkmann)

Production Philharmonie Luxembourg et Orchestre Philharmonique du Luxembourg

Ort:

Espace Decouverte

Termine:

Sa, 3.5.2014, 11:00 | |
Sa, 3.5.2014, 15:00 | |
Sa, 3.5.2014, 17:00 | |
So, 4.5.2014, 11:00 | |
So, 4.5.2014, 15:00 | |
So, 4.5.2014, 17:00 | |

Philharmonie Luxembourg

Information & Kartenvorverkauf

1, Place de l'Europe
L 1499 Luxembourg

Telefon: (+352) 26 32 26 32
Fax: (+352) 26 32 26 33

Das Kartenbüro ist montags bis freitags von 10:00
bis 18:30 Uhr (werktags) geöffnet. Die Abendkasse
ist eine Stunde vor Konzertbeginn geöffnet.