zur Startseite
2

Malta Philharmonic Orchestra

Als einziges professionelles Orchester Maltas ist das MPO sehr gefragt und tritt jedes Jahr auf über 70 Konzerten auf. Unter anderem bei Symphoniekonzerten, Opernproduktionen auf Malta und Gozo, gemeinnützigen Projekten und Bildungsprogrammen, sowie auf verschiedenen Konzerten von leichterer Natur.

Ungeachtet ihres vollen Terminkalenders hat sich das MPO, nachdem es 2001 seine erste Auslandstournee unternommen hatte, in den letzten Jahren immer mehr über die Grenzen Maltas hinaus gewagt. Seitdem arbeitete es mit zahlreichen Orchestern und Opernhäusern zusammen und trat in führenden Häusern der ganzen Welt, wie in China, Italien, Deutschland, Österreich und Belgien auf.
Im Laufe der Jahre spielte das Orchester mit vielen bekannten Künstlern, darunter Karl Jenkins, Joseph Calleja, Andrea Bocelli und Bryn Terfel und gefeierten Dirigenten wie Michalis Economou, Peter Stark, Jean-Marc Burfin, Wayne Marshall und Philip Walsh sowie Pop Stars wie Claudio Baglioni, Suzanne Vega, Michael Bolton und Anastacia.

Es existieren eine Reihe von Aufzeichnungen des MPO. Zu den CD-Produktionen gehören ein Projekt mit dem internationalen Plattenlabel Naxos, mit Werken des maltesischen Komponisten Charles Camilleri, und zwei CD-Serien, welche von Cameo Classics veröffentlicht wurden. Musik des 19. Jahrhunderts jüdisch-deutscher Komponisten und die Premiere Sammlungen britischer Komponisten.
Eine CD mit der Musik des polnischen Komponisten Alexandre Tansman vom CPO-Label wurde im Jahr 2018 veröffentlicht.

Das MPO ist ein leidenschaftlicher Vertreter der maltesischen Komponisten, die regelmäßig ihre Werke in Malta und im Ausland aufführen und neue Kompositionen uraufführen - und auch in Auftrag geben.
Es ist auch für die Orchesterausbildung und professionelle Entwicklung der nächsten Generation von maltesischen Musikern, durch die MPO Academy und das Malta Youth Orchestra, das selbst regelmäßig Konzerte in ganz Malta gibt, verantwortlich. Gleichzeitig beteiligt es sich aktiv an der Organisation von Bildungsprogrammen für Kinder durch Kurse und spezielle Aufführungen.

Zu seinem 50 jährigen Jubiläum, ist der MPO weiterhin bestrebt, den maltesischen Inseln hochwertige Orchestermusik zu liefern, und das musikalische Erbe Maltas weiter über seine Grenzen hinaus zu tragen.

Kontakt

Malta Philharmonic Orchestra
1 Triq John Lopez
MLT-1400 Floriana, Malta

Telefon: +356 2124 4473
E-Mail: info@maltaorchestra.com

Bewertungschronik

Malta Philharmonic Orchestra bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Malta Philharmonic Orchestra

Konzert

Chinese New Year Concert

presented by the Chinese Cultural Centre

Malta Philharmonic Orchestra
MIRAN VAUPOTIĆ, Conductor
ZHANG PEI, Zheng
BAI YU, Erhu
LI XINXING, Violin
TU SHANXIANG, Pipa


Programme to include:
Li Zili Fisherman Harvest Song
Charles Camilleri Village Festa from Malta Suite
Pyotr Ilyich Tchaikovsky Grand Pas de Deux from The Nutcracker
Li Huanzhi Spring Festival Overture

This concert is one of the numerous Chinese New Year celebration events taking place in more than 100 countries in January 2020. Featuring typical Chinese traditional instruments and music by Chinese composers, the event sets an example of cultural communication and presents an ideal opportunity for audiences to appreciate Chinese music and culture.

Chinese New Year Concert bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Chinese New Year Concert

Konzert

Gran Partita

Malta Philharmonic Orchestra
MICHAEL LAUS, Dirigent


Wolfgang Amadeus Mozart: Serenade Nr. 10 für Bläser in B-Dur, KV 361 / 370a, „Gran Partita“

Die Gran Partita ist Mozarts längste, ehrgeizigste und technisch komplexeste Bläser-Serenade. Die exquisite Tour de Force mit sieben Sätzen beginnt mit einer Sonatenform von symphonischen Dimensionen, bevor sie in einer Reihe von Variationen und einem kraftvollen Finale endet.

Gran Partita bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Gran Partita

Konzert

Agape Festival

Malta Philharmonic Orchestra
CHRISTOPHER MUSCAT, Dirigent


Agostino Nani: Sinfonia in Do
Ralph Vaughan Williams: Fantasie über Greensleeves
John Rutter: Fünf Meditationen für Orchester
Joseph Vella: Sarabande
Christopher Muscat: Extase
Maurice Ravel: Pavane pour une infante défunte
Filip Oleyka: „Die letzten Worte“ und „Die Passion“ von Paulus, Apostel Christi

Am Freitag, dem 31. Januar 2020 wird die Zusammenarbeit von Fondazzjoni Paulus mit dem Malta Philharmonic Orchestra mit dem jährlichen Musikkonzert im Rahmen des AGAPE-Festivals fortgesetzt. Dieses jährliche Konzert findet in Zusammenarbeit mit dem Kollegialkapitel von Rabat statt.

Das einstündige Konzert unter der Leitung von Fondazzjoni Paulus und Maestro di Cappella von Christopher Muscat in der Metroplitan Cathedral beinhaltet die Musik von Vaughan Williams, Ravel, Rutter, Vella, Nani und Muscat. Diesjähriges Highlight ist der Soundtrack aus dem Film Paul Apostel Christi des slowakischen Komponisten Filip Olejka. Das Konzert findet in der St. Pauls Proto Pfarr- und Stiftskirche in Rabat, Malta, statt und beginnt um 19.30 Uhr.

Der Eintritt zum Konzert ist frei

Agape Festival bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Agape Festival

Konzert

Strauss Composer and Conductor

Malta Philharmonic Orchestra
RAOUL LAY, Dirigent
ANNA GOCKEL, Violine


Jean Sibelius: Konzert für Violine und Orchester in D-Dur
Richard Strauss: Sinfonia domestica

Dieses Orchesterkonzert präsentiert zwei Meisterwerke des frühen 20. Jahrhunderts. Obwohl die musikalische Darstellung des persönlichen Lebens nicht ungewöhnlich war, ist die Arbeit von Richard Strauss ein offensichtlicher Realismus des Familienlebens, einschließlich der Auseinandersetzungen mit seiner Frau und der Schreie kleiner Kinder. In der Tat beschreibt diese mehrgängige kontinuierliche Arbeit einen Lebenszyklus von 24 Stunden im Haushalt von Strauss.

Sibelius 'Kindheitstraum, ein Geigenvirtuose zu werden, spiegelt sich in diesem Konzert wider, das als sein erstes abstraktes Werk bezeichnet werden kann.

Dieses Konzert ist Teil von #Inhobbok, das vom Ministerium für Gozo organisiert wird.
Junge Gozitaner erhalten im Rahmen des Reaching the Stars-Programms 75% Ermäßigung auf Tickets

Strauss Composer and Conductor bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Strauss Composer and Conductor

Konzert

Russian Sounds

Malta Philharmonic Orchestra
SERGEY SMBATYAN, Dirigent
YE EUN CHOI, Violine


Sergei Prokofiev: Violinkonzert Nr. 1 in D-Dur, Op. 19
Alexander Scriabin: Sinfonie Nr. 2 in c-Moll, Op. 55

Der Chefdirigent des MPO leitet das Orchester mit einem Programm russischer Werke. Scriabins Symphonie wurde von Vassily Safonoff, dem damaligen Dirigenten der New York Philharmonic, als "die neue Bibel" definiert. Genial entwickelte der Komponist das düstere Anfangsthema zu einer triumphalen Schlusshymne, die eine zyklische Verbindung zwischen den Sätzen herstellt.

Das Violinkonzert von Prokofiev begeistert das Publikum mit seiner romantischen Lyrik, ohne sich von den charakteristischen virtuosen Merkmalen abzuwenden, die seine enfant schreckliche Persönlichkeit manifestieren.

Russian Sounds bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Russian Sounds

Konzert

Kantilena

Malta Philharmonic Orchestra
BRITT AREND, Harfe
Gillian Zammit, Sopran
FRANK CAMILLERI, Cello


Henri Duparc: Chanson Triste, Op. 2 Nr. 4
Camille Saint-Saëns: Danse Macabre op. 40
Heitor Villa-Lobos: Bachianas Brasileiras 5
Gioachino Rossini: La Danza

Dieses Kammerprogramm besteht aus einer Auswahl der bezauberndsten Kunstlieder sowie renommierter Werke für Cello und Harfe. Ein solches Repertoire erfordert ein gewisses Maß an Intimität zwischen den Darstellern, um die in den Gedichten und der Musik zum Ausdruck gebrachten Emotionen zu vermitteln.

Das Konzert wird am Dienstag, den 7. April 2020, in Zusammenarbeit mit Parma Recordings in der Carnegie Hall präsentiert.

Kantilena bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Kantilena

Konzert

Medinea Session – Valletta

Malta Philharmonic Orchestra
FABRIZIO CASSOL, Projektleiter


Die multinationale Initiative Medinea Sessions area, die vom Medinea Network im Rahmen des Festival d'Aix-en-Provence unter Beteiligung von fünf Mittelmeerstädten ins Leben gerufen wurde, darunter Aix-en-Provence (Frankreich), Istanbul (Türkei), Valletta (Malta) und Nuoro (Sardinien) und Lissabon (Portugal). Die Sessions bringen die vielfältigen Klänge des Mittelmeers durch interkulturelle Darbietungen einer Gruppe junger Musiker aus verschiedenen Mittelmeerländern unter der Leitung des Jazzsaxophonisten und Komponisten Fabrizio Cassol auf die Konzertplattform. Während eines Zeitraums von drei Jahren, welcher im April 2019 begann, werden Cassol und der Rest der Musiker mit der Vielfalt der Rhythmen und Melodien experimentieren, die in den mediterranen Musiktraditionen zu finden sind, indem sie in den fünf am Projekt beteiligten Städten residieren und auftreten.

Das Projekt der Medinea-Tagung wird vom Erasmus + -Programm der Europäischen Union kofinanziert

Präsentiert von ARC Research & Consultancy mit Unterstützung des Arts Council Malta und in Zusammenarbeit mit der School of Performing Arts (Universität von Malta)

Medinea Session – Valletta bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Medinea Session – Valletta

Konzert

Otello

a Teatru Manoel production

Malta Philharmonic Orchestra
MARCO MENCOBONI Dirigent
VIVIEN HEWITT, Direktor

Gioachino Rossini: Otello

Eine neu gestaltete Inszenierung dieser Oper unter der Regie von Vivien Hewitt mit Cliff Zammit Stevens in der Titelrolle.
Das Malta Philharmonic Orchestra unter der Leitung von Marco Mencoboni. Die Oper von Gioachino Rossini mit einem italienischen Libretto von Francesco Maria Berio di Salsa basiert auf einer französischen Adaption der Geschichte und nicht auf Shakespeares Stück Othello.

Es wird in italienischer Sprache mit englischen und maltesischen Übertiteln gesungen.

Otello bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Otello

2

Malta Philharmonic Orchestra

Als einziges professionelles Orchester Maltas ist das MPO sehr gefragt und tritt jedes Jahr auf über 70 Konzerten auf. Unter anderem bei Symphoniekonzerten, Opernproduktionen auf Malta und Gozo, gemeinnützigen Projekten und Bildungsprogrammen, sowie auf verschiedenen Konzerten von leichterer Natur.

Ungeachtet ihres vollen Terminkalenders hat sich das MPO, nachdem es 2001 seine erste Auslandstournee unternommen hatte, in den letzten Jahren immer mehr über die Grenzen Maltas hinaus gewagt. Seitdem arbeitete es mit zahlreichen Orchestern und Opernhäusern zusammen und trat in führenden Häusern der ganzen Welt, wie in China, Italien, Deutschland, Österreich und Belgien auf.
Im Laufe der Jahre spielte das Orchester mit vielen bekannten Künstlern, darunter Karl Jenkins, Joseph Calleja, Andrea Bocelli und Bryn Terfel und gefeierten Dirigenten wie Michalis Economou, Peter Stark, Jean-Marc Burfin, Wayne Marshall und Philip Walsh sowie Pop Stars wie Claudio Baglioni, Suzanne Vega, Michael Bolton und Anastacia.

Es existieren eine Reihe von Aufzeichnungen des MPO. Zu den CD-Produktionen gehören ein Projekt mit dem internationalen Plattenlabel Naxos, mit Werken des maltesischen Komponisten Charles Camilleri, und zwei CD-Serien, welche von Cameo Classics veröffentlicht wurden. Musik des 19. Jahrhunderts jüdisch-deutscher Komponisten und die Premiere Sammlungen britischer Komponisten.
Eine CD mit der Musik des polnischen Komponisten Alexandre Tansman vom CPO-Label wurde im Jahr 2018 veröffentlicht.

Das MPO ist ein leidenschaftlicher Vertreter der maltesischen Komponisten, die regelmäßig ihre Werke in Malta und im Ausland aufführen und neue Kompositionen uraufführen - und auch in Auftrag geben.
Es ist auch für die Orchesterausbildung und professionelle Entwicklung der nächsten Generation von maltesischen Musikern, durch die MPO Academy und das Malta Youth Orchestra, das selbst regelmäßig Konzerte in ganz Malta gibt, verantwortlich. Gleichzeitig beteiligt es sich aktiv an der Organisation von Bildungsprogrammen für Kinder durch Kurse und spezielle Aufführungen.

Zu seinem 50 jährigen Jubiläum, ist der MPO weiterhin bestrebt, den maltesischen Inseln hochwertige Orchestermusik zu liefern, und das musikalische Erbe Maltas weiter über seine Grenzen hinaus zu tragen.

Malta Philharmonic Orchestra bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Malta Philharmonic Orchestra

Aufführungen / Theater Manoel Theater Malta Valletta, 115, Old Theatre Street

Sie haben noch keinen Login? Dann registrieren Sie sich gleich hier!

Bitte schauen Sie in Ihrem E-Mail-Postfach nach der Registrierungsmail und klicken Sie auf den darin enthaltenen Link.