Kulturforum Zierenberg

Künstler in Kirche und Rathaus e.V.

VIELFÄLTIGES KULTURANGEBOT IN KIRCHE UND RATHAUS

Ein vielfältiges Kulturangebot hat in Zierenberg einen hohen Stellenwert. Seit 1983 gab es eine von der Ev. Kirchengemeinde organisierte Reihe "Zierenberger Kirchenkonzerte". 1989 wurde auf Initiative des Magistrats der Stadt Zierenberg und mit Zustimmung des Kirchenvorstands das "Kulturforum" ins Leben gerufen.


Jedes Jahr finden circa 10 Veranstaltungen unterschiedlichster Art statt, einige davon in Verbindung mit der vhs Region Kassel.
Die hervorragende Akustik der über 700 Jahre alten Stadtkirche und der moderne Kulturraum im historischen Rathaus lassen jede Veranstaltung in einer einladenden und angenehmen Atmosphäre zu einem besonderen Genuss werden.

AKTUELLE TERMINE

Jo Babba - Die Hesselbachs

Der Kriminalfall - Lesung in südhessischer Mundart

Wer kennt es nicht: Eben noch liegt der Kugelschreiber auf dem Bürotisch, am Abend findet er sich plötzlich im Jackett wieder – und meist in dem des Kollegen. Ein ganz normaler „Büroklau“.
 
Doch wenn stapelweise Bleistifte, Briefumschläge und Leimtöpfchen verschwinden, dann kann das auf Dauer die Ausmaße eines Kriminalfalls annehmen. Besonders, wenn es sich um eine kleine Verlagsdruckerei irgendwo im Hessischen handelt und diese Verlagsdruckerei „Hesselbach“ heißt. Denn hier blüht von jeher der Klatsch und Tratsch, weiß jeder alles und so manche noch einiges mehr.
 
Als Babba Hesselbach allerdings einige der verschwunden Büromaterialien im Küchenschrank seiner Frau wiederfindet, steht für ihn eine Frage im Raum, die – bei Entdeckung – zur Katastrophe für die ganze Familie Hesselbach führen könnte: Ist Mamma eine Kleptomanin?

Jo van Nelsen
Frankfurt am Main
 
Eintritt 12 €, ermäßigt 10 €
(in Zusammenarbeit mit VHS)

Ort:

Rathaus Zierenberg

Termin:

Sa, 17.3.2018, 19:30 |

So sehen Preisträger aus !

Junge Talente aus der Region zu Gast

Die drei jungen Musiker aus Korbach und Wolfhagen erlernten schon in frühester Jugend mehrere Instrumente und gewannen sowohl als Solisten als auch im Zusammenspiel erste Preise, darunter mehrfach im Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“.
Seit dem Frühjahr 2017 spielen sie als Trio zusammen und stellten fest, dass „die Chemie stimmt“. Da ist es kein Wunder, dass sie bereits erfolgreiche Auftritte auf der Burg Lichtenfels und in Kassel im Rahmen der Reihe „Junges Podium“ der Musikakademie „Louis Spohr“ gestalten konnten. Im Gepäck haben sie u.a. Klaviertrios von Dmitri Schostakowitsch und Antonín Dvořák, von letzterem das in
böhmischer Volksmusik schwelgende „Dumky – Trio“ op. 90.

Leah-Marie Hann (Violine)
Noëmie Klages (Violoncello)
Torben Schott (Klavier)
 
Eintritt 12 €, ermäßigt 10 €
(in Zusammenarbeit mit VHS)

Ort:

Stadtkirche Zierenberg

Termin:

Sa, 28.4.2018, 19:30 |

KONTAKT

Kulturforum Zierenberg

Raiffeisenstraße 4
D 34289 Zierenberg

Telefon: +49 (0)5606-5310088
E-Mail: langefritz@freenet.de

VERANSTALTUNGSORTE:
Stadtkirche Zierenberg, Poststraße 17
Rathaus Zierenberg, Marktplatz 1

VERANSTALTER:
- Ev. Kirchengemeinde Zierenberg (Kirche), www.kirche-zierenberg.de
- Magistrat der Stadt Zierenberg (Rathaus), www.zierenberg.org

ORGANISATION:
- Kulturforum Zierenberg Künstler in Kirche und Rathaus e.V.