zur Startseite
3

Theater Erfurt

Der Neubau des Theaters Erfurt wurde im Jahr 2003 eröffnet und zählt zu den modernsten Spielstätten in Europa. Das Opernhaus der thüringischen Landeshauptstadt liegt nur einen Steinwurf vom mittelalterlichen Ensemble von Erfurter Dom und Severikirche und der barocken Festungsanlage des Petersbergs entfernt. Zu den ca. 500 Veranstaltungen im Jahr – opulente Opern und Operetten, festliche Konzerte, zahlreiche Sonderveranstaltungen – strömen Kulturliebhaber aus nah und fern.
Zu einer hervorragenden Sicht auf allen 800 Plätzen gesellt sich ein optimaler Klanggenuss: Die Akustik des Neubaus entspricht höchsten technischen Standards. Opern- und Konzertbesuche im Theater Erfurt sind daher immer ein erstklassiges Erlebnis, nicht zuletzt dank des hervorragenden Sängerensembles, des Philharmonischen Orchesters Erfurt und des Opernchores des Theaters.

Kontakt

Theater Erfurt
Theaterplatz 1
D-99084 Erfurt

E-Mail: info@theater-erfurt.de

 

Besucherservice im THEATER ERFURT
Kartenvorverkauf und Abonnement

Eingang Martinsgasse, D-99084 Erfurt
Telefon +49 (0) 361 22 33 155
Mo-Fr 10 bis 18 Uhr l Sa 10 bis 14 Uhr
sonn- und feiertags geschlossen
Bewertungschronik

Theater Erfurt bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Theater Erfurt

Oper

Elektra

Richard Strauss

Premiere: 8.10.2022

Tragödie in einem Aufzug
Libretto von Hugo von Hofmannsthal
nach seinem gleichnamigen Schauspiel, basierend auf der Tragödie des Sophokles

Mit überwältigender Expressivität und Klangwucht entführt Strauss’ Musik in eine von Mord, Vergeltung und Blutrache geprägte Welt: Nach der Ermordung ihres Vaters Agamemnon durch ihre Mutter Klytämnestra und deren Liebhaber Aegisth ist Elektra vor Trauer und Verbitterung dem Wahnsinn nahe. Während ihre Schwester Chrysothemis davon träumt, dem ewigen Kreislauf von Gewalttaten zu entfliehen, zu heiraten und Kinder zu bekommen, steigert sich Elektra in Rachefantasien hinein. So vegetiert sie im Dreck vor sich hin, wartet auf ihren Bruder Orest, der die Bluttat mit weiteren Morden vergelten soll, und martert sich und andere mit ihren Erinnerungen an das grausame Verbrechen. Als sie die Nachricht von Orests Tod ereilt, drängt Elektra ihre Schwester, gemeinsam mit ihr zur Tat zu schreiten. Doch dann stellt sich heraus, dass der Überbringer der Todesnachricht niemand anderer als Orest selbst ist, der tatsächlich Vergeltung übt – und Elektra triumphiert.

Librettist Hugo von Hofmannsthal beschwört in seiner Adaption der antiken griechischen Tragödie mit ungeheuer ausdrucksstarker Sprache eine düstere, brutal-barbarische Welt herauf. In Kombination mit Richard Strauss‘ hochexpressiver Komposition für dramatische Stimmen und riesiges Orchester entstand ein aufwühlendes psychologisches Portrait von beeindruckender Sprachgewalt. Mit diesem monumentalen Meisterwerk des Fin de Siècle ist der neue Generalmusikdirektor Alexander Prior erstmals als Operndirigent in Erfurt zu erleben.

Musikalische Leitung: Alexander Prior
Inszenierung: Giancarlo del Monaco
Bühnenbild: Daniel Bianco / Carmen Castañón
Kostüme: Hank Irwin Kittel
Dramaturgie: Larissa Wieczorek

Uraufführung Dresden 1909
In deutscher Sprache mit Übertiteln

Dauer 1 h 50 min
Pause –
Altersempfehlung 14+

Elektra bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Elektra

Kurs

Close-Up

Hinter den Vorhang schauen, im Workshop von Theatermenschen lernen und gemeinsam in eine Musiktheater-Vorstellung gehen. Das und viel mehr ist möglich mit Close-Up. In regelmäßigen Treffen könnt ihr den Theaterbetrieb hautnah erleben und Teil des Theaters werden.

Die 14 Termine inkl. der drei Vorstellungen können nur im Paket für 40 EUR erworben werden.
Eine Buchung ist bis 25. November 2022, 19.30 Uhr möglich.
Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Personen begrenzt.
Interessierte können sich unter kloos@theater-erfurt.de anmelden.

Close-Up bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Close-Up

Konzert

Invisible Popcorn

Wohnzimmerkonzert

FREUNDLICH, FETZIG UND EIN BISSL MYSTERIÖS – DAS SIND INVISIBLE POPCORN

Würde man unsichtbares Popcorn probieren, wäre es karamellig-süß, aber auch rätselhaft-salzig. So oder so ähnlich klingen Invisible Popcorn. Das Erfurter Trio aus Benjamin Schmidt (Git/Vox), Philip Neues (Drums) und Florian Psurek (Bass) sucht seine Muse im goldenen Zeitalter der handgemachten Musik: den 60s & 70s. Aber anstatt nur nach Retro zu klingen, finden Invisible Popcorn ihren eigenen Sound zwischen verspieltem Art-Rock und einladendem Garage-Pop mit cleveren Hooks und dynamischer Rhythmusgruppe.

Invisible Popcorn bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Invisible Popcorn

Konzert

Reinthaler '22

Daniela Gerstenmeyer (Sopran)
Julian Freibott (Tenor)
Ks. Máté Sólyom-Nagy (Bariton)
Philharmonischer Chor Erfurt
Gundula Mantu (Violine)
Claudia Schwarze-Nolte (Violoncello)
Ralph Neubert (Klavier)


Reinthaler-Geburtstagskonzert mit Werken für Chor und Sologesang mit Klavier

Am 13. Oktober 2022 jährt sich der Geburtstag des Erfurter Komponisten Carl Reinthaler zum 200. Mal. Aus diesem Anlass findet im Theater Erfurt ein Jubiläums-Konzert mit Sänger:innen und Instrumentalist:innen statt. Das Programm entspricht dem eines Konzertes, mit dem sich Reinthaler 1850 in Berlin nach Abschluss seines Kompositionsstudiums erstmals einem breiten Publikum präsentierte. Neben dem Klaviertrio von Felix Mendelssohn Bartholdy erklingen ausschließlich Werke des jungen Komponisten für Sologesang und Chor mit Klavier.

Reinthaler '22 bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Reinthaler '22

Musiktheater

John Cage: Europera 5

Premiere: 20.10.2022

Musiktheater für zwei Sänger:innen, Klavier und Grammophon
Uraufführung Amsterdam 1991

Musikalische Leitung / Klavier: N. N.
Inszenierung: Markus Weckesser
Ausstattung: Mila van Daag

Der amerikanische Komponist John Cage gehört zu den einflussreichsten Künstlerpersönlichkeiten des 20. Jahrhunderts. Aus seinen Bemühungen, die Musik radikal von jedweder Hierarchisierung zu befreien und festgefahrene Hörgewohnheiten zu umgehen, entstanden bahnbrechende Kompositionen. Stille und Lärm gewannen in seiner Musik eine völlig neue Bedeutung. Zugleich steht sein Name für das präparierte Klavier, Elektronische Musik, die Happening-Kultur und Konzept-Kunst.

Europera 5 ist Cages letzter Versuch, das Musiktheatergeschehen in kammeropernartiger Konstellation völlig neu zu organisieren: „200 Jahre lang haben uns die Europäer ihre Opern geschickt. Nun schicke ich sie ihnen alle wieder zurück“, hatte der US-Amerikaner Cage 1987 die ersten seiner fünf Europeras angekündigt. Der Titel ist ein Wortspiel, das aus der Kombination von „Europe“ und „Opera“ entsteht und zugleich – wenn der Titel ausgesprochen wird – auch wie „Your Opera“ (Deine Oper) klingen kann.

In Europera 5, entstanden 1991, interpretieren zwei Sänger:innen, ein Pianist und ein Grammophon-Spieler Auszüge aus Werken der Opernliteratur vergangener Jahrhunderte. Die aufgeführte Musik, die Positionen der Darsteller, die Auswahl des Dekors, Lichteinrichtung und zahlreiche weitere Bestandteile der Aufführung folgen per Zufallsprinzip festgelegten Parametern und Zeitvorgaben. So können die einzelnen Konstituenten und Vorgänge der Aufführung losgelöst von üblichen Kontexten und ihren tradierten Bedeutungen wahrgenommen werden und wecken in jedem Zuschauer und jeder Zuschauerin ganz eigene Assoziationen zu „seinen“ bzw. „ihren“ Opern.

Dauer 1 h
Pause –
Altersempfehlung 14+

John Cage: Europera 5 bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte John Cage: Europera 5

Familienprogramm

Expedition durch die Oper

Familienführung

Hinter den Kulissen der Oper entstehen ganze Welten, die einen Opernabend besonders machen, und es gibt jede Menge zu entdecken. Bei der Expedition durch die Oper machen sich Familien auf den Weg und schauen exklusiv hinter den Vorhang!

Treffpunkt an der Abendkasse
Dauer ca. 90 min
Preise 2,50 / 5 EUR
Altersempfehlung 5+

Expedition durch die Oper bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Expedition durch die Oper

Konzert

American Night

Jubiläumskonzert 75 Jahre Polizeiorchester Thüringen

American Night – ein Konzert des Polizeiorchesters Thüringen

Werke von John Williams, Count Basie, George Gershwin, Glenn Miller, Leonard Bernstein

Haben Sie Lust auf eine amerikanische Nacht?

Romantisch und dramatisch wie die West Side Story von Leonard Bernstein, aufwühlend wie Porgie and Bess oder die Rhapsodie in Blue von George Gershwin, swingend und jazzig wie der Big-Band-Sound von Glenn Miller – das alles bietet eine American Night, wenn das Polizeiorchester Thüringen sie intoniert.

Mit Calvin Lee konnte ein Gesangssolist verpflichtet werden, dessen Kompetenzen für diese Art von Abendprogramm sicher nicht weiter hinterfragt werden müssen.

Dazu kommen Klänge wie The Concerto for Clarinet and Jazz Orchestra von Artie Shaw, Klassiker der Filmmusik von John Williams und weitere Überraschungen. Gestaltet wird das Konzert unter der Leitung von Christian Beyer, der seit 2020 der Dirigent des Orchesters ist.

Lassen Sie sich von einem großartigen Klangkörper über den großen Teich entführen.

Das Polizeiorchester Thüringen kann auf über 75 Jahre mit hervorragenden Musikern, immer anspruchsvollen Programmen und einem großen Schatz an musikalischen Werken zurückblicken. Nach dem Krieg als Landespolizeikapelle Thüringen gegründet, ist es heute ein fester professioneller Bestandteil der Musiklandschaft des Freistaats.

Die Kultur benötigt heute mehr denn je eine wirkliche Lobby, Unterstützung, Begeisterung und Freunde. Mit populär ausgerichteten Konzerten und Charity-Veranstaltungen wie dieser möchte der Freundeskreis des Polizeiorchesters ein eigenes Markenzeichen entwickeln, den Bekanntheitsgrad des Orchesters in Thüringen steigern und das Publikum auf eine begeisternde Reise durch moderne und klassische symphonische Blasmusik mitnehmen.

American Night bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte American Night

Fest

Tanzbar - Der kleine Opernball

Egal ob Debütant:in oder langjährige:r Walzer-Tänzer:in: Tauche ab in die Welt unseres kleinen Opernballs und lass dich im Walzerschritt durch die Nacht tragen!

Hinweis Karten gibt es nur im Vorverkauf und an der Abendkasse von 19 bis 20 Uhr. Anschließend kann für TANZBAR-Gäste ohne vorab erworbene Eintrittskarte kein Zutritt garantiert werden. Die Besucherzahl ist begrenzt.

Tanzbar - Der kleine Opernball bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Tanzbar - Der kleine Opernball

Oper

Die schöne Helena / La Belle Hélène

Premiere: 5.11.2022

Opéra bouffe in drei Akten
Libretto von Henri Meilhac und Ludovic Halévy
Deutsche Übersetzung von Gunter Selling

Er ist ein gewitzter Prinz, der die List der Gewalt vorzieht, und sie ist die schönste Frau der Welt, die sich Fremdgehen eigentlich nur im Traum vorstellen kann: Helena und Paris begehen den berühmtesten Ehebruch der Kulturgeschichte, während Ehemann Menelaos ahnungslos durch die Handlung stolpert.

Jacques Offenbach wählte als Stoff für seine Operette Die schöne Helena jene Episode aus der griechischen Mythologie, die den trojanischen Krieg auslöste, und entdeckte in dem Jahrtausende alten Stoff erstaunlich aktuelle und pikante Details. Er parodiert dabei nicht nur die Antike, sondern auch die Oper seiner Zeit und die Pariser Gesellschaft des zweiten französischen Kaiserreichs. Der lustvoll zelebrierte Tabubruch wartet auf mit lebensfrohen und einprägsamen Melodien, mitreißenden Rhythmen und viel Situationskomik.

Uraufführung Paris 1864
In deutscher Sprache

Musikalische Leitung: Yannis Pouspourikas
Inszenierung: Ulrich Peters
Bühnenbild: Christian Floeren
Kostüme: Sarah Mittenbühler
Dramaturgie: Stephan Drehmann

Dauer 2 h 40 min
Pause 1
Altersempfehlung 10+

Die schöne Helena / La Belle Hélène bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Die schöne Helena / La Belle Hélène

Gespräch

Immer wieder sonntags

Gemeinsames Theatererlebnis für (alleinstehende) Senior:innen

Was gibt es Schöneres, als sich am Sonntagnachmittag von großartiger Musik und Gesang, imposanten Bühnenbildnern und Kostümen verzaubern zu lassen? Noch viel schöner ist das Opernerlebnis, wenn man es in Gesellschaft verbringen kann, denn keine Begleitung zu haben, ist kein Grund, nicht ins Theater zu gehen. Begleitet von den Musiktheatervermittlerinnen besuchen Senior:innen, die nicht alleine kommen möchten, eine Sonntagsvorstellung im Theater Erfurt. Nach einer kurzen Einführung ins Stück erlebt die Gruppe gemeinsam die Aufführung.

Immer wieder sonntags bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Immer wieder sonntags

Lesung

Kurzprosa Ping Pong: Thema Raum

Performative Lesung

UNSCHÄRFEGLEICHUNGEN MIT BARBARA KENNEWEG UND GÄSTE

Bühne frei für Kurzprosa – eine in ihrer Pointiertheit einzigartige Äußerungsform für Autor:innen, die oft schlecht zwischen Buchdeckel passt, dafür umso besserauf die Bühne. Zwei Autor:innen, die sich prägnante literarische Miniaturen zuspielen. Zwei Musiker zwischen Electronoise und pianissimo im Spiel der Kontraste, und ein Spiel mit Raum und Zeit. Die Erkenntnis, dass es Raum und Zeit in der von uns wahrgenommenen Form nicht gibt, kam durch Albert Einstein. Die Idee, dass im Universum eine klare Ordnung herrsche, hat Niels Bohr auf den Kopf gestellt. Beiden wurde vor genau einhundert Jahren der Nobelpreis verliehen. Doch wir leben immer noch, als wäre von Raumzeit und Quanten nie die Rede gewesen. Oder doch nicht? Zwei Autor:innen stellen sich, musikalisch unterstützt, physikalischen Erkenntnissen: Wie lebe ich, wenn ich weiß, dass meine scheinbar so wahre Wahrnehmung der Welt unzureichend, ja fehlerhaft ist?

Altersempfehlung 14+

Kurzprosa Ping Pong: Thema Raum bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Kurzprosa Ping Pong: Thema Raum

Musik

Nachklang

Exklusiv für Studierende

Nach der Musiktheater-Vorstellung auf ein Bier mit der Sängerin, die gerade noch auf der Bühne stand? Von Profis hinter den Kulissen und im Orchestergraben mehr erfahren und den Abend nachklingen lassen? An sechs Mittwochsterminen geben Künstler:innen nach der Vorstellung Einblicke in ihre Arbeit. Fragen und Feedback sind erwünscht!

Der Nachklang ist ein Gratis-Angebot für Studierende.

Nachklang bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Nachklang

Kinderprogramm

Herbstferien im Theater

Wie wäre es, niemals erwachsen zu werden? Ein Ausflug zu Peter Pan ins Nimmerland könnte Antworten geben. An fünf Nachmittagen entwickeln Erfurter Grundschüler:innen in der STUDIO.BOX ein eigenes Musiktheater. Keine Vorkenntnisse nötig! Wichtig ist nur Lust auf Theater, Musik und Bewegung.
Information

Die Veranstaltung findet von Montag, 24.10.2022 bis Freitag, 28.10.2022 jeweils von 14 bis 18 Uhr statt. Interessierte können sich unter junges.theater@theater-erfurt.de anmelden. Die Präsentation findet am Freitag, 28.10.2022 um 17 Uhr statt. Die Workshop-Tage können nicht einzeln gebucht werden.

Mo, 24.bis Fr, 28.10.2022 jeweils 14 – 18 Uhr
Anmeldung unter junges.theater@theater-erfurt.de

Altersempfehlung 6+

Herbstferien im Theater bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Herbstferien im Theater

Blog

Bloq des Theater Erfurt

Theater ist spannend, aufregend, inspirierend, neu, immer wieder anders, traurig, lustig oder einfach nur schön! Das sagen Menschen, die im Theater Erfurt arbeiten und mit großer Leidenschaft auf und hinter der Bühne agieren, um jede Produktion zu einem einzigartigen Erlebnis werden zu lassen.

Wir möchten Sie mit unserer Begeisterung für Musiktheater anstecken und laden Sie hier ein, gemeinsam mit uns hinter die Kulissen unseres modernen Opernhauses zu schauen. Mit Fotos, Texten oder auch Videos wollen wir vom Alltag und unseren Premieren berichten oder auch Mitarbeiter und Künstler aller Gewerke vorstellen. Kommen Sie mit uns „ins Gespräch“ – Kommentare sind ausdrücklich erwünscht!

Bloq des Theater Erfurt bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Bloq des Theater Erfurt

Online

Mediathek zu unseren Aufführungen

Hier finden Sie Trailer und Informationsvideos zu laufenden und kommenden Stücken am Theater Erfurt.

Mediathek zu unseren Aufführungen bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Mediathek zu unseren Aufführungen

3

Theater Erfurt

Der Neubau des Theaters Erfurt wurde im Jahr 2003 eröffnet und zählt zu den modernsten Spielstätten in Europa. Das Opernhaus der thüringischen Landeshauptstadt liegt nur einen Steinwurf vom mittelalterlichen Ensemble von Erfurter Dom und Severikirche und der barocken Festungsanlage des Petersbergs entfernt. Zu den ca. 500 Veranstaltungen im Jahr – opulente Opern und Operetten, festliche Konzerte, zahlreiche Sonderveranstaltungen – strömen Kulturliebhaber aus nah und fern.
Zu einer hervorragenden Sicht auf allen 800 Plätzen gesellt sich ein optimaler Klanggenuss: Die Akustik des Neubaus entspricht höchsten technischen Standards. Opern- und Konzertbesuche im Theater Erfurt sind daher immer ein erstklassiges Erlebnis, nicht zuletzt dank des hervorragenden Sängerensembles, des Philharmonischen Orchesters Erfurt und des Opernchores des Theaters.
Besucherservice im THEATER ERFURT
Kartenvorverkauf und Abonnement

Eingang Martinsgasse, D-99084 Erfurt
Telefon +49 (0) 361 22 33 155
Mo-Fr 10 bis 18 Uhr l Sa 10 bis 14 Uhr
sonn- und feiertags geschlossen

Theater Erfurt bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Theater Erfurt

Aufführungen / Theater Galli Theater Erfurt Erfurt, Marktstraße 35
Ereignisse / Festspiele Domstufen-Festspiele Erfurt 7.7. bis 30.7.2023
Konzerte / Konzert Wartburg Eisenach Eisenach, Auf der Wartburg 2
Ausstellungen / Museum Schloß Burgk Schleiz, Burgk 17
Aufführungen / Theater Theaterhaus Jena Jena, Schillergässchen 1
Aufführungen / Theater Theater Waidspeicher Erfurt, Domplatz 18
Aufführungen / Theater Galli Theater Weimar Weimar, Windischenstr. 4
Aufführungen / Kabarett Kabarett "Das Lachgeschoss" Erfurt, Futterstraße 13
Aufführungen / Theater Landestheater Eisenach Eisenach, Theaterplatz 4 - 7
Aufführungen / Theater Sommertheater Tiefurt Weimar, Hauptstr. 14
Aufführungen / Theater Tanztheater Erfurt Erfurt, Dalbergsweg 2a
Aufführungen / Theater Theater Gera Gera, Theaterplatz 1
Aufführungen / Theater Meininger Staatstheater Meiningen, Bernhardstr. 5
Aufführungen / Theater Theater Arnstadt Arnstadt, Im Schlossgarten

Sie haben noch keinen Login? Dann registrieren Sie sich gleich hier!

Bitte schauen Sie in Ihrem E-Mail-Postfach nach der Registrierungsmail und klicken Sie auf den darin enthaltenen Link.