zur Startseite

Theater Erfurt

Entstehung des Stadttheaters

1877 wurde dort, wo das bisherige Opernhaus steht, ein Theater errichtet. Es konnte mit 1150 Plätzen aufwarten, blieb aber zunächst ohne eigenes Ensemble. Opern- und Schauspielvorstellungen wurden vom Coburg-Gothaischen Hoftheater, zeitweise auch vom Hofschauspiel Dresden und vom Münchner Theater am Gärtnerplatz gegeben. 1894 beginnt die Geschichte des eigenen Ensembles, später als in anderen großen deutschen Städten. Das erste „Stadt-Theater“ wurde am 15. September 1894 eröffnet. Zwei Jahre zuvor hatte die Stadt das bestehende Gebäude übernommen und vollständig umgebaut, finanziert von Erfurter Bürgern. Nunmehr bot es 1025 Plätze. Den Theaterbetrieb leitete ein Direktor, der das Haus als Dreisparten-Theater wie damals üblich auf eigene Rechnung pachten und betreiben musste.

Kontakt

Theater Erfurt
Theaterplatz 1
D-99084 Erfurt

E-Mail: info@theater-erfurt.de

 

Besucherservice im THEATER ERFURT
Kartenvorverkauf und Abonnement

Eingang Martinsgasse, D-99084 Erfurt
Telefon +49 (0) 361 22 33 155
Mo-Fr 10 bis 18 Uhr l Sa 10 bis 14 Uhr
sonn- und feiertags geschlossen
Konzert

Tango im Celloduell – Ensemble eVivo

Sommer im Theatrium

Claudia Schwarze-Nolte, Violoncello
Eugen Mantu, Violoncello
Claudia Buder, Akkordeon


Lust auf einen lauen Sommerabend im Brühl? Mit Freunden bei einem Glas Wein im Freien sitzen und auf musikalische Entdeckungsreise gehen? Unsere neue Sommerkonzertreihe im Theatrium, der kleinen Open-Air-Bühne mitten im Theater Erfurt, startet am 2. Juni 2018. Immer samstags bieten wir ein unterhaltsames, außergewöhnlich besetztes Programm – irgendwo zwischen Chanson, Klezmer, Klassik und Jazz, vor allem aber mit ganz viel musikalischer Leidenschaft und Seele.

Im Zentrum des Programms von eVivo steht der argentinische Tango Nuevo, der u.a. mit Kompositionen von Astor Piazzolla zu hören sein wird. Ergänzt wird das Programm durch spanische Folklore, z.B. mit Werken von Isaac Albéniz und Manuel de Falla. Durch die beiden Celli im Tangoduell entstehen spannende Szenen, in denen das Akkordeon eine große Spannbreite an musikalischen Reaktionsmöglichkeiten hat.
Konzert

Barockensemble Musica Florata Erfurt

Sommer im Theatrium

Susanne Herre, Barockmandoline
Mirjam Seifert, Traversflöte
Almut Freitag, Blockflöte
Gundula Mantu, Barockvioline
Juliane Kunath, Barockviola
Eugen Mantu, Barockcello
N.N. Violone
Michail Yarshembovsky, Cembalo


Viva Vivaldi - italienische Kammermusik des Barock
Musica Florata Erfurt spielt auf historischen Instrumenten der Barockzeit, zu hören sind Werke von Antonio Vivaldi (1671-1741):

Flötenkonzert „Il Gardellino“ RV 428
Triosonate „La Follia“ RV 63
Blockflötenkonzert „La Notte“ RV 439
„Alla Rustica“ RV 151
Mandolinen-Konzert C- Dur

Lust auf einen lauen Sommerabend im Brühl? Mit Freunden bei einem Glas Wein im Freien sitzen und auf musikalische Entdeckungsreise gehen? Unsere neue Sommerkonzertreihe im Theatrium, der kleinen Open-Air-Bühne mitten im Theater Erfurt, startet am 2. Juni 2018. Immer samstags bieten wir ein unterhaltsames, außergewöhnlich besetztes Programm – irgendwo zwischen Chanson, Klezmer, Klassik und Jazz, vor allem aber mit ganz viel musikalischer Leidenschaft und Seele.

Das Barockensemble Musica Florata Erfurt entstand aus dem gemeinsamen Wunsch der Musikerinnen Gundula Mantu, Dorothea Vieweg, Susanne Herre, Almut Freitag und Mirjam Seifert, das Erfurter Kulturleben um lebendig musizierte und selten zu hörende Werke des Barocks zu bereichern. Je nach Bedarf wird das Ensemble um weitere Spezialisten der historisch informierten Aufführungspraxis ergänzt. Eine eigene Konzertreihe gibt die Möglichkeit der Verwirklichung vielfältiger musikalischer Programme mit den unterschiedlichsten Schwerpunkten. In Anlehnung an barocke Verzierungen, die in Kunst und Architektur oft durch Blumen- und Pflanzenmotive geprägt sind, sowie die Bedeutung Erfurts als Blumenstadt, entstand der Name des Ensembles.
Konzert

120 Jahre George Gershwin – Ensemble Lil Bernstein

Sommer im Theatrium

Nele Hartig, Gesang
Andreas Groß, Piano
Fabian Misch, Kontrabass
Bernhard Wundrak, Saxophon, Klarinette, Flöte
Julian Wundrak, Schlagzeug


Lust auf einen lauen Sommerabend im Brühl? Mit Freunden bei einem Glas Wein im Freien sitzen und auf musikalische Entdeckungsreise gehen? Unsere neue Sommerkonzertreihe im Theatrium, der kleinen Open-Air-Bühne mitten im Theater Erfurt, startet am 2. Juni 2018. Immer samstags bieten wir ein unterhaltsames, außergewöhnlich besetztes Programm – irgendwo zwischen Chanson, Klezmer, Klassik und Jazz, vor allem aber mit ganz viel musikalischer Leidenschaft und Seele.

George Gershwins Traum war es, die „amerikanische Oper“ zu erfinden. Er komponierte sowohl Stücke für den Broadway, Jazzstandards, Filmmusik sowie klassische Konzerte. Seine wohl bekannteste Komposition gehört auch heute noch zum Repertoire vieler erfolgreicher Musiker. Gershwins Summertime aus der Oper Porgy and Bess ist unzertrennlich mit seinem Namen verbunden. Gershwin war einer der schillerndsten und berühmtesten Komponisten des zwanzigsten Jahrhunderts, der sich auch als Pianist und Dirigent einen Namen machte.

Anlässlich des 120. Geburtstages widmet ihm die Band Lil Bernstein ihr neues Konzertprogramm. Wie von den fünf Musikern gewohnt, werden die beliebten Kompositionen mit musikalischer Raffinesse neu interpretiert. Durch die romantisch-temperamentvolle Stimme von Nele Hartig erhalten die Lieder einen ganz besonderen Glanz. Eigene Arrangements der Band gestalten das Konzert kurzweilig und abwechslungsreich und geben den Musikern genug Freiraum für Improvisationen. Die Zuschauer erwartet ein abwechslungsreiches Konzertprogramm mit vielen bekannten und weniger bekannten Songs, die Nele Hartig interpretiert und mit Geschichten aus Gershwins Leben illustriert.
Aufführungen / Konzert Philharmonisches Orchester Erfurt Erfurt, Theaterplatz 1
Aufführungen / Kabarett Kabarett Sinnflut Weimar Goethekaufhaus Weimar, Theaterplatz 2a
Aufführungen / Theater Galli Theater Weimar Weimar, Windischenstr. 4
Aufführungen / Theater Theaterhaus Jena Jena, Schillergässchen 1
Aufführungen / Aufführung Kabarett "Das Lachgeschoss" Erfurt, Futterstraße 13
Aufführungen / Theater Landestheater Eisenach Eisenach, Theaterplatz 4 - 7
Aufführungen / Konzert F. Bettenhausen Rudolstadt, Am Gatter 2
Aufführungen / Theater Sommertheater Tiefurt Weimar, Hauptstr. 14
Aufführungen / Tanz TANZTHEATER ERFURT Erfurt, Dalbergsweg 2a
Aufführungen / Tanz INTERNATIONALES TANZTHEATERFESTIVAL ERFURT Erfurt, Dalbergsweg 2a
Herbst 2018