zur Startseite

Alter Dom - Ignatiuskirche

Schon seit 1678 ziert der alte Dom (auch Ignatiuskirche oder Jesuitenkirche genannt) das Linzer Erscheinungsbild. Die römisch-katholische Kirche diente zirka 125 Jahre als Bischofskirche der Diözese Linz, bis 1909 der Mariä-Empfängnis-Dom diese Funktion übernahm.

Nach dieser Übernahme 1909 wurde die barocke Ignatiuskirche wieder in die Hände des Jesuitenordens gelegt, der bis heute im Dom tätig ist.

Das Bauwerk ist ein barockes Juwel in der Linzer Innenstadt. Innen zieren vor allem der Hochaltar und die Kanzel die Erscheinung. Der Hochaltar ist ein dreigeschossiger Hochbau bestehend aus dem Altarbild, einem Aufsatzbild und darüber eine von Engeln gestützte Krone. Die sehr reich geschmückte Kanzel zeigt auf, dass die Predigt in der Jesuitenkirche eine besondere Bedeutung hat.

Der Dom ist heute ein wichtiger geistlicher Veranstaltungsort der Stadt. Regelmäßig finden kirchliche Events in der Kirche statt wie etwa Orgelkonzerte, geistliche Abende, Beichtgelegenheiten und besondere Feste.

Kontakt

Alter Dom - Ignatiuskirche
Domgasse 3
A-4020 Linz


 

Öffnungszeiten
täglich 07:30 – 18:30 Uhr

Messen:
Montag bis Samstag 7:30, 9:00 Uhr
Sonntag 7:30 Uhr, 10:30 Uhr
Sehenswürdigkeiten / Kirche Mariendom Linz Linz, Herrenstraße 26
Sehenswürdigkeiten / Kirche Pöstlingberg mit Wallfahrtsbasilika Linz Linz, Am Pöstlingberg 1
Sehenswürdigkeiten / Schloss Linzer Schloss Linz, Schlossberg 1
Sehenswürdigkeiten / Kirche Minoritenkirche Linz Linz, Klosterstraße 7
Sehenswürdigkeiten / Gebäude Rathaus St. Pölten St. Pölten, Rathauspl. 1