zur Startseite
6

Kunstmuseum Ravensburg

Das Kunstmuseum Ravensburg wurde von dem Architekturbüro Lederer + Ragnarsdóttir + Oei entworfen und beheimatet eine der größten Privatsammlungen Süddeutschlands. Unter dem Format "Selinka Classics" wird eine variierende Auswahl der über 200 Werke umfassenden Sammlung des früheren Werbeberaters Peter Selinka (1924 - 2006) und seiner Frau Gudrun Selinka permanent im Museum gezeigt. Schwerpunkte der Sammlung sind Werke des deutschen Expressionismus sowie der Gruppen CoBrA und SPUR. Zudem präsentiert das Museum vielbeachtete Wechselausstellungen zur Klassischen Moderne und zur zeitgenössischen Kunst. Das Kunstmuseum Ravensburg wurde im Jahr 2013 mit dem deutschen Architekturpreis ausgezeichnet, 2014 für den Europäischen Museumspreis (EMYA) nominiert und 2015 als "Museum des Jahres“ (AICA) ausgezeichnet.

(Kunstmuseum Ravensburg, Foto: Roland Halbe)

Kontakt

Kunstmuseum Ravensburg
Burgstraße 9
D-88212 Ravensburg

Telefon: +49 (0)751 82 810
E-Mail: kunstmuseum@ravensburg.de

 

Öffnungszeiten
Di-So 11-18 Uhr, Do 11-19 Uhr
Mo geschlossen, außer feiertags
Bewertungschronik

Kunstmuseum Ravensburg bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Kunstmuseum Ravensburg

1 Ausstellung

MAX ERNST. Zwischenwelten

Max Ernst (1891–1976) gehört zu den großen Formverwandlern und geistigen Erneuerern in der Kunst des 20. Jahrhunderts. Zeitlebens war sein Werk von intellektueller Neugier, Experimentierfreude und Erfindungsreichtum geprägt. Als früher Protagonist des Dadaismus, Pionier des Surrealismus und fortwährender Erfinder neuer künstlerischer Techniken schuf er ein einzigartiges Œuvre, das sich jeder klaren stilistischen Definition entzieht. Seine Bildwelten sind Schöpfungen einer grenzenlos scheinenden, dabei sehr präzisen Fantasie, die er durch die Erkundung experimenteller Techniken stimulierte. In einer wohlkalkulierten Balance von Zufall und Steuerung dienten neue bzw. erweiterte Techniken wie die Collage, Frottage (Durchreibeverfahren), Grattage (Abkratzverfahren) oder Décalcomanie (Abklatschtechnik) der Erkundung des Unbewussten, des Visionären und Fantastischen. Nicht nur anhand von Blättern der berühmten Frottagen mit dem Titel »Histoire Naturelle« vermittelt die Ausstellung einen Eindruck von Max Ernsts Experimentierlust und visionärem Ausdruckswillen, sondern ebenso durch intime Gemälde, Aquarelle, Collagen, Grafiken und einige plastische Arbeiten. Mit fast 50 Arbeiten aus der Sammlung Wilfried und Gisela Fitting sowie aus der Sammlung Hans Bolliger des Kunstmuseum Bonn schlägt die Werkschau einen Bogen von den Anfängen bis zum Spätwerk, setzt einen Schwerpunkt bei den 1920er- und 1950er-Jahren und lädt die Besucher ein, in die fantasievollen Bildwelten von Max Ernst einzutauchen.

MAX ERNST. Zwischenwelten bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte MAX ERNST. Zwischenwelten

Ausstellung

Caroline Achaintre

Die erste museale Einzelausstellung von Caroline Achaintre (* 1969, lebt in London) in Deutschland gibt Einblick in das einprägsame Werk der deutsch-französischen Künstlerin. Achaintre überführt tradierte Techniken wie Tapisserie, Keramik und Aquarell in die Gegenwart und erkundet dabei die Grenzen zwischen Abstraktion und Gegenständlichem. Ihre Keramiken, Aquarelle und imposanten großformatigen Wandteppiche sind Einladungen an das freie Spiel der Vorstellungskraft und lassen wundersame, animalisch wirkende Figuren und maskenhafte Formationen in Erscheinung treten. Achaintres Inspirationsquellen sind Bilder aus der Hoch- und Popkultur, die in ihren Werken ein Eigenleben entwickeln. Neben kunsthistorischen Bezugspunkten u. a. zum deutschen Expressionismus, ›Primitivismus‹ und zur Arts-and-Crafts-Bewegung ist das Horror-, Heavy Metal- und Science-Fiction-Genre für sie ebenso von Bedeutung wie der subversive Geist mitteleuropäischer Karnevals- und Faschingsgebräuche. Ihre kraftvollen Tapisserien entwickelt Achaintre mit der Technik des Tuftens, bei der einzelne Wollfäden mit Hilfe einer Druckpistole von hinten durch die Leinwand geschossen werden. Sie wirken wie geheimnisvolle Relikte einer unbekannten Kultur und entfalten sowohl eine starke physische wie auch sinnliche Präsenz.

Eine Kooperation mit dem Pasquart Kunsthaus Centre d'art, Biel, CH.

Einzelausstellungen u. a. Dortmunder Kunstverein, Dortmund (2018), Belvedere, Wien (2019), CAPC Musée d’Art Contemporain, Bordeaux (2020), Fondazione Giuliani, Rom (2020), Fondation Thalie, Brüssel (2020)

Caroline Achaintre bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Caroline Achaintre

Kinderprogramm

Kinderatelier zur Marktzeit

Altersgerecht, ungezwungen, spielerisch nach dem gemeinsamen Rundgang durch die Ausstellung wird im Kreativraum des Kunstmuseums praktisch gearbeitet und das Kunsterlebnis durch eigene Kunstwerke abgerundet.

jeden Samstag, 11–13 Uhr

- für Kinder von 6 bis 12 Jahren
- Teilnehmerzahl begrenzt, Anmeldungen möglich unter: 0751 82810 (zu den Öffnungszeiten des Kunstmuseums) oder per E-Mail unter: kunstmuseum@ravensburg.de
- Es gelten die allgemeinen Hygieneregeln sowie die Kontaktnachverfolgung

Eintritt: pro Kind: 5 €, Geschwisterkinder: 3 €

Kinderatelier zur Marktzeit bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Kinderatelier zur Marktzeit

Kurs

Offenes Atelier

Offenes Atelier mit Sabrina Cabala für alle Altersklassen

Ob alt oder jung, Mann oder Frau, deutsch- oder fremdsprachig, alle sind ganz herzlich eingeladen, dem Alltag zu entfliehen und zusammen kreativ und experimentierfreudig Neues zu gestalten und jede Menge Spaß zu haben.

- Teilnehmerzahl begrenzt, Anmeldungen möglich unter: 0751 82810 (zu den Öffnungszeiten des Kunstmuseums) oder per E-Mail unter: kunstmuseum@ravensburg.de
- Es gelten die allgemeinen Hygieneregeln sowie die Kontaktnachverfolgung

Eintritt: Teilnahme kostenfrei im Rahmen des Programms Demokratie leben!

Offenes Atelier bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Offenes Atelier

Führung

Öffentliche Führungen

FÜHRUNGEN
Alle Führungen sind auch INDIVIDUELL buchbar: 55 € pro Gruppe, zzgl. 5 € Eintritt pro Person
Anmeldung unter kunstmuseum@ravensburg.de oder +49 (0)751 82 812

ÖFFENTLICHE FÜHRUNG
Durch einen Kunstvermittler erhalten Sie einen vertiefenden Einblick in die aktuelle/n Ausstellung/en mit zahlreichen spannenden Hintergrundinformationen.
pro Person: 5 € zzgl. Eintritt
Dauer: ca. 1 Std.

KURATORENFÜHRUNG
Kuratorenführung durch die aktuellen Ausstellungen
pro Person: 6 € zzgl. Eintritt
Dauer: ca. 1 Std.

ARCHITEKTURFÜHRUNG
Das Kunstmuseum Ravensburg ist der erste Museumsbau weltweit, der in zertifizierter Passivhaus-Bauweise realisiert wurde und steht für ein nachhaltiges und ressourcenbewusstes Bauen. Dem Stuttgarter Architektenbüro LRO gelang es, dem Museum eine unverwechselbare zeitgemäße Identität zu verleihen und es zugleich in die historische Umgebung einzubinden. Seit der Eröffnung 2013 wurden dem Gebäude bzw. seinen Architekten etliche Auszeichnungen zugesprochen. Michael Borrasch gibt in der Führung Einblicke in die architektonischen Merkmale und beleuchtet besondere Details des Baukörpers.
pro Person: 5 € zzgl. Eintritt
Dauer: ca. 1 Std.

STUDENTEN FÜHREN STUDENTEN UND JUNGE ERWACHSENE
IN KOOPERATION MIT DEM FREUNDESKREIS
MITTWOCHS 17 UHR, KOSTENFREI
Bei diesem Ausstellungsrundgang haben junge Leute die Möglichkeit, im Gespräch mit Studenten die Ausstellung zu erkunden.
In Zusammenarbeit mit dem Fach Kunst, Pädagogische Hochschule Weingarten.
Teilnahme kostenfrei
Dauer: ca. 1 Std.

ENGLISCHSPRACHIGE FÜHRUNG
IN KOOPERATION MIT DEM FREUNDESKREIS
Durch eine aus New York stammende Kunstvermittlerin erhalten Sie einen vertiefenden Einblick in die aktuelle Ausstellung/en mit zahlreichen spannenden Hintergrundinformationen: Ein Kunstgenuss kombiniert mit der perfekten Gelegenheit, um die englische Sprache zu pflegen.
Teilnahme kostenfrei
Dauer: ca. 1 Std.

Öffentliche Führungen bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Öffentliche Führungen

Führung

Kuratorische Führung

Kuratorenführung mit Ute Stuffer (Direktorin) oder Kristina Groß (Kuratorin) durch die aktuelle Ausstellung MAX ERNST. Zwischenwelten (1. OG), CAROLINE ACHAINTRE. Shiftings (2. OG)

- Teilnehmerzahl begrenzt, Anmeldungen möglich unter: 0751 82810 (zu den Öffnungszeiten des Kunstmuseums) oder per E-Mail unter: kunstmuseum@ravensburg.de
- Es gelten die allgemeinen Hygieneregeln sowie die Kontaktnachverfolgung
- Weitere Informationen zum Besuch
- NEU: individuelle Termine auch für Gruppen und Firmen buchbar!

Eintritt: pro Person 7 € zzgl. 6 € Teilnahmegebühr

Kuratorische Führung bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Kuratorische Führung

Führung

Lunchtime Führung

Kurzführung in der Mittagspause (30 Min) durch die aktuelle Ausstellung.

- jeden ersten Mittwoch im Monat
- Teilnehmerzahl begrenzt, Anmeldungen möglich unter: 0751 82810 (zu den Öffnungszeiten des Kunstmuseums) oder per E-Mail unter: kunstmuseum@ravensburg.de
- Es gelten die allgemeinen Hygieneregeln sowie die Kontaktnachverfolgung

- NEU: individuelle Termine auch für Gruppen und Firmen buchbar!

Eintritt: pro Person: 7 € zzgl. 3 € Teilnahmegebühr

Lunchtime Führung bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Lunchtime Führung

Führung

Führung Architektur und Kunst

Das Kunstmuseum Ravensburg steht als markanter Neubau seit 2013 inmitten der historischen Altstadt, der rund 1000 Jahre alten Kommune nördlich des Bodensees. Die Architekturführung gibt Einblicke in die architektonischen Merkmale, beleuchtet besondere Details des Baukörpers und widmet sich der Passivhausbauweise des Museums.

- 11:30 – 12:30 Uhr
- Teilnehmerzahl begrenzt, Anmeldungen möglich unter: 0751 82810 (zu den Öffnungszeiten des Kunstmuseums) oder per E-Mail unter: kunstmuseum@ravensburg.de
- Es gelten die allgemeinen Hygieneregeln sowie die Kontaktnachverfolgung
- NEU: individuelle Termine auch für Gruppen und Firmen buchbar!

Eintritt: pro Person: 7 € zzgl. 5 € Teilnahmegebühr

Führung Architektur und Kunst bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Führung Architektur und Kunst

Führung

Englischsprachige Führung

Durch eine aus New York stammende Kunstvermittlerin erhalten Sie einen vertiefenden Einblick in die aktuelle Ausstellung/en mit zahlreichen spannenden Hintergrundinformationen: Ein Kunstgenuss kombiniert mit der perfekten Gelegenheit, um die englische Sprache zu pflegen.

- 17:30 – 18:30 Uhr
- Teilnehmerzahl begrenzt, Anmeldungen möglich unter: 0751 82810 (zu den Öffnungszeiten des Kunstmuseums) oder per E-Mail unter: kunstmuseum@ravensburg.de
- Es gelten die allgemeinen Hygieneregeln sowie die Kontaktnachverfolgung
- NEU: individuelle Termine auch für Gruppen und Firmen buchbar!

Eintritt: Teilnahme kostenfrei – Dank der Unterstützung des Freunde des Kunstmuseums e, V

Englischsprachige Führung bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Englischsprachige Führung

Online

Künstlergespräch – digital Caroline Achaintre

Künstlergespräch – digital Caroline Achaintre bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Künstlergespräch – digital Caroline Achaintre

Kurs

Workshop Kunstvoll

Kunstgespräche vor den Originalen und praktisches Arbeiten mit Gouache- und Acrylfarben in unserem Studio bieten einen spannenden Zugang zur Kunst. Im Rundgang lassen wir uns von den vielschichtigen Werken inspirieren, um im Anschluss gemeinsam im Studio zu experimentieren.

- 16 – 18:30 Uhr
- Teilnehmerzahl begrenzt, Anmeldungen möglich unter: 0751 82810 (zu den Öffnungszeiten des Kunstmuseums) oder per E-Mail unter: kunstmuseum@ravensburg.de
- Es gelten die allgemeinen Hygieneregeln sowie die Kontaktnachverfolgung
- Kursleitung: Ilse Landa

Eintritt: 20 € Teilnahmegebühr + 2 € Materialkosten, Buchung als Paket 60 €

Workshop Kunstvoll bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Workshop Kunstvoll

Familienprogramm

MINI mal!

Ein Ausstellungsbesuch für die ganze Familie: an jedem Termin bietet das Atelier im Kunstmuseum ein neues Kreativangebot. Große Augen und kleine Augen gehen auf Erlebnisreise! — für einen Eltern- oder Großelternteil mit Kindern zwischen 3 und 6 Jahren

- Teilnehmerzahl begrenzt, Anmeldungen möglich unter: 0751 82810 (zu den Öffnungszeiten des Kunstmuseums) oder per E-Mail unter: kunstmuseum@ravensburg.de
- Es gelten die allgemeinen Hygieneregeln sowie die Kontaktnachverfolgung
- Weitere Informationen zum Besuch
- Leitung: Patrizia Geddert

Eintritt: pro Erwachsener: 5 €

MINI mal! bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte MINI mal!

Kurs

Fotografieworkshop - Cyanotypie

Die Cyanotypie (Blaudruck) entstand 1842 und ist eine der ersten Formen der Fotografie. In dem eintägigen Workshop werden die Grundlagen dieser Technik erprobt. Unter der Anleitung eines Fotografen wird ein neues Lieblingsfoto aufgenommen. Im Anschluss entstehen daraus analoge Unikate zum Mitnehmen.

- 14 – 17 Uhr
- Teilnehmerzahl begrenzt, Anmeldungen möglich unter: 0751 82810 (zu den Öffnungszeiten des Kunstmuseums) oder per E-Mail unter: kunstmuseum@ravensburg.de
- Es gelten die allgemeinen Hygieneregeln sowie die Kontaktnachverfolgung
- Weitere Informationen zum Besuch
- Kursleitung: Wynrich Zlomke, Fotograf

Eintritt: 15 € Teilnahmegebühr + 10 € Materialkosten

- Kursleitung: Wynrich Zlomke, Fotograf

Eintritt: 15 € Teilnahmegebühr + 10 € Materialkosten

Fotografieworkshop - Cyanotypie bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Fotografieworkshop - Cyanotypie

Kurs

Workshop Zeichnen im Museum vor Originalen

Im Zeichenworkshop können Sie ihr eigenes Sehen durch aktives Zeichnen vor den Originalen schulen. In vielfältigen praktischen Übungen und gemeinsamen Gesprächen werden sowohl die Grundlagen als auch die Techniken des Zeichnens vermittelt.

- 14 – 17 Uhr
- Teilnehmerzahl begrenzt, Anmeldungen möglich unter: 0751 82810 (zu den Öffnungszeiten des Kunstmuseums) oder per E-Mail unter: kunstmuseum@ravensburg.de
- Es gelten die allgemeinen Hygieneregeln sowie die Kontaktnachverfolgung
- Kursleitung: Adrienne Hölz

Eintritt: 10 € Teilnahmegebühr

Workshop Zeichnen im Museum vor Originalen bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Workshop Zeichnen im Museum vor Originalen

Vortrag

Vortrag von Orianne Durand

»Caroline Achaintre: Die unheimliche Schönheit der Monster«
Kunsthistorikerin und Kuratorin, Marseille

- Teilnehmerzahl begrenzt, Anmeldungen möglich unter: 0751 82810 (zu den Öffnungszeiten des Kunstmuseums) oder per E-Mail unter: kunstmuseum@ravensburg.de
- Es gelten die allgemeinen Hygieneregeln sowie die Kontaktnachverfolgung

Vortrag von Orianne Durand bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Vortrag von Orianne Durand

Online-Shop

Museumsshop

Kataloge
Plakate
Memory
Taschen
Kinder
Geschenke

Museumsshop bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Museumsshop

6

Kunstmuseum Ravensburg

Das Kunstmuseum Ravensburg wurde von dem Architekturbüro Lederer + Ragnarsdóttir + Oei entworfen und beheimatet eine der größten Privatsammlungen Süddeutschlands. Unter dem Format "Selinka Classics" wird eine variierende Auswahl der über 200 Werke umfassenden Sammlung des früheren Werbeberaters Peter Selinka (1924 - 2006) und seiner Frau Gudrun Selinka permanent im Museum gezeigt. Schwerpunkte der Sammlung sind Werke des deutschen Expressionismus sowie der Gruppen CoBrA und SPUR. Zudem präsentiert das Museum vielbeachtete Wechselausstellungen zur Klassischen Moderne und zur zeitgenössischen Kunst. Das Kunstmuseum Ravensburg wurde im Jahr 2013 mit dem deutschen Architekturpreis ausgezeichnet, 2014 für den Europäischen Museumspreis (EMYA) nominiert und 2015 als "Museum des Jahres“ (AICA) ausgezeichnet.

(Kunstmuseum Ravensburg, Foto: Roland Halbe)
Öffnungszeiten
Di-So 11-18 Uhr, Do 11-19 Uhr
Mo geschlossen, außer feiertags

Kunstmuseum Ravensburg bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Kunstmuseum Ravensburg

Ausstellungen / Museum Kunsthaus Bregenz Bregenz, Karl-Tizian-Platz
Ausstellungen / Museum vorarlberg museum Bregenz, Kornmarktplatz 1
Ausstellungen / Museum Archäol. Landesmuseum Baden-Württemberg Konstanz, Benediktinerplatz 5
Ausstellungen / Museum Zeppelin Museum Friedrichshafen Friedrichshafen, Seestraße 22
Ausstellungen / Messe Kunstmesse Art Bodensee Dornbirn, Messeplatz 1
Ausstellungen / Museum Fastnachtsmuseum Narrenschopf Bad Dürrheim, Luisenstraße 41
Ausstellungen / Museum Kunstmuseum St. Gallen St.Gallen, Museumstr. 32
Ausstellungen / Museum Kunstzone in der Lokremise St.Gallen St.Gallen, Grünbergstr. 7
Ausstellungen / Museum Museum im Lagerhaus St.Gallen St.Gallen, Davidstr. 44
Ausstellungen / Museum Historisches und Völkerkundemuseum
St.Gallen
St. Gallen, Museumstrasse 59
Ausstellungen / Museum Stadtmuseum Radolfzell Radolfzell, Seetorstr. 3
Ausstellungen / Museum Kunst Halle St.Gallen St. Gallen, Davidstr. 40
Ausstellungen / Ausstellung QuadrART Dornbirn Dornbirn, Sebastianstr. 9
Ausstellungen / Museum Rosgartenmuseum Konstanz Konstanz, Rosgartenstraße 3-5
Ausstellungen / Galerie Städtische Wessenberg-Galerie Konstanz, Wessenbergstraße 43
Ausstellungen / Museum Bodensee-Naturmuseum Konstanz Konstanz, Hafenstraße 9 im Sea Life
Ausstellungen / Museum Hus-Haus Konstanz, Hussenstraße 64

Sie haben noch keinen Login? Dann registrieren Sie sich gleich hier!

Bitte schauen Sie in Ihrem E-Mail-Postfach nach der Registrierungsmail und klicken Sie auf den darin enthaltenen Link.