zur Startseite

Ars Electronica Center

Compass – Navigating the Future
Das neue Ars Electronica Center

Ausprobieren, Mitmachen und Nachdenken lautet das Motto im Ars Electronica Center! Begegnen Sie innovativen Projekten und aktuellen Themen an der Schnittstelle von Kunst, Technologie, Wissenschaft und Gesellschaft, bei denen die Interaktion mit den Exponaten im Fokus steht. Berühren ist hier nicht verboten, sondern ausdrücklich erlaubt!

2019 erfindet sich das Ars Electronica Center neu! Vom Fernrohr, das den Blick in die Zukunft öffnet, wird das Ars Electronica Center nunmehr zum Kompass und Begleiter durch die vom Menschen geschaffenen Systeme des 21. Jahrhunderts. Im Mittelpunkt stehen dabei die rasanten und schwer zu durchschauenden Entwicklungen der von uns kreierten globalen Netzwerke und deren Verbindung zum technologischen Fortschritt, der unseren Alltag sowohl auf individueller als auch auf globaler Ebene prägt.

(Bild: © Ars Electronica / Robert Bauernhansl)

Kontakt

Ars Electronica Center
Ars-Electronica-Straße 1
A-4040 Linz

Telefon: +43.732.7272.0
E-Mail: center@ars.electronica.art

Ars Electronica Center bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Ars Electronica Center

Online

Ars Electronica Home Delivery

Wir kommen zu Ihnen!

Wenn Sie nicht ins Museum der Zukunft kommen können, kommt das Museum der Zukunft eben zu Ihnen. Ars Electronica Home Delivery machts möglich. Hier bieten wir Ihnen ein wöchentliches Programm, das Guided Tours durch unsere Ausstellungen, Ausflüge in unsere Labs, Konzerte mit Echtzeitvisualisierungen, Deep Space LIVE-Sessions, Workshops mit Engineers und Talks mit Artists und Scientists aus aller Welt umfasst. Nichts davon ist vorab aufgezeichnet, das meiste interaktiv, alles LIVE (und vieles selbstverständlich zum Nachsehen).

Ars Electronica Home Delivery bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Ars Electronica Home Delivery

Ausstellung

Compass – Navigating the Future

Das neue Ars Electronica Center

Ausprobieren, Mitmachen und Nachdenken lautet das Motto im Ars Electronica Center! Begegnen Sie innovativen Projekten und aktuellen Themen an der Schnittstelle von Kunst, Technologie, Wissenschaft und Gesellschaft, bei denen die Interaktion mit den Exponaten im Fokus steht. Berühren ist hier nicht verboten, sondern ausdrücklich erlaubt!

2019 erfindet sich das Ars Electronica Center neu! Vom Fernrohr, das den Blick in die Zukunft öffnet, wird das Ars Electronica Center nunmehr zum Kompass und Begleiter durch die vom Menschen geschaffenen Systeme des 21. Jahrhunderts. Im Mittelpunkt stehen dabei die rasanten und schwer zu durchschauenden Entwicklungen der von uns kreierten globalen Netzwerke und deren Verbindung zum technologischen Fortschritt, der unseren Alltag sowohl auf individueller als auch auf globaler Ebene prägt.

Im Zentrum der neuen Ausstellungen steht die Künstliche Intelligenz. Es geht um gesellschaftliche, ethische Debatten, um neue Möglichkeiten und vor allem auch um die Auswirkungen auf uns als Individuen. Wer das Thema künstliche Intelligenz aufgreift, muss sich auch mit neuronalen Netzen beschäftigen. Der zweite Schwerpunkt des neuen Museum der Zukunft ist daher die Neurowissenschaft und die Frage nach den Unterschieden und Gemeinsamkeiten zwischen künstlicher und natürlicher Intelligenz. Wie „denken“ Maschinen, wie lernen sie und was unterscheidet uns Menschen von Maschinen?

Die Gegenüberstellung von natürlicher und künstlicher Intelligenz ist nicht das einzige Thema, bei dem im neuen Ars Electronica Center Natur auf Technik trifft. Auch die Biotechnologie ist mit der zentralen Frage, „Wollen wir solche Technologien in unserer Gesellschaft einsetzen?“, eine wichtige Thematik. Genauso wie die Geografie des 21. Jahrhunderts: wie sieht die neue Geografie des digitalen Zeitalters aus? Wie sieht die neue Demografie aus? Unsere Zukunft ist schließlich unsere Verantwortung, denn es liegt an uns Menschen selbst, wie die Welt zukünftig aussehen wird. Ganz im Sinne der Ars Electronica, die mittlerweile schon seit 40 Jahren an der Schnittstelle von Kunst, Technologie und Gesellschaft arbeitet, kommt in den neuen Ausstellungen auch dieses große Ganze nicht zu kurz.

(Bild: © Ars Electronica / Robert Bauernhansl)

Compass – Navigating the Future bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Compass – Navigating the Future

Online

Das Museum schläft nie

Das Ars Electronica Center ist momentan zwar geschlossen, verwaist ist es aber nicht: Wir haben einen Kollegen bei seiner Arbeit im Museum der Zukunft begleitet, einen Roboter von innen gesehen und erfahren, wie 3D-Druck in der Coronakrise helfen kann.

Seit 13. März ist das Ars Electronica Center wegen der Coronakrise behördlich geschlossen. Wo sich üblicherweise kleine und große BesucherInnen tummeln und sich mit unseren InfotrainerInnen über die Auswirkungen neuer Technologien auf unser Leben unterhalten, ist es zur Zeit daher ungewohnt still. Ganz verwaist ist es dennoch nicht, im Linzer Museum der Zukunft. Einer, der auch dieser Tage immer wieder hier anzutreffen ist, ist zum Beispiel unser Kollege Thomas Schwarz. Wir haben im Ars Electronica Center vorbeigeschaut und ihn – unter Einhaltung des aktuell gebotenen Sicherheitsabstandes – gefragt, womit er dieser Tage so beschäftigt ist.

Das Museum schläft nie bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Das Museum schläft nie

Podcast

Podcast: Die Zukunft unterm Kopfkissen

Natürlich ist uns klar, dass wir Integralrechnung nicht besser verstehen, wenn wir uns die Lehrbücher unter den Kopfpolster legen, auf dem wir schlafen. Aber schaden tut es ja nun auch nicht, oder?

Bei Podcasts liegt die Sache schon ganz anders – da lernen wir wirklich was, während wir zuhören und trotzdem noch was anderes tun können. Oder wir erfahren etwas, das uns interessiert. Oder etwas, worüber wir noch nie nachgedacht haben. Oder etwas, das unser Leben verändert. Win-win-Situation, wie man ganz neumodisch sagen würde.

Covid-19 beeinflusst unser Leben und unsere Zukunft in einem Maße, das wir noch gar nicht abschätzen können. Aber auch abseits davon ist unsere Zukunft einen genaueren Blick wert: Künstliche Intelligenz, virtuelle Realitäten, digitaler Humanismus – zu all diesen futuristischen Themen entsenden wir ein Mal im Monat eine Expertin oder einen Experten zu Life Radio, um sie einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Reporter unseres Vertrauens ist Benjamin Hartwich. Gemeinsam überlegen wir uns Themen am Puls der Zeit, die es von den Think Tanks der Intellektuellen an die Stammtische der Bürgerinnen und Bürger schaffen sollten. Oder anderes gesagt: In diesem Podcast diskutieren wir über die Zukunft – technologisch und philosophisch.

Podcast: Die Zukunft unterm Kopfkissen bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Podcast: Die Zukunft unterm Kopfkissen

Ars Electronica Center

Compass – Navigating the Future
Das neue Ars Electronica Center

Ausprobieren, Mitmachen und Nachdenken lautet das Motto im Ars Electronica Center! Begegnen Sie innovativen Projekten und aktuellen Themen an der Schnittstelle von Kunst, Technologie, Wissenschaft und Gesellschaft, bei denen die Interaktion mit den Exponaten im Fokus steht. Berühren ist hier nicht verboten, sondern ausdrücklich erlaubt!

2019 erfindet sich das Ars Electronica Center neu! Vom Fernrohr, das den Blick in die Zukunft öffnet, wird das Ars Electronica Center nunmehr zum Kompass und Begleiter durch die vom Menschen geschaffenen Systeme des 21. Jahrhunderts. Im Mittelpunkt stehen dabei die rasanten und schwer zu durchschauenden Entwicklungen der von uns kreierten globalen Netzwerke und deren Verbindung zum technologischen Fortschritt, der unseren Alltag sowohl auf individueller als auch auf globaler Ebene prägt.

(Bild: © Ars Electronica / Robert Bauernhansl)

Ars Electronica Center bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Ars Electronica Center

Ausstellungen / Museum Oberösterreichische Landesgalerie Linz, Museumstraße 14
Ausstellungen / Museum LENTOS Kunstmuseum Linz Linz, Ernst-Koref-Promenade 1
Ausstellungen / Museum NORDICO Stadtmuseum Linz Linz, Dametzstraße 23
Ausstellungen / Museum Anton-Bruckner-Museum Ansfelden Ansfelden, Augustinerstraße 3
Ausstellungen / Museum Photomuseum Bad Ischl Bad Ischl, Kaiserpark
Ausstellungen / Museum Oberösterreichisches Schifffahrtsmuseum Grein, Greinburg 1
Ausstellungen / Museum Stadtmuseum St. Pölten St. Pölten, Prandtauerstraße 2

Sie haben noch keinen Login? Dann registrieren Sie sich gleich hier!

Bitte schauen Sie in Ihrem E-Mail-Postfach nach der Registrierungsmail und klicken Sie auf den darin enthaltenen Link.