zur Startseite

Ars Electronica Center

Compass – Navigating the Future
Das neue Ars Electronica Center ab 27. Mai 2019

Ausprobieren, Mitmachen und Nachdenken lautet das Motto im Ars Electronica Center! Begegnen Sie innovativen Projekten und aktuellen Themen an der Schnittstelle von Kunst, Technologie, Wissenschaft und Gesellschaft, bei denen die Interaktion mit den Exponaten im Fokus steht. Berühren ist hier nicht verboten, sondern ausdrücklich erlaubt!

2019 erfindet sich das Ars Electronica Center neu! Vom Fernrohr, das den Blick in die Zukunft öffnet, wird das Ars Electronica Center nunmehr zum Kompass und Begleiter durch die vom Menschen geschaffenen Systeme des 21. Jahrhunderts. Im Mittelpunkt stehen dabei die rasanten und schwer zu durchschauenden Entwicklungen der von uns kreierten globalen Netzwerke und deren Verbindung zum technologischen Fortschritt, der unseren Alltag sowohl auf individueller als auch auf globaler Ebene prägt.

(Bild: © Ars Electronica / Robert Bauernhansl)

Kontakt

Ars Electronica Center
Ars-Electronica-Straße 1
A-4040 Linz

Telefon: +43.732.7272.0
E-Mail: center@ars.electronica.art

Ars Electronica Center bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Ars Electronica Center

Ausstellung

Compass – Navigating the Future

Das neue Ars Electronica Center ab 27. Mai 2019

Ausprobieren, Mitmachen und Nachdenken lautet das Motto im Ars Electronica Center! Begegnen Sie innovativen Projekten und aktuellen Themen an der Schnittstelle von Kunst, Technologie, Wissenschaft und Gesellschaft, bei denen die Interaktion mit den Exponaten im Fokus steht. Berühren ist hier nicht verboten, sondern ausdrücklich erlaubt!

2019 erfindet sich das Ars Electronica Center neu! Vom Fernrohr, das den Blick in die Zukunft öffnet, wird das Ars Electronica Center nunmehr zum Kompass und Begleiter durch die vom Menschen geschaffenen Systeme des 21. Jahrhunderts. Im Mittelpunkt stehen dabei die rasanten und schwer zu durchschauenden Entwicklungen der von uns kreierten globalen Netzwerke und deren Verbindung zum technologischen Fortschritt, der unseren Alltag sowohl auf individueller als auch auf globaler Ebene prägt.

Im Zentrum der neuen Ausstellungen steht die Künstliche Intelligenz. Es geht um gesellschaftliche, ethische Debatten, um neue Möglichkeiten und vor allem auch um die Auswirkungen auf uns als Individuen. Wer das Thema künstliche Intelligenz aufgreift, muss sich auch mit neuronalen Netzen beschäftigen. Der zweite Schwerpunkt des neuen Museum der Zukunft ist daher die Neurowissenschaft und die Frage nach den Unterschieden und Gemeinsamkeiten zwischen künstlicher und natürlicher Intelligenz. Wie „denken“ Maschinen, wie lernen sie und was unterscheidet uns Menschen von Maschinen?

Die Gegenüberstellung von natürlicher und künstlicher Intelligenz ist nicht das einzige Thema, bei dem im neuen Ars Electronica Center Natur auf Technik trifft. Auch die Biotechnologie ist mit der zentralen Frage, „Wollen wir solche Technologien in unserer Gesellschaft einsetzen?“, eine wichtige Thematik. Genauso wie die Geografie des 21. Jahrhunderts: wie sieht die neue Geografie des digitalen Zeitalters aus? Wie sieht die neue Demografie aus? Unsere Zukunft ist schließlich unsere Verantwortung, denn es liegt an uns Menschen selbst, wie die Welt zukünftig aussehen wird. Ganz im Sinne der Ars Electronica, die mittlerweile schon seit 40 Jahren an der Schnittstelle von Kunst, Technologie und Gesellschaft arbeitet, kommt in den neuen Ausstellungen auch dieses große Ganze nicht zu kurz.

(Bild: © Ars Electronica / Robert Bauernhansl)

Compass – Navigating the Future bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Compass – Navigating the Future

Ars Electronica Center

Compass – Navigating the Future
Das neue Ars Electronica Center ab 27. Mai 2019

Ausprobieren, Mitmachen und Nachdenken lautet das Motto im Ars Electronica Center! Begegnen Sie innovativen Projekten und aktuellen Themen an der Schnittstelle von Kunst, Technologie, Wissenschaft und Gesellschaft, bei denen die Interaktion mit den Exponaten im Fokus steht. Berühren ist hier nicht verboten, sondern ausdrücklich erlaubt!

2019 erfindet sich das Ars Electronica Center neu! Vom Fernrohr, das den Blick in die Zukunft öffnet, wird das Ars Electronica Center nunmehr zum Kompass und Begleiter durch die vom Menschen geschaffenen Systeme des 21. Jahrhunderts. Im Mittelpunkt stehen dabei die rasanten und schwer zu durchschauenden Entwicklungen der von uns kreierten globalen Netzwerke und deren Verbindung zum technologischen Fortschritt, der unseren Alltag sowohl auf individueller als auch auf globaler Ebene prägt.

(Bild: © Ars Electronica / Robert Bauernhansl)

Ars Electronica Center bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Ars Electronica Center

Ausstellungen / Museum Oberösterreichische Landesgalerie Linz, Museumstraße 14
Ausstellungen / Museum LENTOS Kunstmuseum Linz Linz, Ernst-Koref-Promenade 1
Ausstellungen / Museum NORDICO Stadtmuseum Linz Linz, Dametzstraße 23
Ausstellungen / Museum Anton-Bruckner-Museum Ansfelden Ansfelden, Augustinerstraße 3
Ausstellungen / Museum Photomuseum Bad Ischl Bad Ischl, Kaiserpark
Ausstellungen / Museum Oberösterreichisches Schifffahrtsmuseum Grein, Greinburg 1
Ausstellungen / Museum Stadtmuseum St. Pölten St. Pölten, Prandtauerstraße 2

Sie haben noch keinen Login? Dann registrieren Sie sich gleich hier!

Bitte schauen Sie in Ihrem E-Mail-Postfach nach der Registrierungsmail und klicken Sie auf den darin enthaltenen Link.