Mülheim an der Ruhr

Im Herzen der Metropole Ruhr gelegen, ist Mülheim an der Ruhr die grüne Oase Nr. 1 in einer der pulsierendsten, lebens- und liebenswertesten Regionen Nordrhein-Westfalens.
Mit seinen rund 170.000 Einwohnern präsentiert sich die Stadt am Fluss gleichermaßen großstädtisch, freundlich und naturverbunden!

Die Ruhr zieht sich wie ein „blauer Faden“ auf 14 km Länge durch das Stadtleben. Ebenso charakteristisch für die Stadt am Fluss ist ihr erfrischendes Grün – denn mehr als die Hälfte der Stadt besteht aus Wald- und Grünflächen.
Besonders vielfältig sind die Möglichkeiten, das Ruhrtal hautnah zu erleben und zu genießen:
Die Ausflugsschifffahrt der Weißen Flotte vom bekannten Wasserbahnhof auf der Schleuseninsel ist seit Jahrzehnten eine feste Größe im Revier. Sie bietet nicht nur die reguläre Linienschifffahrt nach Essen-Kettwig, sondern ergänzt die Saison von April bis Oktober mit tollen Sonderfahrten in die nähere und auch weitere Umgebung. Der perfekte Kurzurlaub für Groß und Klein!

Ergänzt wird die klassische Ruhrschifffahrt durch die Grüne Flotte mit einzigartigen Angeboten im Wassertourismus: Das Wikingerschiff „MüWi“, die Haustretboote „Escargot“ und natürlich kurzweilige Kanutouren sind ganz nah dran an der einzigartigen Ruhrnatur. Zu Land bereichert der RuhrtalRadweg das Spaßprogramm. Er führt über 230 km von Winterberg nach Duisburg und verläuft längs durch die Stadt.

Die Mülheimer Ruhrperlen – drei Themenrouten für Radfahrer und Wanderer, lassen Stadt und Fluss auf den jeweils 16-17 km langen Touren bestens erlebbar werden. Fünf unterschiedliche Landschaftsinszenierungen eröffnen ergänzend dazu ganz ungewöhnliche Perspektiven. Mit dem neuartigen PDA-Führungssystems (Personal Digital Assistant) erhalten die Nutzer zudem die Möglichkeit, multimedial auf den Strecken zu navigieren, Audiodateien zu den Stationen abzurufen und an einer Streckenrallye teilzunehmen.

Die im Stil eines italienischen Uferpalastes erbaute Stadthalle ist für große Festlichkeiten, Tagungen und Kongresse ideal und wurde jüngst mit modernster Tagungstechnik ausgerüstet. Gleich gegenüber liegt Schloß Broich – erbaut 883/884 – , das heute als besterhaltene karolingische Burganlage nördlich der Alpen seine Pforten für zahlreiche Festivals sowie Tagungen und Events aller Art öffnet. Besonders beliebt sind die mittelalterlichen Veranstaltungen auf Schloß Broich, z.B. das Pfingstspektakulum mit Ritterturnier oder auch die Broicher Schloß-Weihnacht.

Die kleine, aber feine Museumsmeile spannt mit ihren einzigartigen Häusern eine Brücke zwischen Vergangenheit und Gegenwart: Neben der weltgrößten begehbaren Camera Obscura mit dem Museum zur Vorgeschichte des Films im denkmalgeschützten Wasserturm Broich, ist das Aquarius Wassermuseum in Styrum – ebenfalls beheimatet in einem alten Wasserturm – ein Highlight auf der Route der Industriekultur. Das Kunstmuseum in der Alten Post, das naturwissenschaftliche Haus Ruhrnatur sowie das Leder- und Gerbermuseum, das Gründer- und Unternehmermuseum und das Klostermuseum Saarn runden das museale Angebot ab.

>> Hotel suchen


Mülheimer Stadtmarketing
und Tourismus GmbH (MST)

Touristinformation im MedienHaus

Synagogenplatz 3
D 45468 Mülheim an der Ruhr

Telefon: +49 (0)208 960960
Fax: +49 (0)208 9609649
E-Mail: touristinfo@mst-mh.de

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag von 9.00 bis 18.00 Uhr
Samstag 10.00 bis 14.00 Uhr