Jahrhunderthalle Bochum

An der Jahrhunderthalle 1
D 44793 Bochum


Die Jahrhunderthalle ist heute Veranstaltungshalle und bedeutende Sehenswürdigkeit Bochums, da sie die den Wandel der Zeit in der Region wiederspiegelt.

Die Halle wurde 1902 vom Bochumer Verein für die Düsseldorfer Industrie- und Gewerbeausstellung gebaut und anschließend als Gebläsemaschinenhalle für die Hochöfen des Bochumer Vereins wiederverwendet. Sie wurde mehrfach erweitert, der Name Jahrhunderthalle wird heute für das gesamte Bauwerk verwendet, das eine Fläche von 8.900 m² bedeckt.

Öffnungszeiten Besucherzentrum:
Oktober bis März
Di-Fr 12.00 - 17.00 Uhr
Sa-So 11.00 - 18.00 Uhr
April bis September:
Di-So 11.00 - 18.00 Uhr