Gasometer Oberhausen

Arenastr. 11
D 46047 Oberhausen


Das Gasometerdach ist Besichtigungsplattform und ist zu Fuß oder mit dem gläsernen Panoramaaufzug im Gasometer zu erreichen. Von dort bietet sich ein Rundblick über die Stadt Oberhausen und das westliche Ruhrgebiet.

Der Gasometer Oberhausen ist zugleich Wahrzeichen der Stadt und Symbol für den Strukturwandel des Ruhrgebiets. Der 1929 erbaute ehemalige Kokereigasspeicher ist heute die wohl außergewöhnlichste Ausstellungshalle Europas. 1993/94 wurde der Gasometer Oberhausen im Rahmen der IBA Emscher Park für 16 Millionen D-Mark zu Europas höchster Ausstellungshalle umgebaut.

Das Gasometer gehört zur "Europäischen Route der Industriekultur".