Römerberg

Römerberg
D 60313 Frankfurt am Main


Die historische Bebauung des Römerbergs wurde 1944 bei der Bombardierung der Altstadt durch die britische Luftwaffe weitgehend zerstört.
Das historische Stadtzentrum mit seinen Fachwerkhäusern wurde 1986 nach den historischen Plänen wiederaufgebaut.

Auf der Westseite des Platzes steht das historische Rathaus Frankfurts, der Römer. Die Südseite dominiert die frühgotische Alte Nikolaikirche und das moderne Eingangsgebäude des Historischen Museums. Die Häuserzeile auf der Ostseite des Platzes ist eine 1981 bis 1984 errichtete Rekonstruktion der historischen Vorbilder. Zu diesen Gebäuden zählen u. a.: Großer und Kleiner Engel, Goldener Greif, Wilder Mann, Kleiner Dachsberg, Großer Laubenberg, Kleiner Laubenberg, Schwarzer Stern.

Anfahrt:
Haltestelle U4 / 5 Dom/Römer