zur Startseite
2

OK Offenes Kulturhaus Oberösterreich

Kunst ermöglichen

Das OK Offenes Kulturhaus Oberösterreich ist ein Experimentallabor in Sachen Kunst. Es versteht sich als Ausstellungs- und Produktionshaus für zeitgenössische Kunst und begleitet die Umsetzung einer künstlerischen Arbeit von der Idee bis zu ihrer Ausstellung.

Einer zumeist jüngeren Generation von international arbeitenden KünstlerInnen werden so öffentliche Plattform und Laborsituation in einem geboten. Begleitende Symposien, Vermittlungsarbeit und Liveacts vernetzen das Publikum mit den Kunstprojekten. Als Dokumentationen entstehen Kataloge, Video- und CD-Produktionen.

Ende der 80er Jahre gegründet, positioniert sich das OK mit seiner flexiblen, prozessual orientierten Struktur als Diskurs- und Handlungsort.
Der programmatische Schwerpunkt liegt auf multimedialen und dezidiert raumbezogenen Gruppen- oder Einzelprojekten, die oft aktuelle gesellschaftliche Themen und Fragestellungen aufgreifen. Die räumliche Infrastruktur ermöglicht es, verschiedene Ausstellungsproduktionen gleichzeitig zu zeigen; eine Sammlung wurde bewußt nicht aufgebaut.

Kontakt

OK Offenes Kulturhaus Oberösterreich
OK-Platz 1
A-4020 Linz

Telefon: +43 (0)732-784178-0
Fax: +43 (0)732-775684
E-Mail: office@ok-centrum.at

 

Öffnungszeiten, Preise und Führungen
Aktuelle Informationen zu den Öffnungszeiten, Führungen und Preisen finden Sie auf
www.ok-centrum.at/?q=content/ffnungszeiten
Bewertungschronik

OK Offenes Kulturhaus Oberösterreich bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte OK Offenes Kulturhaus Oberösterreich

Ausstellung

Sommer-Ausstellung 2020: Kultur braucht Kunst

OÖ Landes-Kultur GmbH bietet Soforthilfe

Corona bedeutet für die meisten Künstler*innen mehr als ein gesundheitliches Risiko und eine soziale Herausforderung – für sie ist die Pandemie eine existentielle Bedrohung. Die Galerien haben geschlossen, die Messen sind abgesagt, die Museen sind zugesperrt. Die Entscheidung, ein Leben für die Kunst zu führen, ist auch ohne die Einschränkungen, die wir gerade auszuhalten haben, ein Leben ohne Sicherheitsnetz. Das verdient Hochachtung und muss honoriert werden. Darum bietet die OÖ Landes-Kultur GmbH allen oberösterreichischen Künstler*innen in diesem Sommer eine alternative Ausstellungsmöglichkeit.

Angelehnt an die alljährliche Summer Exhibition der Royal Academy in London, waren oberösterreichische Künstler*innen bis 24. Mai eingeladen, bis zu sechs Werke einzureichen, die 2020 entstanden sind. Um die Auswahl und die Präsentation der Arbeiten im Schlossmuseum kümmern sich die Kurator*innen der OÖ Landes-Kultur GmbH. Die Ausstellung ist vom 26. Juni bis 13. September 2020 kostenlos für Besucher*innen geöffnet. Ein freier Verkauf der Arbeiten ist ausdrücklich erlaubt.

Die Sommer-Ausstellung findet im Erdgeschoß des Schlossmuseums statt. Der Eintritt ist frei.

Ende der Einreichfrist: 24. Mai 2020

Sommer-Ausstellung 2020: Kultur braucht Kunst bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Sommer-Ausstellung 2020: Kultur braucht Kunst

Online

Livestream "OÖ Stories"

Blicke hinter die Kulissen + Gespräche mit Künstler*innen, Kurator*innen, Kulturvermittler*innen, Wissenschafter*innen + Präsentation von Forschungsprojekten, Ausstellungen, Sammlungen, Objekten, Artefakten, Kunstwerken

Livestream "OÖ Stories" bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Livestream "OÖ Stories"

Höhenrausch 2018 - Making of "Flying Ship"
2 Festival

Höhenrausch auf 2021 verschoben

Wie im Paradies

Der HÖHENRAUSCH ist ein künstliches Paradies über den Dächern von Linz und begeistert jährlich weit über 100.000 BesucherInnen.

Duftende Honigwaben und ein spiegelnder Kirschgarten über den Dächern von Linz.
Leuchtende Weltkugeln im Kirchendachboden und eine Figur, die mit den Engeln spricht.
Nebelschwaden, die im heißen Sommer die ersehnte Abkühlung bringen:
Der HÖHENRAUSCH 2020 entführt die BesucherInnen in künstliche Paradiese und zeigt auch deren Kehrseite.

Egal ob man die Ausstellung alleine erkundet, mit Kindern einen ­Ausflug macht oder eine kompetente Gruppenführung bucht – ­die Gäste ­genießen ein einzigartiges Erlebnis.

KÜNSTLER & KÜNSTLERINNEN
Gerda Steiner & Jörg Lenzlinger/CH, Fujiko Nakaya/JP, Eva Schlegel/AT, Times Up/AT, Sam Bunn/GB/AT, Florian Graf /CH, Fallen Fruit/US, Claudia Czimek/AT, Elisabeth Kramer/AT, Nabuqi/CN, Riedler Reiner/AT, Yuan Goang-Ming/CN, Edith Stauber/AT, Ella Raidel/AT, Mohammed Bourouissa/FR, Gregor Graf/AT, Candice Breitz/DE/ZA, Anna Jermolaewa/AT/RU, Kendell Geers/ZA, Inci Evenir/TR, Soda_Jerk/US, Sheng-Chien Hsiao/TW, Katharina Struber/AT, Ilya & Emilia Kabakov/RU, Sonja Meller/AT, Breathe Earth Collective/AT, Peter Land/DN, Martine Gutierrez/US, Jumana Emil Abboud/PS u.w

Anmerkung:
Die Entwicklung der COVID-19-Pandemie und die damit einhergehenden Beschränkungen zwingen uns leider zu einer Verschiebung des heurigen HÖHENRAUSCH. Aufgrund der komplexen künstlerischen und produktionstechnischen Vorbereitungen der Ausstellung ist leider auch die bis zuletzt geprüfte Eröffnung Anfang Juli keine Option. Die für heuer geplante HÖHENRAUSCH - Ausstellung wird deshalb im nächsten Jahr stattfinden und im Frühjahr 2021 eröffnet. Wir sind davon überzeugt, dass das Thema der Ausstellung „Wie im Paradies“ aktueller denn je sein wird und die dafür ausgewählten Arbeiten von über 30 internationalen Künstler*innen auch im nächsten Jahr begeistern:

Wir bedauern die Verschiebung des HÖHENRAUSCH sehr, zumal das gesamte Team in den letzten Monaten viel Energie und Leidenschaft in die Vorbereitungen gesteckt hat und schon viele Führungsbuchungen vorliegen. Natürlich sind wir auch im Shut Down creativ und werden nach Maßgabe der Situation im September wieder mit neuen Projekten durchstarten.

Unser Dank gilt besonders den Künstlern, Partnern und Sponsoren
Wir hoffen auf Ihr Verständnis und freuen uns auf ein Wiedersehen beim HÖHENRAUSCH 2021.

Bereits gekaufte Eintrittsgutscheine behalten ihre Gültigkeit.
Gebuchte Führungen müssen wir leider stornieren.
Fragen richten Sie bitte an info@ooekulturquartier.at

Höhenrausch auf 2021 verschoben bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Höhenrausch auf 2021 verschoben

08.06.19, 15:11, Kulturnator: Über den Dächern von Linz

Für alle die es nicht glauben können: man spaziert tatsächlich oben auf den Dächern herum und wird immer wieder in überraschende Positionen gebracht mit Perspektiven auf Werke, wie ich sie bisher nirgendwo anders erlebt habe.

Bildung

Kunstvermittlung

Workshop für Schulklassen
Kunst als Arbeit.
Berufsbild: KünstlerIn


Von Beruf KünstlerIn sein - was bedeutet das eigentlich? Wie wird man das?
Und kann man davon auch leben? Gemeinsam mit den SchülerInnen wollen wir mehr über das spannende Arbeitsfeld Kunst herausfinden.

Dazu bieten wir einen Workshop an, der über mögliche Ausbildungswege und Berufsziele im Kunstfeld informiert und welcher auch einen praktischen Teil beinhaltet.

Der Workshop kann unabhängig von unseren aktuellen Öffnungszeiten jederzeit gebucht werden. Je nachdem, welches Programm das OK im OÖ Kulturquartier gerade anbietet, wird der Workshop mit einer Kurzführung durch die aktuelle Ausstellung kombiniert.

Preis: 4.-/SchülerIn
Dauer: 90 Min. (Führung durch die Ausstellung + Workshop)

Anmeldungen: info@ooekulturquartier.at
Für inhaltliche Rücksprachen: m.gruber@ooekulturquartier.at

Kunstvermittlung bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Kunstvermittlung

2

OK Offenes Kulturhaus Oberösterreich

Kunst ermöglichen

Das OK Offenes Kulturhaus Oberösterreich ist ein Experimentallabor in Sachen Kunst. Es versteht sich als Ausstellungs- und Produktionshaus für zeitgenössische Kunst und begleitet die Umsetzung einer künstlerischen Arbeit von der Idee bis zu ihrer Ausstellung.

Einer zumeist jüngeren Generation von international arbeitenden KünstlerInnen werden so öffentliche Plattform und Laborsituation in einem geboten. Begleitende Symposien, Vermittlungsarbeit und Liveacts vernetzen das Publikum mit den Kunstprojekten. Als Dokumentationen entstehen Kataloge, Video- und CD-Produktionen.

Ende der 80er Jahre gegründet, positioniert sich das OK mit seiner flexiblen, prozessual orientierten Struktur als Diskurs- und Handlungsort.
Der programmatische Schwerpunkt liegt auf multimedialen und dezidiert raumbezogenen Gruppen- oder Einzelprojekten, die oft aktuelle gesellschaftliche Themen und Fragestellungen aufgreifen. Die räumliche Infrastruktur ermöglicht es, verschiedene Ausstellungsproduktionen gleichzeitig zu zeigen; eine Sammlung wurde bewußt nicht aufgebaut.

Öffnungszeiten, Preise und Führungen
Aktuelle Informationen zu den Öffnungszeiten, Führungen und Preisen finden Sie auf
www.ok-centrum.at/?q=content/ffnungszeiten

OK Offenes Kulturhaus Oberösterreich bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte OK Offenes Kulturhaus Oberösterreich

Ereignisse / Museum Schlossmuseum Linz Linz, Schlossberg 1
Ereignisse / Festival Ost-West Musikfest Niederösterreich 12.7. bis 29.10.2020
Ereignisse / Festival Ars Electronica Festival Linz Linz, Bahnhofplatz 11
Ereignisse / Festival Donaufestwochen auf Schloss Greinburg Grein, Stadtplatz 5
Ereignisse / Festival Schrammel.Klang. Festival Litschau, Strandbadstraße 19
Ereignisse / Kulturveranstaltung Posthof Linz, Posthofstraße 43
Ereignisse / Festival Ars Electronica Linz Linz, Ars-Electronica-Straße 1

Sie haben noch keinen Login? Dann registrieren Sie sich gleich hier!

Bitte schauen Sie in Ihrem E-Mail-Postfach nach der Registrierungsmail und klicken Sie auf den darin enthaltenen Link.