zur Startseite

Luzerner Sinfonieorchester LSO

International ausgerichtet – lokal verankert

Das Luzerner Sinfonieorchester (LSO) ist das Residenzorchester im KKL Luzern, dem 1998 eröffneten, nach Plänen des Architekten Jean Nouvel gebauten Kultur- und Kongresszentrum. Als ältestes Sinfonieorchester der Schweiz hat das LSO weit über seine Luzerner Heimat hinaus internationale Anerkennung erlangt. Stark verankert in der weltweit bekannten Musikstadt Luzern, bietet es alljährlich mehrere eigene Konzertzyklen an. Als Partnerorchester des Luzerner Theaters begleitet es zudem dessen Musiktheaterproduktionen. Namhafte Dirigenten wissen das spezifische Potenzial dieses mittelgrossen und weltoffenen Orchesters zu nutzen. Seit der Saison 2011/12 steht James Gaffigan dem LSO als Chefdirigent vor.

Regelmässig übernehmen führende Dirigentenpersönlichkeiten wie Michael Gielen, Neeme Järvi, Sir Neville Marriner, Leonard Slatkin, Matthias Bamert, Andrey Boreyko, Kristjan Järvi, Peter Eötvös, Andris Nelsons, Vasily Petrenko und Tugan Sokhiev einzelne Konzertzyklen. Regelmässig gastiert auch der ehemalige Chefdirigent Jonathan Nott beim LSO. Weltweit renommierte Künstler treten in den Konzerten des LSO auf, unter ihnen Renaud Capuçon, Isabelle Faust, Julia Fischer, Vadim Gluzman, Hilary Hahn, Gidon Kremer, Viktoria Mullova, Nicholas Angelich, Martha Argerich, Nelson Freire, Lang Lang, Radu Lupu, Maria João Pires, Fazil Say, Krystian Zimerman, Gautier Capuçon, Truls Mørk, Martin Fröst.

Kontakt

Luzerner Sinfonieorchester LSO
Pilatusstrasse 18
CH-6003 Luzern

Telefon: +41 41 226 05 15 Kartenbüro
E-Mail: lso@sinfonieorchester.ch

Konzert

Luzerner Sinfonieorchester | Gaffigan

Lucerne Festival im Sommer 2018

Luzerner Sinfonieorchester
James Gaffigan, Leitung
Daniil Trifonov, Klavier


Anatoli Ljadow (1855 – 1914): Kikimora op. 63
Sergei Rachmaninoff (1873 – 1943): Konzert für Klavier und Orchester Nr. 4 g-Moll op. 40
Sergei Prokofjew (1891 – 1953): Suite aus dem Ballett Cinderella op. 87, zusammengestellt von James Gaffigan

Er ist der Hexenmeister unter den Pianisten: Wer Daniil Trifonov im vergangenen Luzerner Festspielsommer mit Prokofjews zweitem Klavierkonzert erlebt hat oder zuletzt mit seiner Chopin-Hommage beim Piano-Festival 2017, der weiss Wunderdinge zu berichten. Hier war ein Virtuose zu bestaunen, dem manuell keine Grenzen gesetzt sind und der sein Publikum zugleich in einen emotionalen Ausnahmezustand führen kann: mit seelenvollem Ton, entrückten Klängen oder fieberhafter Raserei. Nun gibt es die Fortsetzung, wenn Trifonov Rachmaninoffs viertes Klavierkonzert spielt – und sich damit einem Komponisten zuwendet, dem er sich wie keinem zweiten verwandt fühlt. Doch Hexenkünste sind nicht immer magisch, sie können auch grausam sein, wie James Gaffigan und das Luzerner Sinfonieorchester mit Anatoli Ljadows Tondichtung Kikimora zeigen: Diese unheimliche Alte der slawischen Sage treibt die Menschen in den Wahnsinn. Ein märchenhaftes Happy End dagegen erwartet uns bei Prokofjews zauberhafter Ballettmusik zu Cinderella, in der das Aschenputtel glücklich zu seinem Prinzen findet.
Konzert

Erstklassik am Sarnersee 1

11. Kammermusik-Festival 2018

Lisa Schatzman, Violine
David Guerchovitch, Violine
Alexander Besa, Viola
Heiner Reich, Violoncello
David Desimpelaere, Kontrabass
Und Musiker und Musikerinnen erstKlassik am Sarnersee


Gioachino Rossini (1792 – 1868): Sonata a quattro Nr. 3 in C-Dur
Richard Strauss (1864 – 1949): Metamorphosen (Version für Streichsextett)
Felix Mendelssohn Bartholdy (1809 – 1847): Oktett Es-Dur op. 20

Der künstlerische Bezug zur Zentralschweiz ist dem Festival ein wichtiges Anliegen. Solisten des Luzerner Sinfonieorchesters stehen mit den erstKlassik-Musikern auf der Bühne und interpretieren gleich mehrere Highlights der Kammermusikliteratur: Gioachino Rossini (zum 150. Todesjahr), Richard Strauss’ Metamorphosen, ein ergreifendes Alterswerk, zuletzt Felix Mendelssohns Streichoktett, eines der genialsten Jugendwerke der gesamten Musikgeschichte.
Aufführungen / Konzert Festival Strings Lucerne Luzern, Dreilindenstrasse 93
Aufführungen / Konzert Sinfonieorchester Kanton Schwyz Siebnen, Stachelhofstrasse 21
Aufführungen / Konzert Accento musicale Siebnen, Stachelhofstrasse 21
Aufführungen / Konzert myPIANOline® Klavierakademie Alpnachstad, Brünigstrasse 1
Aufführungen / Konzert Obrass Classic Events Luzern Luzern, Löwengraben 11