zur Startseite

Fort St Angelo

Fort St. Angelo ist das Juwel in der Krone des Militärerbes der Malteser Inseln. Der Legende nach steht das Fort auf den Grundmauern einer befestigten römischen Siedlung.

Als die Ritter die Insel 1530 erreichten, wurde das Fort der Sitz des Großen Meisters des Ordens. Es sollte eine heldenhafte Rolle während der Großen Belagerung von 1565 spielen, als es entgegen allen Erwartungen gelang, der schrecklichen Saracen Kriegsflotte entgegenzustehen. Der Widerstand der Ritter während der dreimonatigen Belagerung gab dem Fort seinen legendären Status.

Im 19. Jahrhundert übernahmen die Briten das Fort und führten es ab 1912 offiziell als Schiff, erst als HMS Egmont und ab 1933 als HMS St. Angelo. In jüngerer Zeit hat die Regierung dem Orden der St. Johannesritter den oberen Teil des Forts zugesprochen, was den Magistratspalast und die St. Anna Kapelle umfasst.

Kontakt

Fort St Angelo
Xatt l-Assedju l-Kbir
MLT-1565 Birgu

Telefon: +356 25 401 800
E-Mail: info@heritagemalta.org

Sehenswürdigkeiten / Kirche Ta Pinu Basilica Gozo Għarb, Triq Ta Pinu
Sehenswürdigkeiten / Kirche Nativity of our Lady Church Gozzo Xagħra, Triq it-Tiġrija
Sehenswürdigkeiten / Burg Fort Manoel Gżira Il-Gżira, Triq Il-Forti Manoel
Sehenswürdigkeiten / Kirche Our Lady of Loreto Church Għajnsielem, Gozo, Pjazza tad-Dehra
Sehenswürdigkeiten / Kirche Zitadelle Gozo Gozo, Pjazza Indipendenza, Victoria