zur Startseite

FC - Francisco Carolinum

Sammlungen | Moderne und zeitgenössische Kunst

Das FC - Francisco Carolinum ist das Museum für moderne und zeitgenössische Kunst des Landes Oberösterreich. Es vermittelt die neuesten Kunsttendenzen und integriert sie in die Kunstgeschichte des 20. Jahrhunderts. Das Programm des FC - Francisco Carolinums ist durch die Verschränkung von regionaler, nationaler und internationaler Kunstproduktion bestimmt.

Einen Schwerpunkt setzt das FC - Francisco Carolinum dabei im Bereich Fotografie und konnte sich im letzten Jahrzehnt als international hervorragend vernetztes Haus für qualitätsvolle Fotografie-Präsentationen in Österreich etablieren. Neben Präsentationen zeitgenössischer Kunst stellt die Vermittlung der Kunstgeschichte des 20. Jahrhunderts mit Bezug zu Oberösterreich ein Hauptanliegen im Programm des FC - Francisco Carolinums dar.

Das FC - Francisco Carolinum realisiert kontinuierlich Sonderausstellungen, wobei das Programm sowohl Personalausstellungen als auch thematische Projekte beinhaltet. Es fungiert als Mitorganisator zahlreicher Ausstellungen im In- und Ausland. Auf diesen Ebenen entstanden beispielsweise Projekte in Kooperation mit dem Fotohof in Salzburg, mit der Photographischen Sammlung SK-Stiftung Kultur in Köln und zuletzt dem Center for Creative Photography, Tucson in den USA, dem Museum Kunstpalast Düsseldorf und Kunstforum Ostdeutsche Galerie, Regensburg.

Das historische Gebäude in der Museumstraße 14 ist das Stammhaus der am 1. April 2020 gegründeten OÖ Landes-Kultur GmbH, in dem sich heute auch die Direktion, die Verwaltung, die Bibliothek und die Grafische Sammlung der OÖ Landes-Kultur GmbH befinden.

Kontakt

FC - Francisco Carolinum

Oberösterreischisches Landesmuseum
Museumstraße 14
A-4010 Linz

Telefon: +43-0732-774482-0

 

Mit den Straßenbahnlinien 1, 2 und 3 bis Haltestelle Taubenmarkt.
Von dort ca. 5 Gehminuten. Ausreichende Parkmöglichkeiten im Bereich um das Museum sowie in der Museumsgarage. Behindertengerechte Ausstattung (Eingang und Lift an der Rückseite des Gebäudes).

FC - Francisco Carolinum bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte FC - Francisco Carolinum

Ausstellung

VALIE EXPORT. Collection Care

„Sammeln und bewahren: Werke von VALIE EXPORT“

Die Sammlung der Landesgalerie Linz beherbergt seit mehr als 20 Jahren wesentliche Werke der österreichischen Künstlerin VALIE EXPORT. Viele davon, wie die herausragende „Geburtenmadonna“, haben eine bewegte Zeit mit zahlreichen Reisen und Ausstellungen hinter sich, die trotz aller musealer Sorgfalt nicht spurlos vorübergegangen ist. Im Rahmen eines konservierungswissenschaftlichen Projekts wurden deshalb in den letzten Jahren Maßnahmen der Erhaltung und Restaurierung des EXPORT-Bestandes diskutiert und umgesetzt. Die Ergebnisse werden in der Ausstellung im Gotischen Zimmer präsentiert. Die Landesgalerie bereitet mit dieser Initiative ihre VALIE EXPORT-Sammlung für die Zukunft vor und ermöglicht der Öffentlichkeit zugleich einen Blick hinter die Kulissen der Museumsarbeit.

VALIE EXPORT. Collection Care bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte VALIE EXPORT. Collection Care

Ausstellung

Passion Kunst. Die Sammlung Rombold

Im März 2002 übergab der Linzer Theologe, Philosoph, Kunstwissenschaftler und emeritierte Hochschulprofessor Günter Rombold seine bedeutende Kunstsammlung dem Land Oberösterreich. Diese über 500 Werke umfassende Sammlung reicht von der Kunst der Moderne mit Schwerpunkt Expressionismus über Werke des oberösterreichischen Meisters der Zeichnung Alfred Kubin bis zu zeitgenössischer Malerei, Grafik und Plastik nach 1945. Nach seinem Tod im Dezember 2017 kamen über 200 weitere Werke aus seinem Nachlass in die Sammlung der Landesgalerie.

Eine Auswahl aus diesem wesentlichen Sammlungsbestand wird nun der Öffentlichkeit vorgestellt. Dabei wird der Frage nach der Emotionalität und Sinnlichkeit von Kunst nachgegangen, Begriffe, die eng mit dem Expressiven verbunden sind. Außerdem werden die unterschiedlichen Formen des Sehens von Kunst und damit Fragen der Wahrnehmung näher beleuchtet. Beides sind Anliegen, die Günter Rombold ein Leben lang in seiner Sammlungstätigkeit, aber auch in seiner Lehre vertreten hat. Oberösterreichische Künstler, wie Siegfried Anzinger oder Gunter Damisch, werden ebenso zu sehen sein, wie Werke international anerkannter Meister, etwa von Max Beckmann, Lovis Corinth, Horst Janssen, Ernst Ludwig Kirchner, Georges Rouault und Karl Schmidt-Rotluff. Daneben werden herausragende österreichische Künstler wie Arnulf Rainer oder Fritz Wotruba präsentiert.

Auch Alfred Kubin wird in Rahmen dieser Ausstellung besonders gewürdigt. Anhand der über 100 Kubin-Zeichnungen der Sammlung Rombold wird im Kubin-Kabinett der Landesgalerie Linz das spezielle Verhältnis des Kunsttheoretikers und Theologen Günter Rombold zu Kubin beleuchtet.

Zur Ausstellung erscheint ein Bestandskatalog der Sammlung Rombold.

Passion Kunst. Die Sammlung Rombold bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Passion Kunst. Die Sammlung Rombold

FC - Francisco Carolinum

Oberösterreischisches Landesmuseum

Sammlungen | Moderne und zeitgenössische Kunst

Das FC - Francisco Carolinum ist das Museum für moderne und zeitgenössische Kunst des Landes Oberösterreich. Es vermittelt die neuesten Kunsttendenzen und integriert sie in die Kunstgeschichte des 20. Jahrhunderts. Das Programm des FC - Francisco Carolinums ist durch die Verschränkung von regionaler, nationaler und internationaler Kunstproduktion bestimmt.

Einen Schwerpunkt setzt das FC - Francisco Carolinum dabei im Bereich Fotografie und konnte sich im letzten Jahrzehnt als international hervorragend vernetztes Haus für qualitätsvolle Fotografie-Präsentationen in Österreich etablieren. Neben Präsentationen zeitgenössischer Kunst stellt die Vermittlung der Kunstgeschichte des 20. Jahrhunderts mit Bezug zu Oberösterreich ein Hauptanliegen im Programm des FC - Francisco Carolinums dar.

Das FC - Francisco Carolinum realisiert kontinuierlich Sonderausstellungen, wobei das Programm sowohl Personalausstellungen als auch thematische Projekte beinhaltet. Es fungiert als Mitorganisator zahlreicher Ausstellungen im In- und Ausland. Auf diesen Ebenen entstanden beispielsweise Projekte in Kooperation mit dem Fotohof in Salzburg, mit der Photographischen Sammlung SK-Stiftung Kultur in Köln und zuletzt dem Center for Creative Photography, Tucson in den USA, dem Museum Kunstpalast Düsseldorf und Kunstforum Ostdeutsche Galerie, Regensburg.

Das historische Gebäude in der Museumstraße 14 ist das Stammhaus der am 1. April 2020 gegründeten OÖ Landes-Kultur GmbH, in dem sich heute auch die Direktion, die Verwaltung, die Bibliothek und die Grafische Sammlung der OÖ Landes-Kultur GmbH befinden.

Mit den Straßenbahnlinien 1, 2 und 3 bis Haltestelle Taubenmarkt.
Von dort ca. 5 Gehminuten. Ausreichende Parkmöglichkeiten im Bereich um das Museum sowie in der Museumsgarage. Behindertengerechte Ausstattung (Eingang und Lift an der Rückseite des Gebäudes).

FC - Francisco Carolinum bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte FC - Francisco Carolinum

Ausstellungen / Museum LENTOS Kunstmuseum Linz Linz, Ernst-Koref-Promenade 1
Ausstellungen / Festival Ars Electronica Center Linz Linz, Ars-Electronica-Straße 1
Ausstellungen / Museum NORDICO Stadtmuseum Linz Linz, Dametzstraße 23
Ausstellungen / Museum Anton-Bruckner-Museum Ansfelden Ansfelden, Augustinerstraße 3
Ausstellungen / Museum Photomuseum Bad Ischl Bad Ischl, Kaiserpark
Ausstellungen / Museum Oberösterreichisches Schifffahrtsmuseum Grein, Greinburg 1
Ausstellungen / Museum Stadtmuseum St. Pölten St. Pölten, Prandtauerstraße 2

Sie haben noch keinen Login? Dann registrieren Sie sich gleich hier!

Bitte schauen Sie in Ihrem E-Mail-Postfach nach der Registrierungsmail und klicken Sie auf den darin enthaltenen Link.