zur Startseite
1

Robert Musil Literatur Museum

Das "Robert-Musil-Literatur-Museum" befindet sich im Klagenfurter Geburtshaus des österreichischen Dichters von Weltrang und Klassikers der Moderne Robert Musil (1880-1942). Das 1867 errichtete Haus befindet sich im Besitz der Landeshauptstadt Klagenfurt. Es wurde von der Stadt Klagenfurt in den Jahren 1996 und 1997 zu einem modernen Zentrum für Literatur ausgebaut, um für das Museum und für das Robert Musil-Institut für Literaturforschung der Universität Klagenfurt neue Räume zu adaptieren.

Das seit dem Jahr 1994 von der Kulturabteilung der Stadt Klagenfurt geführte Literaturmuseum zeigt nun ständige Ausstellungen zu Robert Musil, Christine Lavant und Ingeborg Bachmann. Das inhaltliche Konzept für die Ausstellungen stammt von Heimo Strempfl, das Ausstellungs-Design wurde von Architekt Franz Freytag (Klagenfurt) entworfen.

Kontakt

Robert Musil Literatur Museum
Literatur-Museum der Landeshauptstadt Klagenfurt
Bahnhofstraße 50
A-9020 Klagenfurt

Telefon: +43 (0)4 63 50 429
Fax: +43 (0)4 63 50 14 29-1
E-Mail: klagenfurt@musilmuseum.at

Bewertungschronik

Robert Musil Literatur Museum bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Robert Musil Literatur Museum

Ausstellung

CAROLINE: Für JONKE

anlässlich der Verleihung des Gert JONKE-Preises 2021

Die Künstlerin Caroline fordert das Publikum auf, der Poesie den ihr gebührenden Platz einzuräumen. Seit geraumer Zeit setzt sie sich in ihrem Werk ganz intensiv mit den Schöpfungen des Wortmagiers Gert Jonke auseinander.

lngrid AHRER: „Man muß im Sommer an den Winter denken“ - INSTALLATION als Beantwortung des ihr gewidmeten Jonke-Gedichtes „Für Ingrid“. Gestaltung der Skulpturen: Silvia BISCHOF.

Gert-Jonke-Preis für Ann Cotten
Zum sechsten Mal wurde am 18.4. der von der Stadt Klagenfurt und dem Land Kärnten in Kooperation mit der Gert-Jonke-Gesellschaft ausgeschriebene Gert-Jonke-Preis verliehen. Diesmal in der Kategorie Lyrik.

CAROLINE: Für JONKE bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte CAROLINE: Für JONKE

1

Robert Musil Literatur Museum

Literatur-Museum der Landeshauptstadt Klagenfurt

Das "Robert-Musil-Literatur-Museum" befindet sich im Klagenfurter Geburtshaus des österreichischen Dichters von Weltrang und Klassikers der Moderne Robert Musil (1880-1942). Das 1867 errichtete Haus befindet sich im Besitz der Landeshauptstadt Klagenfurt. Es wurde von der Stadt Klagenfurt in den Jahren 1996 und 1997 zu einem modernen Zentrum für Literatur ausgebaut, um für das Museum und für das Robert Musil-Institut für Literaturforschung der Universität Klagenfurt neue Räume zu adaptieren.

Das seit dem Jahr 1994 von der Kulturabteilung der Stadt Klagenfurt geführte Literaturmuseum zeigt nun ständige Ausstellungen zu Robert Musil, Christine Lavant und Ingeborg Bachmann. Das inhaltliche Konzept für die Ausstellungen stammt von Heimo Strempfl, das Ausstellungs-Design wurde von Architekt Franz Freytag (Klagenfurt) entworfen.

Robert Musil Literatur Museum bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Robert Musil Literatur Museum

Literatur / Lesung Buchtipp
Literatur / Kulturveranstaltung Literaturhaus Salzburg Salzburg, Strubergasse 23
Literatur / Wettbewerb Literarischer März Darmstadt 26. und 27.3.2021
Literatur / Museum Robert Walser-Zentrum Bern Bern, Marktgasse 45
Literatur / Lesung Literaturhaus München München, Salvatorplatz 1
Literatur / Lesung Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung Darmstadt, Alexandraweg 23
Literatur / Forum Verein Deutsche Sprache e. V. Dortmund, Martin-Schmeißer-Weg 11
Literatur / Festival Poetry on the road Bremen Bremen, Neustadtswall 30
Ereignisse / Festival ImpulsTanz Wien 15.7. bis 15.8.2021
Ereignisse / Festival Kunstfest Weimar 25.8. bis 11.9.2021
Aufführungen / Theater Staatsschauspiel Dresden Dresden, Theaterstraße 2
Aufführungen / Theater Theater Erfurt Erfurt, Theaterplatz 1
Literatur / Messe Buch Wien
Literatur Literaturfest Niedersachsen Hannover, Schiffgraben 6-8

Sie haben noch keinen Login? Dann registrieren Sie sich gleich hier!

Bitte schauen Sie in Ihrem E-Mail-Postfach nach der Registrierungsmail und klicken Sie auf den darin enthaltenen Link.