zur Startseite

Dom St. Marien

Der Dom St. Marien ist der wichtigste und älteste Kirchenbau in Erfurt. Die Silhouette der eng beieinander stehenden Sakralbauten Dom St. Marien und der St. Severi prägen das Bild der Stadt. Mit den beiden Kirchen ist der Erfurter Domberg längst zu einem Wahrzeichen der Stadt geworden.

Nach der frühmittelalterlichen Bistumsgründung im Jahr 742 wurde die Kirche des ersten Thüringer Bischofs an der Stelle des heutigen Domes erbaut. Die Bedeutung dieser Kirche blieb erhalten, auch wenn der Bischofssitz schon bald wieder aufgegeben wurde. Am Ort jener ersten Bischofskirche schuf man durch umfangreiche Bautätigkeit in romanischer und gotischer Zeit die Stiftskirche St. Marien, die seit 1994 Bischofskirche des neu gegründeten Bistums Erfurt ist.

(Foto: © Marco Fischer / Thüringer Tourismus GmbH)

Kontakt

Dom St. Marien
Severihof 2
D-99084 Erfurt

Telefon: +49 (0)361-6461265
Fax: +49 (0)361-5668916
E-Mail: dominformation@domberg-erfurt.de

 

Öffnungszeiten
November–April:
Mo.–Sa. 9.30 – 17.00 Uhr
So. u. feiertags 13.00 – 17.00 Uhr
Mai–Oktober:
Mo.–Sa. 9.30 – 18.00 Uhr
So. u. feiertags 13.00 – 18.00 Uhr
Sehenswürdigkeiten / Kirche Herderkirche Weimar St. Peter & Paul Weimar, Herderplatz 8
Sehenswürdigkeiten Wartburg Eisenach
Sehenswürdigkeiten / Gebäude Goethes Wohnhaus Weimar Weimar, Frauenplan 1
Sehenswürdigkeiten / Schloss Stadtschloss Weimar Weimar, Burgplatz 4
Sehenswürdigkeiten / Burg Petersberg Erfurt Erfurt, Petersberg
Sehenswürdigkeiten / Kirche Georgenkirche Eisenach Eisenach, Marktgasse
Sehenswürdigkeiten / Gebäude Schillers Wohnhaus Weimar Weimar, Schillerstraße 12
Sehenswürdigkeiten / Schloss Schloss Belvedere Weimar Weimar, Weimar-Belvedere
Sehenswürdigkeiten / Gebäude Goethes Gartenhaus Weimar Weimar, Park an der Ilm
Sehenswürdigkeiten / Gebäude Liszt-Haus Weimar Weimar, Marienstraße 17
Sehenswürdigkeiten / Gebäude Herzogin Anna Amalia Bibliothek Weimar Weimar, Platz der Demokratie 1
Sehenswürdigkeiten / Gebäude Krämerbrücke Erfurt Erfurt,