zur Startseite

Herderkirche

Der im Volksmund als Herderkirche bezeichnete Bau nennt sich eigentlich Stadtkirche St. Peter und Paul und ist das bedeutendste Kirchengebäude der Stadt Weimar.
Bereits zwischen 1245 und 1249 wurde die erste Kirche an dieser Stelle erbaut, welche 1299 durch Brand zerstört wurde. Der zweite Bau auf den alten Fundamenten war ebenfalls beim Stadtbrand 1424 schwer zerstört wurden. Das heutige Gebäude geht auf die dreischiffige Hallenkirche im spätgotischen Stil zurück, die zwischen 1498 und 1500 errichtet wurde. Der Chor diente als Grabstätte der ernestinischen Linie der Wettiner.

(Stadtkirche und Herderplatz, Foto Maik Schuck / Weimar GmbH)

Kontakt

Herderkirche
Stadtkirche "St. Peter & Paul"
Herderplatz 8
D-99423 Weimar

Sehenswürdigkeiten Wartburg Eisenach
Sehenswürdigkeiten / Kirche Dom St. Marien Erfurt Erfurt, Severihof 2
Sehenswürdigkeiten / Gebäude Goethes Wohnhaus Weimar Weimar, Frauenplan 1
Sehenswürdigkeiten / Schloss Stadtschloss Weimar Weimar, Burgplatz 4
Sehenswürdigkeiten / Burg Petersberg Erfurt Erfurt, Petersberg
Sehenswürdigkeiten / Kirche Georgenkirche Eisenach Eisenach, Marktgasse
Sehenswürdigkeiten / Gebäude Schillers Wohnhaus Weimar Weimar, Schillerstraße 12
Sehenswürdigkeiten / Schloss Schloss Belvedere Weimar Weimar, Weimar-Belvedere
Sehenswürdigkeiten / Gebäude Goethes Gartenhaus Weimar Weimar, Park an der Ilm
Sehenswürdigkeiten / Gebäude Liszt-Haus Weimar Weimar, Marienstraße 17
Sehenswürdigkeiten / Gebäude Herzogin Anna Amalia Bibliothek Weimar Weimar, Platz der Demokratie 1
Sehenswürdigkeiten / Gebäude Krämerbrücke Erfurt Erfurt,