zur Startseite

Goethes Gartenhaus

Das im Park an der Ilm gelegene ehemalige Weinberghaus war Johann Wolfgang Goethes erster eigener Wohnsitz in Weimar, den er kurz nach Ankunft in Weimar ersteigerte. Bis zu Goethes Umzug an den Frauenplan im Juni 1782 war das Gartenhaus sein hauptsächlicher Wohn- und Arbeitsort.

(Foto: Goehtes Gartenhaus, © Andreas Weise / Thüringer Tourismus GmbH)

Kontakt

Goethes Gartenhaus
Park an der Ilm
D-99423 Weimar

 

Öffnungszeiten:
1.11. - 31.3.: Mo Mi Do Fr Sa So | 10:00 - 16:00 Uhr
1.4. - 31.10.: Mo Mi Do Fr Sa So | 10:00 - 18:00 Uhr

Preisinformationen:
Erw. 4,50 € | erm. 3,50 € | Schüler (16-20 J.) 2 €
Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren frei
Audioguide verfügbar
Sehenswürdigkeiten / Kirche Herderkirche Weimar St. Peter & Paul Weimar, Herderplatz 8
Sehenswürdigkeiten Wartburg Eisenach
Sehenswürdigkeiten / Kirche Dom St. Marien Erfurt Erfurt, Severihof 2
Sehenswürdigkeiten / Gebäude Goethes Wohnhaus Weimar Weimar, Frauenplan 1
Sehenswürdigkeiten / Schloss Stadtschloss Weimar Weimar, Burgplatz 4
Sehenswürdigkeiten / Burg Petersberg Erfurt Erfurt, Petersberg
Sehenswürdigkeiten / Kirche Georgenkirche Eisenach Eisenach, Marktgasse
Sehenswürdigkeiten / Gebäude Schillers Wohnhaus Weimar Weimar, Schillerstraße 12
Sehenswürdigkeiten / Schloss Schloss Belvedere Weimar Weimar, Weimar-Belvedere
Sehenswürdigkeiten / Gebäude Liszt-Haus Weimar Weimar, Marienstraße 17
Sehenswürdigkeiten / Gebäude Herzogin Anna Amalia Bibliothek Weimar Weimar, Platz der Demokratie 1
Sehenswürdigkeiten / Gebäude Krämerbrücke Erfurt Erfurt,