zur Startseite
3

Sächsische Staatsoper Dresden

Die Sächsische Staatskapelle ist in der Semperoper beheimatet und hier pro Saison in etwa 250 Opern- und Ballettaufführungen zu hören. Hinzu kommen etwa 50 symphonische und kammermusikalische Konzerte.
Als eines der international begehrtesten Symphonieorchester gastiert die Staatskapelle regelmäßig in den großen Musikzentren der Welt. Seit 2013 ist die Sächsische Staatskapelle Dresden das Orchester der Osterfestspiele Salzburg, deren Künstlerische Leitung in den Händen von Christian Thielemann liegt.

Kontakt

Sächsische Staatsoper Dresden
Staatskapelle Dresden
Theaterplatz 2
D-01067 Dresden

Telefon: +49 (0)351/49 11-0
E-Mail: bestellung@semperoper.de

 

Kartenverkauf:
Schinkelwache am Theaterplatz:
Sächsische Staatsoper Dresden
Besucherdienst
Theaterplatz 2, 01067 Dresden
Fax: 0351/49 11-700
E-Mail: bestellung@semperoper.de

Telefonische Kartenreservierungen:
Tel: 03 51/ 49 11-705

Telefonischer Ansagedienst:
Aktuelle Informationen des Besucherdienstes: 03 51/ 49 11-731
Spielplaninformationen/ Kartenangebote: 03 51/ 49 11-740
Restkartenangebote: 03 51/ 49 11-777
Faxabruf Spielplan: 03 51/ 49 11-750
Bewertungschronik

Sächsische Staatsoper Dresden bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Sächsische Staatsoper Dresden

Online

Videobotschaften und Wohnzimmerkonzerte der Kapellmusiker

Semperoper zuhause

Auch wenn wir zur Zeit nicht für Sie, unser Publikum, live spielen und singen können, so sind wir von zuhause aus für Sie da – wir freuen uns auf Ihren Besuch:
www.semperoper.de/unser-haus/semperoper-zuhause.html

Videobotschaften und Wohnzimmerkonzerte der Kapellmusiker bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Videobotschaften und Wohnzimmerkonzerte der Kapellmusiker

Absage aller Konzerte bis einschließlich 19.4.

Alle Vorstellungen der Sächsischen Staatstheater – Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden werden bis zum 19. April aufgrund des Erlasses der sächsischen Landesregierung zur Eindämmung des Coronavirus in Sachsen abgesagt. Auch Führungen und Begleitprogramme sowie Veranstaltungen an anderen Spielorten sind davon betroffen.

Absage aller Konzerte bis einschließlich 19.4. bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Absage aller Konzerte bis einschließlich 19.4.

Konzert

10. Symphoniekonzert: Kosmos Schumann

Staatskapelle Dresden
Christian Thielemann, Dirigent
Sol Gabetta, Violoncello


Robert Schumann: Ouvertüre zu »Genoveva« op. 81
Violoncellokonzert a-Moll op. 129
Aribert Reimann: Sieben Fragmente für Orchester
in memoriam Robert Schumann
Robert Schumann: Ouvertüre, Scherzo und Finale E-Dur op. 52

Christian Thielemann setzt seine Beschäftigung mit Robert Schumanns romantischem Œuvre fort. Neben der »Genoveva«-Ouvertüre, die sich in den Konzertprogrammen der Kapelle bereits seit Mitte des neunzehnten Jahrhunderts großer Beliebtheit erfreut, erklingen das Violoncellokonzert a-Moll, in dem die Capell-Virtuosin Sol Gabetta den Solopart übernimmt, sowie Ouvertüre, Scherzo und Finale op. 52. Capell-Compositeur Aribert Reimann steuert seine 1988 entstandenen Sieben Fragmente bei, die um Schumanns »letzten Gedanken« kreisen.

10. Symphoniekonzert: Kosmos Schumann bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte 10. Symphoniekonzert: Kosmos Schumann

Konzert

Ohne Frack auf Tour – Die Staatskapelle in der Neustadt

Staatskapelle Dresden

Am 14. Mai ist die Staatskapelle zum vierten Mal in den Bars der Dresdner Neustadt unterwegs und serviert unterschiedlichste kammermusikalische Programme von Klassik über Jazz und Filmmusik bis hin zu Tango. Gespielt wird ab 19:30 Uhr bzw. 20:00 Uhr in drei Durchgängen. In den halbstündigen Pausen zwischen den einzelnen Sets besteht die Möglichkeit, das Lokal zu wechseln, ohne Teile eines anderen Programms verpassen zu müssen.

Erleben Sie die Musikerinnen und Musiker der Sächsischen Staatskapelle Dresden aus nächster Nähe und in entspannter Atmosphäre – der Eintritt ist frei!

Ohne Frack auf Tour – Die Staatskapelle in der Neustadt bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Ohne Frack auf Tour – Die Staatskapelle in der Neustadt

Konzert

11. Symphoniekonzert: Slawisch-russische Korrespondenz

Staatskapelle Dresden
Myung-Whun Chung, Dirigent
Seong-Jin Cho, Klavier


Pjotr I. Tschaikowsky: Klavierkonzert Nr. 1 b-Moll op. 23
Antonín Dvořák: Symphonie Nr. 8 G-Dur op. 88

Mit Dvořáks achter Symphonie debütierte Myung-Whun Chung im November 2001 bei der Staatskapelle. Nach fast zwei Jahrzehnten widmet sich der heutige Erste Gastdirigent, ein bekennender Liebhaber des slawischen Repertoires, wieder diesem Meisterwerk. Tschaikowski und Dvořák begegneten sich erstmals 1888 in Prag und entwickelten einen freundschaftlichen Austausch. Das virtuose erste Klavierkonzert des Russen bringt mit Seong-Jin Cho ein aufstrebender südkoreanischer Pianist, Gewinner des Chopin-Wettbewerbs 2015, zur Aufführung.

11. Symphoniekonzert: Slawisch-russische Korrespondenz bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte 11. Symphoniekonzert: Slawisch-russische Korrespondenz

Kammerkonzert

7. Kammerabend

Sabine Kittel, Flöte
Philipp Zeller, Fagott
Klaus Gayer, Horn
Federico Kasik, Violine
Florian Richter, Viola
Anke Heyn, Violoncello
Petr Popelka, Kontrabass
Paul Rivinius, Klavier
Undine Röhner-Stolle, Oboe
Fabian Dirr, Klarinette


Albert Roussel: Divertissement op. 6 für Bläserquintett und Klavier
»Joueurs de flûte« op. 27 für Flöte und Klavier
Guillaume Connesson: »Techno Parade« für Flöte, Klarinette und Klavier
Francis Poulenc: Sextett für Bläserquintett und Klavier
Franz Lachner: Nonett F-Dur

7. Kammerabend bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte 7. Kammerabend

Kammerkonzert

8. Kammerabend

Reinhard Krauß Violine
Camillo Radicke Klavier
Mitglieder der Kontrabassgruppe der Sächsischen Staatskapelle Dresden


Gabriel Fauré: Violinsonate Nr. 1 A-Dur op. 13
Werke für Kontrabassensemble von Giovanni Bottesini, Stefan Schäfer u. a.

8. Kammerabend bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte 8. Kammerabend

Konzert

Sonderkonzert am Vorabend der Internationalen Schostakowitsch Tage Gohrisch

Musikalisches Denkmal

Staatskapelle Dresden
Tugan Sokhiev, Dirigent
Sol Gabetta, Violoncello


Alexander Borodin: »Polowetzer Tänze« Suite aus der Oper »Fürst Igor«
Dmitri Schostakowitsch: Violoncellokonzert Nr. 1 Es-Dur op. 107
Symphonie Nr. 12 d-Moll op. 112 »Das Jahr 1917«

Über seine zwölfte, Lenin gewidmete Symphonie schrieb Schostakowitsch: »Es war eine schwere Arbeit, den Wohltäter der Menschheit symphonisch darzustellen. So betrachtet, ist meine Zwölfte nicht voll gelungen. Ich hatte mir eine bestimmte schöpferische Aufgabe gestellt – ein Porträt Lenins – und endete mit einem völlig anderen Ergebnis.« Aus dem Porträt wurde ein musikalisches Denkmal der Oktoberrevolution. Capell-Virtuosin Sol Gabetta interpretiert Schostakowitschs erstes Cellokonzert im Anschluss an Borodins farbenreiche »Polowetzer Tänze«.

Sonderkonzert am Vorabend der Internationalen Schostakowitsch Tage Gohrisch bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Sonderkonzert am Vorabend der Internationalen Schostakowitsch Tage Gohrisch

Konzert

12. Symphoniekonzert: Besinnung auf das Idiom

Staatskapelle Dresden
Herbert Blomstedt, Dirigent
Krystian Zimerman, Klavier


Ludwig van Beethoven: Klavierkonzert Nr. 5 Es-Dur op. 73
Jean Sibelius: Symphonie Nr. 5 Es-Dur op. 82

Mit deutschem und finnischem Repertoire kehrt Ehrendirigent Herbert Blomstedt zur Staatskapelle zurück. In seiner fünften Symphonie wendet sich Sibelius von der moderneren Musikströmung ab und besinnt sich – nach qualvoller Formsuche – auf sein kompositorisches Idiom. Als Verfechter der nordischen Musik dirigiert Herbert Blomstedt dieses große Werk nun nach 42 Jahren erneut bei der Kapelle. Für Beethovens fünftes Klavierkonzert kehrt Klavierlegende Krystian Zimerman nach Dresden zurück.

12. Symphoniekonzert: Besinnung auf das Idiom bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte 12. Symphoniekonzert: Besinnung auf das Idiom

3

Sächsische Staatsoper Dresden

Staatskapelle Dresden

Die Sächsische Staatskapelle ist in der Semperoper beheimatet und hier pro Saison in etwa 250 Opern- und Ballettaufführungen zu hören. Hinzu kommen etwa 50 symphonische und kammermusikalische Konzerte.
Als eines der international begehrtesten Symphonieorchester gastiert die Staatskapelle regelmäßig in den großen Musikzentren der Welt. Seit 2013 ist die Sächsische Staatskapelle Dresden das Orchester der Osterfestspiele Salzburg, deren Künstlerische Leitung in den Händen von Christian Thielemann liegt.
Kartenverkauf:
Schinkelwache am Theaterplatz:
Sächsische Staatsoper Dresden
Besucherdienst
Theaterplatz 2, 01067 Dresden
Fax: 0351/49 11-700
E-Mail: bestellung@semperoper.de

Telefonische Kartenreservierungen:
Tel: 03 51/ 49 11-705

Telefonischer Ansagedienst:
Aktuelle Informationen des Besucherdienstes: 03 51/ 49 11-731
Spielplaninformationen/ Kartenangebote: 03 51/ 49 11-740
Restkartenangebote: 03 51/ 49 11-777
Faxabruf Spielplan: 03 51/ 49 11-750

Sächsische Staatsoper Dresden bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Sächsische Staatsoper Dresden

Konzerte / Konzert Dresdner Philharmonie Dresden, Schloßstr. 2
Konzerte / Konzert Hochschule für Musik C.M. v. Weber Dresden Dresden, Wettiner Platz 13
Konzerte / Konzert Musik zwischen den Welten Dresden
Konzerte / Kirchenmusik Kreuzkirche Dresden Dresden, An der Kreuzkirche 6
Konzerte / Konzert Sächsisches Vocalensemble Dresden, Pillnitzer Landstraße 59
Konzerte / Konzert Dresdner Bläserphilharmonie Dresden, Kipsdorfer Weg 8
Konzerte / Kirchenmusik Frauenkirche Dresden Dresden, Neumarkt
Konzerte / Konzert Elbland Philharmonie Sachsen Riesa, Kirchstraße 3
Konzerte / Konzert Dreikönigskirche Dresden Dresden, Hauptstraße 23
Konzerte / Kirchenmusik Martin-Luther-Kirche e.V. Dresden, Martin Luther Platz 5
Konzerte / Jazz Jazzclub Tonne Dresden, Königstr. 15
Konzerte / Konzert Robert-Schumann-Haus Zwickau Zwickau, Hauptmarkt 5
Konzerte / Konzert Studentenclub Bärenzwinger Dresden Dresden, Brühlscher Garten 1

Sie haben noch keinen Login? Dann registrieren Sie sich gleich hier!

Bitte schauen Sie in Ihrem E-Mail-Postfach nach der Registrierungsmail und klicken Sie auf den darin enthaltenen Link.