zur Startseite
© Klaus Gigga
55

Semperoper Dresden

Die Dresdner Semperoper ist nicht nur ein Architekturdenkmal, sie ist vor allem Spielstätte und bietet den festlichen Rahmen für die Aufführungen der Sparten Oper, Staatskapelle Ballett und Junge Szene. Zugleich ist sie zu einem Symbol dieser Stadt geworden und weltweit Inbegriff für bedeutende Opernkunst.

Kontakt

Semperoper Dresden

Theaterplatz 2
D-01067 Dresden

Telefon: +49 (0)351/49 11-0
E-Mail: bestellung@semperoper.de

 

Kartenverkauf:
Schinkelwache am Theaterplatz:
Sächsische Staatsoper Dresden
Besucherdienst
Theaterplatz 2, 01067 Dresden
Fax: +49 (0)351/49 11-700
E-Mail: bestellung@semperoper.de

Telefonische Kartenreservierungen:
Tel: +49 (0)3 51/ 49 11-705

Telefonischer Ansagedienst:
Aktuelle Informationen des Besucherdienstes: +49 (0)3 51/ 49 11-731
Spielplaninformationen / Kartenangebote: +49 (0)3 51/ 49 11-740
Restkartenangebote: +49 (0)3 51/ 49 11-777
Bewertungschronik

Semperoper Dresden bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Semperoper Dresden

Gala

Semper Essenz: We will dance!

Gala des Semperoper Ballett

In einer Ballettgala im Rahmen der Semper Essenz-Reihe wartet das Semperoper Ballett mit einer Fülle an Highlights aus seinem umfangreichen klassischen und zeitgenössischen Repertoire der letzten 15 Jahre und Kostproben besonderer Choreografien auf. Einmal mehr zeigt die Company von Aaron S. Watkin, dass sie unter allen Umständen und weitestgehend ohne Bühnenbild und Kostüm in der Lage ist, ihr Publikum auf höchstem Niveau vielseitig, mit technischem Können, Ausdruck und Eleganz zu begeistern. Ein Schwingboden, Beleuchtung und Musik reichen den Tänzer*innen für ihre Kunst.

Neben Beiträgen aus Werken großer Choreografen wie Jiří Kylián, David Dawson, William Forsythe oder Hans van Manen werden auch neue, eigens für den Anlass entstandene Neukreationen und ein Pasticcio aus Stücken, die Aaron S. Watkin schon immer mal nach Dresden bringen wollte, zu sehen sein. Als ein weiterer Höhepunkt stellen sich auch die Neuzugänge der Company dem Dresdner Publikum vor. Das Semperoper Ballett freut sich auf Sie!

Ausschnitte aus:

Aaron S. Watkin: »La Bayadère«
Aaron S. Watkin: »Der Nussknacker«
Marius Petipa: »Raymonda«
Marius Petipa: »Paquita«
Hans van Manen: »Kleines Requiem«
William Forsythe: »Artifact Suite«
Alexander Ekman: »Cacti«
Jiri Kylián: »Gods and Dogs«

Werke von:

David Dawson: »On the Nature of Daylight«
Nicholas Palmquist: »N.N.« (Uraufführung)
Michel Fokine: »Der sterbende Schwan«
Joseph Hernandez: »A List of Beginnings« (Uraufführung)

Idee & Programmkonzeption: Aaron S. Watkin
Orchesterarrangements: Benjamin Pope

Semper Essenz: We will dance! bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Semper Essenz: We will dance!

Oper

Semper Essenz: Madama Butterfly

Konzertante Höhepunkte aus Giacomo Puccinis Oper

Im Zentrum von Giacomo Puccinis Tragedia giapponese, die in Nagasaki zu Beginn des 20. Jahrhunderts spielt, steht die junge Geisha Cio-Cio-San, genannt »Butterfly«. Der US-amerikanische Marineleutnant Pinkerton schließt mit Cio-Cio-San eine Kurzzeitehe – nach damals in Japan möglicher Praxis – und mietet für den Aufenthalt gleich das passende Häuschen mit dazu. Während für Pinkerton die Liaison von vornherein als Erotikvergnügen geplant war, bedeutet sie für Cio-Cio-San nicht nur die Möglichkeit, der Armut zu entfliehen, sondern die Liebe ihres Lebens ... Auch heute noch berührt die 1904 an der Mailänder Scala uraufgeführte tragische Liebesgeschichte die Herzen, erschüttert der Realismus, mit dem die kulturellen Missverständnisse und ihre tödlichen Folgen aufgezeigt werden.

Die konzertante Aufführung von »Madama Butterfly« bietet unter der Musikalischen Leitung von Ottavio Dantone, mit Hrachuhí Bassénz als Cio-Cio-San und Jonathan Tetelman als B. F. Pinkerton einen konzentrierten Einblick in die japanisch-amerikanische Liebestragödie. Angefangen beim Liebesduett »Vogliatemi bene, un bene piccolino« über Cio-Cio-Sans sehnsuchtsvolles »Un bel dì, vedremo« bis hin zu B. F. Pinkertons verzweifelt-schmerzhaftem »Addio fiorito asil« und Cio-Cio-Sans Abschied von Kind und Leben »Con onor muore … Tu? Tu? Piccolo iddio« lässt sich das ganze Ausmaß der Tragödie erleben.

Musikalische Leitung: Giampaolo Bisanti
Dramaturgie: Johann Casimir Eule
Licht: Fabio Antoci
Choreinstudierung: André Kellinghaus

In italienischer Sprache mit deutschen und englischen Übertiteln

Semper Essenz: Madama Butterfly bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Semper Essenz: Madama Butterfly

Oper

Semper Essenz: Tosca

Konzertante Höhepunkte aus Giacomo Puccinis Oper

Nur für die Kunst lebt die gefeierte Sängerin Tosca, bis politische Intrigen schlagartig in das Leben der Künstlerin und ihres Geliebten, des Malers Cavaradossi, einbrechen: Als dieser den politischen Flüchtling Angelotti versteckt, gerät er ins Visier des skrupellosen Polizeichefs Scarpia, der längst ein Auge auf Tosca geworfen hat. Um Cavaradossi zu retten, muss Tosca nicht nur Angelotti verraten, sondern soll sich auch Scarpia hingeben. Kaum eine Oper verwebt derart eng politische Willkür und persönliche Leidenschaften wie Puccinis »Tosca« von 1900.

Die konzertante Kurzfassung konzentriert die Handlung auf die kammerspielartigen Szenen des Stückes und das tödliche Dreiecksverhältnis zwischen Tosca, Cavaradossi und Scarpia. Das prachtvolle Konzertzimmer der Staatskapelle verwandelt sich dabei in die Kirche, in der Cavaradossi die Schönheit seiner Geliebten besingt und der Chor das Te Deum anstimmt; ebenso wird es zum Büro des Polizeichefs, in dem Scarpia sich nach der Sängerin verzehrt und Tosca ihr Leben für die Kunst und die Liebe besingt; und schließlich auch zum Plateau der Engelsburg, auf dem Cavaradossi voller Verzweiflung ein letztes Mal die Sonne aufgehen sieht.

Musikalische Leitung: Omer Meir Wellber
Konzeption: Heike Maria Jenor, Juliane Schunke
Choreinstudierung: André Kellinghaus
Licht: Jens Klotzsche

In italienischer Sprache mit deutschen und englischen Übertiteln

Semper Essenz: Tosca bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Semper Essenz: Tosca

Oper

Semper Essenz: Don Giovanni

Halbszenische Aufführung mit musikalischen Höhepunkten aus Wolfgang Amadeus Mozarts Oper

Verführung, Mord und Höllenfahrt: Wolfgang Amadeus Mozarts »Don Giovanni« ist großes Welttheater über einen skrupellosen Verführer und über Menschen, die nur allzugern verführt werden möchten. Fast modellhaft führt Mozart Menschen vor, die begehren und begehrt werden wollen, die Don Giovanni hassen und doch nicht von diesem Menschen loskommen. Seit der Uraufführung 1787 gehört das Dramma giocoso zu den beliebtesten Opern überhaupt. 2016 hat der Dirigent Omer Meir Wellber Mozarts »Oper aller Opern« an der Semperoper neu einstudiert und in der umjubelten Aufführung die komödiantischen Töne des Werkes ebenso getroffen wie die düstere Dämonie.

Nun kehrt Wellber zu »Don Giovanni« zurück und dirigiert eine radikal gekürzte Aufführung des Werkes: Schlaglichtartig spielen die Musiknummern des Werkes hintereinander und erzählen die Geschichte des Verführers Don Giovanni noch atemloser als in Mozarts Original. Spielleiterin Heike Jenor hat die szenische Kurzfassung nach der Inszenierung von Andreas Kriegenburg eingerichtet.

Musikalische Leitung: Omer Meir Wellber
Idee | Szenische Einrichtung: Alexander Brendel, Heike Maria Jenor
Licht: Silvio Bäßler
Choreinstudierung: Cornelius Volke
Dramaturgie: Kai Weßler

Semper Essenz: Don Giovanni bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Semper Essenz: Don Giovanni

Liederabend

Semper Essenz: Liederabend Anja Harteros

Die deutsche Opern- und Liedsängerin Anja Harteros gehört zu den vielseitigsten Sängerinnen im Opernfach ihrer Generation. Sie ist im italienischen Fach genauso zu Hause wie in den Werken von Richard Wagner und Richard Strauss und mit diesen Partien auf der ganzen Welt zu hören. Der Semperoper Dresden ist Anja Harteros schon seit dem Beginn ihrer Karriere Ende der 1990er Jahre eng verbunden und gastierte hier immer wieder in Oper, Konzert und Liederabend. Anja Harteros gab in Dresden u.a. einen Liederabend mit Werken von Richard Strauss und in der Saison 2018/19 gestaltete sie eine Matinee mit Werken von Schumann, Schubert, Brahms und Wolf. Auch in der Spielzeit 2020/21 ist Anja Harteros mit einem neuen Liedprogramm gemeinsam mit ihrem Pianisten Wolfram Rieger in Dresden zu erleben.

Am Klavier: Wolfram Rieger

Semper Essenz: Liederabend Anja Harteros bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Semper Essenz: Liederabend Anja Harteros

1 Oper

Il barbiere di Siviglia

Komische Oper in zwei Akten von Gioacchino Rossini

Die 1816 uraufgeführte komische Oper »Der Barbier von Sevilla« von Gioachino Rossini trägt den Untertitel »Die nutzlose Vorsicht« – und genau darum geht es: Voller Eifersucht versucht der alte Dottore Bartolo, sein Mündel Rosina im Hause zu behüten, um es selbst des reichen Erbes wegen zu heiraten. Aber vergeblich: Der junge und ungleich charmantere Graf Almaviva verschafft sich dank Maskerade und der Hilfe des Barbiers Figaro Zugang zum Herzen der jungen Frau. »Der Barbier von Sevilla« ist mit seinen virtuosen Arien und den rasanten Ensembles die beliebteste Oper Rossinis, und Grischa Asagaroffs Inszenierung spitzt das Spiel mit falschen Identitäten und Intrigen wunderbar komödiantisch zu.

Musikalische Leitung: Ottavio Dantone
Inszenierung: Grischa Asagaroff
Bühnenbild & Kostüme: Luigi Perego
Licht: Fabio Antoci
Chor: Jan Hoffmann
Dramaturgie: Stefan Ulrich

Il barbiere di Siviglia bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Il barbiere di Siviglia

Oper

Die Entführung aus dem Serail

Wolfgang Amadeus Mozart

Singspiel in drei Aufzügen Libretto von Johann Gottlieb Stephanie d. J. nach dem Text von Christoph Friedrich Bretzner zu der Operette »Belmont und Constanze oder Die Entführung aus dem Serail« von Johann André

Von Piraten entführt und vom Bassa Selim in den Serail verschleppt, hoffen Pedrillo, seine Geliebte Blonde und Konstanze darauf, gerettet zu werden. Konstanzes Verlobter Belmonte versucht sie zu befreien, scheitert jedoch. Nur der Bassa selbst kann ihnen schließlich die Freiheit schenken. Orientalismus und Aufklärung treffen in der Inszenierung des niederländischen Regisseurs und Bühnenbildners Michiel Dijkemas auf farbenprächtige Kostüme sowie eine märchenhafte Kulisse. In »Die Entführung aus dem Serail«, 1782 in Wien uraufgeführt, versammelt Mozart unter anderem mit Konstanzes »Marternarie«, Blondes »Welche Wonne, welche Lust«, Pedrillos »Auf zum Kampfe« oder auch mit dem exotisch klingenden Chor der Janitscharen Musiken, die bis heute zu den bekanntesten Musikstücken der Opernliteratur zählen.

Inszenierung und Bühnenbild: Michiel Dijkema
Kostüme: Claudia Damm, Jula Reindell
Licht: Fabio Antoci

Die Entführung aus dem Serail bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Die Entführung aus dem Serail

Szene aus »Hänsel und Gretel« © Semperoper Dresden/Matthias Creutziger
Kinderprogramm

Hänsel und Gretel

von Engelbert Humperdinck

Märchenoper in drei Bildern Nach der Dichtung von Adelheid Wette

Im Märchenwald treffen mit den armen Geschwister, die sich im Wald verlaufen, und der bösen Knusperhexe vertraute Figuren aufeinander. Die Geschichte spitzt sich im berühmten Haus aus Lebkuchen zu, das außen zwar süß, innen aber eine Todesfalle ist. 1893 schuf Engelbert Humperdinck auf der Grundlage der Brüder Grimm die wohl berühmteste Märchenoper des Musiktheaterrepertoires. In der Inszenierung von Katharina Thalbach wird diese Vorlage durch weitere Figuren aus den Grimm’schen Märchen angereichert und so zu einem Fest für die ganze Familie gestaltet. Rotkäppchen, Schneewittchen und der böse Wolf entführen Kinder wie Erwachsene auf eine musikalische Reise, an deren Ende der Untergang des Hexenreiches und damit der Sieg des Guten stehen – verkündet von den entzauberten Lebkuchenkindern: »Erlöst, befreit, für alle Zeit«.

Hänsel und Gretel bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Hänsel und Gretel

Ballett

Der Nussknacker

Ballett in zwei Akten

Pjotr I. Tschaikowskys »Nussknacker« – uraufgeführt 1892 in St. Petersburg – gehört in der Semperoper zu Weihnachten wie der Dresdner Stollen oder der berühmte Striezelmarkt. Aaron S. Watkin und Jason Beechey greifen in ihrer Interpretation auf die Geschichte von E. T. A. Hoffmann zurück und gestalten ein dem klassischen Ballett verpflichtetes Märchen im Umfeld einer Dresdner Weihnacht: Zu Heiligabend bekommt Marie einen Nussknacker geschenkt, den sie sofort in ihr Herz schließt. Bald droht jedoch Gefahr von einer kriegerischen Mäuseschar. Da ist es, als würde der Nussknacker zum Leben erwachen: Er stellt sich dem Feindesheer entgegen. Mit ihrem neuen Schützling begibt sich das Mädchen auf eine Reise durch ein Land zuckersüßer Träume – und ins Erwachsenwerden.

Musikalische Leitung: Nathan Fifield
Handlung nach Marius Petipa Jason Beechey, Aaron S. Watkin
Choreografie: Jason Beechey, Aaron S. Watkin
Musik: Pjotr I. Tschaikowsky
Bühnenbild & Kostüme: Roberta Guidi di Bagno
Licht: Marco Filibeck
Dramaturgie: Stefan Ulrich

Der Nussknacker bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Der Nussknacker

Musiktheater

Der goldene Drache

Peter Eötvös

Musiktheater Libretto von Roland Schimmelpfennig nach dem gleichnamigen Theaterstück, eingerichtet von Peter Eötvös

Im Thai-China-Vietnam-Schnellrestaurant »Der goldene Drache« begegnen sich Menschen, die unterschiedlicher kaum sein könnten: zwei Stewardessen, Hans, ein alter Mann und seine Enkeltochter sowie die Betreiber des Restaurants. Und während im Restaurant fröhlich geplaudert und das Pat Thai Gai mittelscharf und die Thai-Suppe Nummer sechs bestellt werden, spielen sich in der winzigen Küche Dramen ab: Ein junger Chinese ohne Aufenthaltsgenehmigung hat Zahnschmerzen, aber keine Krankenversicherung. Inmitten dampfender Woks ziehen ihm seine Landsleute deshalb kurzerhand den faulen Zahn, der in hohem Bogen durch die Luft fliegt und in der Thaisuppe eines Gastes landet. Peter Eötvös’ 2014 uraufgeführte Kammeroper beginnt als skurrile Komödie, entwickelt sich jedoch bald zur rabenschwarzen Groteske, in der sich die Schicksale der einzelnen Personen durch einen Zahn miteinander verbinden.

Wenn Sie einen Vorstellungsbesuch mit Ihren Kindern oder Enkeln planen, empfehlen wir ein Mindestalter von 16 Jahren.

Der goldene Drache bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Der goldene Drache

1 Oper

Der Rosenkavalier

Komödie für Musik in drei Aufzügen von Hugo von Hofmannsthal

Musik von Richard Strauss

In der Liebe zu dem jüngeren Octavian findet die verheiratete Feldmarschallin ihre Jugend wieder. Doch schmerzlich erkennt sie, dass der Lauf der Zeit nicht aufzuhalten ist. Als Octa­vian als Brautwerber für den Mitgiftjäger Ochs auf Lerchenau die Silberne Rose überbringen soll, geschieht das Unaufhaltsame: Brautwerber und Braut verlieben sich. Mit einer komödian­tischen Maskerade schaltet Octavian seinen Auftraggeber aus. Die Feldmarschallin erscheint, um den entstandenen Trubel aufzulösen – und sie gibt Octavian frei: »Hab mir’s gelobt, ihn lieb zu haben in der richtigen Weis’.«

Inszenierung: Uwe Eric Laufenberg
Bühnenbild: Christoph Schubiger
Kostüme: Jessica Karge
Chor: Omer Meir Wellber
Dramaturgie: Hans-Georg Wegner

Gesamtdauer 4 Stunden 35 Minuten

Der Rosenkavalier bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Der Rosenkavalier

14.05.19, 10:46, jana: Schöne Inszenierung

2 Operette

Die Fledermaus

Operette in drei Aufzügen von Johann Strauß

Sie ist ein Paradestück der Goldenen Operettenära: Als übermütiges Verkleidungsspiel in Champagnerlaune erfreut sich Johann Strauß’ »Die Fledermaus« auch an der Semperoper nicht nur zum Jahreswechsel immer wieder höchster Beliebtheit. Um sich an seinem Freund Eisenstein zu rächen, inszeniert Dr. Falke ein ausgeklügeltes Verwechslungsspiel beim Ball des Prinzen Orlofsky. Während Eisenstein vermeintlich unerkannt mit seinem kostümierten Zimmermädchen flirtet, kommt auch seine Frau auf ihre Kosten. Nur deren Liebhaber Alfred muss als vorgeblicher Eisenstein die Nacht im Gefängnis verbringen. Als schließlich alle Masken fallen und die außerehelichen Techtelmechtel ans Licht kommen, zeigt sich, wie gut die Rache der Fledermaus aufging.

Inszenierung: Günter Krämer
Bühnenbild: Gisbert Jäkel
Kostüme: Falk Bauer
Licht: Jan Seeger
Choreografie: Otto Pichler
Chor: Cornelius Volke

In deutscher Sprache

Die Fledermaus bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Die Fledermaus

1 Oper

La Bohème

Oper von Giacomo Puccini

Szenen aus "La vie de Bohème" (Henri Murger) von Giacomo Puccini in vier Bildern.

Die Pariser Bohème spiegelt den Traum von Freiheit, Unabhängigkeit und Kunst – doch das Leben von Rodolfo und seinen Freunden sieht anders aus: Es ist kalt in ihrer Mansarde und noch nicht einmal Feuer gibt es für die Kerze der hübschen Nachbarin Mimì. Sie bringt Wärme in die Tristesse und entfacht Rodolfos Liebe. Aber ihre Beziehung ist von der Krankheit Mimìs überschattet. Zwischen dem finanziellen Auf und Ab der Bohémien-WG kommen sich die beiden näher, entfremden sich wieder und finden sich schließlich erst, als es schon zu spät ist. Die wohl bekannteste Oper Puccinis bot zur Zeit ihrer Entstehung durch die intime Szenerie und das alltägliche Sujet ein Novum in der italienischen Oper – heute gehört sie zu den beliebtesten Werken des Repertoires.

Inszenierung nach Christine Mielitz
Bühnenbild & Kostüme: Peter Heilein
Licht: Friedewalt Degen
Chor: Cornelius Volke
Dramaturgie: Matthias Rank

Gesamtdauer 2 Stunden, 25 Minuten
In italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln

La Bohème bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte La Bohème

Stream

Wochenend-Streams

An jedem Wochenende können Sie hier Highlights aus unserem Opern- und Ballettspielplan erleben! Wir kommen zu Ihnen nach Hause und wünschen Ihnen viel Freude an unseren ausgewählten Aufzeichnungen hochkarätiger Produktionen.
3 Online

Wohnzimmerkonzerte

Wohnzimmerkonzerte und Videobotschaften unserer Künstler*innen

Camilla Nylund, Klaus Florian Vogt und René Pape singen, begleitet von Jobst Schneiderat am Klavier, unser 33. Wohnzimmerkonzert: Das Terzett Nr. 19 aus Wolfgang Amadeus Mozarts »Die Zauberflöte«. Idee & Umsetzung: Alexander Brendel und Leopold Pape.

Wohnzimmerkonzerte bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Wohnzimmerkonzerte

28.04.20, 10:22, jen: Neben dem musikalischen Beitrag auch ein interessanter Blick ins Private, verschiedenst umgesetzt. Hautnah und garantiert ohne Sichteinschränkung!

Neben dem musikalischen Beitrag auch ein interessanter Blick ins Private, verschiedenst umgesetzt. Hautnah und garantiert ohne Sichteinschränkung!

Online

Semperoper zuhause

Semper:Donnerstag

Jeden Donnerstagnachmittag zeigen wir ein Programm direkt aus der Semperoper. So füllen die Mitglieder unseres Gesangs-Ensembles, des Semperoper Ballett, der Sächsischen Staatskapelle Dresden und des Staatsopernchores Dresden das Opernhaus wieder mit Tanz, Gesang und Musik unter anderem von Richard Strauss, Gioachino Rossini, Johannes Brahms.

Mit freundlicher Unterstützung der Stiftung Semperoper – Förderstiftung

Semperoper zuhause bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Semperoper zuhause

Online-Shop

Opernshop für DVDs, CDs, Bücher und Souvenirs

Alle aufgeführten Webshop-Artikel sind sowohl im Opernshop in der Semperoper als auch in unserer Vorverkaufsstelle in der Schinkelwache erwerbbar.

Opernshop
Der Opernshop im Opernhaus ist zu allen Vorstellungen in der Semperoper sowie zu den Führungen geöffnet. Unser Onlineshop bietet Ihnen zudem eine Auswahl der schönsten Souvenirs direkt zum Bestellen.
Für echte Klassik-Fans: die Original-Kollektion der Staatskapelle.

Opernshop für DVDs, CDs, Bücher und Souvenirs bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Opernshop für DVDs, CDs, Bücher und Souvenirs

© Klaus Gigga
55

Semperoper Dresden

Die Dresdner Semperoper ist nicht nur ein Architekturdenkmal, sie ist vor allem Spielstätte und bietet den festlichen Rahmen für die Aufführungen der Sparten Oper, Staatskapelle Ballett und Junge Szene. Zugleich ist sie zu einem Symbol dieser Stadt geworden und weltweit Inbegriff für bedeutende Opernkunst. Kartenverkauf:
Schinkelwache am Theaterplatz:
Sächsische Staatsoper Dresden
Besucherdienst
Theaterplatz 2, 01067 Dresden
Fax: +49 (0)351/49 11-700
E-Mail: bestellung@semperoper.de

Telefonische Kartenreservierungen:
Tel: +49 (0)3 51/ 49 11-705

Telefonischer Ansagedienst:
Aktuelle Informationen des Besucherdienstes: +49 (0)3 51/ 49 11-731
Spielplaninformationen / Kartenangebote: +49 (0)3 51/ 49 11-740
Restkartenangebote: +49 (0)3 51/ 49 11-777

Semperoper Dresden bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Semperoper Dresden

Aufführungen / Theater Staatsschauspiel Dresden Dresden, Theaterstraße 2
Aufführungen / Theater Kleines Haus Dresden Dresden, Glacisstraße 28
Aufführungen / Kabarett Die Herkuleskeule Dresden Dresden, Schloßstraße 2
Aufführungen / Theater 1001 Märchen und Geschichten Dresden, Friedrichstraße 24
Aufführungen / Theater Dresdner FriedrichstaTT Palast Dresden, Wettiner Platz 10
Aufführungen / Theater Kleines Welt Theater im Sonnenhof Radebeul Radebeul, Altkötzschenbroda Nr. 26
Aufführungen / Theater Societaetstheater Dresden Dresden, An der Dreikönigskirche 1a
Aufführungen / Theater Theaterkahn Dresdner Brettl Dresden, Terrassenufer an der Augustusbrücke
Aufführungen / Theater Volksbühne Chemnitz Chemnitz, Käthe-Kollwitz-Str. 7
Aufführungen / Theater Projekttheater Dresden Dresden, Louisenstr. 47
Aufführungen / Comedy Dresdner Comedy und Theater Club
Do, 1.10.2020, 20:00 Uhr
Aufführungen / Comedy Dresdner Comedy und Theater Club
Do, 1.10.2020, 20:00 Uhr
Aufführungen / Comedy Dresdner Comedy und Theater Club
Fr, 2.10.2020, 20:00 Uhr
Aufführungen / Comedy Dresdner Comedy und Theater Club
Sa, 3.10.2020, 20:00 Uhr
Aufführungen / Comedy Dresdner Comedy und Theater Club
So, 4.10.2020, 17:00 Uhr
Aufführungen / Comedy Dresdner Comedy und Theater Club
Do, 8.10.2020, 20:00 Uhr
Aufführungen / Comedy Dresdner Comedy und Theater Club
Fr, 9.10.2020, 20:00 Uhr
Aufführungen / Comedy Dresdner Comedy und Theater Club
Sa, 10.10.2020, 20:00 Uhr
Aufführungen / Comedy Dresdner Comedy und Theater Club
So, 11.10.2020, 18:00 Uhr
Aufführungen / Comedy Dresdner Comedy und Theater Club
Do, 15.10.2020, 20:00 Uhr
Aufführungen / Tanz TENZA-Schmiede Dresden Dresden, Pfotenhauer Str. 59
Aufführungen / Theater die bühne Dresden, Teplitzer Straße 26
Aufführungen / Theater Dresdner Comedy & Theater Club Dresden, Hauptstr. 13
Aufführungen / Operette Staatsoperette Dresden Dresden, Kraftwerk Mitte 1
Aufführungen / Theater Boulevardtheater Dresden Dresden, Maternistr. 17
Aufführungen / Kabarett Chemnitzer Kabarett e.V. Chemnitz, An der Markthalle 1-3
Aufführungen / Theater Theater Plauen-Zwickau Zwickau, Gewandhausstr. 7
Aufführungen / Theater Eclectic Theatre e.V. Dresden, Tieckstr. 11
Aufführungen / Kabarett Breschke & Schuch Dresden, Wettiner Platz 10
Aufführungen / Kabarett Kabarett Sachsenmeyer Chemnitz Chemnitz, An der Markthalle 8
Aufführungen / Theater TheaterRuine St. Pauli e.V. Dresden, Königsbrücker Platz
Aufführungen / Theater Hoppes Hoftheater Dresden Dresden, Hauptstraße 35
Aufführungen / Theater Comödie Dresden Dresden, Freiberger Str. 39
Aufführungen / Konzert Kulturbahnhof Radeburg Radeburg, Bahnhofstr.5

Sie haben noch keinen Login? Dann registrieren Sie sich gleich hier!

Bitte schauen Sie in Ihrem E-Mail-Postfach nach der Registrierungsmail und klicken Sie auf den darin enthaltenen Link.