zur Startseite

Philharmonie Luxembourg

Seit ihrer Eröffnung im Jahr 2005 begeistert die Philharmonie in Luxemburg nicht nur die Freunde außergewöhnlicher Architektur mit dem faszinierenden Bauwerk des renommierten französischen Architekten Christian de Portzamparc, sondern sie zeichnet sich auch und vor allem durch die Vielfalt und hohe Qualität der Programmation sowie die konsequent zugänglich gehaltenen Eintrittspreise. Dieser Ort der Begegnung aller Musikfreunde hat sich in kürzester Zeit zu einem festen Bestandteil der nationalen und grenzübergreifenden Kulturszene entwickelt. Die einzigartige Akustik des großen Auditoriums, die intime Atmosphäre im zauberhaft geschwungenen Kammermusiksaal oder die offene Plattform des Espace Decouverte ziehen die unterschiedlichsten Menschen an, quer durch alle Generationen.

Von barock bis experimentell über Jazz und Word Music, wohin Sie auch Ihre Augen schweifen lassen werden, Ihnen werden nur die weltweit besten Künstler angeboten. Und dies zu erschwinglichen Preisen. Wo sonst können Sie die New Yorker oder die Wiener Philharmoniker ab 35 €, Juliette Greco ab 30 €, das Tokyo String Quartet ab 25 €, oder Max Raabe ab 15 € erleben? (Und als Jugendlicher unter 27 Jahren erhalten Sie einen zusätzlichen Rabatt von 40%).

Lieben Sie Musik, so treten Sie ein und versinken in dieser Welt. Sie werden immer gerne wieder kommen ...

«Looking Forward»: a portrait of Gustavo Gimeno auch auf youtube
https://www.youtube.com/watch?v=rZYfxmaZeT8


Kontakt

Philharmonie Luxembourg

1, Place de l'Europe
L-1499 Luxembourg

Telefon: (+352) 26 32 26 32
Fax: (+352) 26 32 26 33

 

Das Kartenbüro ist montags bis freitags von 10:00
bis 18:30 Uhr (werktags) geöffnet. Die Abendkasse
ist eine Stunde vor Konzertbeginn geöffnet.

Philharmonie Luxembourg bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Philharmonie Luxembourg

Konzert

Filarmonica della Scala / Riccardo Chailly / Renaud Capuçon

Filarmonica della Scala
Riccardo Chailly, direction
Renaud Capuçon, violon


Ludwig van Beethoven: Violinkonzert
Modeste Moussorgski: Tableaux d'une exposition (Bilder einer Ausstellung) (arr. Maurice Ravel)

Trier-Luxembourg
Bus-Shuttle zur Philharmonie für dieses Konzert:
Um Anmeldung wird gebeten unter www.philharmonie-shuttle.lu

Filarmonica della Scala / Riccardo Chailly / Renaud Capuçon bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Filarmonica della Scala / Riccardo Chailly / Renaud Capuçon

Konzert

Concert-apéritif III – Amis de l'OPL

Adam Rixer, Niels Vind, trompette
Leo Halsdorf, cor
Léon Ni, trombone
Csaba Szalaym, tuba


Giovanni Gabrieli: Canzoni per sonar a quattro N° 4
Johann Sebastian Bach, Antonio Vivaldi: Concerto BWV 972 et op. 3 N° 9 RV 230
Antonio Vivaldi: Concerto pour deux trompettes RV 537
Corrado Maria Saglietti: Impressioni
Giovanni Gabrieli: Canzoni e sonate: per sonar con ogni sorte de instrumenti
Nino Rota: Huit et demi (Achteinhalb)

Concert-apéritif III – Amis de l'OPL bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Concert-apéritif III – Amis de l'OPL

Konzert

Rising star Pablo Ferrández

Pablo Ferrández, violoncelle
Luis del Valle, piano


Max Bruch: Kol Nidrei op. 47
Johannes Brahms: Cellosonate op. 99
Antón García Abril: Desde el grito del silencio Concierto imaginario, para violonchelo sólo (commande ECHO)
Dmitri Chostakovitch: Sonate pour violoncelle et piano op. 40

«Rising stars» – ECHO European Concert Hall Organisation
Nominated by Palau de la Música Catalana and L’Auditori Barcelona
With the support of the Culture Programme of the European Union.
This concert will be recorded by 100.7.

Rising star Pablo Ferrández bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Rising star Pablo Ferrández

Konzert

Tord Gustavsen Trio

Tord Gustavsen, piano, electronics
Sigurd Hole, double bass
Jarle Vespestad, drums


«Ein Wunder an Ausdruckskraft und musikalischer Delikatesse.» (Frankfurter Allgemeine Zeitung)

Kulturpass bienvenue!

Tord Gustavsen Trio bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Tord Gustavsen Trio

Konzert

Igudesman & Joo "Big Nightmare Music" – Aventure+

Orchestre Philharmonique du Luxembourg
Igudesman & Joo
Aleksey Igudesman, Leitung, Konzept, Violine, Schauspiel
Hyung-ki Joo, Leitung, Konzept, Klavier, Schauspiel


Œuvres de Bach, Beethoven, Igudesman, Joo, Mozart, Rachmaninoff, Strauss, Vivaldi

Für das zweite «Aventure+» der Saison arbeitet das Orchestre Philharmonique du Luxembourg mit einer der haarsträubendsten Duo-Formationen der klassischen Musikwelt zusammen: Igudesman & Joo. Aus einem Geiger und einem Pianist bestehend, hat sich das Duo zum Ziel gesetzt, «die Leute mit Musik zum Lachen zu bringen, ohne die Musik selbst der Lächerlichkeit preiszugeben » (Le Figaro). Seit ihren gemeinsamen Tagen an der Yehudi Menuhin School, halten die beiden das Erbe der Truppe Monty Pythons hoch, aber ebenso jenes von Ionesco, Wilde und Shaw. Oder wie Hyung-ki Joo einmal trocken bemerkte: «In der Menuhin School haben wir uns eher auf die Literatur gestürzt als auf die Musik, deshalb bin ich auf der Geige wohl nie so recht vorangekommen!» Zwerchfellerschütterungen dürften hier garantiert sein.

Kulturpass, bienvenue!

Trier-Luxembourg
Bus-Shuttle zur Philharmonie für dieses Konzert:
Um Anmeldung wird gebeten unter www.philharmonie-shuttle.lu

Igudesman & Joo "Big Nightmare Music" – Aventure+ bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Igudesman & Joo "Big Nightmare Music" – Aventure+

Philharmonie Luxembourg

Seit ihrer Eröffnung im Jahr 2005 begeistert die Philharmonie in Luxemburg nicht nur die Freunde außergewöhnlicher Architektur mit dem faszinierenden Bauwerk des renommierten französischen Architekten Christian de Portzamparc, sondern sie zeichnet sich auch und vor allem durch die Vielfalt und hohe Qualität der Programmation sowie die konsequent zugänglich gehaltenen Eintrittspreise. Dieser Ort der Begegnung aller Musikfreunde hat sich in kürzester Zeit zu einem festen Bestandteil der nationalen und grenzübergreifenden Kulturszene entwickelt. Die einzigartige Akustik des großen Auditoriums, die intime Atmosphäre im zauberhaft geschwungenen Kammermusiksaal oder die offene Plattform des Espace Decouverte ziehen die unterschiedlichsten Menschen an, quer durch alle Generationen.

Von barock bis experimentell über Jazz und Word Music, wohin Sie auch Ihre Augen schweifen lassen werden, Ihnen werden nur die weltweit besten Künstler angeboten. Und dies zu erschwinglichen Preisen. Wo sonst können Sie die New Yorker oder die Wiener Philharmoniker ab 35 €, Juliette Greco ab 30 €, das Tokyo String Quartet ab 25 €, oder Max Raabe ab 15 € erleben? (Und als Jugendlicher unter 27 Jahren erhalten Sie einen zusätzlichen Rabatt von 40%).

Lieben Sie Musik, so treten Sie ein und versinken in dieser Welt. Sie werden immer gerne wieder kommen ...

«Looking Forward»: a portrait of Gustavo Gimeno auch auf youtube
https://www.youtube.com/watch?v=rZYfxmaZeT8


Das Kartenbüro ist montags bis freitags von 10:00
bis 18:30 Uhr (werktags) geöffnet. Die Abendkasse
ist eine Stunde vor Konzertbeginn geöffnet.

Philharmonie Luxembourg bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Philharmonie Luxembourg

Konzerte / Konzert Tonhalle Düsseldorf Düsseldorf, Ehrenhof 1
Konzerte / Konzert Berliner Philharmoniker Berlin, Herbert-von-Karajan-Str. 1
Konzerte / Konzert Gürzenich-Orchester Köln Köln, Bischofsgartenstr. 1
Konzerte / Konzert Wiener Konzerthaus Wien, Lothringerstraße 20
Konzerte / Konzert Internationale Stiftung Mozarteum Salzburg Salzburg, Schwarzstraße 26
Konzerte / Konzert Duisburger Philharmoniker Duisburg, König-Heinrich-Platz
Konzerte / Konzert Nordwestdeutsche Philharmonie Herford, Stiftbergstraße 2
Konzerte / Konzert Dresdner Philharmonie Dresden, Schloßstr. 2
Konzerte / Konzert Glocke Bremen Bremen, Domsheide 6-8
Konzerte / Konzert Hochschule für Musik und Tanz Köln Köln, Unter den Krahnenbäumen 87
Konzerte / Musik Hochschule Luzern Luzern, Zentralstr. 18
Konzerte / Konzert Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar Weimar, Platz der Demokratie 2/3
Konzerte / Konzert Festival Strings Lucerne Luzern, Dreilindenstr. 93
Konzerte / Konzert Philharmonisches Orchester Erfurt Erfurt, Theaterplatz 1
Konzerte / Konzert Sinfonieorchester Münster Münster, Neubrückenstraße 63
Konzerte / Konzert Gewandhaus zu Leipzig Leipzig, Augustusplatz 8
Konzerte / Konzert concerts Pamplona Berlin/Hamburg/Bremen
Konzerte / Konzert Internat. Deutscher Pianistenpreis 29. bis 31.3.2020

Sie haben noch keinen Login? Dann registrieren Sie sich gleich hier!

Bitte schauen Sie in Ihrem E-Mail-Postfach nach der Registrierungsmail und klicken Sie auf den darin enthaltenen Link.