zur Startseite
«Looking Forward» - a portrait of Gustavo Gimeno
3

Philharmonie Luxembourg

Seit ihrer Eröffnung im Jahr 2005 begeistert die Philharmonie in Luxemburg nicht nur die Freunde außergewöhnlicher Architektur mit dem faszinierenden Bauwerk des renommierten französischen Architekten Christian de Portzamparc, sondern sie zeichnet sich auch und vor allem durch die Vielfalt und hohe Qualität der Programmation sowie die konsequent zugänglich gehaltenen Eintrittspreise. Dieser Ort der Begegnung aller Musikfreunde hat sich in kürzester Zeit zu einem festen Bestandteil der nationalen und grenzübergreifenden Kulturszene entwickelt. Die einzigartige Akustik des großen Auditoriums, die intime Atmosphäre im zauberhaft geschwungenen Kammermusiksaal oder die offene Plattform des Espace Decouverte ziehen die unterschiedlichsten Menschen an, quer durch alle Generationen.

Von barock bis experimentell über Jazz und Word Music, wohin Sie auch Ihre Augen schweifen lassen werden, Ihnen werden nur die weltweit besten Künstler angeboten. Und dies zu erschwinglichen Preisen. Wo sonst können Sie die New Yorker oder die Wiener Philharmoniker ab 35 €, Juliette Greco ab 30 €, das Tokyo String Quartet ab 25 €, oder Max Raabe ab 15 € erleben? (Und als Jugendlicher unter 27 Jahren erhalten Sie einen zusätzlichen Rabatt von 40%).

Lieben Sie Musik, so treten Sie ein und versinken in dieser Welt. Sie werden immer gerne wieder kommen ...

Kontakt

Philharmonie Luxembourg

1, Place de l'Europe
L-1499 Luxembourg

Telefon: (+352) 26 32 26 32
Fax: (+352) 26 32 26 33

 

Das Kartenbüro ist montags bis freitags von 10:00
bis 18:30 Uhr (werktags) geöffnet. Die Abendkasse
ist eine Stunde vor Konzertbeginn geöffnet.
Bewertungschronik

Philharmonie Luxembourg bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Philharmonie Luxembourg

Rolando Villazón, © Alfonso Salgueiro
Konzert

Rolando Villazón «Don Quichotte»

Le mythe de Don Quichotte à travers l'histoire de la musique

Orchestre Philharmonique du Luxembourg
Alondra de la Parra, direction
Rolando Villazón, ténor, narration
Ilan Schneider, alto
Ilia Laporev, violoncelle


Œuvres de Gerhard, Leigh, Massenet, Minkus, R. Strauss, Telemann, Ullmann

Auf Fränzosich

Rolando Villazón «Don Quichotte» bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Rolando Villazón «Don Quichotte»

Vanessa Porter, © Christopher Bühler
Konzert

Rising star Vanessa Porter

Vanessa Porter, percussion

Vanessa Porter: Folie
Salvatore Sciarrino: Appendice alla perfezione per 14 campanelle
Vinko Globokar: ?Corporel
David Lang: The Anvil Chorus
Georges Aperghis: The Messenger pour zarb et voix
Emil Kuyumcuyan: Shapes for Vibraphone
Georges Aperghis: Le corps à corps pour un percussionniste et son zarb
Alexander Sandi Kuhn: À Deux pour vibraphone

«Rising stars» – ECHO European Concert Hall Organisation
Nominated by Kölner Philharmonie and Festspielhaus Baden-Baden.
With the support of the Culture Programme of the European Union.
This concert will be recorded by 100.7.

Rising star Vanessa Porter bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Rising star Vanessa Porter

Konzert

William Christie / Les Arts Florissants

Les Arts Florissants
William Christie direction, clavecin
Emmanuelle de Negri, Anna Reinhold, soprano
Cyril Auvity, ténor
Marc Mauillon, baryton
Lisandro Abadie, basse


Claude Le Jeune: «Allons, allons gay gayment» (Mélanges)
Étienne Moulinié: Dialogue de la Nuit et du Soleil (Ballet du monde renversé)
Compositeur anonyme: Symphonie (Pièces pour le violon à quatre parties)
Étienne Moulinié: «O che gioia ne sento mio bene» (Airs de cour III)
Antoine Boesset: «N’espérez plus, mes yeux» (Airs de cour IX)
Pierre Verdier: Lamento
Étienne Moulinié: «Ô doux sommeil» (Airs à 4 avec la basse continue)
Étienne Moulinié: «Dans le lit de la mort» (Airs de cour I)
Claude Le Jeune: «Rossignol mon mignon» (Mélange de chansons)
Pierre Guédron: «Quel espoir de guarir»
Compositeur anonyme: Prélude pour l'Allemande cromatique & Allemande
Pierre Guédron: «Aux plaisirs, aux délices bergères»
Étienne Moulinié: «Souffrez beaux yeux pleins de charmes» (Airs de cour III)
Pierre Guédron: «Lorsque j'étais petite garce» (Airs de cour)
Pierre Guédron: «Que dit-on au village?» (Saynètes musicales symphoniques)
Pierre Guédron: «Cessez mortels de soupirer» (Airs de cour II)
Claude Le Jeune: «Suzanne un jour» (Livre de mélanges)

Trier-Luxembourg
Bus-Shuttle zur Philharmonie für dieses Konzert:

Um Anmeldung wird gebeten unter
www.philharmonie-shuttle.lu

William Christie / Les Arts Florissants bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte William Christie / Les Arts Florissants

Ballaké Sissoko & Vincent Segal, © Claude Gassian
Konzert

«Musique de Nuit» | Ballaké Sissoko & Vincent Segal

Ballaké Sissoko, kora
Vincent Segal, cello


Vier Hände und 25 Saiten: zwischen Bamako und Paris ist die Musik des Duos aus dem Kora-Meister Ballaké Sissoko und dem Cellisten Vincent Segal das perfekte Gegenmittel zum Furor einer gestressten Welt.

Trier-Luxembourg
Bus-Shuttle zur Philharmonie für dieses Konzert:

Um Anmeldung wird gebeten unter
www.philharmonie-shuttle.lu

«Musique de Nuit» | Ballaké Sissoko & Vincent Segal bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte «Musique de Nuit» | Ballaké Sissoko & Vincent Segal

Konzert

Orchestre de Chambre du Luxembourg / Corinna Niemeyer / Daniel Gruselle

Orchestre de Chambre du Luxembourg
Corinna Niemeyer, direction
Daniel Gruselle, bandonéon


Igor Stravinsky: Danses concertantes
Astor Piazzolla: Concerto «Aconcagua»
Maurice Ravel: Ma mère l'Oye (Mutter Gans).

Organisé par l'Orchestre de Chambre du Luxembourg

Orchestre de Chambre du Luxembourg / Corinna Niemeyer / Daniel Gruselle bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Orchestre de Chambre du Luxembourg / Corinna Niemeyer / Daniel Gruselle

Konzert

SEL / König / Friedrich

Solistes Européens, Luxembourg
Christoph König, direction
Reinhold Friedrich, trompette


Charles Ives: The Unanswered Question
Johann Nepomuk Hummel: Konzert für Trompete E-Dur (mi majeur)
Ludwig van Beethoven: «Komm, Hoffnung» (Fidelio)
Franz Schubert: Symphony N°10 (arr. Peter Gülke, Luciano Berio)
Ludwig van Beethoven: Leonoren-Ouvertüre N° 1

Organisé par les Solistes Européens

SEL / König / Friedrich bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte SEL / König / Friedrich

Konzert

Récital de piano: Vesselin Stanev

Vesselin Stanev, piano

Robert Schumann: Études symphoniques op. 13
Johannes Brahms: Klaviersonate N° 3

Organisé par Les Concerts du Lac

Récital de piano: Vesselin Stanev bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Récital de piano: Vesselin Stanev

Cameron Carpenter, © Gavin Evans
Konzert

Cameron Carpenter

Cameron Carpenter, orgue

Johann Sebastian Bach: Goldberg-Variationen BWV 988

Als Rebell an der Orgel, der sich selbst vor allem als «Performer» sieht, tritt Cameron Carpenter an diesem Abend, der Musik und Tanz verbindet, mit jungen Künstlern von der internationalen Kunstuniversität Codarts in Rotterdam auf.

Trier-Luxembourg
Bus-Shuttle zur Philharmonie für dieses Konzert:

Um Anmeldung wird gebeten unter
www.philharmonie-shuttle.lu

Cameron Carpenter bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Cameron Carpenter

Konzert

Ciné-concert «La Passion de Jeanne d'Arc»

Orlando Consort

Film: La Passion de Jeanne d'Arc

Unter den Top-Ten der besten Filme aller Zeiten rangiert das Filmepos über die Geschichte der Jungfrau von Orléans 2012 in der Kritikerumfrage des renommierten Sight & Sound-Magazins. Das Orlando Consort verleiht den bewegten Bildern von Carl Theodor Dreyer mit Kompositionen aus der Handlungszeit bewegende Tiefe.

Coproduction Philharmonie et Cinémathèque de la Ville de Luxembourg

Trier-Luxembourg
Bus-Shuttle zur Philharmonie für dieses Konzert:

Um Anmeldung wird gebeten unter
www.philharmonie-shuttle.lu

Ciné-concert «La Passion de Jeanne d'Arc» bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Ciné-concert «La Passion de Jeanne d'Arc»

Konzert

Bridges 2 - Forum International de Composition "Artistes en Herbe" 2021

Zala Kravos, Val Kravos, Ivaylo Vassilev piano

Œuvres de Beethoven, Debussy, Haydn, Schumann

Organisé par Artistes en Herbe asbl

Bridges 2 - Forum International de Composition "Artistes en Herbe" 2021 bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Bridges 2 - Forum International de Composition "Artistes en Herbe" 2021

Konzert

LËTZ PHIL | David Laborier

«Three’s A Crowd»

David Laborier, guitars
Michel Pilz, bass clarinet
Marc Huynen, trumpet

LËTZ PHIL | David Laborier bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte LËTZ PHIL | David Laborier

Konzert

Orchestra dell’Accademia Nazionale di Santa Cecilia / Sir Antonio Pappano / Julia Fischer

Orchestra dell’Accademia Nazionale di Santa Cecilia
Sir Antonio Pappano, direction
Julia Fischer, violon


Dmitri Chostakovitch: Concerto pour violon et orchestre N° 1
Piotr Ilitch Tchaïkovski: Symphonie N° 6 «Pathétique»

Trier-Luxembourg
Bus-Shuttle zur Philharmonie für dieses Konzert:

Um Anmeldung wird gebeten unter
www.philharmonie-shuttle.lu

Orchestra dell’Accademia Nazionale di Santa Cecilia / Sir Antonio Pappano / Julia Fischer bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Orchestra dell’Accademia Nazionale di Santa Cecilia / Sir Antonio Pappano / Julia Fischer

1 Digital

Online-Konzerte

Über die sozialen Medien präsentiert Ihnen die Philharmonie Konzerte des Orchestre Philharmonique du Luxembourg ebenso wie anderer namhafter Künstler. Live oder zeitversetzt erwarten Sie einzigartige musikalische Erlebnisse.

Entdecken Sie hier unsere digitalen Konzertangebote!

Online-Konzerte bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Online-Konzerte

Digital

Musikalischer Yoga-Kurs für Erwachsene und Kinder

Musikalischer Yoga-Kurs für Erwachsene und Kinder bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Musikalischer Yoga-Kurs für Erwachsene und Kinder

Jordi Savall photo: David Ignaszewski
Online

Jordi Savall / Le Concert des Nations – «Tous les matins du monde»

Hommage à Alain Corneau & Pascal Quignard

Le Concert des Nations
Jordi Savall, direction, basse de viole


Œuvres de François Couperin, Eustache Du Caurroy, Jean-Marie Leclair, Jean-Baptiste Lully, Marin Marais, Jean-Philippe Rameau, Monsieur de Sainte-Colombe le père

Der Film Tous les matins du monde (Die Siebente Saite) verhalf der alten Musik 1991 schlagartig zu bis dahin ungeahnter Popularität. Drei Jahrzehnte später erweist Jordi Savall den beiden Filmautoren Alain Corneau und Pascal Quignard seine Reverenz.

Avec le soutien du Département de la Culture de la Generalitat de Catalunya et de l’Institut Ramon Llull

Trier-Luxembourg
Bus-Shuttle zur Philharmonie für dieses Konzert:
Um Anmeldung wird gebeten unter
www.philharmonie-shuttle.lu

Jordi Savall / Le Concert des Nations – «Tous les matins du monde» bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Jordi Savall / Le Concert des Nations – «Tous les matins du monde»

Vincent Peirani Living Being, photo: Jean-Pascal Retel
Stream

Vincent Peirani Living Being
«Night Walker»

Vincent Peirani, accordion
Émile Parisien, soprano saxophone
Tony Paeleman, Fender Rhodes
Julien Herné, bass
Yoann Serra, drums

Vincent Peirani Living Being «Night Walker» bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Vincent Peirani Living Being «Night Walker»

Blog

Blog der Philharmonie Luxembourg

Im Blog der Philharmonie Luxembourg finden Sie Hörbeispiele zu verschiedenen Werken.

Blog der Philharmonie Luxembourg bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Blog der Philharmonie Luxembourg

Bildung

Education

Für Kinder und Jugendliche
Unsere Reihen und Workshops für Kinder und Jugendliche im Alter von 0 bis 17 Jahren sowie für Familien

Für Schulen und Lehrer
In mehr als 25 Schulkonzerten in drei Sprachen können junge Menschen Musik erleben und sich in zahlreichen Projekten kreativ mit Musik beschäftigen.

Für Erwachsene
Erweitern Sie Ihren musikalischen Horizont in Konzertformaten fernab des Alltäglichen.

Education bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Education

«Looking Forward» - a portrait of Gustavo Gimeno
3

Philharmonie Luxembourg

Seit ihrer Eröffnung im Jahr 2005 begeistert die Philharmonie in Luxemburg nicht nur die Freunde außergewöhnlicher Architektur mit dem faszinierenden Bauwerk des renommierten französischen Architekten Christian de Portzamparc, sondern sie zeichnet sich auch und vor allem durch die Vielfalt und hohe Qualität der Programmation sowie die konsequent zugänglich gehaltenen Eintrittspreise. Dieser Ort der Begegnung aller Musikfreunde hat sich in kürzester Zeit zu einem festen Bestandteil der nationalen und grenzübergreifenden Kulturszene entwickelt. Die einzigartige Akustik des großen Auditoriums, die intime Atmosphäre im zauberhaft geschwungenen Kammermusiksaal oder die offene Plattform des Espace Decouverte ziehen die unterschiedlichsten Menschen an, quer durch alle Generationen.

Von barock bis experimentell über Jazz und Word Music, wohin Sie auch Ihre Augen schweifen lassen werden, Ihnen werden nur die weltweit besten Künstler angeboten. Und dies zu erschwinglichen Preisen. Wo sonst können Sie die New Yorker oder die Wiener Philharmoniker ab 35 €, Juliette Greco ab 30 €, das Tokyo String Quartet ab 25 €, oder Max Raabe ab 15 € erleben? (Und als Jugendlicher unter 27 Jahren erhalten Sie einen zusätzlichen Rabatt von 40%).

Lieben Sie Musik, so treten Sie ein und versinken in dieser Welt. Sie werden immer gerne wieder kommen ...
Das Kartenbüro ist montags bis freitags von 10:00
bis 18:30 Uhr (werktags) geöffnet. Die Abendkasse
ist eine Stunde vor Konzertbeginn geöffnet.

Philharmonie Luxembourg bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Philharmonie Luxembourg

Konzerte / Konzert Tonhalle Düsseldorf Düsseldorf, Ehrenhof 1
Konzerte / Konzert Berliner Philharmoniker Berlin, Herbert-von-Karajan-Str. 1
Konzerte / Konzert Gürzenich-Orchester Köln
Konzerte / Konzert Wiener Konzerthaus Wien, Lothringerstraße 20
Konzerte / Konzert Internationale Stiftung Mozarteum Salzburg Salzburg, Schwarzstraße 26
Konzerte / Konzert Duisburger Philharmoniker Duisburg, König-Heinrich-Platz
Konzerte / Konzert Nordwestdeutsche Philharmonie Herford, Stiftbergstraße 2
Konzerte / Konzert Dresdner Philharmonie Dresden, Schloßstr. 2
Konzerte / Konzert Glocke Bremen Bremen, Domsheide 6-8
Konzerte / Konzert Hochschule für Musik und Tanz Köln Köln, Unter den Krahnenbäumen 87
Konzerte / Musik Hochschule Luzern
Bereich Musik
Luzern-Kriens, Arsenalstrasse 28a
Konzerte / Konzert Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar Weimar, Platz der Demokratie 2/3
Konzerte / Konzert Festival Strings Lucerne Luzern, Dreilindenstr. 93
Konzerte / Konzert Philharmonisches Orchester Erfurt Erfurt, Theaterplatz 1
Konzerte / Konzert Sinfonieorchester Münster Münster, Neubrückenstraße 63
Konzerte / Konzert Gewandhaus zu Leipzig Leipzig, Augustusplatz 8
Konzerte / Konzert cPAMPLONAcm Berlin/Hamburg/Bremen
Konzerte / Konzert Internat. Deutscher Pianistenpreis 13. bis 15.12.2020
Ereignisse / Festspiele Salzburger Festspiele 17.7. bis 31.8.2021
Ereignisse / Festival Lucerne Festival Luzern, Hirschmattstr. 13
Ereignisse / Festival Tonlagen Dresden 11.4. bis 2.5.2021
Ereignisse / Festival Festival Herbstgold Eisenstadt 15. bis 26.9.2021
Aufführungen / Aufführung HELLERAU - Europäisches Zentrum der Künste Dresden, Karl-Liebknecht-Str. 56
Aufführungen / Oper Staatsoper Stuttgart Stuttgart, Oberer Schloßgarten 3
Ereignisse / Festspiele Salzburger Pfingstfestspiele 21. bis 24.5.2021

Sie haben noch keinen Login? Dann registrieren Sie sich gleich hier!

Bitte schauen Sie in Ihrem E-Mail-Postfach nach der Registrierungsmail und klicken Sie auf den darin enthaltenen Link.