zur Startseite

Philharmonie Luxembourg

Seit ihrer Eröffnung im Jahr 2005 begeistert die Philharmonie in Luxemburg nicht nur die Freunde außergewöhnlicher Architektur mit dem faszinierenden Bauwerk des renommierten französischen Architekten Christian de Portzamparc, sondern sie zeichnet sich auch und vor allem durch die Vielfalt und hohe Qualität der Programmation sowie die konsequent zugänglich gehaltenen Eintrittspreise. Dieser Ort der Begegnung aller Musikfreunde hat sich in kürzester Zeit zu einem festen Bestandteil der nationalen und grenzübergreifenden Kulturszene entwickelt. Die einzigartige Akustik des großen Auditoriums, die intime Atmosphäre im zauberhaft geschwungenen Kammermusiksaal oder die offene Plattform des Espace Decouverte ziehen die unterschiedlichsten Menschen an, quer durch alle Generationen.

Von barock bis experimentell über Jazz und Word Music, wohin Sie auch Ihre Augen schweifen lassen werden, Ihnen werden nur die weltweit besten Künstler angeboten. Und dies zu erschwinglichen Preisen. Wo sonst können Sie die New Yorker oder die Wiener Philharmoniker ab 35 €, Juliette Greco ab 30 €, das Tokyo String Quartet ab 25 €, oder Max Raabe ab 15 € erleben? (Und als Jugendlicher unter 27 Jahren erhalten Sie einen zusätzlichen Rabatt von 40%).

Lieben Sie Musik, so treten Sie ein und versinken in dieser Welt. Sie werden immer gerne wieder kommen ...

«Looking Forward»: a portrait of Gustavo Gimeno auch auf youtube
https://www.youtube.com/watch?v=rZYfxmaZeT8


Kontakt

Philharmonie Luxembourg

1, Place de l'Europe
L-1499 Luxembourg

Telefon: (+352) 26 32 26 32
Fax: (+352) 26 32 26 33

 

Das Kartenbüro ist montags bis freitags von 10:00
bis 18:30 Uhr (werktags) geöffnet. Die Abendkasse
ist eine Stunde vor Konzertbeginn geöffnet.
Konzert

Concert-apéritif - Amis de l'OPL

Quatuor du Luxembourg
Osamu Yaguchi, Marina Kalisky, violon
Aram Diulgerian, alto
Ilia Laporev, violoncelle


Joseph Haydn: Streichquartett op. 3/5
Wolfgang A. Mozart: Streichquartett KV 387
Fritz Kreisler: «Liebesfreud»
Fritz Kreisler: Valse miniature viennoise
Fritz Kreisler: Aucassin
Fritz Kreisler: Nicolette

Ce concert sera enregistré par radio 100.7 et diffusé le 17 mars 2019.
Konzert

London Symphony Orchestra / Sir Simon Rattle

London Symphony Orchestra
Sir Simon Rattle, direction


Béla Bartók: Musique pour cordes, percussion et célesta
Anton Bruckner: Symphonie N° 6

Trier-Luxembourg
Bus-Shuttle zur Philharmonie für dieses Konzert:
Abfahrt an der Matthiasbasilika (Matthiasstr. 85, D-54290 Trier) jeweils eine Stunde und 15 Minuten vor Konzertbeginn.Fahrtdauer ca. 45 Minuten.Ein Kostenbeitrag von 3 € pro Person für die Hin- und Rückfahrt ist beim Busfahrer zu entrichten. Rückfahrt jeweils umgehend nach Konzertende.

Um Anmeldung wird gebeten unter: +49 (0) 651-96 68 64 32
shuttle@philharmonie.lu | www.philharmonie-shuttle.lu
Konzert

Thierry Escaich & Romain Leleu

Thierry Escaich, orgue
Romain Leleu, trompette


César Franck: Pièce héroïque (Trois Pièces pour le Grand Orgue N° 3)
Vassily Brandt: Concert Piece N° 2 op. 12
Reinhold Glière: Concerto pour soprano coloratura et orchestre: Andante
Edward Elgar: Organ Sonata op. 28: Allegretto, Presto
Henry Purcell: «When I am laid» (Dido’s Lament)
Thierry Escaich: Tanz-Fantasie pour trompette et orgue
Camille Saint-Saëns: «Mon coeur s'ouvre à ta voix» (Samson et Dalila) op. 47
Thierry Escaich: Improvisation pour orgue seul
Sergueï Rachmaninov: Vocalise op. 34/14
Thierry Escaich: Improvisation sur un thème donné
Erik Satie: «Je te veux»
Charlie Parker: «Laura»

Als einer der beiden Titularorganisten an der Kirche St-Étienne-du-Mont in Paris ist Thierry Escaich Amtsnachfolger von Maurice Duruflé und führt auf prominente Weise die große französische Organistentradition weiter, die neben das Repertoirespiel das meisterhafte Beherrschen der Improvisationskunst setzt. Im Zusammenspiel mit dem Trompeter Romain Leleu wird Escaich eine Eigenkomposition sowie Arrangements für Trompete und Orgel zu Gehör bringen, wobei mit drei bearbeiteten Opernarien bzw. -szenen dem Profil der als «Konzertsaalorgel» disponierten Schuke-Orgel im Grand Auditorium der Philharmonie besonders Rechnung getragen wird. Dies gilt auch für den Schluss des Programms, in welchem die stilistische Grenze souverän in Richtung Music-Hall und Jazz ausgeweitet wird.

Kulturpass bienvenue!

Trier-Luxembourg
Bus-Shuttle zur Philharmonie für dieses Konzert:
Abfahrt an der Matthiasbasilika (Matthiasstr. 85, D-54290 Trier) jeweils eine Stunde und 15 Minuten vor Konzertbeginn.Fahrtdauer ca. 45 Minuten.Ein Kostenbeitrag von 3 € pro Person für die Hin- und Rückfahrt ist beim Busfahrer zu entrichten. Rückfahrt jeweils umgehend nach Konzertende.

Um Anmeldung wird gebeten unter: +49 (0) 651-96 68 64 32
shuttle@philharmonie.lu | www.philharmonie-shuttle.lu
Konzert

Quasthoff / Riemann / Hope — Histoire du soldat

Thomas Quasthoff, Le Narrateur / Der Erzähler
Katja Riemann, Le Diable / Der Teufel
Daniel Hope, Le Soldat / Der Soldat
Patrick Messina, clarinette
Philippe Hanon, basson
Gilles Mercier, trompette
Jean Raffard, trombone
Stéphane Logerot, contrebasse
Hans-Kristian Kjos Sørensen, percussion
Peter Jordan & Leonhard Koppelmann, mise en scène


Johann Wolfgang von Goethe: Egmont (extraits)
Ludwig van Beethoven: Egmont: Ouvertüre (arr. pour ensemble de chambre de Jan Müller-Wieland)
Igor Stravinsky: Histoire du soldat / Geschichte vom Soldaten

Trier-Luxembourg
Bus-Shuttle zur Philharmonie für dieses Konzert:
Abfahrt an der Matthiasbasilika (Matthiasstr. 85, D-54290 Trier) jeweils eine Stunde und 15 Minuten vor Konzertbeginn.Fahrtdauer ca. 45 Minuten.Ein Kostenbeitrag von 3 € pro Person für die Hin- und Rückfahrt ist beim Busfahrer zu entrichten. Rückfahrt jeweils umgehend nach Konzertende.

Um Anmeldung wird gebeten unter: +49 (0) 651-96 68 64 32
shuttle@philharmonie.lu | www.philharmonie-shuttle.lu
Kurs

Yoga & Brahms - Prenatal yoga

Laurence Koch, violin
Cathy Krier, piano
Beata Gerbredere, (yogaloft.lu) yoga
Kurs

Yoga & Brahms - Yin yoga

Laurence Koch, violin
Cathy Krier, piano
Amelie Kuylenstierna, (yogaloft.lu) yoga
Konzert

Birds on a Wire

Rosemary Standley, vocals
Dom La Nena, cello, vocals


Was passiert, wenn eine franco-amerikanische Sängerin auf eine brasilianische Cellistin trifft? Dann kann eine «Kammermusik entstehen, die klingt wie Wiegenlieder für Groß und Klein, schwerelos geflüstert im Zwillingsbett von Stimme und Violoncello ». (Les Inrockuptibles)
Kurs

Yoga & Brahms - Vinyasa Flow

Laurence Koch, violin
Cathy Krier, piano
Tulsi, (yogaloft.lu) yoga
Konzert

Live Cinema with Carl Davis & OPL

Orchestre Philharmonique du Luxembourg
Carl Davis, direction


The Student Prince in Old Heidelberg

Als Ernst Lubitsch 1927 The Student Prince in Old Heidelberg schuf, waren die Tage des Erfolgsgenres Stummfilm bereits gezählt. Das mag ein Grund dafür gewesen sein, dass langanhaltender Erfolg ausblieb, gerade weil die Grundlage des Streifens eine damals erfolgreiche Operette mit ihren eingängigen Melodien war. In gegenwärtigen Zeiten andauernder Stummfilm- Renaissance wiederum ergibt sich gerade daraus ein besonderer Reiz. Ausgelassenes Studentenleben vs. königliche Pflicht, Leidenschaft vs. Entsagung sind die Eckpunkte einer turbulenten Story – ein Stoff, der wie gemacht ist für Carl Davis, den Meister der Kinobegleitung.

Kulturpass bienvenue!

Production Cinémathèque de la Ville de Luxembourg en coopération avec l'OPL et la Philharmonie Luxembourg

Trier-Luxembourg
Bus-Shuttle zur Philharmonie für dieses Konzert:
Abfahrt an der Matthiasbasilika (Matthiasstr. 85, D-54290 Trier) jeweils eine Stunde und 15 Minuten vor Konzertbeginn.Fahrtdauer ca. 45 Minuten.Ein Kostenbeitrag von 3 € pro Person für die Hin- und Rückfahrt ist beim Busfahrer zu entrichten. Rückfahrt jeweils umgehend nach Konzertende.

Um Anmeldung wird gebeten unter: +49 (0) 651-96 68 64 32
shuttle@philharmonie.lu | www.philharmonie-shuttle.lu
Aufführungen / Theater Schauspielhaus Zürich Zürich, Rämistrasse 34
Aufführungen / Konzert Berliner Philharmoniker Berlin, Herbert-von-Karajan-Str. 1
Aufführungen / Theater Theater an der Wien Das neue Opernhaus Wien, Linke Wienzeile 6
Aufführungen / Theater Schauspiel Köln Köln, Schanzenstr. 6-20
Aufführungen / Konzert Duisburger Philharmoniker Duisburg, König-Heinrich-Platz
Aufführungen / Theater Theater Münster Münster, Neubrückenstraße 63
Aufführungen / Theater Theater Konstanz Konstanz, Konzilstraße 11
Aufführungen / Theater Staatsschauspiel Dresden Dresden, Theaterstraße 2
Aufführungen / Konzert Gürzenich-Orchester Köln Köln, Bischofsgartenstr. 1
Aufführungen / Oper Wiener Staatsoper Wien, Opernring 2
Aufführungen Glocke Bremen Bremen, Domsheide 6-8
Aufführungen / Aufführung HELLERAU - Europäisches Zentrum der Künste Dresden, Karl-Liebknecht-Str. 56
Aufführungen / Theater Vorarlberger Landestheater Bregenz, Seestr. 2
Aufführungen / Theater Lofft Leipzig Leipzig, Lindenauer Markt 21
Aufführungen / Theater Theater im Pfalzbau Ludwigshafen Ludwigshafen, Berliner Str. 30
Aufführungen / Oper Oper Köln Köln, Offenbachplatz
Aufführungen / Theater Theater Erfurt Erfurt, Theaterplatz 1
Aufführungen / Theater Deutsches Schauspielhaus Hamburg Hamburg, Kirchenallee 39
Aufführungen / Oper Staatsoper Stuttgart Stuttgart, Oberer Schloßgarten 3