zur Startseite
© Jasper Möslein
16

Tonhalle Düsseldorf

Die Zielgruppe der Tonhalle ist inzwischen so groß wie unsere Gesellschaft. Und es ist nicht nur eine Zielgruppe: Die Tonhalle ist jung, alt, groß, klein, Profi und Amateur. Und sie ist für jeden, der sie betritt, vor allem eines: „Emotion“. Ob sich beim Japan Solidaritätskonzert die Düsseldorfer Symphoniker und das WDR Sinfonieorchester herzlich umarmen, oder beim Karneval der Tiere unser Solocellist im Tutu zum Schwan wird – die Tonhalle ist ein Ort hausgemachter Emotionen, sie bringt das Einzigartige, Unwiederholbare, nicht Transportable. Mit fünf eigenen Ensembles, mit einer der größten Singbewegungen der Welt, mit einem bekennenden Konzertgegner als Konzertmoderator. Neben unserem Chefdirigenten Andrey Boreyko begegnen Stars wie Sir Roger Norrington, Rudolf Buchbinder oder Yuja Wang der großen Tradition unserer Symphoniker: Das alles gibt es nur in der Tonhalle. Und dazu selbstverständlich das Staraufgebot eines internationalen Konzerthauses: von Lang Lang bis David Garrett, vom New York Philharmonic bis zum Ukulele Orchestra of Great Britain.

Im Gesamtprogramm der Tonhalle nehmen die Konzerte der Düsseldorfer Symphoniker einen besonderen Platz ein. Die zwölf Sternzeichen stehen im Zentrum der Saison: Sie begleiten uns durch das Jahr, sie setzen Schwerpunkte, sie führen uns durch die Vielfalt der symphonischen Musik – von der Wiener Klassik bis zur Uraufführung. Immer in der Hoffnung, dass Sie etwas von der Emotion und Leidenschaft fühlen, mit der wir Musiker auf der Bühne sind, mit der die Komponisten ihre Werke gestaltet haben. Ein wirklich lebendiges Gefühl für Musik entwickelt sich jedoch nur im Zusammenspiel unterschiedlicher musikalischer Epochen und Stile, im Aufeinandertreffen von (scheinbar?) Bekanntem und Unbekanntem. Lassen Sie sich anrühren, begeistern, neugierig machen! Und das nicht nur von den Symphoniekonzerten der Düsseldorfer Symphoniker. Auch in den anderen Konzertreihen der Tonhalle, von der „Raumstation RSS“ bis zum „Sonnenwind“: Sie werden immer wieder auf die Musiker Ihres Orchesters treffen.

Kontakt

Tonhalle Düsseldorf

Ehrenhof 1
D-40479 Düsseldorf

Telefon: +49 (0)211-89 96 123
Fax: +49 (0)211-89 29 306
E-Mail: tonhalle@duesseldorf.de

 

Service
Mo-Fr 10.00 - 19.00, Sa 10.00 - 14.00
Telefon TicketService: +49 (0)211-89 96 123
Fax TicketService: +49 (0)211-89 29 306
Abo TicketService: +49 (0)211-89 95 546

Anfahrt mit Bus und Bahn
U-Bahnen: U74, U75, U76 oder U77, Haltestelle Tonhalle (Fahrpläne hängen im Kassenfoyer aus)
Nachtbusse: Linien 809 und 805, Stopps auf der Oberkasseler Brücke
Einzelkarten und Abonnementsausweise berechtigen in der Regel am Konzerttag zur freien Hin- und Rückfahrt im VRR (Hinweise sind auf den Karten aufgedruckt)

www.facebook.com/Tonhalle.Duesseldorf
Bewertungschronik

Tonhalle Düsseldorf bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Tonhalle Düsseldorf

Der Konzertbetrieb unserer bislang geplanten Eigenveranstaltungen ist bis vorerst 30.06.2020 ausgesetzt

Der momentanen Situation folgend, werden unsere bislang geplanten Eigenveranstaltungen bis vorerst 30.06.2020 nicht wie geplant stattfinden können. Wir arbeiten an digitalen und analogen Alternativen und bieten bereits einige auf tonhalle.de an. Gastveranstalter, die eigene Veranstaltungen in der Tonhalle anbieten, verantworten den Status ihrer Veranstaltungen selbstständig und unabhängig. Diese Situation stellt uns vor große Herausforderungen. Wir sind uns der Rolle und Verantwortung unseren Partnern, Künstlern und insbesondere unseren Besuchern gegenüber bewusst und werden die verhängten Veranstaltungsverbote selbstverständlich umsetzen.

Zur Überbrückung arbeiten wir derzeit - neben unseren Online-Angeboten auf tonhalle.de - an alternativen musikalischen Erlebnissen und halten Sie darüber auf dem Laufenden. Alle in unseren Medien veröffentlichten Eigenveranstaltungen werden in diesem Zeitraum jedoch abgesagt oder verschoben. Genauere Informationen über den Status Ihres Konzerts erhalten Sie unter der jeweiligen Bildkachel.

Für Rückgaben ist die Vorverkaufsstelle zuständig, an der Sie Ihre Eintrittskarten erworben haben. Falls Sie Einzelkarten an der Konzertkasse der Tonhalle oder in unserem Webshop erworben haben, schicken Sie uns bitte eine E-Mail mit den Buchungsangaben (Veranstaltungsdatum/-name, Auftragsnummer, Ihren Name und Adresse). Wir erstatten Ihnen den Kartenpreis in Form von Wertgutscheinen und senden Ihnen diese postalisch oder per E-Mail an Ihre beim Kauf angegebene Adresse zu. Alternativ freuen wir uns über jede Form der Zuwendung des Kartenpreises als Spende.

Unsere Abonnenten kontaktieren wir zu allen betroffenen Konzertterminen postalisch oder per E-Mail.

Derzeit ist die Tonhalle für den Kundenverkehr geschlossen. Deshalb können wir Sie leider nicht persönlich an der Konzertkasse oder im Abonnementbüro beraten. Gerne stehen wir Ihnen telefonisch unter 0211.91 38 75 38 oder per E-Mail unter konzertkasse@tonhalle.de zur Verfügung. Hierfür gelten unsere geänderten Zeiten von Montag bis Freitag von 10 bis 17 Uhr. Samstags bleibt die Konzertkasse geschlossen.

Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden liegen uns sehr am Herzen. Bleiben Sie gesund!

Ihr Team Tonhalle
1 Online

Das Sonntagskonzert

Jeden Sonntag um 16 Uhr teilen wir hier einen neuen Konzertmitschnitt mit Ihnen.

Klicken Sie auf die Bilder, um die jeweilige Playlist zu öffnen.
Die Videos sind als "YouTube"-Premiere angelegt.
Sie können sogar während der Videopremiere live mit anderen Zuschauern chatten.
Dies ist eine Funktion auf der YouTube-Seite - Danach können Sie sich das Video so oft anschauen, wie Sie mögen. Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen.

www.tonhalle.de/das-haus/sonntagskonzert/

Das Sonntagskonzert bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Das Sonntagskonzert

15.04.20, 13:19, Tanja: Danke für das Angebot

Leider habe ich es bisher noch nicht in die Tonhalle geschafft. Durch die Online-Angebote angelockt, steht der persönliche Besuch eines Konzertes vor Ort, nun aber auf meiner "to-do-after-Corona-Liste".

Konzert

Pfingstkonzert mit Adam Fischer und den Düsseldorfer Symphoniker

In der Tonhalle mit Zuschauern und zusätzlich im Livestream

Düsseldorfer Symphoniker
Adam Fische, Dirigent


Wir haben eine Überraschung für Sie. Am 31. Mai gibt es einen ganz besonderen Livestream: Mit Hilfe einer 360°-Kamera können Sie zu Hause bequem vor dem Bildschirm entscheiden, welchen Ausschnitt Sie sich vom Konzert ansehen möchten. Ob nur Adam Fischer, nur einen Musiker oder eine Musikerin, oder einfach unseren wunderbaren Sternenhimmel. Intendant Michael Becker lädt Sie ganz herzlich ein dabei zu sein! Bis dahin alles Gute.

AM 31. Mai, ab 15:50 gehen wir live

Pfingstkonzert mit Adam Fischer und den Düsseldorfer Symphoniker bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Pfingstkonzert mit Adam Fischer und den Düsseldorfer Symphoniker

Online

Düsseldorf Calling

Herzlich willkommen zum Podcast der Tonhalle Düsseldorf

Hier telefoniert unser Intendant Michael Becker mit dem ungarischen Dirigenten Adam Fischer. Seit fünf Jahren ist Fischer "Principal Conductor" der Düsseldorfer Symphoniker und blickt auf eine lange internationale Karriere zurück. In diesem Podcast sprechen sie ganz privat und ungeschnitten über Themen von A wie Adam bis Z wie Zauberflöte.

Düsseldorf Calling bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Düsseldorf Calling

Online

Virtueller Rundgang durch das Planetarium der Musik

Führung durch das Planetarium der Musik - ein virtueller Rundgang durch die Tonhalle! Intendant Michael Becker bietet spannende Einblicke, öffnet verborgene Zugänge und lädt zu einer Reise von den Sternen bis zu den Stars ein.

www.tonhalle.de/das-haus/virtueller-rundgang/

Virtueller Rundgang durch das Planetarium der Musik bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Virtueller Rundgang durch das Planetarium der Musik

Online

DÜSY@Home: Musikalische Grüße aus dem Home-Office

www.tonhalle.de/orchester/musikalische-gruesse-aus-dem-home-office/





DÜSY@Home: Musikalische Grüße aus dem Home-Office bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte DÜSY@Home: Musikalische Grüße aus dem Home-Office

Konzert

Komet:
Philharmonische Gesellschaft Düsseldorf

Das Programm unserer Gastveranstalter

Philharmonische Gesellschaft Düsseldorf e.V.
Angela Fiege, Trompete
Susanne Knoop, Trompete
Kim Christoph Ordas, Horn
Sonia Singel-Roemer, Posaune
Hideyuki Takahashi, Tuba
Thomas Schlerka, Dirigent


Arturo Márquez: Danzón No. 2
Jan Koetsier: Konzert für Blechbläserquintett und Orchester
Antonin Dvorák: Symphonie Nr. 9 e-Moll op. 95 "Aus der Neuen Welt"

Die musikalische Entdeckung des fremden oder eigenen Landes interessierte Arturo Márquez ähnlich wie Antonin Dvorák. In der mitreißenden Danzón Nr. 2 trifft mexikanische Folklore auf klassisches Sinfonieorchester. Dvořáks Neunte, seine persönliche Entdeckung der „Neuen Welt“, begeistert die Hörer, seit sie ganz ohne Worte an der großen Erzählung des „American Way of Life“ beteiligt ist. Der Niederländer Jan Koetsier liebte Klangwärme und die jazzigen Rhythmen der Blechbläserwelt und wählte gleich ein ganzes Quintett für die Solistenposition seines Konzerts op. 133.

Vst.: Philharmonische Gesellschaft Düsseldorf e.V.

Komet: Philharmonische Gesellschaft Düsseldorf bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Komet: Philharmonische Gesellschaft Düsseldorf

Konzert

Sternzeichen: Mozart

Die Düsseldorfer Symphoniker im Konzert

Düsseldorfer Symphoniker
Frank Peter Zimmermann, Violine
David Reiland, Dirigent


Ludwig van Beethoven: Leonoren-Ouvertüre Nr. 3 op. 72b
Alban Berg: Konzert für Violine und Orchester "Dem Andenken eines Engels"
Wolfgang Amadeus Mozart: Symphonie C-Dur KV 425 "Linzer"

Zusatzveranstaltung
Fr. 28.08.2020 19:00 Uhr
StarTalk mit David Reiland, Dirigent


Mit dem Paukenschlag der “Leonore 3” beginnt die Sternzeichen-Saison: Dieser ganzen Welt im Kleinen folgt eine der klügsten und tiefempfundenen Trauermusiken, ein vielschichtiges Epitaph, verlesen von einem der größten Interpreten unserer Zeit. Und der Schluss der „Linzer“? Natürlich: auch ein Paukenschlag...

Vst.: Tonhalle Düsseldorf

Sternzeichen: Mozart bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Sternzeichen: Mozart

© Jasper Möslein
16

Tonhalle Düsseldorf

Die Zielgruppe der Tonhalle ist inzwischen so groß wie unsere Gesellschaft. Und es ist nicht nur eine Zielgruppe: Die Tonhalle ist jung, alt, groß, klein, Profi und Amateur. Und sie ist für jeden, der sie betritt, vor allem eines: „Emotion“. Ob sich beim Japan Solidaritätskonzert die Düsseldorfer Symphoniker und das WDR Sinfonieorchester herzlich umarmen, oder beim Karneval der Tiere unser Solocellist im Tutu zum Schwan wird – die Tonhalle ist ein Ort hausgemachter Emotionen, sie bringt das Einzigartige, Unwiederholbare, nicht Transportable. Mit fünf eigenen Ensembles, mit einer der größten Singbewegungen der Welt, mit einem bekennenden Konzertgegner als Konzertmoderator. Neben unserem Chefdirigenten Andrey Boreyko begegnen Stars wie Sir Roger Norrington, Rudolf Buchbinder oder Yuja Wang der großen Tradition unserer Symphoniker: Das alles gibt es nur in der Tonhalle. Und dazu selbstverständlich das Staraufgebot eines internationalen Konzerthauses: von Lang Lang bis David Garrett, vom New York Philharmonic bis zum Ukulele Orchestra of Great Britain.

Im Gesamtprogramm der Tonhalle nehmen die Konzerte der Düsseldorfer Symphoniker einen besonderen Platz ein. Die zwölf Sternzeichen stehen im Zentrum der Saison: Sie begleiten uns durch das Jahr, sie setzen Schwerpunkte, sie führen uns durch die Vielfalt der symphonischen Musik – von der Wiener Klassik bis zur Uraufführung. Immer in der Hoffnung, dass Sie etwas von der Emotion und Leidenschaft fühlen, mit der wir Musiker auf der Bühne sind, mit der die Komponisten ihre Werke gestaltet haben. Ein wirklich lebendiges Gefühl für Musik entwickelt sich jedoch nur im Zusammenspiel unterschiedlicher musikalischer Epochen und Stile, im Aufeinandertreffen von (scheinbar?) Bekanntem und Unbekanntem. Lassen Sie sich anrühren, begeistern, neugierig machen! Und das nicht nur von den Symphoniekonzerten der Düsseldorfer Symphoniker. Auch in den anderen Konzertreihen der Tonhalle, von der „Raumstation RSS“ bis zum „Sonnenwind“: Sie werden immer wieder auf die Musiker Ihres Orchesters treffen.

Service
Mo-Fr 10.00 - 19.00, Sa 10.00 - 14.00
Telefon TicketService: +49 (0)211-89 96 123
Fax TicketService: +49 (0)211-89 29 306
Abo TicketService: +49 (0)211-89 95 546

Anfahrt mit Bus und Bahn
U-Bahnen: U74, U75, U76 oder U77, Haltestelle Tonhalle (Fahrpläne hängen im Kassenfoyer aus)
Nachtbusse: Linien 809 und 805, Stopps auf der Oberkasseler Brücke
Einzelkarten und Abonnementsausweise berechtigen in der Regel am Konzerttag zur freien Hin- und Rückfahrt im VRR (Hinweise sind auf den Karten aufgedruckt)

www.facebook.com/Tonhalle.Duesseldorf

Tonhalle Düsseldorf bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Tonhalle Düsseldorf

Konzerte / Konzert Berliner Philharmoniker Berlin, Herbert-von-Karajan-Str. 1
Konzerte / Konzert Gürzenich-Orchester Köln Köln, Bischofsgartenstr. 1
Konzerte / Konzert Wiener Konzerthaus Wien, Lothringerstraße 20
Konzerte / Konzert Philharmonie Luxembourg Luxembourg, 1, Place de l'Europe
Konzerte / Konzert Internationale Stiftung Mozarteum Salzburg Salzburg, Schwarzstraße 26
Konzerte / Konzert Duisburger Philharmoniker Duisburg, König-Heinrich-Platz
Konzerte / Konzert Nordwestdeutsche Philharmonie Herford, Stiftbergstraße 2
Konzerte / Konzert Dresdner Philharmonie Dresden, Schloßstr. 2
Konzerte / Konzert Glocke Bremen Bremen, Domsheide 6-8
Konzerte / Konzert Hochschule für Musik und Tanz Köln Köln, Unter den Krahnenbäumen 87
Konzerte / Musik Hochschule Luzern Luzern, Zentralstr. 18
Konzerte / Konzert Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar Weimar, Platz der Demokratie 2/3
Konzerte / Konzert Festival Strings Lucerne Luzern, Dreilindenstr. 93
Konzerte / Konzert Philharmonisches Orchester Erfurt Erfurt, Theaterplatz 1
Konzerte / Konzert Sinfonieorchester Münster Münster, Neubrückenstraße 63
Konzerte / Konzert Gewandhaus zu Leipzig Leipzig, Augustusplatz 8
Konzerte / Konzert cPAMPLONAcm Berlin/Hamburg/Bremen
Konzerte / Konzert Internat. Deutscher Pianistenpreis 29. bis 31.3.2020

Sie haben noch keinen Login? Dann registrieren Sie sich gleich hier!

Bitte schauen Sie in Ihrem E-Mail-Postfach nach der Registrierungsmail und klicken Sie auf den darin enthaltenen Link.