zur Startseite
25. DomStufen-Festspiele in Erfurt - Best Of

DomStufen-Festspiele

Die DomStufen-Festspiele in Erfurt sind aus dem Veranstaltungskalender der Thüringischen Landeshauptstadt nicht mehr wegzudenken. Jeden Sommer verwandelt das Theater Erfurt die 70 Stufen der historischen Kulisse aus Dom und Severikirche in eine opulente Opern- oder Musicalbühne und hat damit bisher hunderttausende Besucher erreicht. Längst kommen die Gäste nicht mehr nur aus Deutschland, sondern auch aus vielen europäischen Nachbarländern, den USA, Brasilien, China und Australien. Das verwundert nicht, liegt doch das Festspiel-Areal inmitten der wunderschönen Erfurter Altstadt, die im Sommer mediterranes Flair versprüht und mit vielen Cafés und Restaurants auch kulinarisch einiges zu bieten hat. Seit 2003 tragen die Festspiele die Handschrift von Generalintendant Guy Montavon, unter dessen Leitung die Besucher unvergessene Inszenierungen und Uraufführungen erleben durften. Die hohe Nachfrage spricht für die künstlerischen Leistungen des Theaters Erfurt und hat in den vergangenen Jahren zu einer Erweiterung des Platzangebotes auf der Zuschauertribüne und zu einer Ausweitung der Aufführungstermine geführt. Von Beginn an werden die DomStufen-Festspiele von der Sparkassen-Finanzgruppe Hessen-Thüringen als Generalsponsor gefördert und begleitet.

Kontakt

DomStufen-Festspiele
Sommerliches Musiktheater vor historischer Kulisse auf dem Domplatz
Domplatz
D-99031 Erfurt

Telefon: +49 (0)361-22 33 155 täglich 10 -18 Uhr

 

Die Domstufen-Festspiele sind eine Produktion des Theaters Erfurt.

Theater Erfurt
Theaterplatz 1, D-99084 Erfurt
info@theater-erfurt.de

Besucherservice im THEATER ERFURT
Kartenvorverkauf und Abonnement

Eingang Martinsgasse, D-99084 Erfurt
Telefon +49 (0) 361 22 33 155
Mo-Fr 10 bis 18 Uhr l Sa 10 bis 14 Uhr
sonn- und feiertags geschlossen

DomStufen-Festspiele bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte DomStufen-Festspiele

Oper

Die Jungfrau von Orleans

Oper von Peter Tschaikowsky

Premiere: 09. Juli 2021

Text vom Komponisten nach dem Schauspiel von Friedrich Schiller
Uraufführung St. Petersburg 1881

Die Bauerntochter Johanna folgt einem göttlichen Zeichen und zieht in den Kampf für Frankreich gegen die englische Besatzung. Der junge französische Thronanwärter Karl ist kriegsmüde, da erfährt er von dem Sieg, den das Heer unter Johannas Führung errungen hat. In einer weiteren Schlacht schenkt sie dem feindlichen Ritter Lionel aus Mitleid und Liebe das Leben und spürt, dass sich damit ihr Schicksal wenden wird. Bei der Krönung Karls wird Johanna noch als Retterin gefeiert, da erscheint ihr Vater und beschuldigt sie der Hexerei. Von allen im Stich gelassen wird sie von feindlichen Truppen gefangen und zum Tod auf dem Scheiterhaufen verurteilt.

Stärker als in früheren Opernbearbeitungen der gleichnamigen „romantischen Tragödie“ Friedrich Schillers lehnte sich Tschaikowsky an die historischen Fakten um das Leben der Heiligen Johanna an, als er selbst das Libretto auf Basis einer russischen Schiller-Übersetzung einrichtete. Starken Einfluss auf die Konzeption hatte vor allem die große französische Oper, und so zeigt sich Tschaikowsky in diesem Werk weniger von seiner national-russischen Seite, sondern erweist sich als Musikdramatiker europäischer Ausrichtung.

Musikalische Leitung: Valery Voronin
Inszenierung: Tomo Sugao
Bühne: Hank Irwin Kittel
Kostüme: Bianca Deigner

In russischer Sprache mit Übertiteln

Die Jungfrau von Orleans bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Die Jungfrau von Orleans

Kinderprogramm

Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer

Musiktheater für Kinder von Tobias Rokahr

Premiere: 17. Juli 2021 , Domstufen

Die winzige Insel Lummerland ist die Heimat von Lukas, dem Lokomotivführer, und seiner treuen Lok Emma. Und natürlich von Jim Knopf, der als Baby per Postpaket auf der Insel gelandet ist. Jim und Lukas sind die allerbesten Freunde. Gemeinsam mit der Lokomotive Emma fahren sie ihre Runden rund um die winzige Insel mit zwei Bergen. Als es auf Lummerland plötzlich zu eng wird, machen sie sich gemeinsam mit ihrer Lokomotive auf die Suche nach einer neuen Heimat. Auf ihrer Reise erleben sie spannende Abenteuer mit Scheinriesen und anderen außergewöhnlichen Wesen und retten schließlich die Prinzessin Li Si aus der Drachenstadt.

Michael Endes Jim Knopf – ein vielfach ausgezeichneter, in dreißig Sprachen übersetzter Jugendbuch-Klassiker – und nun, nach Hörspiel, Marionettentheater, Schauspieladaptionen, Musical und Film auch noch als Oper? Aber ja, unbedingt! Wie keine andere Kunstform beherrscht die Oper die Balance zwischen dem Komischen und dem Erhabenen, der Unterhaltung und dem tiefen Sinn, der Opulenz und der Schlichtheit zeitloser Wahrheiten. Die farbigen und fantasievollen Abenteuerszenarien eröffnen außerordentlich reizvolle klangliche Landschaften – die Hitze der Wüste mit ihren Trugbildern der Fata Morgana, die Unterwasserwelt mit ihrem Spiel von Hell und Dunkel, die sich vervielfältigenden Echos im Tal der Dämmerung. Jim Knopf hat die dramaturgischen Qualitäten eines großen Opernstoffs, der gleichermaßen Kinder im Grundschulalter wie deren Eltern, die die Geschichte entweder aus ihrer eigenen Kindheit kennen oder sie jetzt mit den Kindern gemeinsam für sich entdecken können, zu fesseln vermag.

Musikalische Leitung: N.N.
Inszenierung: Stephanie Kuhlmann
Ausstattung: Mila van Daag

Dauer 1 h
Pause keine Pause
Altersempfehlung ab 6 Jahre

Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer

Kinderprogramm

DOMINO-Expedition

(Ein-)Führung für Familien mit Kindern im Vorfeld der Vorstellung Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer

Wo tummeln sich Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer, bevor sie auf die Bühne gehen? Wie werden SängerInnen in Scheinriesen oder Halbdrachen verwandelt? Und wie sieht so ein Bühnenbild eigentlich von nahem aus? Gemeinsam mit unseren Musiktheaterpädagoginnen können Familien einen kleinen Blick hinter die Kulissen der DomStufen-Festspiele werfen und im bunten Theatergewusel den Theatermachern über die Schulter schauen – spannende Fakten rund um Kostüme, Perücken und stimmgewaltige Tenöre inklusive!

Der Kauf der DOMINO Expedition ist nur im Zusammenhang mit einem anschließenden Vorstellungsbesuch möglich. Für den Onlinekauf wählen Sie im Kalender die Vorstellung aus, die eine Expedition im Vorfeld anbietet. Im Webshop wählen Sie Ihren bevorzugten Sitzplatz und anschließend die Verkaufsart "Erwachsener + Expedition".

Treffpunkt: VIP-Eingang Domstufengelände, rechts vom Haupteingang

DOMINO-Expedition bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte DOMINO-Expedition

25. DomStufen-Festspiele in Erfurt - Best Of

DomStufen-Festspiele

Sommerliches Musiktheater vor historischer Kulisse auf dem Domplatz

Die DomStufen-Festspiele in Erfurt sind aus dem Veranstaltungskalender der Thüringischen Landeshauptstadt nicht mehr wegzudenken. Jeden Sommer verwandelt das Theater Erfurt die 70 Stufen der historischen Kulisse aus Dom und Severikirche in eine opulente Opern- oder Musicalbühne und hat damit bisher hunderttausende Besucher erreicht. Längst kommen die Gäste nicht mehr nur aus Deutschland, sondern auch aus vielen europäischen Nachbarländern, den USA, Brasilien, China und Australien. Das verwundert nicht, liegt doch das Festspiel-Areal inmitten der wunderschönen Erfurter Altstadt, die im Sommer mediterranes Flair versprüht und mit vielen Cafés und Restaurants auch kulinarisch einiges zu bieten hat. Seit 2003 tragen die Festspiele die Handschrift von Generalintendant Guy Montavon, unter dessen Leitung die Besucher unvergessene Inszenierungen und Uraufführungen erleben durften. Die hohe Nachfrage spricht für die künstlerischen Leistungen des Theaters Erfurt und hat in den vergangenen Jahren zu einer Erweiterung des Platzangebotes auf der Zuschauertribüne und zu einer Ausweitung der Aufführungstermine geführt. Von Beginn an werden die DomStufen-Festspiele von der Sparkassen-Finanzgruppe Hessen-Thüringen als Generalsponsor gefördert und begleitet. Die Domstufen-Festspiele sind eine Produktion des Theaters Erfurt.

Theater Erfurt
Theaterplatz 1, D-99084 Erfurt
info@theater-erfurt.de

Besucherservice im THEATER ERFURT
Kartenvorverkauf und Abonnement

Eingang Martinsgasse, D-99084 Erfurt
Telefon +49 (0) 361 22 33 155
Mo-Fr 10 bis 18 Uhr l Sa 10 bis 14 Uhr
sonn- und feiertags geschlossen

DomStufen-Festspiele bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte DomStufen-Festspiele

Ereignisse / Festspiele Salzburger Festspiele Salzburg, Herbert von Karajan Platz 11
Ereignisse / Festival Lucerne Festival Luzern, Hirschmattstr. 13
Ereignisse / Festival Festival Dialoge Salzburg 20.11. bis 29.11.2020
Ereignisse / Festival Jazztage Dresden 21.10. bis 23.11.2020
Ereignisse / Festival Münchener Biennale ab 15. Mai 2020 (online)
Ereignisse / Festival Ost-West Musikfest Niederösterreich 12.7. bis 29.10.2020
Ereignisse / Messe Art Cologne 19. bis 22.11.2020
Ereignisse / Festival Kasseler Musiktage 29.10. bis 1.11.2020
Ereignisse / Festival Morgenland Festival Osnabrück 2. bis 6.12.2020
Ereignisse / Jazz Jazzfest Berlin 5. bis 8.11.2020
Ereignisse / Blues Blues Festival Basel 15. bis 20.12.2020
Ereignisse / Festival Fast Forward Dresden 12. bis 15.11.2020
Ereignisse / Festspiele Salzburger Pfingstfestspiele 21. bis 24.5.2021
Ereignisse / Festspiele Brühler Schlosskonzerte Brühl, Bahnhofstraße 16

Sie haben noch keinen Login? Dann registrieren Sie sich gleich hier!

Bitte schauen Sie in Ihrem E-Mail-Postfach nach der Registrierungsmail und klicken Sie auf den darin enthaltenen Link.